Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Inros Lackner SE Logo

Inros Lackner 
SE
Bewertung

Guter Job mit Zukunft

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei INROS LACKNER AG in Hamburg gearbeitet.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist vermutlich von Fachbereich zu Fachbereich unterschiedlich. In dem FB in welchem ich tätig bin herrscht ein unglaublich positiver Teamspirit.

Work-Life-Balance

Die Mitarbeiter sind relativ frei in der Einteilung ihrer Arbeitszeit. Den Takt bestimmen hier vor allem die Projekte und die Selbstorganisation zur Bearbeitung selbiger. Die Urlaubsplanung funktioniert reibungslos, wenn man sich mit seinem Team entsprechend abstimmt.

Interessante Aufgaben

Ich bin absolut zufrieden mit meinem Aufgabenbereich. Sicherlich ist nicht jedes Projekt gleich spannend. Welche Projekte konkret zu bearbeiten sind hängt bei Ingenieurbüros ja auch oft davon ab, was der Markt hergibt.

Arbeitsbedingungen

Die Ausstattung der Büros und der Niederlassung ist für die anfallenden Tätigkeiten voll umfänglich geeignet und ermöglichen ein produktives und angenehmes Arbeiten. Der Fuhrpark könnte ein Upgrade vertragen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt liegt im durchschnitt des branchenüblichen Volumens und orientiert sich an den individuellen Qualifikationen und Fähigkeiten, aber natürlich ist nach subjektiver Einschätzung immer Luft nach oben. Zusatzleistungen werden unternehmensgewinnabhängig regelmäßig gezahlt.
Es gibt viele zusätzliche Vorteile: z.B. wechselnde Rabatt bei vielen unterschiedlichen Händlern/Shops, vergünstigte Fitness-/Sportangebote, etc.

Karriere/Weiterbildung

Die Qualität und Qualifikation der Mitarbeiter sind das Kapital des Unternehmens. Das spürt man auch daran, dass die individuelle Fort- und Weiterbildung aktiv gefördert wird. Die Mitarbeiter sind dazu angehalten in Abstimmung mit dem Vorgesetzten mehrmals im Jahr an Schulungen und Weiterbildungsprogrammen teilzunehmen.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image

Teilen