Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. Fragen & Antworten zum Unternehmen

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.

Fragen und Antworten

Neues Feature

Was interessiert dich am Arbeitgeber Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

0/500

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

8 Fragen

Gibt es einen Betriebsrat?

Gefragt am 3. September 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 4. September 2018 von HR-Team

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.

Liebe Interessentin, lieber Interessent, vielen Dank für Deine Frage. Da wir dem kirchlichen Recht unterliegen, haben wir anstelle eines Betriebsrates unsere Mitarbeitervertretung. In jedem Regionalverband sind Mitarbeitende in die örtliche Mitarbeitervertretung (MAV) gewählt. Für überörtliche und bundesweite Themen haben die MAVen eine Gesamtmitarbeitervertretung gebildet. So können neben der Vertretung der Mitarbeitenden vor Ort auch überregionale Themen angestoßen und bearbeitet werden. Unsere Mitarbeiter können sich mit ihren Anliegen jederzeit an ihre örtliche Mitarbeitervertretung wenden und erhalten hier die entsprechende Unterstützung. Wir hoffen, wir konnten Dir weiterhelfen und wünschen Dir für Deine Zukunft alles Gute. Viele Grüße, Dein JUH-Team

Als Arbeitgeber antworten

Mein Arbeitsvertrag als Ergänzungskraft in einer Johanniter-Kindertagesstätte, läuft am 04.09.2018 los. Wann bekomme ich so mein Gehalt? ( Der Vertrag ist noch nicht unterschrieben worden. Warte noch auf der Post)

Gefragt am 28. August 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 3. September 2018 von HR-Team

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.

Liebe zukünftige Kollegin, lieber zukünftige Kollege, wir freuen uns, dass Du bald zu unserem Team gehörst. Dein erstes Gehalt solltest du voraussichtlich am 15.9. erhalten. Bei Fragen zu Deinem Vertrag wende Dich bitte an Deinen direkten Ansprechpartner. Wir wünschen Dir einen guten Start und viel Erfolg sowie Freude in Deinem neuen Job. Viele Grüße, Dein JUH-Team

Als Arbeitgeber antworten

Hallo. Kann mir jemand sagen ob man bei den johannitern ein Darlehen oder Kredit für Arbeitnehmer bekommen kann?

Gefragt am 28. Juli 2018 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 30. Juli 2018 von HR-Team

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.

Liebe Kollegin, lieber Kollege, herzlichen Dank für Deine Frage. Leider können wir Dir diese pauschal nicht beantworten. Bitte wende Dich daher mit diesem Anliegen an Deinen Vorgesetzten und/oder Deine zuständige Personalabteilung. Viele Grüße, Dein JUH-Team

Als Arbeitgeber antworten

Wie ist der Tariflohn bei Johanniter als Pflegehelfer?

Gefragt am 19. Juli 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 25. Juli 2018 von HR-Team

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.

Liebe Interessentin, lieber Interessent, besten Dank für Deine Frage. Pflegehelfer (m/w) werden in unserem Tarifsystem je nach den übertragenen Aufgaben in der Regel in die Entgeltgruppe (EG) 3 eingeordnet. Abhängig von der Berufserfahrung gibt es innerhalb der Gruppe verschiedene Stufen. D.h. die Vergütung liegt bei einer Wochenarbeitszeit von 40 Stunden zwischen 2.090,85 € und 2.420,98 € brutto. Dazukommen z.B. Zuschläge für Überstunden, Nachtarbeit sowie Arbeit an Sonn- und Feiertagen, das 13. Monatsgehalt, Kindergeldzuschläge, 29 Tage Urlaub und weitere Extras. Diese Zahlen beziehen sich auf das oben genannte Datum. Die Tarife werden in regelmäßigen Abständen von unseren Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertretern verhandelt und angepasst. Alle Informationen dazu sowie die Eingruppierungen, Stufen und Gehälter können bereits jetzt von allen hier nachgelesen werden: www.bit.ly/VerguetungExtras - Im Branchen-Tarifvergleich der Fachzeitschrift „Wohlfahrt intern“ belegen wir mit unserem Tarif (AVR-J) regelmäßig die Spitzenplätze. Dieser ist damit der attraktivste Tarif der Sozialwirtschaft. Überzeugt Dich das? Dann findest Du hier interessante Jobs: http://bit.ly/Jobs_Pflegehelferin_Pflegehelfer - Hier bekommst auch noch einen Einblick, wie das Arbeiten bei uns in der Pflege aussieht: http://bit.ly/Video_Pflegejob_Johanniter - Wir freuen uns auf Deine Bewerbung. Viele Grüße, Dein JUH-Team

Als Arbeitgeber antworten

Hallo, Wie kann das sein, das ich ein schlechtes zeugniss bekomme, obwohl mich der jenige nicht mal kennt?? Meine Vorgesetzte und ich haben uns nicht verstanden und es kann nur von Ihr kommen, dass der vorstand dass unterschrieben hat!!

Gefragt am 28. Juni 2018 von einem Ex-Mitarbeiter

Antwort #1 am 12. Juli 2018 von HR-Team

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.

Liebe Ex-Mitarbeiterin, lieber Ex-Mitarbeiter, schade, dass es Unstimmigkeiten zwischen Deiner Vorgesetzten und Dir geben hat. Leider fällt es uns schwer, Deine Situation durch diese Zeilen nachzuvollziehen. Bitte wende Dich mit Deinem Anliegen an Deine zuständige Personalabteilung. Die Kollegen können dann weitere Schritte sowie Gespräche einleiten. Wir freuen uns sehr, wenn hier eine Lösung gefunden, welche zufriedenstellen für Dich ist und wünschen Dir für Deine Zukunft alles Gute, Dein JUH-Team

Antwort #2 am 31. Juli 2018 von einem anonymen User

Ich empfehle Dir, das Zeugnis umgehend schriftlich (per Einschreiben) und unter Fristsetzung zu beanstanden. Kommst Du damit nicht weiter, nimm Dir einen Anwalt. Sofern der Arbeitgeber keine Gründe für ein schlechtes Zeugnis nachweisen kann, muss er ein gutes bzw. wohlwollendes Zeugnis ausstellen.

Als Arbeitgeber antworten

Darf ein Dienstfahrzeug bei mir zu Hause parken?

Gefragt am 25. Juni 2018 von einem anonymen User

Antwort #1 am 27. Juni 2018 von HR-Team

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.

Liebe Interessentin, lieber Interessent, grundsätzlich müssen die Dienstfahrzeuge nach Beendigung der Dienstfahrt wieder an ihren Standort zurückgebracht werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit einzelvertraglich oder im Rahmen einer Dienstvereinbarung die private Nutzung von Dienstfahrzeugen zu gestatten. In diesem Fall dürfen die Fahrzeuge natürlich auch am Wohnort des Mitarbeiters (m/w) geparkt werden. Wir hoffen, dass wir Dir weiterhelfen konnten. Beste Grüße, Dein JUH-Team

Als Arbeitgeber antworten

Ich betreue junge Flüchtlinge in einer GU in München. Gibt es für Mitarbeiter in München, die eine AUsbildung machen evtl. Wohnungen von den Johannitern? Vielen Dank.

Gefragt am 10. Mai 2018 von einem anonymen User

Antwort #1 am 24. Mai 2018 von HR-Team

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.

Liebe Interessentin, lieber Interessent, herzlichen Dank für Dein Interesse an den Johannitern und Deine Frage. Überregional bieten wir zahlreiche, sinnhafte Ausbildungen (z.B. Altenpfleger/in, Notfallsanitäter/in, Kaufmann/-frau für Büromanagement) an. Eine Übersicht dazu findest Du hier: http://bit.ly/Ausbildungen_Johanniter. Bei uns spielen Azubis eine große Rolle, aber wir sind auch mit der Herausforderung konfrontiert, dass der Wohnungsmarkt - insbesondere in München - äußerst schwierig ist. Leider können wir daher im Moment Ausbildungen im Raum München nur ohne Mitarbeiterwohnung vergeben. Es tut uns Leid, dass wir Dir keine positivere Nachricht übermitteln können und verbleiben mit herzlichen Grüßen, Dein JUH-Team

Als Arbeitgeber antworten

Was verdient eine Hauswirtschafterin bei den johanniter

Gefragt am 10. März 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 27. März 2018 von Annekathrin Lange

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V., Referentin Personalmarketing - Projektmanagement

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber, vielen Dank für Deine Frage und Dein Interesse an der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Die Johanniter haben sich ein eigenes Tarifwerk gegeben, die „Arbeitsvertragsrichtlinien Johanniter“, kurz AVR-J. Über dieses Tarifwerk stellen wir eine faire und angemessene Vergütung und gute Sozialleistungen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sicher. Mit Erfolg: Im Branchen-Tarifvergleich der Fachzeitschrift „Wohlfahrt intern“ belegen die AVR-J regelmäßig die Spitzenplätze. Sie sind damit der attraktivste Tarif der Sozialwirtschaft. Ein Hauswirtschaftler (m/w) wird bei uns je nach den übertragenen Aufgaben in der Regel in die Entgeltgruppe (EG) 2 bis 4 eingruppiert werden. Mit einfachen Tätigkeiten beginnt die Vergütung also bei 1.957,15€ EG 2 Stufe 1 und geht bis zu 2.254,13€ EG 4 Stufe 1. Je nach der bereits vorhandenen Berufserfahrung kommt auch eine höhere Stufe und damit ein höheres Bruttomonatsgehalt in Betracht. Hinzukommem zudem z.B. das 13. Monatsgehalt, Kindergeldzuschläge, 29 Tage Urlaub und weitere Extras. Alle Informationen dazu sowie die Eingruppierungen, Stufen und Gehälter können bereits jetzt von allen hier nachgelesen werden: www.bit.ly/VerguetungExtras Wir hoffen, wir konnten Dir weiterhelfen und verbleiben mit herzlichen Grüßen Dein JUh-Team

Antwort #2 am 17. Juli 2018 von HR-Team

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.

Diese Angaben beziehen sich auf das oben genannte Datum. Die Tarife werden in regelmäßigen Abständen von Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertretern verhandelt und angepasst.

Als Arbeitgeber antworten