Navigation überspringen?
  

IMMA e.V.als Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

IMMA e.V. Erfahrungsbericht

  • 05.Jan. 2018
  • Mitarbeiter

Nette Kolleginnen - teilweise veraltete Personal- und Unternehmensführung

3,85

Arbeitsatmosphäre

Lob gibt es leider selten - wenn eher durch Kolleginnen, als durch Führungskräfte. Ich muss dazu sagen, dass sich ein Großteil meiner Bewertung nur auf eine bestimmte Zweigstelle der IMMA bezieht, in der ich arbeite. Wie es in anderen Teams ist, kann ich schlecht einschätzen.

Vorgesetztenverhalten

Wertschätzung fehlt, es wird häufig kritisiert (zum Teil vor dem gesamten Team), manchmal hierarische Denkweise (z.B. fester Platz der Vorgesetzten am Teamtisch)

Kollegenzusammenhalt

Trotz der Schwierigkeiten professionell zu kommunizieren, sind alle Kolleginnen auf persönlicher Ebene sehr nett und verstehen sich gut.

Interessante Aufgaben

Das Ziel der IMMA gesamt und meiner Einrichtung ist ein wichtiges und tolles und es macht Spaß, bei der Verwirklichung mitzuarbeiten.

Kommunikation

Es herrscht manchmal ein rauher, wenig wertschätzender Ton und man fällt sich gegenseitig ins Wort. Dass es da häufig zu Missverständnissen/verpassten Informationen kommt, ist logisch.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt zahlreiche Fortbildungen, an denen man teilnehmen kann

Arbeitsbedingungen

Zum Teil stark bürokratisierte Vorgänge mit veralteter Technik bzw. fehlenden Computerprogrammen.

Work-Life-Balance

Überstunden eher selten und Überstundenausgleich

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Wertschätzung und Lob
  • Führungskurse für neue Führungskräfte
  • Stärkenorientiertes Arbeiten statt Fehlerorientierung (gerade, wenn man an schwierigen gesellschaftlichen Themen arbeitet, braucht man eine gute Atmosphäre im Team) -Teambuilding-Aktivitäten
  • Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung und zum besseren Onboarding
  • Regelmäßigere Vernetzung zwischen den Teams (nicht nur telefonisch, wenn man sich Klientinnen vermittelt) -Verbesserter technischer Support+zeitgemäßere Computerprogramme

Pro

Regelmäßige Supervision, Bezahlung für soziale Branche nicht schlecht, tolles Unternehmensziel, gutes Image in München

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00
  • Firma
    IMMA e.V.
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige