Welches Unternehmen suchst du?
KAIFU-NORDLAND eG Logo

KAIFU-NORDLAND 
eG
Bewertungen

29 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 59%
Score-Details

29 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

17 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Guter Arbeitgeber

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die neuen Büros, Arbeitsplatzsicherheit, gerade heutzutage!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manchmal zu langsame Entscheidungen.

Verbesserungsvorschläge

Auch wenn es jetzt in die Zeit nicht passt, wünsche ich mir mehr Teamevents.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt schon mal Differenzen, aber mich stört das nicht.

Image

Könnte besser sein.

Work-Life-Balance

30 Tage Urlaub und 37 Stunden Woche lassen Raum für die Familie.

Gehalt/Sozialleistungen

Tarifvertrag

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Luft nach oben, aber es tut sich was.

Kollegenzusammenhalt

In meiner Abteilung ist der Zusammenhalt sehr gut und man unterstützt sich.

Umgang mit älteren Kollegen

Unterschiede nicht zu erkennen.

Vorgesetztenverhalten

Unterstützend und wertschätzend.

Arbeitsbedingungen

Der Umzug in die neuen Büroräume hat sich gelohnt! Die Büros und Besprechungsräume sind jetzt viel besser ausgestattet.

Kommunikation

Fühle mich gut informiert.

Gleichberechtigung

Unterschiede nicht zu erkennen.


Karriere/Weiterbildung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sandra Balicki, Prokuristin Personal und Organisationsentwicklung
Sandra BalickiProkuristin Personal und Organisationsentwicklung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
Ihr Feedback ist uns wichtig, dient es doch die Prozesse bei der KAIFU stetig weiter zu verbessern. Wir freuen uns, dass Ihnen die neuen Büros gefallen. Und ja, sonst bleibt noch gut was zu tun - packen wir es gemeinsam an! Danke für Ihre Bewertung.

Krisenmanagement hervorragend

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Maßnahmen und Informationen mit hohem Engagement vollzogen. Immer ansprechbar und verständnisvoll.

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Verbesserung der digitalen Infrastruktur. Flexibilisierung der Arbeitstechniken. Arrangement mit neuen Instrumenten.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Mehr digitale Konferenzen

Arbeitsatmosphäre

Geprägt von Fairness und Rücksichtnahme

Image

Bekanntlich trägt sich das Schlechte mehr rum als das Gute. Dem Vergangenen wird täglich mit viel Kraft etwas Gutes an die Seite gestellt.

Work-Life-Balance

Situativ angepasst, individuelle Lösungen stets im Vordergrund. Was möglich ist, wird machbar gemacht.

Karriere/Weiterbildung

Bekannt. Wichtig. Im Aufbau.

Gehalt/Sozialleistungen

Krise lässt einen demütig werden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Noch Luft nach oben.

Kollegenzusammenhalt

Besser als sonst

Umgang mit älteren Kollegen

Gut. Keine Veränderung.

Vorgesetztenverhalten

Fulminant. Maßnahmen und Informationen liefen simultan zum Krisenverlauf. Sich stetig von Beginn an als Ansprechpartner angeboten und zur Kontaktaufnahme aufgefordert, um auftretende Probleme bei Mitarbeitern zu lösen.

Arbeitsbedingungen

Aktuell vorhanden, was ich brauche.

Kommunikation

Rechtzeitig, zeitnah, umfassend, verständlich und Maßnahmen begleitend für alle Interessengruppen

Gleichberechtigung

Absolut vorhanden. Keine Veränderung.

Interessante Aufgaben

Gut mit und ohne Corona. Keine Veränderung.

Arbeitgeber-Kommentar

Sandra Balicki, Prokuristin Personal und Organisationsentwicklung
Sandra BalickiProkuristin Personal und Organisationsentwicklung

Liebe/r Kollegin/e, vielen Dank für Ihr Bewertung! Wir freuen uns, dass Sie sehr zufrieden mit unserem Krisenmanagement sind und unsere Kommunikation und Fürsorge schätzen. An denen von Ihnen angesprochenen Verbesserungsvorschlägen arbeiten wir. Wir bleiben ganz sicher am Ball - vielen Dank für Ihr Vertrauen und Ihr Engagement!

