Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

iXmid - Software Technologie Gesellschaft mit beschränkter 
Haftung
Bewertungen

38 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 75%
Score-Details

38 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

27 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 9 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von iXmid - Software Technologie Gesellschaft mit beschränkter Haftung über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Sehr angenehmer Arbeitsplatz mit ein paar kleinen Makel

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit der Corona Situation, Home Office, Sozialer Umgang mit den Mitarbeitern

Verbesserungsvorschläge

Am Punkt Karriere müsste noch gefeilt werden. Gehalt, Image, Karriere/Weiterbildung sind meiner Meinung nach ein wichtiger Punkt.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehm, Corona Situation gut vorbereitet und umgesetzt.

Image

Außer Leuten die selber mit den Produkten arbeiten, kennt glaube ich kaum jemand die ixmid

Karriere/Weiterbildung

Derzeit gibt es keine aktive Förderung oder Freistellung für die eigene Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Leider im Vergleich mit anderen Angeboten die man in dem Umfeld bekommt unter dem Durchschnitt

Kollegenzusammenhalt

In der Abteilung sehr gut, von den anderen Abteilungen bekommt man nicht sehr viel mit.

Vorgesetztenverhalten

Teilweise ist die GF und Abteilungsleitung schwer dran zu bekommen, aber wenn man dann Zeit findet kann man auch über alles sprechen.

Kommunikation

Man muss manchen Mitarbeitern auf die Nerven gehen, damit es weiter geht :)

Interessante Aufgaben

Ich denke es wird leider einen Zeitpunkt geben, an dem man dann alles gesehen und gelernt hat. Noch habe ich dieses Gefühl jedoch nicht, von daher finde ich meinen Aufgabenbereich noch sehr interessant.


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Liebe/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank für deine positive Bewertung. Wir freuen uns, dass du die Aufgaben bei ix.mid interessant findest und die Arbeitsatmosphäre schätzt.

Es liegt in der Natur der Sache, dass in kleineren Firmen wie bei der ix.mid die Karrieremöglichkeiten im Vergleich zu mittleren und großen Unternehmen begrenzt sind. Den Ausbau von Fachwissen durch interne und externe Weiterbildungsmaßnahmen fördern wir jedoch genauso, wie wir die Übernahme von mehr Verantwortung unterstützen und gerne sehen.

Bei Fragen zu deiner Fach- oder Führungskarriere bei uns steht dir dein Bereichsleiter und HR jederzeit zur Verfügung.

Viele Grüße von deinem ix.mid-HR-Team.

Angenehm und technisch gut ausgerüstet

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Meinung eines jeden wird geschätzt im Arbeitsprozess

Work-Life-Balance

Es gibt viel zu tun, da muss man die Arbeitszeit im Blick behalten

Kollegenzusammenhalt

Man hilft sich gegenseitig

Umgang mit älteren Kollegen

Alter egal, Wissen zählt

Vorgesetztenverhalten

Bei Entscheidungen wird man meist mit einbezogen, bei unrealistischen Zielen wird nachgebessert

Arbeitsbedingungen

Helle Ein- oder Zweierbüros, Notebooks und zwei große Bildschirme

Kommunikation

Regelmäßige Scrums oder weiter gefasste Teammeetings, derzeit natürlich virtuell

Gleichberechtigung

Das Geschlecht spielt gar keine Rolle bei den Positionen


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Liebe/r Mitarbeiter/in,

du malst ein sehr positives Bild von deinem Arbeitsumfeld: gegenseitige Unterstützung, Einbeziehung von Meinungen der Mitarbeitenden in Entscheidungsprozesse, Respekt für Wissen, Gleichberechtigung ... Genau diese Werte haben wir uns auf die Fahne geschrieben, damit sie immer im Blick bleiben. Danke für die Rückmeldung, dass das auch so ankommt.

Du hast recht: Es gibt sehr viel zu tun. Und für motivierte Menschen verschwimmen besonders im Homeoffice die Grenzen zwischen Arbeit und Privatleben. Da hilft nur eine gute Struktur des Arbeitstages, die du hoffentlich für dich gefunden hast.

Viele Grüße von deinem ix.mid-HR-Team.

Ich freue mich, hier zu sein!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Verlässlich, auch in Zeiten von Corona

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mal eben schnell was machen wird nie gut.

