Navigation überspringen?
  

Interhyp Gruppeals Arbeitgeber

Deutschland Branche Finanz
Subnavigation überspringen?

Interhyp Gruppe Erfahrungsbericht

  • 04.Feb. 2020
  • Mitarbeiter

Ein guter Ort für Macher

4,00

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehm. Lustig, entspannt, professionell.

Vorgesetztenverhalten

Wir arbeiten agil. Die Vorgesetzten am Campus sind also ziemlich hands-off, was mir persönlich gut passt. Ich bin der Meinung das Entscheidungen dort getroffen werden sollten, wo die Auswirkungen auch gespürt werden. Das funktioniert hier recht gut.

Interessante Aufgaben

Gerade im Design Bereich hat man sehr viele Freiheiten die eigenen Ideen einzubringen. Die Marke und die digitalen Touchpoints haben noch einiges aufzuholen, aber das wurde auf allen Ebenen verstanden und wir sind dabei alle Touchpoints neu zu denken und gestalten. Hier kann man noch richtig was bewegen, ohne elendig viele/lange Abstimmungsrunden durchlaufen zu müssen. + fundiertes Vorgehen

Kommunikation

Generell gut & transparent. Nur bei großen Veränderungen wird sich etwas schwer getan mit der Kommunikation. Das läuft mir teilweise zu lapidar via Email/Intranet. Es wird dann zwar(meistens) in den Teammeetings aufgegriffen, aber ich würde mir ein persönlicheres Format wünschen. Mit Standorten in ganz Deutschland, verstehe ich aber, dass es schwierig ist, dass persönlich zu machen. Machmal gibt es Videonachrichten/ Interviews. Ein guter Mittelweg, wie ich finde.

Gleichberechtigung

Ich glaube Interhyp schreibt Gleichberechtigung extrem groß. Es gibt z.B. auf allen Ebenen (auch Senior Mgmt) Personen in Teilzeit.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich glaube schon

Karriere / Weiterbildung

Es gibt ein großes Angebot an internen Weiterbildungen. Diese sind aber ehrlicher Weise auf die Vermittler ausgerichtet.

Ist aber für mich in Ordnung. Ich bespreche einfach mit meinen Chef, was ich lernen will und das wurde bisher immer möglich gemacht.

Gehalt / Sozialleistungen

Top. Vor allem im Bereich Benefits wird extrem viel geboten. Betriebliche Altersvorsorge wird sehr stark bezuschusst, monatlich wird Geld auf eine Karte aufgeladen, es gibt Gehaltsumwandlungen und Vergünstigungen.

4* weil keine MVG Karte oä. angeboten wird. Das wundert mich, weil in allen anderen Bereichen so viel getan wird. Vor allem wegen #Nachhaltigkeit und in Anbetracht der doch etwas abgelegenen Lage würde dieser Benefit m.E. extrem viel Sinn machen.

Arbeitsbedingungen

Generell sehr gut, aaaber:
Das IT Setup ist unnötig restriktiv und behindert beim arbeiten (digital products). Sicherheit geht vor, definitiv, aber heutzutage gibt es Methoden und Prozesse die die Sicherheit des Produktes gewährleisten und trotzdem maximale Freiheit/Effizienz bei der Entwicklung zulassen.
Da besteht noch viel Aufholbedarf. Ich gebe aber auch zu, dass in dieser Richtung schon Projekte angestoßen wurden. Geht mir nur zu langsam ;)

Extrem gut ist aber der IT support. Die sind super schnell & freundlich.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Laut neuer Strategie steht verantwortliches Handeln auch ganz oben auf der Agenda. Das bezieht sich aber mehr auf den Kunden und weniger auf die Umwelt.

Sozialbewusstsein:
Der Kunde steht im Fokus. Gefolgt von den Mitarbeitern. Es werden Vereine gefördert und auf Work-Life Balance bzw. Vereinbarkeit von Arbeit & Kindern wir sehr geachtet.

Nachhaltigkeit.
Naja. Da könnten wir besser werden. Vor allem bei der Mülltrennung. Wir sind ziemlich digital und vermeiden damit Papiermüll, aber das wars auch schon.
Extrem schräg finde ich, dass wir nur Plastikpflanzen am Campus stehen haben. Wie so eine Entscheidung abgenickt werden konnte verstehe ich nicht.

Image

Schlechte Marke(nbekanntheit) aber hammer Dienstleistung

Zeigt sich auch an der hohen Weiterempfehlungsrate. Wenn Kunden sich erstmal mit Interhyp beschäftigen, sind sie positiv überrascht von unserem Angebot.

Verbesserungsvorschläge

  • Interne Kommunikation sollte persönlicher werden. Weniger Memos, mehr Videobotschaften (bei großen Veränderungen)
  • Externe Kommunikation (Marke) muss dringend überarbeitet werden und besser nach außen hin kommuniziert.
  • ich finde es extrem schräg, dass wir am Campus keine echten Pflanzen sondern Plastikbäume rumstehen haben.

Pro

- offene, freundliche Kultur
- Kundenfokus
- Work-Life-Balance
- Spannende Aufgaben bzw. viele Freiheiten als Designer

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Interhyp AG
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Design / Gestaltung