Welches Unternehmen suchst du?
InVision AG Logo

InVision 
AG
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,0
kununu Score99 Bewertungen
100%100
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,0Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,9Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 4,1Arbeitsatmosphäre
    • 3,8Kommunikation
    • 4,1Kollegenzusammenhalt
    • 4,2Work-Life-Balance
    • 3,7Vorgesetztenverhalten
    • 4,2Interessante Aufgaben
    • 4,4Arbeitsbedingungen
    • 3,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 4,1Umgang mit älteren Kollegen

Awards

Gehälter

75%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 65 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Softwareentwickler:in13 Gehaltsangaben
Ø55.600 €
User Experience Designer:in4 Gehaltsangaben
Ø58.300 €
Frontend-Entwickler:in3 Gehaltsangaben
Ø49.300 €
Gehälter für 5 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
InVision
Branchendurchschnitt: IT

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Visionär sein und Mitarbeiter fördern.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
InVision
Branchendurchschnitt: IT
Unternehmenskultur entdecken

We deeply care about people at work.

Wer wir sind

Hi. Wir sind InVision.

Seit 1995 entwickeln und vertreiben wir unsere eigenen Softwareprodukte, die weltweit von zehntausenden Anwender:innen genutzt werden. Unsere cloud-basierten Softwarelösungen für Workforce Management und E-Learning helfen unseren Kund:innen, den Einsatz und die Weiterbildung ihres Personals zu optimieren. Zu unseren Unternehmenskunden gehören sowohl kleine Contact Center als auch internationale Großkonzerne. Wir schaffen Mehrwert für unsere Kund:innen, indem wir einfache Lösungen für komplexe Probleme entwickeln.

Der Hauptsitz von InVision befindet sich in Düsseldorf (im Medienhafen) und in Leipzig haben wir einen weiteren Forschungs- und Entwicklungsstandort (im Wünschmannhaus, mitten auf der Kar-Li in der Leipziger City). Darüber hinaus haben wir internationale Standorte in den USA, Großbritannien, Frankreich, der Schweiz und den Niederlanden.

Produkte, Services, Leistungen

Zu unseren Produkten gehören die Workforce-Management-Software injixo und die digitalen Lernangebote von The Call Center School.

injixo
Mit unseren SaaS-Produkten (Software as a Service) für Workforce Management unterstützen wir unsere Kund:innen, sämtliche Prozesse rund um die Kapazitäts- und Personaleinsatzplanung zu optimieren. Der Großteil unserer Kund:innen kommt aus dem Contact-Center-Bereich. Hier geht es darum, die richtigen Mitarbeiter:innen mit den richtigen Qualifikationen zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu besetzen, um den bestmöglichen Service zu bieten.
Mehr Informationen: www.injixo.com

The Call Center School
Unsere cloud-basierten, praxisnahen E-Learnings coachen Mitarbeitende in allen Bereich des Contact Centers und ermöglichen einen hervorragenden Kundenservice. Arbeitnehmer:innen werden genau die für sie passende Lernmöglichkeiten angeboten. Bei erfolgreichem Abschluss unserer Kurse erhalten sie Zertifizierungen und können sich kontinuierlich weiter entwickeln, was ihre Motivation und ihr Engagement steigert.
Mehr Informationen: www.thecallcenterschool.com

Perspektiven für die Zukunft

Unsere Mission lautet: We deeply care about people at work.

Wir sind erfolgreich, weil uns die Mitarbeiterentwicklung zum Wohle unseres Unternehmens sehr am Herzen liegt. Wir schaffen ein Arbeitsumfeld, das die Lernmöglichkeiten und die Kreativität maximiert. Wir optimieren das Unternehmen als Ganzes und wenden Lean Thinking in der gesamten Organisation an.

Finanziell bleiben wir unabhängig und wachsen nachhaltig, indem wir unsere Kernkompetenzen entwickeln und nutzen, um in neue Regionen, Branchen und Problembereiche zu expandieren. Wir suchen aktiv nach Möglichkeiten, neue Lösungen zu entwickeln und diese als Produkte zu vermarkten. Nicht zuletzt kennen wir unsere Produkte in- und auswendig und suchen aktiv nach Möglichkeiten, sie zu verbessern.

Kennzahlen

Mitarbeiter160 (9/2022)
Umsatz13,7 Millionen Euro (2021)

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 66 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    82%82
  • InternetnutzungInternetnutzung
    77%77
  • ParkplatzParkplatz
    74%74
  • DiensthandyDiensthandy
    70%70
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    65%65
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    64%64
  • KantineKantine
    61%61
  • HomeofficeHomeoffice
    61%61
  • CoachingCoaching
    45%45
  • EssenszulageEssenszulage
    42%42
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    35%35
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    30%30
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    29%29
  • BarrierefreiBarrierefrei
    23%23
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    15%15
  • FirmenwagenFirmenwagen
    9%9
  • RabatteRabatte
    8%8
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    2%2

Was InVision AG über Benefits sagt

Benefits: High-End IT-Ausstattung, Firmensmartphone, Home Office oder ÖPNV-Ticket bzw. kostenloser Parkplatz, Aktienoptionen und das Angebot einer betrieblichen Altersvorsorge.

Wohlfühlatmosphäre: Dazu gehören bei uns top-moderne Büros, inklusive Vollverpflegung, Team- und Firmenevents sowie tolle Kolleg:innen.

Flexibilität: Benötigst Du Hilfe beim Umzug? Brauchst Du eine Anpassung Deiner Arbeitszeiten (Voll-/Teilzeit) oder eine Auszeit (Sabbatical), weil Deine Lebenssituation sich verändert hat? Wenn alles passt, machen wir vieles möglich.

Gestaltungsfreiraum: Bring Deine Ideen bei uns ein! Wir geben Dir jede Menge Freiraum für Deine kreative Entfaltung.

Individuelle Entwicklung: Das persönliche Wachstum unserer Mitarbeiter:innen ist uns sehr wichtig. Wenn Du also nicht nur einen Job suchst, sondern Möglichkeiten, Dich weiterzuentwickeln, bist Du bei uns genau richtig.

Weiterbildung: Erweitere ständig Deinen Horizont! In unseren Open Spaces, bei Workshops und Konferenzen, auf unseren hauseigenen Meetups und Events, oder durch das Lernen aus Fehlern.

Onboarding: Deine direkten Kolleg:innen arbeiten Dich umfassend ein und stehen Dir bei Fragen jederzeit zur Seite.

… und noch vieles mehr.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Arbeiten bei InVision ist ...

... anders. Weil hier zählt was Du daraus machst.

Wir leben Teamwork, mit Leidenschaft und für höchste Qualität. Gemeinsam wollen wir uns weiterentwickeln. Deshalb findest Du bei uns jede Menge Raum und eine Unternehmenskultur, in der Du Dich kreativ entfalten und persönlich wachsen kannst.

Wohlfühlen und erleben

Wir lieben was wir tun. Um gemeinsam super Leistungen zu erbringen, uns dabei wohl zu fühlen und auch persönlich zu entwickeln, arbeiten wir in einer Umgebung, die uns dabei unterstützt. Dazu gehören zum Beispiel moderne Büroräume, eine High-end IT-Ausstattung und Kolleg:innen, mit denen man einfach gerne zusammenarbeitet.

Wir bieten unseren Mitarbeiter:innen aber auch die Möglichkeit, vom Home Office aus zu arbeiten, abhängig vom Job, entweder vollständig oder teils im Büro, teils zu Hause.

InVision setzt sich für einen Arbeitsplatz ein, an dem alle Menschen mit Respekt behandelt werden, frei von Diskriminierung und Belästigung. Dies ist Teil unseres Engagements für Vielfalt, Chancengleichheit und Integration. Wir dulden keine Diskriminierung oder Belästigung aufgrund bestimmter Aspekte wie Alter, Geschlecht, Geschlechtsidentität, sexuelle Orientierung, Schwangerschaft, genetische Veranlagung, Behinderung, Herkunft, Hautfarbe, Nationalität oder Religion.

