Navigation überspringen?
  

Implantologie-Team Berlinals Arbeitgeber

Deutschland Branche Gesundheit/Soziales/Pflege
Subnavigation überspringen?

Implantologie-Team Berlin Erfahrungsbericht

  • 16.Okt. 2019 (Geändert am 23.Okt. 2019)
  • Mitarbeiter

Möchtest du viel arbeiten für wenig Geld, bist du hier richtig!

1,55

Arbeitsatmosphäre

- starke Hierarchie (Ärzte / Praxismanagement)
- schlechte Bezahlung
- kein Raum für Verbesserungsmöglichkeiten
- kein offenes Ohr für Kummer
- schroffer Umgangston durch Praxismanagement
- Uneinigkeit unter den Vorgesetzten
- Regelmäßig anfallende Überstunden / Mehrarbeit
- demotivierendes Umfeld

Vorgesetztenverhalten

- absolute Unklarheit zwischen den Ärzten
- absolute Grüppchenbildung zwischen den Ärzten und dem Praxismanagement
- Entscheidungen werden getroffen- das Personal hat diese (natürlich immer dankbar) zu akzeptieren

Kollegenzusammenhalt

- Starker Kollegenzusammenhalt trotz Grüpchenbildung (zwischen den Helferinnen)
- Wenige Lästereien / Konflikte
- gemeinsame private Aktivitäten möglich

Interessante Aufgaben

- täglich wiederholende Aufgaben
- keine Möglichkeit auf Fort- / Weiterbildungen
- keine Möglichkeit in andere Bereich rein zu schnuppern
- ungerechte und teils unklare Arbeitsaufteilung

Kommunikation

- Unterirdisch schlechte Kommunikation zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten
- Es finden (selten) schlecht organisierte Besprechungen statt (OP und Rezeption getrennt)
- Eine Umsetzung der besprochenen Punkte erfolgt nicht (O-Ton Praxismanagement: die Besprechungen bringen sowieso nix)
- Einzel- bzw. Feedbackgespräche finden aufgrund von starkem Personalmangel nicht statt
- Ärzte / Praxismanagement spricht offen schlecht über Vorgesetzte bzw. einige Kolleg*innen

Umgang mit älteren Kollegen

- Kolleginnen im hohen Alter werden ebenso verheizt, wie das junge Kollegium - ohne Rücksicht auf Verluste

Karriere / Weiterbildung

- kein beruflicher Aufstieg möglich
- keine Übernahme in Fort- / Weiterbildungen

Gehalt / Sozialleistungen

- Gehälter werden grundsätzlich pünktlich bezahlt
- Sonderzahlung zu Weihnachten vorhanden (Summe von Jahr zu Jahr unterschiedlich)
- Gehälter sind gering (gerade so dem Tarifvertrag entsprechend)
- keine Sozialleistungen

Umwelt- / Sozialbewusstsein

- NICHT vorhanden
- Ärzte fahren alle große und teure Autos (mehrererere ;) )
- es erfolgt keine Mülltrennung
- kein Umweltbewusstsein vorhanden

Work-Life-Balance

- Urlaub nur möglich, wenn ein Arzt im Urlaub ist
- Urlaubsgenehmigungen finden meist erst kurz vor Urlaubsantritt statt
- Möglicherweise wirst du gebeten (gedrängt) deinen Urlaub zu verschieben
- Gruppenzwang bzgl. Mehrarbeit / Überstunden
- Überstundenabbummeln nur möglich nach Vorgabe / nicht nach Wunsch
- auf familiäre Situationen wird nur bedingt Rücksicht genommen
- Arbeitszeiten nicht flexibel
- Spätdienste werden oft länger als geplant, durch extrem langes Geplauder der Ärzte in den Beratungen
- Krankschreibungen sind äußerst ungern gesehen / die Angabe des Krankheitsgrundes wird erfragt (bei z. Bsp. einer Magen-/ Darmerkrankung wirst du drauf hingewiesen doch Kohletabletten einzunehmen, dann geht das in einem Tag schon wieder)
- AU ab Tag 1 der Erkrankung fällig

Verbesserungsvorschläge

  • Kümmert euch um eure Mitarbeiter !!!!
  • Ändert etwas an der zu hohen Hierarchie (Ärzte / Praxismanagement)
  • Verändert die Aufstellung im Praxismanagement
  • Verändert euer Kommunikationskonzept

Pro

- den einmaligen starken Zusammenhalt unter den Kolleginnen
- Mittwochs gibt es ein regelmäßig stattfindendes Frühstück

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Implantologie-Team Berlin
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige