Internationaler Bund (IB) Fragen & Antworten zum Unternehmen

Internationaler Bund (IB)

Fragen und Antworten

Neues Feature

Was interessiert dich an Internationaler Bund (IB)? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

0/500

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

38 Fragen

Warum werden hier die Fragen und Kommentare so massiv gelöscht? Das übertrifft Erdogan.

Gefragt am 2018 M06 15 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 2018 M06 19 von einem Mitarbeiter

Vielleicht, weil die Führungsebene in Frankfurt keine andere Möglichkeit hat als zu löschen und sich selbst gut zu bewerten.

Antwort #2 am 2018 M06 19 von einem Freelancer

Ich habe dafür volles Verständnis, dass die obere Leitungsebene in FRA an ihrem QM basteln muss. Zu den Kennzahlen zählen möglicherweise auch die Bewertungen auf diesem Portal.

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Warum sind Dienstags Mails vom Vorstand so seicht?

Gefragt am 2018 M06 14 von einem anonymen User

Antwort #1 am 2018 M06 17 von einem Mitarbeiter

Vielleicht soll sich der Vorstand einen talentierten Dienstagsschreiber zulegen. Der jetzige arbeitet mit inhaltsleeren Wortbausteinen, die aus den politischen Statements in Medien abgekupfert sind. Gähn...

Antwort #2 am 2018 M06 17 von einem Mitarbeiter

Gähnende Übeinstimmung, Schreiber und der Vorstand: gutes Schlafmittel. Gute Naaaacht gähhhn

Antwort #3 am 2018 M06 19 von einem anonymen User

Es loht sich nicht hinzuhören und hinzugehen. Erstens sehr viel Bla Bla. Zweitens nur leere Worte

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

30 Jahre beim IB gearbeitet. Davon werden nur 13 Jahre nach dem neuen TV anerkannt. Wie fühlt sich das an?

Gefragt am 2018 M06 13 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 2018 M06 13 von einem Mitarbeiter

Hallo, selber Schuld. Solidarität nicht gewürdigt, Tschüß

Antwort #2 am 2018 M06 13 von einem Mitarbeiter

Wem es nicht passt beim IB soll gehen. 30 Jahre hin und her. Hat doch die Silbernadel als Altersfürsorge. Tschüss

Antwort #3 am 2018 M06 14 von einem Ex-Mitarbeiter

Bin derselben Meinung: Goodbye Grufties!

Antwort #4 am 2018 M06 14 von einem Partner

Sehr schön, wie hier ältere Mitarbeiter "gewürdigt" werden. Keine gute Unternehmeskultur- und -führung.

Antwort #5 am 2018 M06 14 von einem anonymen User

Hallo, die Alten sind zu teuer. IB braucht Nachwuchs. für die Zukunft.Daher der Neuer TV.

Antwort #6 am 2018 M06 19 von einem Freelancer

An den Kommentaren sieht man wie (a)"sozial" der IB ist :) Ich kann dir sagen wie das sich an fühlt. So fühlt sich ein schlechter Arbeitgeber (Schön formuliert) an!!!

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Hallo Ich mache ab September eine Ausbildung. Kann es sein dass ich keine Ausbildungsvergütung bekomme, weil meine Eltern zu viel verdienen. Das sagt das Arbeitsamt.

Gefragt am 2018 M06 12 von einem anonymen User

Antwort #1 am 2018 M06 13 von einem Leiharbeitnehmer

Hallo, das ist korrekt

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Guten Tag, ich habe da ein paar Fragen: - Was heißt IB go green? Wie heißt das auf Deutsch? Oder braucht man kein Deutsch. Dann bitte, keine Integrationskurse mehr. Wozu? - Wozu IB Intern, Druckosten, Versand, wo sie ungelesen meistens im Pappiermüll landen? Lieber elektronisch versenden. Auf " Delete" drücken, der Umwelt zur Liebe!!! Und, die damit ersparten Kosten dem Gehalt der Mitarbeiter zufügen. Mein Vorschlag. Bitte um Applaus -Seminare mit Sprühdosen-Aktionen sind nicht gut ..

