Navigation überspringen?
  

Karstadt Warenhaus GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?

Karstadt Warenhaus GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,22
Vorgesetztenverhalten
3,11
Kollegenzusammenhalt
3,77
Interessante Aufgaben
3,38
Kommunikation
3,18
Arbeitsbedingungen
3,17
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,22
Work-Life-Balance
3,15

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,55
Umgang mit älteren Kollegen
3,49
Karriere / Weiterbildung
2,98
Gehalt / Sozialleistungen
3,08
Image
2,97
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 117 von 334 Bewertern Homeoffice bei 38 von 334 Bewertern Kantine bei 226 von 334 Bewertern Essenszulagen bei 117 von 334 Bewertern Kinderbetreuung bei 6 von 334 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 174 von 334 Bewertern Barrierefreiheit bei 49 von 334 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 97 von 334 Bewertern Betriebsarzt bei 128 von 334 Bewertern Coaching bei 50 von 334 Bewertern Parkplatz bei 112 von 334 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 158 von 334 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 256 von 334 Bewertern Firmenwagen bei 30 von 334 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 57 von 334 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 44 von 334 Bewertern Mitarbeiterevents bei 71 von 334 Bewertern Internetnutzung bei 91 von 334 Bewertern Hunde geduldet bei 5 von 334 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 25.März 2019 (Geändert am 12.Apr. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Durch eine schlechte Führungskultur der zweiten Ebene schwierig

Vorgesetztenverhalten

Unmenschlich, antiquiert, starr. Vorgesetztenfehler werden Leitenden Angestellten angehaftet und es wird erst einmal "geschossen" bevor nach Ursachen geforscht wird. Eine mangelnde Empathie ist sehr vielen Führungskräften im Regio- Management eigen.

Interessante Aufgaben

Es wird sehr viel vorgegeben, das einfach abzuarbeiten ist. Alle Maßnahmen sind abzustimmen. Kaum eigener Handlungsspielraum

Gleichberechtigung

In Ordnung

Umgang mit älteren Kollegen

Der Altersdurchschnitt sehr hoch ist, recht ordentlich

Karriere / Weiterbildung

Durch den Zusammenschluss mit Kaufhof könnte es etwas schwierig werden. Personalentwicklungsmaßnahmen scheinen komplett gestrichen zu sein.

Gehalt / Sozialleistungen

Seit Jahren keine Erhöhung mehr für das Management.

Work-Life-Balance

Von Filialgeschäftsführern wird eine 100% ige Anwesenheit bzw. Bereitschaft erwartet. Selbst Nachts und an Feiertagen durch einen Bereitschaftsdienst in Notfällen.

Image

Wird vielleicht durch Kaufhof besser

Verbesserungsvorschläge

  • In die Qualität der Führungskräfte investieren. Gerade in schwierigen Zeiten sollte die Führung verantwortungsvoll motivierend sein - auch Leitenden Angestellten gegenüber.

Pro

Schnelligkeit, Umsetzungsstärke

Contra

Die respektlose und veraltete Führungskultur, die von vielen gelebt wird.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Karstadt AG, Essen
  • Stadt
    ---
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
Du hast Fragen zu Karstadt Warenhaus GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 20.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Gut weil es auch gute und nette Kollegen gab

Vorgesetztenverhalten

Verbesserungswürdig. Junge Vorgesetzte die befördert wurden weil die Stelle besetzt werden musste waren überheblich. KEINE Mitarbeiterführing gelernt und doch "Chefchen"

Kollegenzusammenhalt

Arbeit , Kollegen und miteinander waren gut.

Kommunikation

Die Führung des Unternehmens hat nur reagiert und zu spät informiert. Um einige wenige Führungspersönlichkeiten tut es mir leid. Waren Vorbilder für mich. Menschlich einfühlsam. Die meisten hatte nur ihren Job im Auge

Verbesserungsvorschläge

  • Personalbüro überheblich

Pro

Hat mir lange Jahre meinen Job gegeben. Ich habe dafür aber such viel investiert.

Contra

Wenn du raus bist hast du KEINE Chance mehr reinzukommen

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Karstadt Warenhaus GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 20.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Unkonventionelle Führungsstrategie,
Lob kommt nicht zu geltung.

Vorgesetztenverhalten

Mitarbeiter haben kein mitspracherecht bei Gestaltung der Abteilung oder das Sortiment.

Kollegenzusammenhalt

Zusammenhalt ist sehr hoch, in Rahmen der Möglichkeiten werden die Pausen zusammen verbracht.

Kommunikation

Meetings werden regelmäßig gehalten. Motivation wird zwar versucht aber leere Worte und Versprechungen hören wie schöne lange.

Karriere / Weiterbildung

Wenn Karriere angestrebt wird sollte mann Bundesweit frei versetzbar sein.

Gehalt / Sozialleistungen

-Gehalt auf Niveau von 2013 und nicht zufriedenstellend aber pünktlich.
-Keine möglichkeit durch mehr Engagement ( Verkaufsprovision ) mehr zu verdienen.
-Umsatzbeteiligung sollte auf Umsatz pro Mitarbeiter sein und nicht wie früher wenn die Abteilung und das Haus den monatsplan schafft dann gibt‘s Auszahlung ( was es nie passierte )

Arbeitsbedingungen

-Unterbesetzte Abteilungen.
-Unbesetzte Abteilungen bis 11 Uhr, ab 18 Uhr und zur Pausenzeiten.
- Praktikanten sind kein Fachpersonal und sollten nicht alleine Kunden beraten und das Fachpersonal ersetzen.
Stichwort Personal : Das wenige Fachpersonal sollte nicht durch Überlastung, Unterbezahlung und Unterdrucksetzung verloren werden, ( abgeworben von unternehmen von neben an die 300-400€ mehr als Karstadt Sports bzw. Normalen Tarif bezahlen ) stattdessen sollte das Unternehmen in die Bestandsmitarbeiter investieren.

-Lüftung und Klimaanlage schlecht eingestellt, manche stellen im Haus sehr kalt dafür die anderen stellen zu warm.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Auf Umwelt wird sehr geachtet. Korrekte Entsorgung und Mülltrennung durch eigene Anlage eine der besten in München.

Soziales Bewusstsein ist sehr schwach. Vorgesetzte und Mitarbeiter schieben Überstunden. Keine Ausnahme sind 9-10 Stunden zu arbeiten und ab und zu passiert es das mitarbeiter auf seinen einzigen Freizeit Tag in der Woche verzichten um den Kollegen zu unterstützen weil der Kollege den ganzen Tag alleine in seiner Abteilung steht.

Wo bleibt hier der Sozialbewustsein ? Familie, Freunde oder Nachbarn. Es bleibt nicht mal Zeit mit einen Kollegen sich kurz auszutauschen da der wenn überhaupt da ist nur zu Pause kommt zum ablösen.

Das sind Tatsachen und keine Rache an meinen Arbeitgeber!

Work-Life-Balance

Freizeitwünschwe werden berücksichtigt.
Work-Life -Balance ist ein Fremdwort bei Karstadt Sports. Rücksicht auf Familie ?
Urlaub in den Ferien nur für Eltern. Von Dezember bis 7Januar Urlaubssperre!
Überlastung ist Tagesordnung.

Image

Die Mitarbeiter sind glücklich das durch die unzähligen Insolvenzverfahren durch Verzicht das Unternehmen bei wieder aufgebaut haben und den Job weiterhin haben, Image seitens der Mitarbeiter 130 Jahre Pleiten , Pech und Pannen sehr schwach. Wertschätzung.

Jeder neuer CEO möchte das Unternehmen bessern da sein Vorgänger alles falsch gemacht hat. Alle paar Jahre ist ein neuer da,der Eindruck: bringt Veränderung, Gehälter bleiben immer gleich und Monate manchmal Jahre später ist der Weg. Das Unternehmen um sech oder siebenstellige Summe leichter ,neuer CEO wieder da und die Geschichte geht wieder von vorne los.

Verbesserungsvorschläge

  • -Sollten als erstes normalen Lohn-/Gehalt bezahlen.
  • Lob sollte auch mal an der Tagesordnung sein.
  • Umsatzdruck sollte mal überdacht werden.
  • Work - Life - Balance sollte bei einen Sporthaus ( Karstadt Sports ) auch sein.
  • Anstatt Testkäufer sollten mal unbekannte Führungskräfte das Personal, Kommunikation checken... Undercover Boss sollte mal auch Leo Karstadt keine Ausnahme machen. -Umsatzbeteiligung sollte auf Umsatz pro Mitarbeiter sein, -Führungskräfte sollten keine Angst haben von der Win-ein-Situation da die allen zugute kommt, die müssen es nur zulassen.
  • Der Verkäufer ist der jenige der direkt am Kunden ist , lächeln kann jeder nur wenn keine Sorgen hat.