IT-Administrator

3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Mein Arbeitgeber hat schnell reagiert und in kleinen Gruppen Strategien entwickelt. wie mit der Situation umzugehen ist. Es gibt Einsatzpläne.

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Diese Situation ist außergewöhnlich und vor 3 Wochen war diese Entwicklung nicht abzusehen. Daher kann ich hier keine Verbesserungen erkennen. Mein Arbeitgeber muss jetzt am Ball bleiben und die aktuelle Entwicklung beobachten.

Image

Wird ständig besser

Arbeitsbedingungen

Bewertung derzeit bedingt noch durch den momentanen Arbeitsstandort.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sandra Balicki, Prokuristin Personal und Organisationsentwicklung
Sandra BalickiProkuristin Personal und Organisationsentwicklung

Lieber Kollege, vielen Dank für Ihr Feedback! Wir freuen uns, dass die Maßnahmen in dieser schwierigen Zeit wirken und zur Beruhigung und Zufriedenheit unserer geschätzten Mitarbeiter/innen beitragen. Wir wollen uns stetig verbessern und freuen uns deshalb über Ihre Vorschläge. Wir bleiben ganz sicher am Ball - vielen Dank für Ihr Vertrauen und Ihr Engagement!

Umbruch? JA! Überall?

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

X

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

X

Verbesserungsvorschläge

Externe Beobachter / Berater geben einen neutralen Blick auf die Gesamtsituation im Unternehmen. Leider ist es schwierig alte Strukturen aufzubrechen. Ich wäre gerne ein Teil des Unternehnens geblieben

Arbeitsatmosphäre

Im Büro vorhanden

Image

Schwieriges Thema bei ständigen Führungswechsel unter der schwierigsten Bedingungen.

Work-Life-Balance

Schwierig zu beantworten

Karriere/Weiterbildung

Wird im Keime erstickt. Meine Vermutung aus Angst vor Veränderung und Offenlegung eigener Schwächen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltsgefüge ist wohl immer noch ganz gut

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine Meinung

Kollegenzusammenhalt

Ich denke die Kollegen „draußen“ halten irgendwie zusammen.

Vorgesetztenverhalten

auch hier gibt es Lösungsansätze die leider die Ganzheitlichen Dinge vernachlässigen

Arbeitsbedingungen

Innen sicherlich top, außen an der Basis wird versucht was zu retten ist. Fahrzeuge werden zum TÜV gerollt in der Hoffnung das der TÜV sie nicht dort behält. Fahrzeuge ohne Ausstattung, und ich rede nicht von Klima, Lordose, oder Ledersitze.
Ich rede von Servolenkung, anständige Bereifung, Ladungssicherung und und und !

Kommunikation

Läuft viel über extern und Übereinander, leider nicht Miteinander

Gleichberechtigung

Wird leider nicht gelebt

Interessante Aufgaben

Immer wieder sehr interessanten Aufgaben tun sich auf.
Die Mieter sollten besser abgeholt und gehört werden.
Hier wird unser Geld verdient


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sandra Balicki, Prokuristin Personal und Organisationsentwicklung
Sandra BalickiProkuristin Personal und Organisationsentwicklung

Liebe/r Ex-Kollege/in,

vielen Dank für Ihre Arbeitgeberbewertung. Auch wenn wir den von Ihnen angegebenen Unternehmensbereich nicht haben, setzen wir uns gerne mit Ihrem kritischen Feedback auseinander. Wir wissen Ihre Mühe an dieser Stelle zu schätzen!

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.

Ich mach' mir die Welt - widdewidde wie sie mir gefällt.

1,6
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gutes Sprungbrett zu anderen Unternehmen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das nicht erkannt wird wo die Probleme sind.

Verbesserungsvorschläge

Besser sein und nicht nur besser reden.

Arbeitsatmosphäre

Irgendwie zwischen Wut und Trauer.

Work-Life-Balance

37 Stunden lassen Zeit für Freizeit.

Karriere/Weiterbildung

Keine Angebote

Gehalt/Sozialleistungen

So gut wie überall bei Genossenschaften.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nicht erkennbar.

Kollegenzusammenhalt

Fehlanzeige

Umgang mit älteren Kollegen

nur dann scheinbar gut wenn sie nicht länger da sind.

Vorgesetztenverhalten

Wirken wie Ferngesteuert, die eigene Handschrift ist nicht zu erkennen.

Arbeitsbedingungen

ein neuer Schreibtisch macht noch keine neue Verwaltung. Wenig Platz.

Kommunikation

Wenn man keine negative Meinung hat.

Gleichberechtigung

Ist erkennbar.

Interessante Aufgaben

Wie überall in der Wohnungswirtschaft.


Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sandra Balicki, Prokuristin Personal und Organisationsentwicklung
Sandra BalickiProkuristin Personal und Organisationsentwicklung

Liebe/r Kollege/in,

Ihre Bewertung zeigt, dass Sie offenbar im Allgemeinen bei uns im Unternehmen unzufrieden sind. Das ist sehr bedauerlich und soll nicht so bleiben. Sie kennen unsere Mitarbeiter-Workshops, persönliche Gesprächsangebote und unsere allgemeinen, offenen Gesprächsrunden, um jede/n Mitarbeiter/in im aktuellen Change-Prozess mitzunehmen. Sie haben die Chance, mit einer aktiven Teilnahme Ihren Arbeitsplatz für die Zukunft optimal aufzustellen. Um Ihre derzeitige Unzufriedenheit lösen zu können, sind Sie zu einem persönlichen Gespräch eingeladen.

Wir setzen auf Ihr Engagement und sind offen für konstruktives Feedback und Verbesserungsvorschläge. Kommen Sie bitte auf uns zu.

Eine lernende Organisation; ich freue mich, ein aktiver Teil davon zu sein!

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den professionellen Umgang mit der Umstrukturierung durch die Geschäftsleitung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts.

Verbesserungsvorschläge

Weiter auf das Wesentliche schauen.

Arbeitsatmosphäre

Durch neue Mitarbeiter/Kollegen hat sich die Arbeitsatmosphäre gehoben. Man kann erkennen, dass gemeinsam zielorientiert gearbeitet wird.

Image

Diejenigen, die sich unbeeinflusst von "alten Zöpfen" ein eigenes Bild machen, stellen fest, dass das Image sich nachhaltig positiv verändert.

Work-Life-Balance

Gleitzeit, klare Urlaubsregelungen, bei persönlichen Belangen emphatische Entscheidungen seitens der Personalleitung.

Karriere/Weiterbildung

Fortbildungen und Seminare werden angeboten und wahrgenommen. Es wird auf die Persönlichkeitsentwicklung geachtet.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gilt für alle der Tarif der Wohnungswirtschaft. Die Gehälter werden pünktlich überwiesen und man kann durchaus zufrieden sein.
Auch wird sich an einer Arbeitsplatzbrille beteiligt.
Wünschenswert wäre eine betriebliche Altersversorgung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr gut finde ich die Wahl des Wassers, welches für die Mitarbeiter zur freien Verfügung gestellt wird, mit dem die Trinkwasserversorgung und Verfügbarkeit sanitärer Anlagen in Ländern des globalen Südens unterstützt wird.
Sonst könnte man in dieser Hinsicht sicher noch mehr machen.

Kollegenzusammenhalt

Das Miteinander zwischen "alten" und "neuen" Mitarbeitern muss noch gelernt werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Es spricht für sich, dass auch ältere Kollegen eingestellt werden.

Vorgesetztenverhalten

Kompetentes, kluges und besonnenes Führungsverhalten. Hier darf man auch mal Kritik äußern. Es findet ein konstruktiver Austausch statt.

Arbeitsbedingungen

Die Büros werden mit neuem Mobiliar, u.a. mit höhenverstellbaren Schreibtischen ausgestattet. Alle Arbeitsplätze sind mit modernen Geräten versehen, die Außendienstmitarbeiter verfügen über ein Smartphone und ein Tablet eines großen Herstellers.

Kommunikation

Es finden regelmäßige Meetings statt, in denen informiert wird und man sich auch einbringen kann.

Gleichberechtigung

Ich habe bisher keine Ungleichbehandlung feststellen können.

Interessante Aufgaben

Durch den Umstrukturierungsprozess werden die Aufgaben gleichmäßiger verteilt. Die Aufgaben werden interessanter und wer sich offen zeigt für Neues und sich gerne einbringt, wird seinen Arbeitsbereich mit gestalten können.

Arbeitgeber-Kommentar

Sandra Balicki, Prokuristin Personal und Organisationsentwicklung
Sandra BalickiProkuristin Personal und Organisationsentwicklung

Liebe Kollegin, lieber Kollege, wir freuen uns über Ihr Feedback und es ist schön, dass Sie sich als aktiver Teil bei der Kaifu wohlfühlen. Wir freuen uns, dass es voran geht und die Maßnahmen in unserem Veränderungsprozess postitiv wirken. Für uns stehen die Mitarbeiter der KAIFU im Fokus, denn wir wissen: ohne sie geht es nicht. Gut, Sie an Bord zu haben- vielen Dank für Ihr Vertrauen und Ihr Engagement!

Wohlfühl Klima am Arbeitsplatz! Das geht !

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Es wird viel dafür getan, das die Arbeitsatmosphäre sich verbessert. Es klappt!

Work-Life-Balance

Durch das Gleitzeitmodell sehr viele Möglichkeiten

Kollegenzusammenhalt

Man wächst wieder zusammen. Das WIR zählt

Umgang mit älteren Kollegen

Fühlen sich nicht ausgebootet werden ernst genommen. Erfahrungen sind gefragt

Vorgesetztenverhalten

Den Mitarbeitern wird Vertrauen entgegengebracht und sie werden mehr und mehr einbezogen

Gleichberechtigung

Man begegnet sich auf Augenhöhe

Interessante Aufgaben

Durch neue Strukturen und Projektarbeit werden die Aufgaben immer interssanter


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sandra Balicki, Prokuristin Personal und Organisationsentwicklung
Sandra BalickiProkuristin Personal und Organisationsentwicklung

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Ihr Feedback! Es ist schön, dass Sie sich bei der Kaifu wohlfühlen. Wir freuen uns, dass die Maßnahmen in unserem Veränderungsprozess wirken und zur Zufriedenheit unserer geschätzten Mitarbeiter/innen beitragen. Wir wollen uns stetig verbessern und freuen uns deshalb über entsprechende Vorschläge. Wir haben gemeinsam viel vor - vielen Dank für Ihr Vertrauen und Ihr Engagement!

Man muss hier auch mal eine Lanze brechen

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Die Firma befindet sich unter der neuen Führung in der Umstrukturierung und das gefällt natürlich nicht jedem. Diejenigen, die seit Jahren und Jahrzehnten nach Schema F gearbeitet haben, sollen plötzlich Eigeninitiative und Engagement zeigen - huch! Ich kann die vorherigen Bewertungen nicht nachvollziehen und muss hier einmal eine Lanze brechen für die Anstrengungen, die die neue Führung unternimmt, um ein produktives harmonisches Miteinander zu schaffen. Work-Life-Balance ist großartig mit 30 Tagen Urlaub und Gleitzeit.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sandra Balicki, Prokuristin Personal und Organisationsentwicklung
Sandra BalickiProkuristin Personal und Organisationsentwicklung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,
vielen Dank für Ihr Feedback! Es ist schön, dass Sie sich bei der Kaifu wohlfühlen. Im Zuge unseres aktuellen, intensiven Veränderungsprozesses freuen wir uns, dass erste Maßnahmen wirken und zur Zufriedenheit unserer geschätzten Mitarbeiter/innen beitragen. Wir wollen uns stetig verbessern, freuen uns deshalb über entsprechende Vorschläge und bitten auch um direktes Feedback.

