Navigation überspringen?
  

IST Metz GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Maschinen / Anlagenbau
Subnavigation überspringen?

IST Metz GmbH Erfahrungsbericht

  • 10.Mai 2018 (Geändert am 11.Mai 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Viel Licht, viel Schatten - Wenn die IST wüsste was die IST weiss, wäre die IST unschlagbar.

3,46

Arbeitsatmosphäre

Du kannst Deine Arbeit machen, aber es sind meiner Meinung nach zu viele (berechtigte) Kritiken hörbar, die das Klima stören. Seitens Management sind keine Unternehmensziele hörbar, die Abteilungen schaffen nach eigenem Ermessen und nicht immer produktiv zusammen. "Es macht jeder sein Ding" und das sorgt oftmals für vermeidbare Fehler und Störungen die ärgern und die Produktivität senken.

Vorgesetztenverhalten

Duchwachsen. Es gibt (wie immer) solche und solche. Allerdings scheint die "Qualität" der Vorgesetzten seitens deren Vorgesetzen nicht geprüft bzw. gesteuert zu werden. Es sind gerade hier auch sehr viele Freiheiten und keine Standards zu erkennen... "jeder macht was er will und wie er will".
Kann gut oder schlecht sein, aber es ist keine durchgängige Führungslinie (Zielsetzung) erkennbar.

Kollegenzusammenhalt

Je nach Abteilung...allerdings wird versucht, den Zusammenhalt per Order ("...wir sind eine Familie") zu "erzwingen", anstatt diesen beim Wachsen zu unterstützen

Interessante Aufgaben

Auch hier gilt : Es gibt durchaus wirklich interessante Aufgaben. Manchmal gibt es mehr Aufgaben als notwendig wären, da es keine gemeinsame Richtung gibt und vieles unnötig oder mehrfach gemacht wird (Stichwort auch hier : Jeder macht was er will und denkt).

Kommunikation

Es wird zu wenig konstruktiv miteinander geredet. Viele schriftliche Anweisungen im Intranet auf die auch gerne verwiesen wird, die aber großteils nicht aktuell sind oder nur theoretisch umsetzbar sind.

Gleichberechtigung

Ich habe noch nichts Negatives festellen können, daher kann ich hier nur die volle Punktzahl vergeben

Umgang mit älteren Kollegen

Ich habe noch nichts Negatives festellen können, daher kann ich hier nur die volle Punktzahl vergeben

Karriere / Weiterbildung

Eher Mittelmäßig bis kaum vorhanden. Eine Förderung seitens Vorgesetzten habe ich nicht bemerken können, man muss sich schon selber um Fortbildungen kümmern und dann auch hartnäckig verfolgen um diese dann vielleicht auch zu bekommen.
Es gibt zwar innerbetrieblich eine sog. Akademie, deren Sinn und Ergebnis nicht so richtig nachvollziehbar ist. Resultate oder Ergebnisse daraus sind mir nicht bekannt.

Gehalt / Sozialleistungen

Nicht Tarifgebundenes Unternehmen, eine Gewinnbeteiligung wird ausgeschüttet, die allerdings dank der komplizierten Formel kaum bis nicht nachvollziehbar ist (Vorgesetze können dies auch nicht erläutern). Man muss auf die Richtigkeit vertrauen. Daraus kann schon der Eindruck entstehen, dass die Zahlungen manipulierbar und steuerbar sind.

Arbeitsbedingungen

Es gibt viele Freiheiten, das ist OK

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Der Versuch ist merklich vorhanden, hier drauf zu achten

Work-Life-Balance

Tolle Ausstattung im Betrieb mit Freizeitangeboten (Dart, Tischkicker, Billard..), Treffpunkte und Veranstaltungen (Fussball, Drachenboot...). Auch auf private Befindlichkeiten wird möglichst Rücksicht genommen. Ein Lichtpunkt. Wären die Arbeitszeiten flexibler, wäre auch noch der letzte Stern drin

Image

Äusserlich TOP, tolles Marketing (intern wie extern), allerdings kann der Rest irgendwie diesem "Werbeversprechen" nicht folgen und daher auch nicht bestätigen. Da hat die Realität noch etwas Nachholbedarf um zum Image aufzuschliessen

Verbesserungsvorschläge

  • Es braucht eine ganz klare Führungsstruktur durch das obere Management, Ziele und vor allem Richtungen müssen für jeden klar erkennbar und erreichbar sein. Mag sein daß die Führung weiß was sie möchte, das Personal dahinter scheint es nicht erkennen zu können. Widersprüche dürfen nicht sein, Vorbildfunktion sollte sichtbar werden. Mein Appell : Bitte haltet Euch einfach an die Leitlinien, die Ihr selber erstellt habt und die auch aushängen, dann wird es glaubwürdig und vor allem produktiver. Wenn dann noch sauber durchdachte Vorgaben existieren wird es durchgängig und transparent.

Pro

Klimatisierte Arbeitsräume (allerdings ohne Frischluftzufuhr - da hilft nur Fenster öffnen), relativ moderne Arbeitsmittel und Räume, große Freiheiten und Freiräume der Mitarbeiter
Erwähnenswert noch : Überdurchschnittlich gute Kantine mit bezahlbaren Menüs.

Contra

Kaum Vorbildfunktion, Leitlinien und viele Arbeitsanweisungen die entweder nicht aktuell sind und die nicht eingehalten werden, keine klare Struktur, keine Ziele (Richtungen) für die Mitarbeiter erkennbar, keine gemeinsame Arbeitsumgebung - jede Abteilung macht eben was sie will und wie sie denkt das es am besten ist, notwendige Informationen können oft in dem Wirrwarr der Ablagemöglichkeiten nicht gefunden werden es gibt einfach keine Ablagestruktur.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    IST METZ GmbH
  • Stadt
    Nürtingen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter, Ihre Bewertung war Thema einer Besprechung zwischen Geschäfts- und Personalleitung. Die GL möchte an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich unsere Philosophie der offenen Tür kommunizieren und Sie herzlich zum persönlichen Gespräch einladen. Selbstverständlich erfolgen keine Repressionen. Dialog ist uns wichtig – sprechen Sie jederzeit Ihren Vorgesetzten (m/w) oder HR auf für Sie infrage kommende Weiterbildungsmaßnahmen an Die GL steht geschlossen hinter dem von Ihnen erwähnten freien Handlungs- und Gestaltungsspielraum. Ziel ist es u.a., unternehmerisches Denken zu fördern. Damit verbunden ist, dass der MA (m/w) für seine Karriereentwicklung mit verantwortlich ist. Auch im jährlichen Mitarbeitergespräch mit Ihrem Vorgesetzen (m/w) ist die Abstimmung von Zielen und Karrieremaßnahmen fixer Bestandteil. Ihre Kritik nehmen wir zum Anlass und werden in der nächsten Ausgabe unserer Mitarbeiterzeitschrift einen ausführlichen Artikel zum Thema Karriere & Weiterbildung veröffentlichen. Über Feedback freuen wir uns und bringen dies auch gerne zum Ausdruck. Es stimmt aber nicht, dass die Qualität unserer Führungskräfte nicht geprüft wird. Alle Führungskräfte können auf eine entsprechend erfolgreiche Laufbahn zurückblicken und/oder werden seitens IST METZ speziell für ihre Führungspositionen geschult. Die Schulungen finden in wiederkehrenden mehrtägigen Workshops statt. Ein gemeinsames Führungsverständnis ist aus diesen Workshops hervorgegangen und wird in Kürze verabschiedet werden.

IST Metz