InVision ist ein Great Place to Work

Wir wurden vom Great Place to Work® Institut zertifiziert und als „Attraktiver Arbeitgeber” ausgezeichnet. Für uns ist das mehr als nur eine Auszeichnung. Es ist für uns die Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeiter:innen, eine Arbeitsumgebung zu gestalten, in der sie sich wohlfühlen, und die auf Fairness, Vertrauen, Teamspirit, Respekt und Chancengleichheit basiert.

Leadership statt Management

Die Basis der Art und Weise wie wir zusammen arbeiten, ist eine No-Management-Struktur mit flachen Hierarchien. Das heißt aber nicht, das jeder macht, was er will. Wir arbeiten in interdisziplinären Teams, in denen alle notwendigen Fähigkeiten vorhanden sind, um selbstbestimmt und ohne Abhängigkeiten, also autonom zu “shippen”. Und das nicht nur in der Produktentwicklung, sondern auch im Recruitment- oder Customer-Experience-Team - kurzum: unternehmensweit. Leadership genauso wie eigenverantwortliches Priorisieren und Handeln ist dabei von allen gefragt.

Vertrauen, Transparenz und Lernen

In unserer Zusammenarbeit spielen für uns Werte wie Vertrauen und Vernunft sowie eine offene Kommunikation und Transparenz eine sehr wichtige Rolle. Unsere Neugier lässt uns wachsen. Wir wollen unsere Produkte stetig und nachhaltig weiterentwickeln, dabei Neues lernen und unsere Potenziale entfalten. Denn wir wollen etwas verändern.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir suchen derzeit nach neuen Kolleg:innen in den Bereichen Entwicklung, Customer Experience und Marketing.

Du findest alle aktuellen Stellenangebote von InVision auf unserer Jobs-Website: www.jobs.ivx.com.


Entwicklung (Hybride Jobs in Düsseldorf bzw. Leipzig):

  • Software Engineer, Senior Software Engineer, Lead Software Engineer
  • Site Reliability Engineer
  • UX/UI Designer
  • Product Manager
  • Team Lead Product Development

Customer Experience (Home Office Jobs oder in Düsseldorf bzw. Leipzig):

  • Junior & Senior Account Manager Sales
  • Solution Consultant
  • Team Lead Customer Experience

Marketing (Hybride Jobs in Düsseldorf bzw. Leipzig):

  • Product Marketing Manager

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei InVision AG.

  • Wir freuen uns darauf, leidenschaftliche Menschen kennenzulernen, die unsere Werte teilen. Menschen, die smart und hochmotiviert sind zu experimentieren, zu lernen und über sich hinaus zu wachsen.

  • Wir möchten Dich kennenlernen: Wer bist Du und warum würde es Dich begeistern, bei uns zu arbeiten?

    Auf den Kontakt mit Dir bereiten wir uns sehr gut vor. Das gleiche wünschen wir uns von Dir natürlich auch.

    Unser Ziel ist ein interessanter und lebendiger Austausch auf Augenhöhe. Wir möchten Dich kennenlernen, so wie Du eben bist.

  • Bewerbe Dich am besten auf unserer Karriereseite. So landet Deine Bewerbung direkt bei der richtigen Person und schon kann es losgehen.

  • Wir prüfen deine Unterlagen: Wir prüfen Deine Unterlagen. Schicke gern Deinen möglichen Eintrittstermin und ungefähre Gehaltsvorstellung mit.

    Unser erstes Kennenlernen: Wenn wir einen guten Eindruck von Deinen Unterlagen haben, möchten wir Dich schnellstmöglich kennenlernen. In einem ersten Gespräch loten wir aus, ob die Vorstellungen zueinanderpassen. Da Gespräche bei uns keine Einbahnstraße sein sollen, bereite gern schon Fragen zur Rolle, zum Unternehmen oder zum Team vor.