Fake

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Endlich eine Altersvorsorge für alle- Gleichbehandlung drinnen / draußen- auch die Mitglieder gleich behandeln. Mehr Unterstützung bei Streitigkeiten, und auch mal VOR einem Kollegen stehen. Der Flurfunk wird gerade von denen angefacht die diesen nicht haben wollten.

Arbeitsatmosphäre

Teure Unternehmensberater sollen die Arbeit der sowieso schon aufgeblähten Personalabteilung und des Vorstandes erledigen

Image

Fragt doch die Mitglieder die nicht gepudert werden.

Work-Life-Balance

Ist für die meisten ok- wer aber mal Themen wie Bildungsurlaub oder Fortbildung anspricht erlebt dann doch sein Wunder. Da sind andere Unternehmen sehr viel weiter zum Beispiel mit Homeoffice/ Altersteilzeit etc.

Gehalt/Sozialleistungen

Für die „neuen“ im Büro wurde mal wieder Geld in die Hand genommen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keine E- Autos , Autopool, lieber nen SUV für die Entscheidungsträger/ innen. Ansonsten das nötigste. Papierarmes Büro ein Offenbarungseid.

Kollegenzusammenhalt

Gute Kollegen / Vorgesetzte sind schon geflüchtet. Nun kommen neue die auf Linie sind - siehe seltsame Bewertungen !

Umgang mit älteren Kollegen

Werden gerade an die Wand geschoben- damit es sich so toll entwickelt! Unsere Erfahrung geht dann mit.

Vorgesetztenverhalten

Wo fangen Vorgesetzte an ...

Kommunikation

Wird besser aber ... eher von oben nach unten- wer widerspricht ist oben durch.

Gleichberechtigung

Ist so wie es sein sollen.

Interessante Aufgaben

Solange man die Ruhe nicht stört, hat man freie Hand - aber wehe!


Karriere/Weiterbildung

Arbeitsbedingungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sandra Balicki, Prokuristin Personal und Organisationsentwicklung
Sandra BalickiProkuristin Personal und Organisationsentwicklung

Vielen Dank für Ihre Arbeitgeberbewertung! Gerne würden wir uns gemeinsam mit Ihnen über Möglichkeiten zur Verbesserung der negativ bewerteten Punkte austauschen. Gerade in unserem aktuellen Veränderungsprozess setzen wir auf ein konstruktives Feedback und den mit allen vereinbarten offenen, direkten Austausch - Sie können unseren Betriebsrat oder natürlich auch mich jederzeit gern kontaktieren. Selbstverständlich werden wir Ihre Rückmeldung vertraulich behandeln.

Wer Lust auf Veränderungsprozesse hat, ist hier genau richtig!

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Positiv, ich komme jeden Tag gerne zur Arbeit.

Work-Life-Balance

Top! 37h-Woche mit Gleitzeit mit Überstundenausgleich.

Gehalt/Sozialleistungen

Bezahlung nach Tarifvertrag. Sozialleistungen und Gesundheitsförderungen sollten weiter ausgebaut werden.

Vorgesetztenverhalten

Hier ist der Wandel spürbar. Einige gehen, und viele neue Führungskräfte sind dazu gekommen. Ich bin gespannt, wie es mit der KAIFU weiter geht.

Kommunikation

Wird gefordert und von Führungskräften meistens gut vorgelebt.

Interessante Aufgaben

Es entstehen viele neue Aufgabenbereiche, bei denen man sich gut einbringen kann, wenn man es denn möchte.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sandra Balicki, Prokuristin Personal und Organisationsentwicklung
Sandra BalickiProkuristin Personal und Organisationsentwicklung

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Ihr Feedback! Es ist schön, dass Sie sich bei der Kaifu wohlfühlen. Im Zuge unseres aktuellen, intensiven Veränderungsprozesses freuen wir uns, dass erste Maßnahmen wirken und zur Zufriedenheit unserer geschätzten Mitarbeiter/innen beitragen. Wir wollen uns stetig verbessern und freuen uns deshalb über entsprechende Vorschläge. Wir haben gemeinsam viel vor - packen wir es an!

MEHR BEWERTUNGEN LESEN