Gefragt am 2018 M06 4 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Wer dengischt so massiv positive Beratungen aus dem Großraum Frankfurt in " ever" Superlativen? Diese Super Bewertungen sind nicht so super und die Bewerber noch nicht super helle

Gefragt am 2018 M06 2 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 2018 M06 3 von einem Mitarbeiter

Ich war das und ich stehe voll und ever hinter meiner Bewertung. Ich liebe meinen Job beim IB! Sonst würde ich ja auch nicht hier arbeiten!

Antwort #2 am 2018 M06 3 von einem Mitarbeiter

Hallo Kollege Ever, was arbeiten Sie beim IB? Seit wann und wie ist Ihre Einstufung? Wieviel Geld bleibt Ihnen zum Leben nach Abzug der Miete?

Antwort #3 am 2018 M06 5 von einem Mitarbeiter

Sehr kollegial, wie Sie auf die Kollegen „aus Frankfurt“ schimpfen.. melden Sie sich doch persönlich und konstruktiv.

Antwort #4 am 2018 M06 5 von einem Mitarbeiter

Welchem Kollegen aus Frankfurt wachsen 4 Daumen, und das so rasch?

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Warum macht IB das verlogene Geschäft mit Opa-Umas ?

Gefragt am 2018 M05 31 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Hallo ich bin neu hier bei Kundin. Ich habe alle Fragen und Antworten gelesen. Was mir auffällt ist, das der Vorstand keine Auskunft 7ber seine Gehälter erteilt.

Gefragt am 2018 M05 31 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

KUNUNU DIENT NICHT ZU POSITIVEN BEWERTUNGEN UND KOMMENTAREN .

Gefragt am 2018 M05 30 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Mir kommt das Ereifern, Vermutungen zu widerlegen, diese kommen aus dem Großraum Frankfurt suspekt vor. Sie erscheinen mir recht platt.

Gefragt am 2018 M05 30 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Suche Stellenangebot als Inklusionsassistentin in Altenburg oder in der Nähe

Gefragt am 2018 M05 28 von einem Ex-Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Warum sind alle Bewertungen aus Großraum Frankfurt sehr positiv, je weiter weg es geht, aber deutlich differenzierter und realistischer?

Gefragt am 2018 M05 28 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 2018 M05 28 von einem anonymen User

Warum richtet der Arbeitgeber nicht alle Niederlassungen ein, dass diese bewertet werden können?

Antwort #2 am 2018 M05 28 von einem Mitarbeiter

Ich habe den Eindruck, dass diese "sehr positiven Bewertungen aus dem Großraum Frankfurt " Schönheitskosmetik sind.

Antwort #3 am 2018 M05 29 von einem Mitarbeiter

Ich konnte keinen Ort auswählen, nur den Unternehmesnamen? Als Ort wurde automatisch Frankfurt eingefügt. Arbeite in Berlin, meine Bewertung ist postitiv.

Antwort #4 am 2018 M05 29 von einem Ex-Mitarbeiter

Bei mir auch. Erst dachte ich, ich habe etwas übersehen. Ich glaube das ist vorgegeben, wenn man den Ort nicht mit dem Namen angibt?

Antwort #5 am 2018 M05 30 von einem Mitarbeiter

Ich arbeite in Stuttgart und meine Bewertung ist auch positiv, sonst würde ich mir schließlich einen anderen Arbeitgeber suchen.

Antwort #6 am 2018 M06 1 von einem Mitarbeiter

Ich kann jetzt auch behaupten, ich komme aus München und da ist alles super toll. Bin ich denn wirklich in München? Jein?

Antwort #7 am 2018 M06 19 von einem Mitarbeiter

Ganz einfach: Der IB Großraum Frankfurt hat anscheinend genug Zeit sich bei Kununu selbst positiv zu bewerten. Wenn man nur diese Mühe verwenden würde um die Prozesse und den sozialen Umgang zu verbessern...

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

WIRD DAS HIER GELÖSCHT? ÄLTERE MITARBEITER FÜHLEN SICH VERRATEN.

Gefragt am 2018 M05 22 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Ist dem Vorstand überhaupt bewußt, dass die Dienstagsmails Mitarbeiter kränken und beleidigen?

Gefragt am 2018 M05 22 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 2018 M05 22 von einem Mitarbeiter

Ich bin bitter enttäuscht, nach Jahrzehnte langer Zugehörigkeit und Solidarität in Krisenzeiten des IB mit so einem Tarifvertrag missachtet zu werden. Das ist bitter!

