Navigation überspringen?
  

Kampmannals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?

Kampmann Erfahrungsbericht

  • 21.Okt. 2013
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Veraltete Strukturen, selbstverliebte Chefs, Angst vor Neuerungen, Eigeninitiative nicht erwünscht

2,16

Vorgesetztenverhalten

Strenge Hierarchien, eigene Meinung nicht erwünscht (bei gewissen Chefs), teilweise große Arroganz gegenüber Mitarbeitern

Gleichberechtigung

Dunkelhäutige Bewerber werden vorher aussortiert. Man redet auch ganz offen darüber, dass Frauen weniger verdienen. Keine einzige Frau in einer Führungsposition bei ca. 700 Mitarbeitern!

Arbeitsbedingungen

Sehr unterschiedliche Arbeitsbedingungen für die einzelnen Mitarbeiter; Großraumbüros in denen es ständig zieht und laut ist

Verbesserungsvorschläge

  • Etwas mehr Offenheit für Neues!

Pro

Sehr nette Kollegen!

Contra

siehe Überschrift

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00
  • Firma
    Kampmann GmbH
  • Stadt
    Lingen (Ems)
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo lieber Kollege/liebe Kollegin, vielen Dank für deine Bewertung. Dein Eindruck, "dass dunkelhäutige Bewerber aussortiert werden", trifft uns sehr. Wir, als international operierendes Unternehmen freuen uns über jede qualifizierte Bewerbung, unabhängig von der Herkunft des Bewerbers. Bereits seit über 15 Jahren gehören dunkelhäutige Kollegen zu unserem Team. Das ist gut so und soll auch so bleiben. Der Equal-Pay Gedanke wird bei uns, u. a. auch wegen der Tarifgebundenheit, gelebt. Frauen in Führungspositionen sind ausdrücklich willkommen. In unserer Tochtergesellschaft z. B. ist die Anzahl weiblicher Führungskräfte um ein Vielfaches höher als bei den männlichen Kollegen. Diese positive Tendenz wünschen wir uns unternehmensweit. Bitte nutze die Gelegenheit zum persönlichen Feedback. Gerne setzen wir uns konstruktiv mit deiner Kritik auseinander. Viele Grüße

Markus Overberg
Leiter Personalwesen
Kampmann GmbH