    Der zweite Schritt ist ein fachlicher Austausch mit dem Hiring Lead: Wenn nach dem ersten Gespräch weiterhin beide Daumen oben sind, tauschst Du Dich mit dem Hiring Lead und einem Peer fachlich und persönlich aus. Wir legen großen Wert darauf, dass unser Angebot und unsere Unternehmenskultur auch zu Deinen persönlichen Werten und Zielen passen.

    Die letzte Station in unserem Prozess ist der Trial Day: An diesem Tag versuchen wir je nach Bereich eine klassische Arbeitssituation zu simulieren. Hierbei geht es uns in erster Linie darum, Dich noch besser kennenzulernen und ein Gefühl dafür zu bekommen, wie Du an gewisse Herausforderungen herangehst. Diese können sich innerhalb Deiner Komfortzone bewegen, aber auch außerhalb ;-) Hierbei ist es wichtig zu wissen, dass der Trial Day kein Assessment-Center ist. Er dient Dir viel mehr als eine weitere Möglichkeit, potenzielle Kolleg:innen kennenzulernen und einen Einblick in Deine zukünftige Tätigkeit bei uns zu erhalten.

    Welcome on board: Wenn wir uns final füreinander entschieden haben und die Tinte auf Deinem Arbeitsvertrag getrocknet ist, bereiten wir Dein Onboarding und Deine fachliche Einarbeitung bei uns vor. Und so startet sie: Deine Reise bei uns!

Standorte

Der Hauptsitz von InVision befindet sich im Medienhafen in Düsseldorf.
Unser Büro befindet sich im Maki Solitaire, eines der architektonischen Highlights im Düsseldorfer Medienhafen. Weil uns das Gebäude gehört, können wir hier machen, was wir wollen. Wir haben diesen Freiraum genutzt, um eine Arbeitswelt zu schaffen, die perfekt auf unsere Bedürfnisse abgestimmt ist.

Schau Dir einfach dieses Video hier an, um einen Eindruck zu bekommen:

Oder mach einen virtuellen Rundgang durch unsere 8 Etagen:

In der Leipziger Innenstadt, mitten auf der Kar-Li (Karl-Liebknecht-Straße), befindet sich unser Leipziger Büro.
Unser Büro in Leipzig ist ein reiner Entwicklungsstandort. Hier arbeitet ein kontinuierlich wachsendes Team von Softwareentwickler:innen, Mathematiker:innen und Designer:innen, und entwickelt sowohl Kernfunktionen als auch neue Features für unsere Workforce-Management-Lösung injixo. Das Büro ist direkt auf der Karl-Liebknecht-Straße, unmittelbar südlich vom Zentrum, mit sehr guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Hier trifft eine neue, moderne Arbeitswelt auf das denkmalgeschützte Wünschmannhaus.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