Antwort #2 am 2018 M05 28 von einem Mitarbeiter

Diese Emails werden mit Löschen, Kopfschütteln oder Lachen quittiert - diese Informationen und anspornend gemeinten Sätze könnten nicht weiter weg sein von der Arbeitsrealität.

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Dieser Inhalt befindet sich momentan in Prüfung.

Gefragt am 2018 M05 16 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Kann ich im Bereich Kita und Soziales beim IB ein Praktikum machen?

Gefragt am 2018 M05 16 von einem Bewerber

Ulla Ehrhardt (HR-Team), Referentin Recruiting, Internationaler Bund (IB)

Antwort #1 am 2018 M05 16 von Ulla Ehrhardt (HR-Team)

Internationaler Bund (IB), Referentin Recruiting

Liebe Interessentin/lieber Interessent, Praktikanten sind bei uns immer herzlich willkommen. Es gibt die verschiedensten Bereiche an über 300 Standorten in knapp 750 Einrichtungen in denen Du Dich austoben kannst. Hier findest Du entsprechede Angebote: https://www.internationaler-bund.de/ib-gruppe/jobs-karriere/praktikum/ Vielleicht sieht man sich bald beim IB!

Antwort #2 am 2018 M05 16 von einem Mitarbeiter

Sehr geehrte Kollegin von der Personalabteilung, Ihre Antwort und Anfrage nach Praktika in Bereich Kita und Soziales sind nach meiner Meinung und Erfahrung fake. Doch schlimmer befinde ich, dass Sie ein Praktikum als Möglichkeit zum Austoben entwerten. Die Arbeit die Mitarbeiter in diesen Bereichen ist schwer und stressig. Das kränkt und zeigt, wie das Unternehmen die Arbeit und seine Mitarbeiter verscherbelt. Das ist nicht schön. Die Arbeit ist keine Spielweise im operativen Bereich. Da nicht.

Antwort #3 am 2018 M05 16 von einem Mitarbeiter

Nochwas: IB ist nicht Ikea

Antwort #4 am 2018 M05 16 von einem Mitarbeiter

Es sei denn, wir sind Ibkea Family

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Wie ist der IB als AG in Berlin/ Brandenburg Betrich Kita?

Gefragt am 2018 M05 15 von einem anonymen User

Ulla Ehrhardt (HR-Team), Referentin Recruiting, Internationaler Bund (IB)

Antwort #1 am 2018 M05 16 von Ulla Ehrhardt (HR-Team)

Internationaler Bund (IB), Referentin Recruiting

Hey, einen Überblick über uns als Arbeitgbeber findest Du hier: https://www.internationaler-bund.de/ib-gruppe/jobs-karriere/arbeitgeber/ Herzliche Grüße

Antwort #2 am 2018 M05 18 von einem Bewerber

Danke für Ihre Antwort. Ich möchte aber auch gern von Angestellten wissen, ob es das Geld pünktlich gibt, ob das Arbeitsklima in der Region meistens gut ist, wie die Ausstattung mit Materialien ist, etc. Wenn man bspw. kein pünktliches Gehalt hat oder man das Bastelmaterial und die Einrichtung für die Kinder selbst mitbringen oder von Eltern erbetteln muss, halte ich das für nicht erstrebenswert. Da es so etwas in der Branche und Region leider nicht selten gibt, hoffte ich hier auf ehrliche Antworten.

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Was würde Karl Marx über den neuen Tarifvertrag sagen?

Gefragt am 2018 M05 10 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 2018 M05 11 von einem Mitarbeiter

Er würde sagen, IB braucht Talente.

Antwort #2 am 2018 M05 28 von einem Mitarbeiter

Proletarier aller Länder vereinigt Euch - würde er sagen!

Antwort #3 am 2018 M06 4 von einem Mitarbeiter

Hallo, die erste Antwort erachte ich als klug. Die zweite, naja, da will jemand, der nur diesen einen Spruch kennt und bringt, hämen. Es mangelt an Talenten. Man käut Sprüche und ausgeschnappte Statements wieder.

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Hallo IB Kollegen Ü-25-Dienstjahre, wie geht es euch mit der neuen Einstufung?

