Navigation überspringen?
  

Internationaler Bund (IB)als Arbeitgeber

Deutschland Branche Gesundheit/Soziales/Pflege
Subnavigation überspringen?

Der IB beim Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag (DJHT)

14.05.2021

Der IB beim Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag (DJHT)

Mit einem breit aufgestellten virtuellen Messeauftritt und zahlreichen Fachveranstaltungen ist der IB auf Europas größtem Jugendhilfegipfel präsent: Vom 18. bis zum 20. Mai wird der 17. Deutsche Kinder-und Jugendhilfetag zur digitalen Plattform für Initiativen, Innovationen und Impulse rund um die Generation U27 – hier geht zur kostenfreien Anmeldung: https://www.jugendhilfetag.de/

Top-Arbeitgeber für Frauen – IB schafft es auf die Bestenliste

24.09.2020

Die aktuelle BRIGITTE Arbeitgeber­-Studie hat die besten Unternehmen für Frauen ermittelt. Der IB schaffte es dabei unter die 182 besten Arbeitgeber für Frauen. Weitere Infos zu den Ergebnissen und zum Design der Studie: https://www.brigitte.de/academy/karriere/die-besten-arbeitgeber-fuer-frauen---brigitte-studie-klaert-auf-12184992.html


Nachhaltiges Handeln ist Unternehmensziel

21.07.2020

Neben dem sozialem Engagement, das die IB-Gruppe seit Jahr­zehnten auszeichnet, gehört auch die ökologische Ausrichtung des Unternehmens zum klar formulierten Ziel. Ressourcenknappheit, Klimawandel, Generationengerechtigkeit und die Notwendigkeit zur globalen Verantwortung sind dabei die Antriebsfedern. Mehr: https://ib-green.de/


Stiftung Schwarz-Rot-Bunt: Versteckte Vorurteile sichtbar machen

29.06.2020

IB-Vorständin Karola Becker in ihrem von der Stiftung „Schwarz Rot Bunt“ veröffentlichten Statement gegen Rassismus und Gewalt: „Mit ihren Aktivitäten und geförderten Projekten verfolgt „Schwarz Rot Bunt“ das Ziel, versteckte Vorurteile sichtbar zu machen, damit Rassismus aktiv verlernt werden kann. Denn was man einmal erlernt hat, kann man auch wieder verlernen.“ Das Statement im vollen Wortlaut unter: https://schwarz-rot-bunt.de/wp-content/uploads/2020/06/positionierung-der-srb-stiftung-zu-rassismus-protesten.pdf

Gewinn für die Demokratie: In Krisen Solidarität zu forcieren

26.06.2020

Der renommierte Erziehungswissenschaftler Prof. Benno Hafeneger plädiert in einem von der IB Stiftung "Schwarz Rot Bunt" veröffentlichen Statement dafür, Solidarität in Krisenzeiten stärker zu forcieren. Dies wäre ein demokratisch-zivilisatorisches Meisterstück und in Verbindung mit dem entsprechenden Grundvertrauen ein Gewinn für die Demokratie sowie gleichzeitig eine Niederlage für Populisten und wissenschaftsignorante Verschwörungstheoretiker. Mehr Infos unter https://schwarz-rot-bunt.de/wp-content/uploads/2020/04/prof.-hafeneger-zu-corona-und-demokratie-1.pdf