Navigation überspringen?
  

JRS - J. Rettenmaier & Söhne GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Banken
Subnavigation überspringen?
JRS - J. Rettenmaier & Söhne GmbHJRS - J. Rettenmaier & Söhne GmbHJRS - J. Rettenmaier & Söhne GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 14 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    28.571428571429%
    Gut (5)
    35.714285714286%
    Befriedigend (3)
    21.428571428571%
    Genügend (2)
    14.285714285714%
    3,31
  • 8 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    87.5%
    Gut (1)
    12.5%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,71
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

JRS - J. Rettenmaier & Söhne GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,31 Mitarbeiter
4,71 Bewerber
0,00 Azubis
  • 11.Apr. 2018 (Geändert am 13.Apr. 2018)
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Es werden keine Entscheidungen getroffen. Probleme werden zu spät angegangen.

Kollegenzusammenhalt

Das Team ist super.

Kommunikation

Die Kommunikation ist meiner Meinung nach oft schwierig. Oft wird der Mitarbeiter, finde ich, nicht genügend über wichtige Dinge informiert.

Work-Life-Balance

Zu unflexibel für heutige Zeiten, wobei sich schon Besserung auftut. Allerdings kann man seine Gleitzeit nur teilweise auf bzw. abbauen. Schade...

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Evaluation und auch Bewertung der Führungskräfte.Manche Führungskräfte dürfen sich meiner Meinung nach zu viel erlauben, während die normalen Arbeiter darunter leiden. Mehr Modernität zulassen. Das Unternehmen ist in einigen Bereichen veraltet. Die Jungen nutzen das Unternehmen oft nur als Einstieg danach gehen sie. Hier muss dringend etwas getan werden! Auf Probleme der Mitarbeiter eingehen und Lösungen finden und diese auch umsetzen.
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    JRS - J. Rettenmaier & Söhne GmbH
  • Stadt
    Rosenberg
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2018
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 24.Jan. 2018
  • Mitarbeiter

Gleichberechtigung

Büro 13. Gehalt, Produktion nicht.

Gehalt / Sozialleistungen

Sehr ungerechte Bezahlung!

Arbeitsbedingungen

Sehr veraltet

Verbesserungsvorschläge

  • Gehälter anpassen!!!
  • Modernisieren
  • Mitarbeiter gerecht behandeln
  • 13. Gehalt für alle

Pro

-

Contra

- Bezahlung!!! Unterdurchschnittlich
- Unweltvewusstsein
- Arbeitsbedingung
- Arbeitssicherheit
- Urlaubstage

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten
  • Firma
    JRS - J. Rettenmaier & Söhne GmbH
  • Stadt
    Rosenberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 17.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die schwäbische Mentalität "nicht gemotzt ist genug gelobt" kommt hier durch. Egal, wie gut die Arbeit ist, gelobt wird nie. Eine Atmosphäre von Vertrauen und Zusammenhalt ist nie aufgekommen

Vorgesetztenverhalten

Die direkten Vorgesetzen (Abteilungsleiter) kommen hier etwas besser weg als die Geschäftsführung. Zielvorgaben sind jedoch völlig utopisch von seitens der GL. Entscheidungen sind oft nicht nachvollziehbar, was zu Unmut und Demotivation führt.

Kollegenzusammenhalt

Im Großen und Ganzen herrscht kein guter Zusammenhalt bis auf Ausnahme einzelner Kontakte.

Interessante Aufgaben

Es gibt sehr viele interessante und abwechslungsreiche Aufgaben, die im Großen und Ganzen auch Spaß machen können.

Kommunikation

Viele wichtige Informationen werden vorenthalten. Im Vertrieb ist sich jeder selbst der Nächste. Es werden bewusst Informationen zurückgehalten, um sich selbst als wichtiger zu präsentieren.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Gehaltszahlungen sind immer pünktlich. Über die Höhe lässt sich wie immer streiten. Es gibt jedoch nicht umsonst das gängige Sprichwort "Rettenmaier & Söhne, große Arbeit, kleine Löhne": Faire Gehaltsverhandlungen sind so gut wie unmöglich, da sich hier die GL komplett abschottet.

Arbeitsbedingungen

Es gibt einen Betriebsarzt, es gibt Sicherheitsunterweisungen. Für Kaufleute gibt es Sicherheitsschuhe - und Westen, wenn es in die Produktion geht. Die Büroräume sind jedoch direkt neben den Produktionsanlagen. Die Fenster sind voll mit kleinsten Holz- und Rußpartikel. Ich glaube nicht, dass diese vor der Lunge halt machen. Gesund kann das nicht sein. Eine Klimaanlage gibt es auch nicht, im Sommer einfach viel zu heiß.

Work-Life-Balance

42,5 Stunden/Woche und gerne kommen noch Überstunden hinzu. Es kann jedoch nur eine geringe Anzahl an Überstunden in den nächsten Monat mitgenommen werden bzw. auch nur Überstunden für einen halben Tag pro Monat auf einmal abgebaut werden. Wer also 50 Überstunden hat, kann nicht sagen, man bleibt zwei Tage zu Hause. Frische Mitarbeiter beginnen mit 27 Tagen Urlaub (früher sogar mit 25 Tagen!). In der heutigen Zeit, in der die Vereinbarkeit von Beruf, Freizeit und Familie immer wichtiger wird ein absolutes No-Go!

Image

Selbst die Mitarbeiter reden schlecht über die Firma. Im näheren Umkreis und den näheren Dörfern und Städten hat die Firma einen eher schlechten Ruf.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    JRS - J. Rettenmaier & Söhne GmbH
  • Stadt
    Rosenberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 14 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    28.571428571429%
    Gut (5)
    35.714285714286%
    Befriedigend (3)
    21.428571428571%
    Genügend (2)
    14.285714285714%
    3,31
  • 8 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    87.5%
    Gut (1)
    12.5%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,71
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

JRS - J. Rettenmaier & Söhne GmbH
3,82
22 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Banken)
3,38
52.535 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.659.000 Bewertungen