Workplace insights that matter.

Login
ALDI SÜD Logo

ALDI 
SÜD
Bewertung

Kommissionieren in Dormagen - Personalkosten einsparen und Leistungsdruck erhöhen auf Kosten der Mitarbeiter

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei ALDI SÜD in Dormagen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bezahlung, Kaffeemaschine, Weihnachtsfeier

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

siehe Bewertung

Verbesserungsvorschläge

*EINFÜHRUNG EINES BETRIEBSRATES!!!
*Verbesserung des Umgangs mit den MA durch gezielte Schulungen des Führungspersonals und Anpassung des Führungsstils an die heutige Zeit
*Partizipation der MA durch anonyme Umfragen des Fachbereichs, um gezielt Verbesserungen vornehmen zu können, ggf. auch die Zufriedenheit gegenüber der Mitarbeiterführung abfragen
*Eigenes Verhalten reflektieren
*Ergonomie am Arbeitsplatz (Rückenschulungen) beheben
*Überdenken der Struktur sowie verschiedener Arbeitsabläufe
*Klare und einheitliche Kommunikation, um Rückfragen zu vermeiden
*Ausbau eines anerkennenden und wertschätzenden Umgangs
*Anreize neben der Vergütung schaffen, die zur Motivation und Zufriedenheit der MA beitragen
Nur zufriedene und motivierte Mitarbeiter können auch gute Arbeit leisten!

Arbeitsatmosphäre

Aufgrund dem ständig ansteigenden Leistungsdruck sehr angespannte Atmosphäre. Von einem von Fairness und Vertrauen geprägten Betriebsklima keine Spur.

Kommunikation

"Wir begenen uns auf Aufgehöhe", so heißt es. Die Realität sieht da leider etwas anders aus: Machtverhältnisse werden in herablassender Art und Weise ausgespielt.

Kollegenzusammenhalt

Jeder ist sich selbst am nächsten und es herrscht teilweise ein rücksichtsloser Umgang, auch geschuldet durch ständige Fluktuation.
Keiner traut sich, wenn es darauf an kommt, den Mund auf zu machen, weil alle Angst haben eine Konsequenz davonzutragen.

Work-Life-Balance

Fremwort für ALDI - wenn man nicht flexibel genug ist, wird einem die Kündigung nahe gelegt. Es wird erwartet, dass man für ALDI lebt.

Vorgesetztenverhalten

Respektlos, unauthentisch, rücksichtslos, unempathisch
Mitarbeiter werden pünktlich nach 6 Monaten kurz vor Ablauf Probezeit entlassen. Bei Äußerungen von Unzufriedenheit wird einem gedroht, dass man sich selbst damit keinen Gefallen tue. Man wird zum Schweigen gebracht oder auch degradiert bzw. sanktioniert durch eingeschränkte Arbeitszeiten. An Wertschätzung und Anerkennung ist nicht zu denken.
Wenn man eine Bitte hat, wird dies meist vergessen oder einfach unter den Tisch gekehrt. Eigene Fehler werden nicht eingestanden, nur bei anderen gesucht. Es wird interpretiert, unterstellt und beschuldet.

Interessante Aufgaben

Sehr eintönige Arbeit

Gleichberechtigung

Privilegien durch Sympathie

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Rücksichtnahme (auch in Zeiten von Corona und auch kein Einhalten des Sicherheitsabstandes). Durch ständigen Kollegenwechsel herrscht ein ohnehin geringer Altersdurchschnitt.

Arbeitsbedingungen

Arbeiten bis man sich nicht mehr bewegen kann. Ständig steigender Druck. Keine Rücksicht auf Krankheiten - im Gegenteil: Man wird als unzuverlässig eingestuft, wenn man unverschuldet krank ist und darüber hinaus auch schikaniert. Durchgehende Kontrolle bei dem, was man tut, auch wenn man während der Arbeitszeit ein WC aufsucht. Taschenkontrolle wurde mehrfach angedroht.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist wirklich gut, aber nicht leistungsorientiert. Seitens ALDI auch das einzige Argument die MA dort zu halten. Ständing wird einem vorgehalten, dass man gut verdiene und dafür auch eine Menge erwarten könne.

Image

Nach außen hui von innen pfui.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Arbeitgeber-Kommentar

Mitarbeiter von ALDI SÜD, HR Specialist
Mitarbeiter von ALDI SÜDHR Specialist

Liebe Bewerterin, lieber Bewerter,

wir danken Ihnen für Ihre ehrliche Kritik. Wir bedauern sehr, dass Sie die Arbeit bei ALDI SÜD so negativ wahrgenommen haben. Ihr Feedback nehmen wir sehr ernst.

Wir hoffen, dass Sie während Ihrer Tätigkeit das Gespräch mit Ihren Vorgesetzten gesucht haben. Nur durch ehrliche Kritik können wir Prozesse und Arbeitsbedingungen weiter optimieren.

Viele Grüße
Ihr ALDI SÜD HR Marketing Team