Kommunikation

untereinander sehr gut


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Liebe/r Mitarbeiter/in,

wir freuen uns über deine gute Bewertung! Verlässlichkeit heißt vertrauensvolle Zusammenarbeit ... auf beiden Seiten. Schön, dass du uns das bescheinigst.

Du hast recht: Quick-and-dirty-Lösungen schaffen keine gute Qualität. In Zeiten der sich überschlagenden Ereignisse müssen wir uns immer wieder daran erinnern.

Viele Grüße von deinem ix.mid-HR-Team.

Für mich das ideale Arbeitsumfeld: Super Team und Vorgesetzte, spannende Projekte und jeden Tag etwas Neues zum Lernen!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Inhabergeführt
- Mitarbeiter und Vorgesetzte bewegen sich auf Augenhöhe
- Ideen von Mitarbeitern werden unterstützt und umgesetzt
- Es herrscht kein verpflichtender Dresscode: Kurze Hose und Flip Flops sind sowohl bei Frauen und Männern, sofern keine Kunden im Haus, keine Seltenheit

Verbesserungsvorschläge

- Zentrale Einarbeitunskonzepte für Mitarbeiter in den jeweiligen Abteilungen erarbeiten
- Klare Weiterentwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten für Mitarbeiter entwickeln und transparent kommunizieren
- Führungspositionen zukünftig auch mit Frauen besetzen

Arbeitsatmosphäre

Für mein Empfinden äußerst positiv! Ich komme täglich gerne zur ixmid und freue mich auf meine Kolleginnenn und Kollegen!

Image

Mittlerweile super - wahr früher wie man hört definitiv mal anders! Die Stimmung im gesamten Team ist sehr positiv geprägt.
Auch in Gesprächen mit Kunden merkt man deutlich, dass das Image der Firma sich im Vergleich zur Vergangenheit deutlich verbessert hat.

Work-Life-Balance

Die Vereinbarkeit von privaten, ehrenamtlichen und beruflichen Verantwortungen ist für mich bei der ixmid ideal. Ich kann in meiner Position größtenteils (abhängig natürlich von bestimmten Terminen) selber bestimmen von wann und wo aus ich arbeite. Überstunden fallen im Rahmen von bestimmten Projekten hin und wieder mal an - dafür mache ich einfach an einem anderen Tag mal früher Schluss! Die Möglichkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten schätze ich wirklich sehr!

Karriere/Weiterbildung

Als Neuling in der Branche lerne ich seit mehr als einem halben Jahr täglich neue spannende Dinge! Zusätzlich gibt es ein sehr gutes breit gestreutes und regelmäßiges Angebot an internen Weiterbildungen (IT und Produkte). Die Möglichkeit zur Teilnahme an persönlich qualifizierenden Weiterbildungsmaßnahmen wurde mir auf Nachfrage durch die Abteilungsleitung zugesichert.

Gehalt/Sozialleistungen

Es werden neben dem regulären Gehalt und 30 Tagen Urlaub beispielweise angeboten: Mitgliedschaft im Urban Sports Club, Jobrad, Jobticket, Zuschuss zur BAV, VL, Dienstwagen und Diensthandy (je nach Position und Notwendigkeit), zahlreiche Firmenevents wie monatliches Frühstück, Weihnachtsfeier, Grillevents, Wasserski und vieles mehr)
Die Höhe des Einstiegsgehalts ist meiner Ansicht nach zunächst einmal wie überall abhängig vom (akademischem) Grad der Ausbildung und Fachwissen, dem zu übernehmenden Verantwortungsbereich sowie dem persönlichen Verhandlungsgeschick. Ich denke schon, dass gute Leistungen entsprechend honoriert werden und man die Möglichkeit hat sich gehaltstechnisch weiter zu entwickeln. So wird es den Mitarbeitern zumindest kommuniziert!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die ixmid versucht das Umwelt- und Sozialbewusstsein der Mitarbeiter durch Angebote wie Jobrad, KVB-Ticket und hybriden oder elektrischen Firmenwagen zu unterstützen. Die vorhandene Tiefgarage wurde vor kurzem mit entsprechenden Auflademöglichkeiten nachgerüstet. Auch das Wasser wurde auf Wunsch der Mitarbeiter von Plastik- auf Glasflaschen umgestellt.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut, den man hilft und unterstützt sich gegenseitig. Die Teams lernen sich untereinander immer besser kennen und profitieren voneinander.

Umgang mit älteren Kollegen

Wir sind ein relativ junges Team und kein Mitarbeiter ist älter als Mitte/Ende 50.

