Navigation überspringen?
  

IKEA Deutschlandals Arbeitgeber

Deutschland Branche Handel
Subnavigation überspringen?

IKEA Deutschland Erfahrungsbericht

  • 28.Sep. 2019 (Geändert am 03.Okt. 2019)
  • Mitarbeiter

Es war einmal.....

1,83

Arbeitsatmosphäre

ein Mann, Ingvar Kamprad, der Ikea gründete und eine Firmenphilosophie hatte. Arbeitsplätze für offene und ehrliche Menschen. Leider ist er seit zwei Jahren tot und mit ihm ist der IkeaGeist gegangen.
Als erstes wurde die von ihm aufgelegte IkeaRente eingefroren. Natürlich nur vorübergehend, bis in drei Jahren neu entschieden wird. Wer’s glaubt.....
In der Filiale Dresden besteht die Gesundheitsvorsorge für Mitarbeiter darin, einen Massagesessel ins MitarbeiterRestaurant zu stellen. Dieser kann in der Freizeit oder Pause genutzt werden.
Ich wäre lieber zum Sport gegangen und hatte um einen entsprechenden Dienstplan gebeten. Antwort Vorgesetzter: Was geht mich dein Sport an? Work life Balance ein Fremdwort. Gleitzeit gibts nur für Führungskräfte. Der Rest kommt nach Plan und so, wie der Umsatz geplant ist.
Aus jeder VollzeitStelle werden TeilzeitStellen gemacht. Vorteil für den Arbeitgeber ist, dass viele interne Sozialleistungen erst ab hohen Vertragsstunden gezahlt werden und auch die gesetzlichen Abgaben geringer sind.
Selbst langjährige Mitarbeiter bekommen keine Stundenerhöhungen.

Kommunikation

Null.

Karriere / Weiterbildung

Ich hatte in meiner zweistelligen Firmenzugehörigkeit nicht eine, über Pflichtschulung hinausgehende Bildungsmöglichkeit. Wurde in den ersten Jahren immer mal wieder angesprochen und versprochen. Passiert ist nichts! Irgendwann habe ich aufgegeben.

Gehalt / Sozialleistungen

Für den Einzelhandel top. Kriegt man aber in anderen Branchen ebenso.

Arbeitsbedingungen

Im Sommer heiß, im Winter kalt. Alles, was nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, ist in den Augen der Geschäftsleitung unnötig. Es dürfen nicht mal Ventilatoren aufgestellt werden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Hm, nach außen top, aber hinter den Vorhängen..... Über Nachhaltigkeit in der Möbelbranche muss man aber nicht wirklich nachdenken.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    ikea
  • Stadt
    Dresden
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft