iks Engineering GmbH als Arbeitgeber

iks Engineering GmbH

Sehr gute Einstiegsmöglichkeit für Absolventen

5,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei iks Engineering GmbH (Ulm) in Ulm gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Arbeitgeber bietet attraktive Einsatzbetriebe auch für den Berufseinstieg an. Eine langfristige Zusammenarbeit oder Übernahme ist gewünscht. Die Aufgaben und das Gehalt sind vorbildlich.
Besonders herauszuheben ist der persönliche Kontakt während des Einsatzes.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

Mir fällt nichts ein.

Arbeitsatmosphäre

Ich wurde bei einem Großkonzern der Werkzeugmaschinenindustrie eingesetzt. Mein Zuständigkeitsbereich war die Entwicklung und Auftragsabwicklung. Die Einarbeitung erfolgte "on the job". Nach einiger Zeit konnte ich spannende Projekte für große Automobilisten übernehmen.
Der persönliche Umgang in der Abteilung war stets einwandfrei. Lob und Kritik wurde immer neutral und faktenbezogen geäußert.

Kommunikation

Die Kommunikation bei der IKS und beim Einsatzbetrieb war erstklassig. Alles wurde professionell und gleichberechtigt besprochen. Andere Unternehmen können sich hier ein Beispiel nehmen.

Kollegenzusammenhalt

Das Verhältnis unter den Kollegen war sehr gut. Speziell bei der Einarbeitung konnte ich viel Unterstützung und Mithilfe erfahren. Besonders hervorzuheben sind auch die aufwändig geplanten Mitarbeiterevents (sowohl bei der IKS als auch bei dem Einsatzbetrieb).

Work-Life-Balance

Der Einsatzbetrieb bot Gleitzeit an, damit die Mitarbeiter maximale Freiheit haben. Durch die interessante Position und den Hunger auf mehr, baute Sich das Gleitzeitkonto schnell auf.
Weiterhin war die Urlaubsplanung flexibel und wenn man mal kurzfristig frei brauchte, lief alles problemlos.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten war sehr gut. Der Umgang war einwandfrei und durch die stets sehr gute Zusammenarbeit standen eine Einsatzverlängerung und anschließende Übernahme nie in Frage.

Interessante Aufgaben

Der Einsatzbetrieb bot ein vielfältiges Produktportfolio an Werkzeugmaschinen und Automationslösungen an. Durch den Einsatz konnte ich beruflich einen Sprung machen. Lebenslanges lernen und kontinuierliche Weiterentwicklung werden unterstützt.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden als Führungskräfte und/oder Fachexperten geschätzt.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen hätten besser nicht sein können. Sowohl das zwischenmenschliche Verhalten und das eingesetzte Equipment, als auch die Produkte sind 1A.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt stieg nach Einstieg kontinuierlich an.
Der Zweitwohnsitz wurde bezahlt und auch die Gewährung von VL wurde durchgeführt.

Image

Das Image der IKS ist top. Auch unter Kollegen wird das Unternehmen immer wieder gelobt. Andere Engineering Dienstleister können sich hier ein Beispiel nehmen.

Karriere/Weiterbildung

Bei mir lief die Einarbeitung "on the job". Weiterentwicklung ist gewollt und wird unterstützt.


Gleichberechtigung

Umwelt-/Sozialbewusstsein