Vorgesetztenverhalten

Bisher habe ich sehr positive Erfahrungen gesammelt. Ich fühle mich von allen Geschäftsführern und Bereichsleitern wertgeschätzt und fair behandelt. Kritik und Vorschläge werden gerne angenommen und bei Machbarkeit umgesetzt.

Arbeitsbedingungen

Es gibt auf beiden Etagen Einzel-, Team- und Großraumbüros sowie verschiedene Aufenthaltsräume. Alle Räumlichkeiten sind hell und modern ausgestattet. Auf jeder Etage gibt es voll ausgestattete Küchen mit Mikrowellen, Geschirrspülern, Herdplatten, Kühlschränken und Kaffeemaschinen! Wasser, Tee und Kaffee ist für die Mitarbeiter umsonst!
Jeder Mitarbeiter verfügt über 2 Bildschirme am Arbeitsplatz, einen Laptop (Windows/macOS) und diversen Utensilien, die er zum Arbeiten benötigt. Ergonomische Bürostühle, Sitzbälle und Hocker sind ebenfalls vorhanden! Sofern für die jeweilige Position benötigt, wird auch ein Firmenwagen und ein Diensthandy zur Verfügung gestellt.
Das gesamte Bürogebäude ist von einem Wohngebiet umgeben. Fußläufig gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten für die gemeinsame Mittagspause mit den Kollegen. Auch die vorhandenen Kantine auf dem Gelände kann gegen Bezahlung genutzt werden. Parken ist kein Proble, da es genügen Parkplätze gibt.
Manko: Leider gibt es im gesamten Gebäude keine fest eingebaute Klimaanlage. Bei hohen Temperaturen muss man sich also Abhilfe mit einem der vielen vorhandenen Ventilatoren schaffen!

Kommunikation

Hier wird aktuell schon sehr viel getan und einen transparenten Informationsfluss zu schaffen, ist ein großes Ziel von allen. Luft nach oben gibt es immer!
Formate wie tägliche Scrums, wöchentliche Team-Meetings, regelmäßige Ask-me-Anything-Runden mit der Geschäftsführung und diverse Jour Fixes innerhalb verschiedener Teams sind mittlerweile die Regel. Außerdem wird die Anzahl der zur Verfügung stehenden Kommunikationstools gerade massiv reduziert.
Persönliche Anmerkung: Nicht jede wichtige Information fällt einem immer automatisch in den Schoß - weder im privaten Leben noch bei der ixmid! Manchmal muss man einfach fragen und ein wenig Eigeninitiative an den Tag legen!

Gleichberechtigung

Jeder wird fair behandelt und man begegnet sich auf Augenhöhe. Auffällig ist, dass die komplette Führungsschiene aktuell von Männern besetzt ist. Die Gründe dafür, sofern vorhanden, sind mir unbekannt. Diese Situation ist mir bisher jedoch noch nicht negativ aufgefallen.

Interessante Aufgaben

Jedes Projekt ist anders und damit auch die dazugehörenden Tätigkeiten. Wer möchte kann hier jede Menge lernen und mitnehmen! Wenn ein Team beispielsweise feststellt, dass intern nicht genügend Know-how vorhanden ist, um ein gezieltes Thema voranzutreiben, wird dieses unkompliziert extern eingekauft und geschult.

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Liebe/r Mitarbeiter/in,

vielen Dank für deine sehr ausführliche Beschreibung, die kaum Fragen offen lässt. So zeigst du als "ix.mid-Botschafter/in" die vielen Pluspunkte unserer Firma und motivierst dadurch sicherlich Jobsuchende und Interessierte, sich weiter über uns und unser Produktportfolio zu informieren.

Zu deinen Vorschlägen: Führungspositionen stehen bei entsprechender Qualifikation natürlich auch Frauen offen und wurden in der Vergangenheit auch bereits von Frauen bekleidet.

Für alle Abteilungen gibt es Einarbeitungskonzepte, die möglicherweise konsequenter umgesetzt werden könnten. Auch die regelmäßige Kommunikation von Weiterentwicklungsmöglichkeiten nehmen wir nochmal auf unsere Agenda. Danke für deine Hinweise.

Viele Grüße von deinem ix.mid-HR-Team.

Kurzes Gastspiel, aber GUT.

3,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nach meiner Ansicht führt die die Geschäftsführung das Unternehmen sehr innovativ.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ein bis zwei Mitarbeiter sollten von dem zu hohen Ross herabsteigen, mitarbeiten und nicht Rätzel aufgeben.

Arbeitsatmosphäre

eine lockere und entspannte Arbeitsatmosphäre

Image

Kleine Firma mit einem guten Produkt, welche aber nicht so in der Öffentlichkeit steht.

Work-Life-Balance

Der lange Weg zur Arbeitsstelle verhinderte eine wirklich Work-Life-Balance.

Karriere/Weiterbildung

Besonders als Neu-Quereinsteiger nicht immer zu Überblicken, aber wurden permanent internen Schulungen angeboten.
Karriere: ich war zu kurz da um Karriere zu machen :-)

Gehalt/Sozialleistungen

Es hätte mehr sein können :-) war angemessen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

keine Mülltrennung,
Sozialbewusstsein: Gut

Kollegenzusammenhalt

In meiner Abteilung hat jeder jeden unterstützt. Besonders für mich als Neueinsteiger war die eine sehr gute Erfahrung.

Vorgesetztenverhalten

Gut. Selbst in stressigen Situation war ein Gespräch möglich.

Kommunikation

Innerhalb des Team und über die Abteilungen hinaus war die Kommunikation zu 95% gut.

Interessante Aufgaben

Ein komplexes System will verstanden werden!


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Liebe/r ehemalige/r Mitarbeiter/in,

schade, dass du dich wg. deines langen Anfahrtswegs gegen ix.mid entschieden hast. Aufgrund guter Erfahrungen mit coronabedingt verordnetem Homeoffice arbeiten wir gerade an Konzepten zur Kombination von Homeoffice- und Büroarbeitszeiten.

Wandel im Unternehmen bedingt die Einführung neuer Systeme. Die Verschlankung der daraus entstehenden, komplexen Umgebung bleibt eine anspruchsvolle Aufgabe ...

Wir freuen uns jedenfalls über deine positive Bewertung nach Verlassen der ix.mid!

Viele Grüße vom ix.mid-HR-Team

Für Quereinsteiger eine tolle Chance

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Derzeit wird Homeoffice angeboten. Man kann auch ins Firmenbüro fahren. Das bleibt einem selbst überlassen. Desinfektionsmittel stehen bereit.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Ich finde hier wird bereits alles gut umgesetzt.

Arbeitsatmosphäre

An sich ist die Atmosphäre toll. Die Kollegen sind nett und man hilft sich untereinander. Aber wie in jeder Firma gibt es auch mal unangenehme Themen, die besprochen werden und manche Kollegen sind nicht in der Lage Fehler einzugestehen und mit anderen Kollegen zu kommunizieren. Dafür kann aber die Firma nix :-)

Work-Life-Balance

Die Arbeit fängt um 8/9 Uhr und endet um 17/18 Uhr. Es besteht die Möglichkeit Homeoffice zu machen. Nach Absprachen kann man früher/später kommen und dementsprechend früher/später gehen. Überstunden sind sehr selten der Fall. Nach Absprachen kann auch kurzfristig Urlaub genommen werden und halbe Urlaubstage sind ebenfalls möglich.

Karriere/Weiterbildung

Es werden Schulungen angeboten und man bekommt auch die Möglichkeit in andere Abteilungen reinzuschnuppern bzw zu wechseln.

Gehalt/Sozialleistungen

Faires Gehalt -> Gehaltserhöhungen können besprochen werden; Job Ticket, Urban Sports Club, JobRad, vermögenswirksame Leistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine Mülltrennung möglich

Kollegenzusammenhalt

In der Abteilung, wo ich arbeite, funktioniert der Zusammenhalt recht gut, ist aber sicher noch ausbaufähig. Natürlich kann sich nicht jeder mit jedem gut verstehen und manchmal gibt es auch Probleme, aber die können alle besprochen und auch geklärt werden. Dennoch verstehen einige wenige Mitarbeiter die Bedeutung eines "Teams" nicht so wirklich und es kommt zu Reibereien.