InVision ist und bleibt eine tolle Firma für mich, von der ich sehr gerne ein Teil war. Ich bin gerne zur Arbeit gefahren und hatte das Gefühl "Hier kann ich was bewegen". Dennoch führte mich mein Weg nun woanders hin, wo eine neue Herausforderung auf mich wartet. Ich kann mir vorstellen hierhin irgendwann zurückzukehren. Wenn dir folgende Punkte wichtig sind, dann kann ich dir InVision als zukünftigen Arbeitgeber wärmstens empfehlen:
- Inspirierende Menschen, tolles Team, coole Kollegen
- Großartiges Arbeitsumfeld, ...
Bewertung lesen
Jeder kann und soll seine Meinung äußern. Man kann zu jedem Thema die Hand heben und über Probleme sprechen.
Bewertung lesen
Habe ich ja oben alles geschrieben. Ich kann nur jedem empfehlen uns zu besuchen. Meetups oder Hafentalks (Serie mit International Speakers bei uns im Haus) besuchen oder einfach zum Essen vorbeikommen und selber sehen. Das kostet nicht viel und öffnet die Augen.
Bewertung lesen
Die gelebte Kultur des konstruktiven Feedbacks, die Transparenz, die Küche und den Arbeitsplatz "Maki-Tower"! Vor allem macht es Spaß mit so vielen netten und intelligenten Menschen zu arbeiten.
Bewertung lesen
Das internationale Umfeld. Es gibt Büros in Leipzig, Düsseldorf, Chicago und Paris. Die standortübergreifende Zusammenarbeit liefert immer neue Perspektiven und hat mich in den letzten Jahren beruflich wie privat geprägt.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 38 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Kundenbeschafung neue aufräge
Bewertung lesen
Ich suche noch konkrete Punkte, bisher keine gefunden!
Bewertung lesen
Dienstfahrräder fände ich gut.
Bewertung lesen
Der Umgang mit den Kollegen ausgehend vom Management.
Leute werden manchmal sehr schnell "gegangen"
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 21 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

- Ausbau und Weiterentwicklung von Karrierepfaden/Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen
- Noch mehr Internationalisierung am Düsseldorfer Standort durch vermehrtes multikulturelles Recruiting
Bewertung lesen
Ich bin vor gut einem halben Jahr ausgeschieden, jedoch sind die Negativpunkte durch Erzählungen aktueller Mitarbeit aktueller denn je.
Daher habe ich mich genötigt gefühlt, in der Hoffnung die betroffenen Personen wachen irgendwann auf, eine Bewertung abzugeben.
Das Unternehmen hat definitiv riesengroßes Potenzial, muss allerdings aufhören, längst vergrabene Strukturen wieder auszugraben und mit einer modernen Schleife zu verzieren.
Bewertung lesen
Entsprechende Entscheidungsträger sollten vermehrt versuchen, das eigene Handeln zu überdenken und sich selbst nicht ständig als Nonplusultra zu sehen. Emphatievermögen sowie die Fähigkeit, sich Fehler eingestehen zu können, wären hier zwei mögliche Anknüpfungspunkte.
Bewertung lesen
Nichts grundsätzliches ändern. Das ist genau richtig. Manchmal ist weniger Kommunikation allerdings besser. Hört sich komisch an, aber Transparenz kostet halt auch immer wieder Aufmerksamkeit.
Bewertung lesen
Mehr (Arbeitgeber-)Marketing. Wir sind zu wenig außerhalb unseres eigenen Geschäfts bekannt, das könnte besser sein.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 21 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Arbeitsbedingungen

4,4

Der am besten bewertete Faktor von InVision ist Arbeitsbedingungen mit 4,4 Punkten (basierend auf 34 Bewertungen).


Schon als ich das erste mal das Gebäude vor mehr als 4 Jahren betrat habe ich mich sofort wohl gefühlt. Nicht nur der Arbeitsplatz ist beeindruckend durch seine hellen und offenen Räumlichkeiten, gemütlichen Rückzugsorte und kreative Themenbereiche, die ans Google Office im Silicon Valley erinnern. Große Teamtische laden zum Pairing und enger Zusammenarbeit mit Kollegen ein und ermöglichen dadurch direkte und offene Kommunikation, transparente Arbeitsprozesse und gegenseitige Hilfestellung bei Fragen und Problemen. Dabei kommt auch gemeinsames Lachen durch den ein ...
5
Bewertung lesen
Es gibt viele Räume, Couchen und Ecken, in die man sich zurückziehen kann, wenn man es mal ruhiger haben möchte. An den Teamtischen geht es aber mitunter lauter zu und man benötigt schon mal Kopfhörer um sich konzentrieren zu können.
5
Bewertung lesen
Wir arbeiten im schönsten Büro in ganz Leipzig! Unsere Wünsche wurden beim Umbau des Büros berücksichtigt und mit viel Liebe zum Detail umgesetzt. Arbeitsmittel sind alle von Apple und immer auf dem neuesten Stand. Die Mittagsverpflegung wird ebenfalls von der Firma übernommen.
5
Bewertung lesen
Sowohl zum Arbeiten (absolut auf die jeweilige Arbeitssituation ausgerichtetes Arbeitsmaterial), als auch für Pausen (z.B. Räume zur Entspannung, Bibliothek, Konsolen) und insbesondere auch zum Essen (die Jungs in der Kantine sind absolute Experten auf ihrem Gebiet!) ist es InVision gelungen die perfekten Bedingungen für das tägliche Arbeiten zu schaffen.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Arbeitsbedingungen sagen? 34 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Umwelt-/Sozialbewusstsein

