Invoco als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Call-Center-Standard

3,0
Bewerber/inHat sich 2015 bei Invoco Sales GmbH in Hamburg als Kundenberater First Level beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Wie erwartet ein normales Bewerbungsgespräch bei einem Call Center. Außer mir waren noch sechs weitere Bewerber zum Termin eingeladen, nach einer kurzen Vorstellungsrunde referierte die zuständige HR-Mitarbeiterin, die übrigens eine andere als die Angekündigte war, über die Aufgaben , die Arbeitszeit, Vergütung und sonstigen Modalitäten (technischer Support für Apple, ohne das Unternehmen namentlich zu nennen, 40 Stunden, Wochenend- und Feiertagsarbeit, 9,50 €/Stunde, 20 Tage Urlaub, Schichtpläne für vier Wochen im Voraus werden in Mexiko erstellt, ein interner "Wettstreit" um die angenommenen Anrufe zwischen dem deutschen und dem israelischen Teamleiter). Großes Interesse am einzelnen Bewerber wurde leider nicht gezeigt. Ich hatte den Eindruck man wollte sich nur kurz einen Überblick verschaffen, ob der Bewerber "verwertbar" ist. Danach folgte ein Englischtest, während dem kurze Einzelgespräche geführt wurden. Die Einzelgespräche waren allerdings auch sehr oberflächlicher Natur und es wurden keine Fragen zur eigentlichen Person gestellt.

Bewerbungsfragen

  • Dann erzählen Sie mal kurz, wer Sie sind und was Sie bisher so gemacht haben.
  • Zum Werrdegang wurden keine Fragen gestellt, lediglich zum nächstmöglichen Eintrittsdatum.
  • Wie würden Sie Ihre Englischkenntnisse einschätzen?
  • Welche Eigenschaften braucht ein Customer-Betreuer Ihrer Meinung nach?

Zufriedenstellende Reaktion

Schnelle Antwort

Professionalität des Gesprächs

Vollständigkeit der Infos

Angenehme Atmosphäre

Wertschätzende Behandlung

Zufriedenstellende Antworten

Erklärung der weiteren Schritte