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden alle gleich und fair behandelt, egal ob Alter, Geschlecht, Hautfarbe oder was man vorher gemacht hat.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten verhalten sich fair und korrekt. Ich habe in den 1 1/2 Jahren, die ich dort bin, noch nie erlebt, dass jemand angeschrien/angemotzt oder irgendwie runtergemacht wurde. Man wird immer mit Respekt behandelt und es kann auch über alles miteinander gesprochen werden. An sich ist das super, aber dennoch vermisse ich eine gewisse Härte der Vorgesetzten. Wenn jemand zum Beispiel Mist baut, weil etwas falsch geplant oder umgesetzt wurde oder seine Arbeit über einen längeren Zeitraum nicht korrekt ausführt, sollte der Vorgesetzte auch mal auf den Tisch hauen und sagen, dass das so nicht geht; dies natürlich in einem respektvollem Rahmen. Aber dennoch so, dass der Mitarbeiter versteht, das er etwas falsch gemacht hat und an sich arbeiten sollte und es sonst auch Konsequenzen gibt.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind gut bis sehr gut. Die Arbeitsplätze sind gut ausgeleuchtet und es sind Fenster sowie Heizungen in der Nähe. Bei sehr heißem Wetter stehen auch Ventilatoren zur Verfügung. Eine Klimaanlage gibt es nicht. In Großraumbüros kann der Lärmpegel schon mal etwas lauter sein, wenn viele Mitarbeiter mit Kunden telefonieren.

Kommunikation

An der Kommunikation hapert es manchmal und man muss sich hin und wieder verschiedene Infos selber erfragen. Das liegt aber an der mangelnden Kommunikationsfähigkeit der Mitarbeiter. Hier müsste mal etwas geschult werden bzw die Mitarbeiter sensibilisiert werden, wie wichtig das Thema Kommunikation ist. Gerade in Telefonaten mit Kunden kann das schon mal schnell unangenehm werden.

Gleichberechtigung

Es werden alle gleich und fair behandelt, egal ob Alter, Geschlecht, Hautfarbe oder was man vorher gemacht hat.

Interessante Aufgaben

Die Aufgabenvielfalt ist unglaublich groß. Für Quereinsteiger mag diese Vielfalt am Anfang vielleicht zu groß sein und wirkt wie ein Mount Everest. Man bekommt jedoch die Zeit und die Möglichkeit sich ohne Stress mit den verschiedenen Aufgaben auseinander zu setzen. Selbst nach mehreren Jahren Arbeit hat man noch nicht alles gesehen und weiß alles. Man kann sich weiter entwickeln und auch die Abteilung wechseln, wenn Interesse besteht.


Image

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Liebe/r Mitarbeiter/in,

wir freuen uns sehr über dein positives Feedback!

"Auf den Tisch hauen" wir allerdings nicht, denn wir pflegen keine autoritative Führungskultur. Sie ist in unseren Augen nicht zukunftsfähig. Wir setzen auf Leadership-Prinzipien, indem wir unseren Mitarbeitenden vertrauen und auf ihre Eigenverantwortung bauen. Diese Kultur wird durch die Einführung agiler Arbeitsmethoden gestützt, die möglichen Ineffizienzen und Fehlentwicklungen entgegenwirken soll. Wenn etwas trotzdem mal nicht so laufen sollte, dann wird das natürlich angesprochen und in die richtige Richtung gelenkt.

Viele Grüße, bleib gesund – dein HR-Team

Zwischen Top und Flop

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Alles hat reibungslos geklappt, wir konnten, nach Benachrichtigung, sofort Laptops einpacken und zu Hause loslegen. Auch extra Bildschirme und Headsets wurden zur Verfügung gestellt

Karriere/Weiterbildung

Teilweise wurde man vertröstet.

Gehalt/Sozialleistungen

Leider werden/ wurden Beförderungen nicht berücksichtigt bzw. nicht weitergegeben, sodass ich nun in einer höheren Position das gleiche verdiene, wie bei der alten. Traurig


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Liebe/r Mitarbeiter/in,

wir freuen uns über deine Anerkennung unserer Bemühungen, die Umstellung auf das Homeoffice schnell und technisch gut vorbereitet durchzuführen.
Bitte wende dich in der Frage der Gehaltsentwicklung umgehend an deinen Bereichsleiter. Er wird dich dabei unterstützen, eventuelle Versäumnisse aufzuklären.

Viele Grüße, bleib gesund - dein HR-Team

Perfekt vernetzt und gerüstet für das Homeoffice in Coronazeiten

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Perfekt vernetzt, alle Tools sind in der Cloud, einschließlich Telefonanlage, alle haben Notebooks. Frühzeitige Aufforderung, auf Homeoffice vorbereitet zu sein. Sofortige Info nach dem ersten Verdachtsfall.