3,5

Der am schlechtesten bewertete Faktor von InVision ist Umwelt-/Sozialbewusstsein mit 3,5 Punkten (basierend auf 18 Bewertungen).


Ticket für den ÖPNV, keine Geschäftsfahrzeuge, große Abstellräume für Fahrräder, wirklich löblich. In Punkto Fliegen vs. Bahnfahren, sowie regionale Produkte und nachhaltiger Fleischkonsum müssen wir noch besser werden.
3
Bewertung lesen
Es wird sich gelegentlich darüber beschwert, dass die Limonade nicht "fair trade" ist, aber am Ende fliegen alle gemeinsam mit dem Flieger nach Düsseldorf anstatt den Zug zu nehmen.
Es wird darauf geachtet Bio und nachhaltig einzukaufen.
3
Bewertung lesen
Naja. Es werden Hauptsächlich Apple Produkte verwendet. Die waren in der Vergangenheit ja mal kritisiert worden ;-)
3
Bewertung lesen
Kein besonderer Fokus, allerdings spielt Open Source eine immer größere Rolle.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umwelt-/Sozialbewusstsein sagen? 18 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet (basierend auf 40 Bewertungen).


Keine klassische Karriere. No management, no job titles. Eigenes Lernen wird gefördert durch In-House Events, Konferenzbesuche und eine Bibiothek mit allerhand Lernstoff um letztendlich Perfektion zu erreichen.
3
Bewertung lesen
In Bezug auf Weiterbildung, inbesondere was die Unterstützung auf Weiterbildung angeht, kann ich nur das Beste berichten. Ich habe neben meinem Voll-Zeit Job bei InVision ein Master Studium absolviert und wurde dabei finanziell als auch inhaltlich durch Projekte und relevante Aufgabenbereiche unterstützt und gefördert. Zudem gibt es verschiedene Weiterentwicklungspfade, die zusammen mit dem Team Leader abgesprochen und vorangetrieben werden können.
5
Bewertung lesen
Bis Anfang des Jahres kam es sehr stark auf die Eigeninitiative jedes Einzelnen an, was machmal nicht so genutzt wurde wie es mal geplant war. Inzwischen kümmern sich die Leader bei uns aktiv um die Weiterentwicklung und es kommt darüber regelmäßig (ca. 1 Mal im Monat) zu einem Dialog (1-on-1). Wir hatten hier im Unternehmen häufiger Top-Referenten/Workshops (z.B. Sandi Metz, Chad Fowler etc.) und die Teilnahme an internationalen Fachkonferenzen wird inkl. Reisekosten vom Unternehmen gezahlt. Wenn ich mich von meiner ...
5
Bewertung lesen
InVision richtet zahlreiche Meetups aus und lädt teils hochkarätige Speaker zu Events ein. Die Teilnahme an (internationalen) Konferenzen wird gefördert, sofern diese zur persönlichen Weiterentwicklung beitragen.
5
Bewertung lesen
In alle Bereiche, nur keine disziplinarischen Managementjobs. Nichts für Menschen die zur eigenen Bestätigung Herrschaft über andere brauchen.
Auch die Lead-Funktion im Haus ist nicht auf diese Weise ausgeprägt.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 40 Bewertungen lesen