Gefragt am 2018 M05 9 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 2018 M05 10 von einem Mitarbeiter

Also, ich komme auf die Stufe 7 postum.

Antwort #2 am 2018 M05 10 von einem Praktikanten

Amen

Antwort #3 am 2018 M05 10 von einem Mitarbeiter

Ich sehe viele IB-ENGEL im Himmel.Sie schimmern so schön blau. Das ist wunderschön. I love IB Angels

Antwort #4 am 2018 M05 11 von einem Freelancer

Yen I love them to !!!!

Antwort #5 am 2018 M06 4 von einem Mitarbeiter

Das sind aber Würgeengel!

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Kann mir jemand ungefähr das Jahresbruttoentgelt für Erzieher verraten? Ich finde keinerlei Informationen dazu...

Gefragt am 2018 M04 26 von einem Bewerber

Antwort #1 am 2018 M04 29 von einem Mitarbeiter

Hallo Kollega, Tarifvertrag hin und her. Du sollst lieber deinen Stundenlohn einsehen: Am besten schaut man sich das Bruttogehalt an und dividiert es durch die Monatsstundenzahl. Und bitte nicht weinen!

Antwort #2 am 2018 M04 29 von einem Mitarbeiter

Tarifverträge vernebeln. STUNDENLOHN AUSRECHNEN zeugt von Intelligenz und Transparenz

Antwort #3 am 2018 M05 28 von einem Mitarbeiter

Stundenlohn ausrechnen soll intelligent sein? Das bezweifle ich. Als Mitarbeiter im IB bekommen wir alle Gehalt - monatlich, pünktlich, mal mit verrechneten oder fehlendem Fahrtgeld, aber das kommt dann im nächsten Monat mit Korrektur. Der Tarifvertrag hat deutliche Mängel, aber der Stundenlohn gehört nicht dazu.

Antwort #4 am 2018 M05 28 von einem Mitarbeiter

Im Gegensatz zu #3 Ich bin auch der Meinung, dass man am Stundenlohn am besten sehen kann, wo man steht. Es ist egal, ob es Beamtenbesold, Gehalt oder Arbeitslohn heißt. Jedes Schulkind kann es ausrechnen

Antwort #5 am 2018 M05 28 von einem Mitarbeiter

Im Gegensatz zu #3 Ich bin auch der Meinung, dass man am Stundenlohn am besten sehen kann, wo man steht. Es ist egal, ob es Beamtenbesold, Gehalt oder Arbeitslohn heißt. Jedes Schulkind kann es ausrechnen

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Dieser Inhalt befindet sich momentan in Prüfung.

Gefragt am 2018 M04 25 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 2018 M04 25 von einem Mitarbeiter

Warum macht er sich eine eigene Website? Ja ziemlich unappetitlich. .

Antwort #2 am 2018 M05 9 von einem Mitarbeiter

Meinen Sie den Vorstandsvorsitzenden, der in der Armutskommision sitzt?

Antwort #3 am 2018 M05 9 von einem Mitarbeiter

Vielleicht will er von seinem MEGA-GEHALT an die AMD abgeben?

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Hallo IB-Basis, Habe mitbekommen, dass die Beteiligung an der MA-Befragung recht bescheiden ist. Woran liegt das?

Gefragt am 2018 M04 18 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 2018 M04 18 von einem Mitarbeiter

Gute Frage

Antwort #2 am 2018 M04 26 von einem Mitarbeiter

Häääääääää warum es hat doch jeder 2. mitgemacht... was für eine doofe Frage?

Antwort #3 am 2018 M04 29 von einem Mitarbeiter

Das glaube ich nicht.!!!

Antwort #4 am 2018 M04 29 von einem Mitarbeiter

#2 HALLO, das ist eine Schieflage :Wenn # 2 die Beteiligung {=50 %) schon kennt, dann ist er im Vorstand und nicht besonders helle

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

USP ist Antwort von Vorstand und Vetbundsleiter. Was verdienen sie?

Gefragt am 2018 M04 16 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 2018 M04 18 von einem Mitarbeiter

Sie verdienen Sehr viel. Wenn sie das öffentlich machen würden gäbe es einen sozialen Aufstand an der Basis.

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Dieser Inhalt befindet sich momentan in Prüfung.

Gefragt am 2018 M04 16 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Dieser Inhalt befindet sich momentan in Prüfung.

Gefragt am 2018 M04 16 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

DIESER BEREICH IST IST ALLEN ZUGÄNGLICH. KUNUNU IST EINE DEMOKTATISCHE PLATFORM

Gefragt am 2018 M04 16 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 2018 M05 28 von einem anonymen User

Soweit mir bekannt, meinen viele Kollegen, es lohnt sich nicht etwas zu sagen - weder vor Ort, noch in solchen Portalen. Dieser Ausdruck der inneren Kündigung haben m.E. die unfähigen Führungskräfte verursacht, die sich aufspielen und nur die eigenen Vorteil an ihrer Position nutzen. Allen voran unser Regionalleiter, der peinlicher nicht sein könnte - redet laut und sagt nichts. Willkommen beim IB

Antwort #2 am 2018 M06 4 von einem Mitarbeiter

Lieber Kollege, das ist sehr traurig, was ich lese. Innere Kündigung hat einen Grund. Der Regionalleiter ist peinlich Das kennt man zugenüge. Aber:" Der Fisch stinkt vom Kopf." Der Kopf ist noch peinlicher

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Ich habe den Eindruck, dass die hoch positiven Bewertungen und Antworten fake sind

Gefragt am 2018 M04 16 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Was verdient der Vorstand? Was verdienen die Vebundsleiter?

Gefragt am 2018 M04 15 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Was verdient man als Honorarkraft beim IB ?

Gefragt am 2018 M04 14 von einem Freelancer

Antwort #1 am 2018 M04 15 von einem Freelancer

Also ich bekomme 15 Euro! Steuer, Rentenversicherung, Arbeitlosenversicherung und Krankenversicherung gehen aber noch runter, da bleibt kaum etwas übrig. Grent bei Fahrtkosten, die nicht ünernommen werden fast an ein Ehrenamt.

Antwort #2 am 2018 M04 15 von einem Mitarbeiter

Ja die sog. freien Mitarbeiter sind auf der untersten Stufe der feudalen Hierarchie des IB.

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

"Wir stärken Menschen" ist das USP vom IB Internationaler Bund Zählen IB Mitarbeiter auch dazu? Bitte alle gestärkten IB Mitarbeiter Hand heben!

Gefragt am 2018 M04 10 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 2018 M04 11 von einem Mitarbeiter

Ja ich fühle mich von meinem Arbeitgeber IB durchaus gestärkt!

Antwort #2 am 2018 M04 11 von einem Mitarbeiter

Prima* 1 Hand aus Z g f ! Es fehlen nur noch 13998 Handhaben Hände aus Nichtfrankfurt!

Antwort #3 am 2018 M04 12 von einem Mitarbeiter

Ich fühle mich in Hamburg auch gestärkt!

Antwort #4 am 2018 M04 13 von einem Mitarbeiter

Ich mich auch!

Antwort #5 am 2018 M04 13 von einem Mitarbeiter

Hands up! Ich mag meinen Job beim IB.

Antwort #6 am 2018 M04 13 von einem Mitarbeiter

Job ist gut beim IB, Verdienst jedoch bescheiden. Mit einem Teilzeithob unter Hartz IV, wenn man die Miete zahlen muss. Und die Rente später: Hartz V bis Hartz X. Was tut der IB politisch dagegen für seine Mitarbeiter? Da helfen Vorstandmails intern wohl kaum.

Antwort #7 am 2018 M04 13 von einem Mitarbeiter

Hallo # 3,4 ,5 : was verdiei ihr?

Antwort #8 am 2018 M04 13 von einem Mitarbeiter

Ich jetzt Netto 1300

Antwort #9 am 2018 M04 15 von einem Mitarbeiter

Das sind zu wenig erhobene Hände, die sich als vom IB gestärkt fühlen. Es fehlen nur noch 13.995 Handheber Statistisch sind es gerundet: 0,04 % Geht doch! .

Antwort #10 am 2018 M04 26 von einem Mitarbeiter

I love my Job beim IB - und wem es nicht passt, der kann sich doch einen anderen Job suchen... Ich bin freiwillg dabei!

