Navigation überspringen?
  

INFON Communication Centerals Arbeitgeber

Deutschland Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?
INFON Communication CenterINFON Communication CenterINFON Communication Center
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,31
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

INFON Communication Center Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,31 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 19.Dez. 2016
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit Kollegen 45+
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • 03.Nov. 2015
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Rechte beachten und zwar auch jene, die die Mitarbeiter haben. Antwort eines Anwalts: Zu Ihrer Anfrage teile ich mit, dass in der Tat zutreffend ist, dass gem. § 10 Abs. 1 Bildschirmarbeitsverordnung nach jeweils 50 Minuten ununterbrochener Bildschirmarbeit eine Pause oder ein Tätigkeitswechsel im Ausmaß von jeweils mindestens 10 Minuten erfolgen muss. Das gilt gem. Abs. 2 nicht, wenn täglich nicht mehr als zwei Stunden ununterbrochen Bildschirmarbeit geleistet wird. Gemäß Abs. 3 kann eine nach 50 Minuten zustehende Pause oder der Tätigkeitswechsel jeweils in die anschließende zweite Stunde verlegt werden, sofern der Arbeitsablauf dies erfordert. Nach Abs. 6 der Vorschrift, ist eine gleichwertige andere Pausenregelung zu treffen oder ein gleichwertiger anderer Tätigkeitswechsel vorzunehmen, wenn aus zwingenden technischen Gründen (z.B. beim Bedienen oder Überwachen von Verkehrsleitsystemen) eine Pausenregelung oder ein Tätigkeitswechsel im Sinne der Absätze 1 und 3 nicht möglich sind. Das dürfte bei Ihnen nicht der Fall sein. Nachhaltiger sein und transparenter werden. Wer seinen Mitarbeitern gegenüber fair ist, kann dies auch von ihnen verlangen. Er wird pro Mitarbeiter weniger verdienen, aber sich evtl. eines Tages mehrere leisten können, vor allem wird er diese länger halten und weniger einarbeiten müssen. Gerade mit diesen Auftraggebern lässt sich ein kleines Paradies bauen, da ist diese Art des Umgangs überflüssig.

Pro

Die Vorgesetzten sind einem gegenüber sachlich, kommunizieren Kritik direkt und sind freundlich. Der CallCenter Hund ist ein sehr netter Kerl.


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,31
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

INFON Communication Center
2,31
2 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Dienstleistung)
2,94
34.597 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,12
1.490.000 Bewertungen