Workplace insights that matter.

Login
initions AG Logo

initions 
AG
Bewertung

Hier arbeitet man gerne.

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Eine lockere Atmosphäre, mit jedem auf Augenhöhe. Wir helfen uns gegenseitig und arbeiten im Team, nicht als Einzelkämpfer. Auch regelmäßig stattfindenden TeamEvents und Stammtische sorgen dafür, dass der Spaß nicht zu kurz kommt und das Miteinander gefördert wird. Leider müssen diese Veranstaltungen wegen Corona gerade ausfallen.
Leider kommt es trotz in den letzten Jahren verstärkten Bemühungen immer wieder vor, dass gewisse Zeitplanungen recht sportlich sind und es dann etwas unruhig wird und man das beste daraus machen muss. Hier würde ich mir weitere Verbesserungen im Projektmanagement wünschen.

Kommunikation

Kommunikation und Offenheit wird hier groß geschrieben. Über regelmäßige Meetings und anderen Wegen bleiben wir auf dem Laufenden. Es gibt auch jährlich stattfindende Feedbackgespräche und wenn der Schuh drückt, findet man immer ein offenes Ohr. Auch bei Anforderungen für neue Entwicklungsaufgaben sind wir mit User-Stories und entsprechenden Vorstellungsrunden sehr bestrebt, Reibungsverluste zu vermeiden. Viele Meetings und Kommunikationsmaßnahmen sind effizient, in einigen Fällen gibt es aber noch Verbesserungspotential - das ist aber auch finde ich ganz normal.

Kollegenzusammenhalt

Wir haben immer ein Ohr für einander. Ich komme mit allen Kollegen gut aus und habe das Gefühl, dass es den anderen auch so geht.

Work-Life-Balance

Eine Gleitzeit (mit Kernarbeitszeit von 10 - 16 Uhr) ermöglichen eine flexible Tagesgestaltung. Überstunden kommen vor, bleiben bei mir aber immer auf einem sehr niedrigem Niveau und können immer wieder abgebaut werden. Bei unserer Softwareentwicklung liegen die (meisten) Aufgaben im Team und nicht bei einer einzelnen Person. In vielen Fällen ist es möglich, abweichend von der Planung Aufgaben mit in den nächsten Sprint hinein zu nehmen und müssen nicht in langen Abendstunden noch unter Druck irgendwie bewältigt werden. Urlaub nehmen ist bei uns auch kein Problem, in der Softwareentwicklung können auch mal sehr viele Leute auf einmal Urlaub haben. In seltenen Fällen wo z.B. alle aus dem Team Urlaub haben wollen finden wir unter einander eine Lösung.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten der Vorgesetzten ist vertrauensvoll und wertschätzend - vorbildlich!

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind interessant und breitgefächert. Man hat die Möglichkeit, sich auch für neue Aufgabenfelder zu positionieren - oder um bestimme Aufgaben einen Bogen zu machen, damit es interessant bleibt.

Gleichberechtigung

Hier gibt es nichts auszusetzen.

Umgang mit älteren Kollegen

Wir haben weniger ältere Kollegen, aber die die wir haben sind genauso ein Teil des Teams wie die anderen auch.

Arbeitsbedingungen

An Arbeitsmitteln fehlt es nicht. Die Technik ist auf einem aktuellem Stand. In den Büros sind in der Regel ein bis drei Arbeitsplätze, da kann man sich gut konzentrieren. Durch Corona hat sich auch die Möglichkeit von Home-Office verbessert, welches dauerhaft an einzelnen Wochentagen möglich sein soll. Die der Sonne ausgesetzten Büros sind klimatisiert, die anderen Büros werden aber im Sommer schon mal recht warm. Frisches Obst, ein Kaffee-Vollautomat, eine Smoothie-Station und ein Kicker runden den Arbeitstag ab.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter bewerte ich für den Mittelstand als angemessen und fair. Seit kurzem haben wir auch ein vertraglich festes 13. Gehalt erhalten. Das haben wir fast immer auch vorher erhalten, war aber immer an den wirtschaftlichen Erfolg der Firma gebunden und hatte damit nicht ganz so viel Planungssicherheit.

In größeren Unternehmen lässt sich sicher noch mehr verdienen - das gleicht Initions aber mit vielen anderen Stärken aus.

Image

Gerade durch neue Marketing-Strategien wurde die Präsenz der Firma in den letzten Jahren immer weiter weiter verbessert. Die Transportmanagement-Software sorgt mit effizienteren Touren unter anderem auch für weniger gefahrene Kilometer und damit für weniger CO2. Auch Leuchtturm-Projekte wie eine automatische Tourenplanung sorgen in der Fachpresse für Aufmerksamkeit.
Da Initions B2B-Geschäfte betreibt, bleibt die Bekanntheit der Firma aber in der Regel in Fachkreisen.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden gefördert und unterstützt, aber eher nicht gefordert. Die Karriere-Möglichkeiten sind in der Softwareentwicklung etwas begrenzt. In anderen Abteilungen gibt es schon gelegentlich Aufstiegschancen, etwa vom Einstieg im Support zum Aufstieg in die Berater-Karriere.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Janina Lommatzsch, HR Manager
Janina LommatzschHR Manager

Danke, danke, danke.
Du hast dir sehr viel Mühe mit dieser ausführlichen Bewertung gegeben. Das wissen wir sehr zu schätzen.

Viele Grüße Janina