Workplace insights that matter.

Login
Triple A Internetshops GmbH Logo

Triple A Internetshops 
GmbH
Bewertung

Arbeit hui Vorgesetzte pfui

2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

das Unternehmen hat richtig Potential und die Arbeit an sich macht Spaß. Der Geschäftsführer ist wohl schön öfter auch unkonventionelle Wege gegangen und damit erfolgreich gewesen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das C Level ist in einigen Teilen wirklich entweder fehlbesetzt oder zu groß. Zu viele Köche verderben den Brei und man hat an vielen Stellen den Eindruck deren Willkür gegenüber ausgesetzt zu sein. Es sind da so einige Dinge passiert die der Geschäftsführer hundertpro nicht erfahren hat oder dachte es sei die Schuld der niedrigeren Angestellten

Verbesserungsvorschläge

Sie haben ein großartiges Team mit der Bereitschaft so einiges zu leisten um das Unternehmen nach vorne zu bringen. Fördern und bestärken Sie diese Leute besser statt sie immer und immer wieder kleinzumachen und gegen Wände rennen zu lassen

Arbeitsatmosphäre

die Stimmung ist gedrückt. Man hat Angst was Falsches zu sagen

Kommunikation

unternehmensweit scheint das zwar ganz gut zu sein aber in dieser Abteilung erfährt man nur das nötigste. auch innerhalb des C Levels scheint das ein Problem zu sein, denn einer weiß öfter nicht was der Andere sagt

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind zum Großteil super nett und halten in den schlimmsten Situationen zusammen. Aber es gab auch schon vereinzelt kritische Sprüche gegen Homosexualität und Gleichstellung

Work-Life-Balance

die Abteilungsleitung setzt Überstunden bis in die Nacht und am Wochenende voraus. Das ist nichts besonderes nur die Leistung die eh verlangt wird

Vorgesetztenverhalten

Der Geschäftsführer ist beeindruckend und inspirierend. Aber das C Level dafür zum Teil eine Katastrophe. Vorne herum wird suggeriert man sei geschätzt und auch als Person geachtet aber hintenrum wird man einfach nur so lang wie möglich ausgebeutet. Größere Runden und Calls werden dafür genutzt, einzelne Personen bloßzustellen. Es gab Anrufe in denen man darüber informiert wurde, dass es eine Sonderzahlung gibt. Aber man bekommt die leider nicht, weil man zu schlecht ist. Wo ist das Problem diejenigen anzurufen die einen Bonus bekommen? Warum muss man so grausames Mobbing betreiben? Demotivation vom feinsten, offensichtlicher kann man nicht zeigen wen man eigentlich gern loswerden will

Interessante Aufgaben

das Unternehmen ist wahnsinnig interessant. Die Arbeit an sich macht sehr Spaß

Gleichberechtigung

Wir dürfen natürlich nicht über Gehälter reden aber gerade die weiblichen Angestellten deuten immer wieder sehr niedrigen Lohn an. Das Unternehmen setzt sich eigentlich sehr für Vielfalt ein. Aber es traut sich trotzdem niemand Personen zu melden die homophob oder frauenfeindlich reden. Nachher ist man selbst am Pranger und muss die Konsequenzen tragen

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt nicht viele Kollegen über 40, die diesen Workload aushalten. Aber von Unternehmensseite werden da keine Unterschiede gemacht

Arbeitsbedingungen

Schönes Büro, gute Technik. Die ganze Grafik hat seit dem Frühjahr höhenverstellbare Tische, weswegen ich glaube, dass die Bewertung aus Oktober nicht echt ist

Gehalt/Sozialleistungen

sehr niedriges Einstiegsgehalt mit der Begründung man passt das später mal in den Personalgesprächen an. Die Gespräche werden öfter angekündigt finden aber nie statt

Image

Ab und zu kommt die Anweisung auf diversen Portalen positive Bewertungen zu verfassen. Das Image nach außen ist dafür eher mäßig. Die letzte Pressekonferenz die ich gesehen habe war sehr unangenehm. Kein flüssiges Reden, nur ablesen von Texten. Sogar die Fehlermeldung auf dem Presenternote Monitor wurde mit vorgelesen

Karriere/Weiterbildung

Innerhalb der Abteilung neue Positionen zu bekommen hängt ganz klar davon ab ob man der Abteilungsleitung sympathisch ist oder nicht. Aber in anderen Abteilungen soll das besser sein. Weiterbildungen werden ermöglicht