Antwort #11 am 2018 M04 29 von einem Mitarbeiter

# Hallo #10 , ich habe den Eindruck, dass Sie fake sind und nicht an der Basis sind.

Antwort #12 am 2018 M05 2 von einem Ex-Mitarbeiter

#10, auch ich möchte Bezug nehmen auf Ihre Auslassungengen und möchte gerne von Ihnen erfahren: - wie lange Sie beim IB arbeiten - in welchem Arbeitsfeld - was Sie netto verdienen . Danke im voraus!!!!

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Liebe alle an der Basis, Wehrt euch.

Gefragt am 2018 M03 31 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 2018 M04 13 von einem Mitarbeiter

Gegen wen oder was denn eigentlich genau?

Antwort #2 am 2018 M04 13 von einem Mitarbeiter

I c h bin krank

Antwort #3 am 2018 M04 15 von einem Mitarbeiter

#1 gegen Geiz Gier und Verblendung

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Ich möchte gerne Practia im ihre Betrin zu mache ..wie kann ich Bewerbung

Gefragt am 2018 M03 28 von einem Bewerber

Antwort #1 am 2018 M04 11 von einem anonymen User

Ich Asyl Probleme bitten in IB viele dank

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Zahlt der Internationale Bund Weihnachts bzw. Urlaubsgeld?

Gefragt am 2018 M03 27 von einem Bewerber

Ulla Ehrhardt (HR-Team), Referentin Recruiting, Internationaler Bund (IB)

Antwort #1 am 2018 M03 28 von Ulla Ehrhardt (HR-Team)

Internationaler Bund (IB), Referentin Recruiting

Rückwirkend zum 1. Januar 2018 wird nach Unterzeichnung durch die Tarifparteien ein neuer Tarifvertrag gelten. Darin wurde unter anderem vereinbart, dass ab dem Jahr 2021 die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Organisationseinheiten im gemeinnützigen Bereich Weihnachtsgeld in Höhe von 1400 Euro bekommen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Organisationseinheiten des IB e.V. bekommen schon heute Weihnachtsgeld.

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Warum ist ein "soziales" Unternehmen wie der IB (Heidelberg) zum Teil so asozial? Mitarbeiterführung! Vergütung! Beschuldigungen! Arbeitsatmosphäre! ...

Gefragt am 2018 M03 27 von einem Ex-Mitarbeiter

Antwort #1 am 2018 M03 27 von einem Freelancer

Traurig aber wahr

Ulla Ehrhardt (HR-Team), Referentin Recruiting, Internationaler Bund (IB)

Antwort #2 am 2018 M03 28 von Ulla Ehrhardt (HR-Team)

Internationaler Bund (IB), Referentin Recruiting

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir an dieser Stelle auf solche Fragen nicht detailliert eingehen können. Allerdings ist dem IB eine gute Unternehmenskultur sehr wichtig. Sollte es in Einzelfällen zu Problemen kommen, gibt es in der Regel Betriebsräte, an die sich die Mitarbeiterin oder den Mitarbeiter wenden können.

Antwort #3 am 2018 M03 31 von einem Mitarbeiter

Was verdient der Vorstand?

Antwort #4 am 2018 M04 15 von einem Mitarbeiter

Transparenz fehlt hier. Anfragen stößen auf Schweigen der oberen Leitungsebene. Ist das Demokratie? Nein! Möglich viel Umsatz generieren, aif Kosten schlecht Bezahlter damit AT, an Umsatzbeteigung höher profitieren. Es geht hierbei nicht um die Moral und das Gemeinwohl, sondern um eigene Vorteilnahme.

Antwort #5 am 2018 M06 19 von einem Mitarbeiter

"Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir an dieser Stelle auf solche Fragen nicht detailliert eingehen können. Allerdings ist dem IB eine gute Unternehmenskultur sehr wichtig. Sollte es in Einzelfällen zu Problemen kommen, gibt es in der Regel Betriebsräte, an die sich die Mitarbeiterin oder den Mitarbeiter wenden können." Danke für das Standard "Bla Bla"

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Wie ist die Vergütung bei Ihnen? Trifft es zu, dass sie deutlich niedriger liegt, als im öffentlichen Dienst oder bei anderen Organisationen?

Gefragt am 2018 M03 14 von einem Bewerber

Antwort #1 am 2018 M03 15 von einem Ex-Mitarbeiter

Erschreckend weniger als bei anderen Trägern bzw. im öffentlichen Dienst

Antwort #2 am 2018 M03 16 von einem Ex-Mitarbeiter

Stimmt es, dass der Vorstand und Verbundsleitung mit 200.000-500.000 € Gehälter haben?

Antwort #3 am 2018 M03 19 von einem Ex-Mitarbeiter

deutlich niedriger und absolut beschämend für ein so großes unternehmen. mindestlohn wird gerade so überschritten. dazu gibt es noch krasse ost-west-unterschiede.

Antwort #4 am 2018 M03 21 von einem Mitarbeiter

Der neue Tarifvertrag ist fatal. IB möchte vielleicht damit für Nachwuchs sorgen. Nur, wenn ein bewährter älterer Mitarbeiter dann weniger verdient, als der von ihm selbst neu einzuarbeitender, stimmt etwas nicht. Soll der ältere Kollege kündigen und sich neu anstellen lassen?

Ulla Ehrhardt (HR-Team), Referentin Recruiting, Internationaler Bund (IB)

Antwort #5 am 2018 M03 22 von Ulla Ehrhardt (HR-Team)

Internationaler Bund (IB), Referentin Recruiting

Sehr geehrte Interessierte, rückwirkend zum 1. Januar 2018 haben sich die Gewerkschaften ver.di und GEW auf Tarifverträge geeinigt, die IB-weit gelten werden. Wahrscheinlich Ende März werden die Gewerkschaften und der IB diese Verträge unterschreiben. Ein pauschaler Vergleich mit dem öffentlichen Dienst oder den Vergütungen anderer Organisationen ist nicht möglich, weil dafür invididuelle Tätigkeitsmerkmale oder auch die Berufserfahrung mit einberechnet werden müsste. Für Fragen rund um den Tarifvertrag können Sie uns jederzeit per Email ansprechen unter recruiting@internaitonaler-bund.de Viele Grüße Ulla Ehrhardt, Referentin Recruiting, Zentrale GF Frankfurt am Main

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Gibt es bei Ihnen die Möglichkeit eines Essengutscheins?

Gefragt am 2018 M03 14 von einem Bewerber

Ulla Ehrhardt (HR-Team), Referentin Recruiting, Internationaler Bund (IB)

Antwort #1 am 2018 M03 14 von Ulla Ehrhardt (HR-Team)

Internationaler Bund (IB), Referentin Recruiting

Lieber Bewerber, liebe Bewerberin, diese Angelegenheit ist regional in den Organisationseinheiten angesiedelt (wir haben 700 Einrichtungen an 350 Standorten) und wird ganz verschieden gehandhabt. In einigen Fällen haben wir Kantinen angeschlossen und somit eine kostengünstige Variante der Essensversorgung. Stellen Sie die Frage jedoch gerne in Ihrem Vorstellungsgespräch. Viel Erfolg, Ihr Recruiting Team

Antwort #2 am 2018 M03 19 von einem Ex-Mitarbeiter

essensgutscheine gibt es nicht, eine unterstützung im bereich eines jobtickets auch nicht.

Antwort #3 am 2018 M04 13 von einem Mitarbeiter

Ich empfehle die Tafel. Sie müssen nur die IB Verdienstabtechnung und Ihre Mietvertrag vorlegen, dann werden Sie vorgezogenen. Der Vorstand wird auch ein Wort für Sie einlegen. Viel Glück !

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Ich habe auch den Eindruck, dass diese Plattform vom Arbeitgeber unterwandert ist.