Arbeitsatmosphäre

Offener freundlicher Umgang miteinander mit positiver Zukunftsaussicht

Work-Life-Balance

Es gibt viel zu tun, da heißt es, Arbeitszeit im Blick behalten - vor allem selber, auch wenn es interessant ist

Karriere/Weiterbildung

Wenn es auch dem Unternehmen nutzt ist Weiterbildung gern gesehen, Win-Win

Gehalt/Sozialleistungen

VWL, Urban Sports Club

Kollegenzusammenhalt

Offener Austausch und Unterstützung bei Fragen und Problemen, kein Neid oder Missgunst / Mobbing

Umgang mit älteren Kollegen

Was ist älter? Wir sind gut gemischt

Vorgesetztenverhalten

Unterstützend, fordernd, Geduld ist ausbaufähig, wertschätzend

Arbeitsbedingungen

Gute Ausstattung, Notebooks für alle, Tools in der Cloud

Kommunikation

Regelmäßige Morgenmeetings - Scrum, natürlich jetzt online

Gleichberechtigung

Gibt es einen Unterschied?


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Liebe/r Mitarbeiter/in,

wir bedanken uns herzlich – vor allem für die gute Bewertung in Punkten, die uns wirklich am Herzen liegen.

Viele Grüße, bleib gesund – dein HR-Team

Funktioniert erstaunlich gut!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Anders als Freunde müssen wir nicht in Kurzarbeit, weil wir zuhause bleiben müssen.

Work-Life-Balance

Ist ohne Arbeitsweg deutlich besser.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung wäre besser!

Vorgesetztenverhalten

Etwas schwieriger, da man ja nicht einfach mal zwischendurch vorbeigehen kann. Aber telefonisch klappt das auch ganz gut.

Arbeitsbedingungen

Wir sind super ausgestattet. Zum Glück wurde schon alles auf Notebooks und online umgestellt.

Kommunikation

obwohl nun alle im Homework sind, funktioniert die Kommunikation super. Nach erster Gewöhnung klappt das erstaunlich gut.


Arbeitsatmosphäre

Image

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Liebe/r Mitarbeiter/in,

herzlichen Dank für dein positives Feedback!

Stand heute ist Kurzarbeit kein Thema für die ixmid. Unsere Branche erlebt eine starke Nachfrage nach Produkten und Verfahren gegen die Pandemie. Die langfristigen wirtschaftlichen Folgen dieser Krise kann jedoch niemand vorhersagen. Bleiben wir optimistisch!

Das Homeoffice hat neben vielen guten Seiten, wie Wegfall der Arbeitswege, auch gewöhnungsbedürftige Folgen: Kommunikation findet nicht mehr so unmittelbar statt, sondern bedarf manchmal einer Terminplanung. Daran mussten wir uns alle gewöhnen. Unsere cloudbasierten Kommunikationslösungen helfen, effizient miteinander zu kommunizieren, zusammenzuarbeiten und Informationen auszutauschen.

Beim Thema Mülltrennung kommen wir zurzeit am Vermieter des Bürogebäudes nicht vorbei. Wir weisen immer wieder darauf hin, dass wir uns das Müllmanagement im Haus anders vorstellen.

Viele Grüße ins Homeoffice - dein HR-Team

Positiv Überrascht

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Jeder MA war von jetzt auf gleich dazu befähigt im HO zu arbeiten! Toll!!!

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

n.n.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

n.n.

Arbeitsatmosphäre

Ein angenehmes Arbeiten in einem tollen Team!

Image

Ist wieder im Aufbau

Work-Life-Balance

Keine Einwände

Karriere/Weiterbildung

Karriere:
Die ixmid bietet gerade für Quereinsteiger eine hervorragende Ausbildungsplattform.
IT MA mit Erfahrungen im Bereich OrderEntry und Labor/Medizin sind rahr
und genau hier bildet die ixmid neue MA aus!

Weiterbildung:
Es werden berufsbegleitende Weiterbildungen angeboten und unterstützt.
Zeig Eigeninitiative und frag deinen Vorgesetzten!

Gehalt/Sozialleistungen

Gutes Gehalt und VWL

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier ist tatsächlich noch Luft nach oben!

Kollegenzusammenhalt

Mer stonn zo zusamme!!!!

Vorgesetztenverhalten

Freundlich und fair!

Kommunikation

Kommunikation= täglicher Teamaustausch - Top!
Dokumentation= zu viele Tools


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN