Navigation überspringen?
  

IKO SPORTARTIKEL Handels-GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?

IKO SPORTARTIKEL Handels-GmbH Erfahrungsbericht

  • 02.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Unfair, chaotisch und realitätsfremd

1,69

Arbeitsatmosphäre

Unzufriedene Mitarbeiter, gar keine bis schlechte Kommunikation der Firmenleitung zu getroffenen Maßnahmen und Entscheidungen. Lob gibt es keines, nur Vorwürfe und Schuldzuweisungen.

Vorgesetztenverhalten

Sachliche Gespräche werden oft als persönliche Kritik aufgefasst, andere Meinungen werden nicht akzeptiert. Arbeitsvolumina werden ohne Bezug zum Tatsächlichen Aufwand angeordnet - einfach machen...

Kollegenzusammenhalt

Der Lichtblick sind die Kollegen, viele sind nett und es wird sich gegenseitig geholfen.

Interessante Aufgaben

Einige Wenige müssen für viele unqualifizierte Mitarbeiter mitarbeiten.
Die Aufgaben selbst sind sehr interessant und man kann viel lernen - da dank Chaos nicht genau festgelegt ist, wer was zu tun hat.

Kommunikation

Katastrophal - Ziele und Anforderungen sowie Arbeitsaufgaben werden nicht kommuniziert.
Besprechungen werden Unterbrochen, finden ohne Grund nicht statt oder sind nur dazu da, Mitarbeiter zu beleidigen. Protokolle gibt es nicht.

Gleichberechtigung

Frauen können , wenn fachlich gut, die gleichen Positionen wie Männer bekleiden, ebenso werden Mitarbeiter aus ganz Europa beschäftigt.
In Besprechungen und am Flur sind frauenfeindliche Witze und rassistische Bemerkungen immer wieder auch von der Firmenspitze zu hören.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt ältere Kollegen, diese werden genauso wenig geschätzt wie die jüngeren.

Karriere / Weiterbildung

Aufstieg im Unternehmen kommt oft durch Kündigung von Kollegen. Weiterbildungsmaßnahmen gibt es keine im Unternehmen.

Gehalt / Sozialleistungen

Immer pünktliche Gehaltszahlung, aber sehr unterdurchschnittlicher Verdienst.

Arbeitsbedingungen

Altes Büro, keine Klima, manchmal kein Heizung, und stickige Besprechungszimmer, Sanitäranlagen auf Bahnhofsniveau.

Work-Life-Balance

Überstunden fallen regelmäßig an, Ausgleich dafür gibt es oft nicht genug. Der Prozess um Überstunden genehmigt zu bekommen ist kompliziert und aufwändig. Arbeiten am Wochenende werden mit pauschalen Überstunden abgegolten, egal wie lange gearbeitet wird.

Image

Mitarbeiter sind größtenteils unzufrieden, das Image am Markt spiegelt die Realität wieder und ist schlecht. Nur die Firmenleitung will das nicht wahrhaben.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter Fair behandeln - Struktur schaffen - Arbeitsvolumen reduzieren oder Belegschaft erhöhen.
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    IKO SPORTARTIKEL Handels-GmbH
  • Stadt
    Raubling
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung