Navigation überspringen?
  

iXenso AGals Arbeitgeber

Deutschland,  5 Standorte Branche IT
Subnavigation überspringen?

iXenso AG Erfahrungsbericht

  • 08.Nov. 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

nach vorne schauen

3,69

Image

Blick nach vorne

Verbesserungsvorschläge

  • flexiblere Mitarbeiter-Rollen

Pro

Work-Life-Balance

Contra

Mitarbeiter-Rollen sollten flexibler sein

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    iXenso AG
  • Stadt
    Freiburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Besten Dank für Ihre Bewertung und die investierte Zeit. Wir bedauern, in dieser Bewertung eine tendenzielle Unzufriedenheit herauszulesen, denn gerade ein motivierendes Arbeitsumfeld und die Freude unserer Mitarbeiter an der täglichen Arbeit ist für uns enorm wichtig! Gerne diskutieren wir mit Ihnen über mögliche Verbesserungen, insbesondere Ihren Ansatz, wie in der Entwicklung flexiblere Rollen eingeführt werden könnten. Gerade unser Service Owner Konzept ermöglicht ja jedem Mitarbeiter ein Engagement in anderweitigen Bereichen und die Übernahme von Verantwortung, Kreativität und Entscheidungskompetenz. Um das "Vorgesetzten"verhalten zu verbessern, sollten die Kritikpunkte kommuniziert werden - gerade unsere sehr flache Hierarchie ermöglicht diese direkt an die Unternehmensführung. Auch unsere vierteljährlichen Informationsmeetings für die Mitarbeiter - in denen seitens des Managements offen und transparent informiert wird - kann hierfür gerne eine Plattform sein. Da wir in diesen Meetings, aber auch über unser internes Dashboard (betriebswirtschaftliche Zahlen), Twitter, Facebook und unsere Website bzw. den CEO Blog (News, Veränderungen etc.) intensiv, nachhaltig und zeitnah informieren, sehe ich hier eine gewisse Diskrepanz zu Ihrer Bewertung und freue mich auf weitere Optimierungsmöglichkeiten. In der Tat findet bei uns noch kein vom Unternehmen initiiertes Weiterbildungs- oder Mitarbeiter Entwicklungsprogramm statt, was wir in diesem Jahr mit unserem "7-Stufen Konzept endlich umsetzen wollen. Das Unternehmen hat im letzten Geschäftsjahr knapp 50.000,- in die Weiterbildung (BootCamps, Zertifizierungen, Onside Seminare etc.) investiert - fast durchweg über pro aktive Vorschläge der Kollegen. Eine Verbesserung herbeizuführen bedingt beiderseitiges aktives Handeln. Somit freue ich mich auf Ihre aktive Zusammenarbeit und konstruktive Kritik, damit wir als Team gemeinsam positiv "nach vorne schauen" können. Hierfür steht sowohl das Management, als auch unser HR Team sehr gerne zur Verfügung.

Thomas Kleiner
CEO - ECM Management Consultant