itemis AG Fragen & Antworten zum Unternehmen

itemis AG

Fragen und Antworten

Neues Feature

Was interessiert dich am Arbeitgeber itemis AG? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

1 Frage

Hallo zusammen, ein paar Dinge würden mich interessieren hinsichtlich einer Position in eurer IT: - Gibt es Mitarbeiterpartizipation in der Gestaltung des Unternehmens? - Arbeitet ihr mit modernen Sprachen wie golang derzeit? - Falls die Frage nicht zu vermessen ist: Wie sieht das durchschnittliche Gehaltsband für Software-Entwickler mit etwa 5-8 Jahren Berufserfahrung und einem Studium bei euch aus? Vielen Dank!

Gefragt am 21. März 2019 von einem Bewerber

Sandra Rennemann, Leiterin Recruiting & Talent Acquisition, itemis AG

Antwort #1 am 22. März 2019 von Sandra Rennemann

itemis AG, Leiterin Recruiting & Talent Acquisition

Hallo lieber Bewerber/liebe Bewerberin! Vielen Dank für deine Nachricht und dein Interesse an itemis. Ich versuche mal, deine Fragen so gut es geht zu beantworten: 1. Mitarbeiter partizipieren bei der Gestaltung des Unternehmens in vielerlei Hinsicht: von Ideen für die Ausstattung der Büros, über das Aufgreifen von neuen Trends im Rahmen unser 4+1 Weiterbildung bis hin zum Aufbau von neuen Geschäftsbereichen. 2. Wir arbeiten sowohl in Kundenprojekten als auch in Forschungsprojekten mit vielen verschiedenen, neuen Technologien. Konkret Golang hat jedoch bisher leider noch keine Projektrelevanz für uns, auch wenn der ein oder andere Mitarbeiter sich mit der Sprache schon auseinander gesetzt hat. 3. Wir bezahlen marktgerechte Gehälter, die sich nach deinem Ausbildungs- und Erfahrungsstand, sowie deiner Verantwortung in unseren Projekten richten. Entsprechend groß ist die Spanne vom IT-Consultant bis hin zum Experten für ein Spezialthema. Solltest du weitere Fragen haben, kontaktiere mich gerne direkt oder bewirb dich einfach bei uns :-) Viele Grüße und ein schönes Wochenende Sandra

Als Arbeitgeber antworten