Gefragt am 2018 M03 7 von einem Mitarbeiter

Ulla Ehrhardt (HR-Team), Referentin Recruiting, Internationaler Bund (IB)

Antwort #1 am 2018 M03 14 von Ulla Ehrhardt (HR-Team)

Internationaler Bund (IB), Referentin Recruiting

Liebe Kollegin, lieber Kollege, dieser neue Fragenbereich von kununu soll ausschließlich externen Bewerbern Fragen rund um das Thema Bewerbungsprozess an uns ermöglichen. Wenn Sie interne Fragen und Anregungen haben, sind Sie selbsvertändlich eingeladen sich jederzit an uns zu wenden (recruiting@internationaler-bund.de). Viele Grüße Ihr Recruiting-Team des Internationalen Bundes

Antwort #2 am 2018 M03 27 von einem Ex-Mitarbeiter

Das gehört dazu und soll kein persönlicher Angriff auf Sie sein. Aber auch solche Tatsachen sollten hier diskutiert werden. Wenn der persönliche Eindruck der jeweiligen Leute nicht dem entspricht was hier präsentiert wird, dann können Sie keinen davon abhalten und sollten den Versuch unterlassen. Realität und Präsentation nach außen ist leider für den IB eine große Herausforderung

Antwort #3 am 2018 M04 13 von einem Mitarbeiter

Ich schließe mich der Meinung vom #3 gänzlich an! Meine Kollegen sind der leeren Worthülsen überdrüssig. Junge und fähige und ingelligente Kollegen fühlen sich auf den Arm genommen. Sie werden früher oder später gehen und Besseres finden.

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

Hallo IBELERINNEN, Wie geht es euch mit dem Mails "Vorstand informiert"?

Gefragt am 2018 M03 5 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 2018 M03 6 von einem Mitarbeiter

Hallo, ich finde die Vorstand Mails klasse, da sich der Vorstand zu relevanten Themen äußert.

Antwort #2 am 2018 M03 7 von einem Mitarbeiter

Sind Sie im Vorstand?

Antwort #3 am 2018 M03 8 von einem Mitarbeiter

Find' ich gut. Wieso? Man muss ja nicht immer derselben Meinung sein, aber dass der Vorstand sich gesellschaftspolitisch äußert, finde ich angemessen.

Antwort #4 am 2018 M03 10 von einem Ex-Mitarbeiter

Ich bin über die positiven Antworten hier überrascht. In meinem Umfeld lesen nur wenige die "Dienstagsmails". Von denjenigen die sie lesen höre ich nichts positives. Beispiel: Der Vorstand ruft häufig zur Solidarität auf, hat aber gerade einen Tarifvertrag abgeschlossen, der unsolidarisch ist. Mitarbeiter in AMDL Maßnahmen bekommen weniger, als Mitarbeiter im Bereich Soziale Arbeit. Anspruch und Wirklichkeit klaffen auseinander. Außerdem empfinden viele in meinem Umwelt es nicht als eine fachpolitische Positionierung, sondern häufig als parteipolitische und tagespolitische Positionierung. (P.S.: Liebe UKOM Kollegen, bitte versucht die Kritik auszuhalten)

Ulla Ehrhardt (HR-Team), Referentin Recruiting, Internationaler Bund (IB)

Antwort #5 am 2018 M03 14 von Ulla Ehrhardt (HR-Team)

Internationaler Bund (IB), Referentin Recruiting

Liebe Kollegin, lieber Kollege, dieser neue Fragenbereich von kununu soll ausschließlich externen Bewerbern Fragen rund um das Thema Bewerbungsprozess an uns ermöglichen. Wenn Sie interne Fragen und Anregungen haben, sind Sie selbsvertändlich eingeladen sich jederzit an uns zu wenden (recruiting@internationaler-bund.de). Viele Grüße Euer Recruiting-Team des Internationalen Bundes

Antwort #6 am 2018 M03 21 von einem Mitarbeiter

Die Mitarbeiter sagen, sie löschen diese Emails ohne die zu lesen. Wozu auch lesen? Es gibt keine offene und direkte Kommunikation.

Antwort #7 am 2018 M03 27 von einem Ex-Mitarbeiter

Natürlich soll das den Bewerber helfen (siehe Antwort oben). Die Bewerber und zukünftigen Mitarbeiter sollen nur wissen auf was Sie sich einlassen. Und das ist kein faires/schönes Spiel! Natürlich gibt es hier regionale Unterschiede, aber bei mir ist es exakt der selbe Fall gewesen ...

Antwort #8 am 2018 M03 31 von einem Mitarbeiter

Liebe Frau Erhardt, ich will ihre Stimme hören, sonder den Vorstand direkt. Außerdem bestimmen Sie die Regeln von Kunden nicht.

Als Arbeitgeber antworten

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.