Pro

-Gehalt kommt pünktlich.
-Vermögenswirksame Leistungen werden bezahlt.
-Teamdress -/Arbeitskleidung ( Oberteil) wird kostenlos zu Verfügung gestellt.
-10% Personalrabatt

Contra

!!!!!WERTSCHÄTZUNG !!!!!!
-Lohn sollte gerecht bezahlt werden denn Wertschätzung ist auch die gerechte Bezahlung.

-Langjährige Treue Angestellte werden nicht wertgeschätzt.

-Zusammenhalt wird nicht gestärkt
-Keine gemeinsame Unternehmungen außerhalb der Arbeitszeit.

-Keine Unterstützung -/ Förderung der Sportler unter den Verkäufern
z.B beim Golf Verkäufer Beteiligung an der Jahresmitgliedschaft im Verein , beim Läufer Übernahme der Startgebühren bei heimischen Marathon Veranstaltung die Kosten sind überschaubar und bei der Anzahl der Mitarbeiter auch im Haus und unternehmen auch.

-Wenn Leitende aus der Zentrale -/Service Center kommen sollte nicht davor gewarnt werden da es dann zu Anpassungen der Personalbesetzung kommt und alles auf schön gemacht .

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Karstadt Sports GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 19.März 2019
  • Mitarbeiter

Interessante Aufgaben

Ich habe die Freiheit, mir interessante Aufgaben auch selbst zu suchen

Verbesserungsvorschläge

  • Ich weiß, dass Kommunikation, besonders Information der MA vor der MA vor der Presse schwer ist, aber hier ist weiter Potential.

Pro

Ich erlebe immer noch Wertschätzung für Erfahrung u lange Unternehmenstreue in Verbindung mit Offenheit für Neues.

Contra

Veränderungen werden nicht neutral sondern zu positiv dargestellt, negative Aspekte, wenn auch wirtschaftlich notwendig, nicht offen genug besprochen.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    karstadt
  • Stadt
    essen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling

Arbeitsatmosphäre

Weil ich das riesige Glück mit einer supertollen Abteilungsleiterin habe, kann und will ich mich nicht beschweren. Die Kolleginnen sind alle nett und somit macht die Arbeit wirklich Spaß, trotz der sehr dünnen Personalbesetzung.

Vorgesetztenverhalten

Von der/m Abteilungsleiter /in (AL' s) ist wirklich viel abhängig.
Einige AL' s sind leider nicht ehrlich & sehr ungerecht zu ihren Mitarbeitern (MA). Teilweise wird sogar angeschrien und beschimpft.
No go!!!

Kollegenzusammenhalt

So ziemlich jeder hilft jeden. Wenn die eine Kollegin mal mehr Hilfe braucht, wird nicht lange rumdiskutiert sondern mit angepackt.

Interessante Aufgaben

Wer Interesse zeigt dem wird auch erklärt und gefördert.... ist aber wieder vom AL abhängig. Bei manchen werden die MA leider dumm gehalten bzw. ausgebremst.

Kommunikation

Jeden Tag gibt es eine Kurzbesprechung wo aktuelle Aktionen, Werbungen usw verkündet werden.
Außerdem ist der Dialog (z.B. über organisatorische Dinge) untereinander sehr hilfreich für das tägliche Geschäft.

Umgang mit älteren Kollegen

Wer in unserer Abteilung Hilfe braucht, bekommt Hilfe. Rücksicht wird auch groß geschrieben.

Karriere / Weiterbildung

Für Azubis gibt es eine Garantieübernahme.

Gehalt / Sozialleistungen

Schon lange verzichten wir auf Gehaltserhöhungen, aufgrund der Vergangenheit.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitszeiten sind halt Freunde- und Familienunfreundlich.
Tageslicht wäre auch toll... ist halt nicht die "Wünsch Dir was - Show". ;-)

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Gefühlt jede Woche müssen jede Menge neue Plakate für neue Aktionen gedruckt und eingesetzt werden. Danach wird alles weggeschmissen und wieder neue gedruckt. Eine riesige Menge Papier und Zeit (+Personalkosten) gehen da drauf!

Work-Life-Balance

Da ist noch viel Luft nach oben.

Verbesserungsvorschläge

  • Elektronische Schilder an den Warenträgern! Mehr Personal an der Basis einstellen, dann klappt's auch besser mit dem Warenservice-Team und Kabinenkräften!

Pro

Es gibt ziemlich klare Strukturen.

Contra

Die Bezahlung und einige verkaterten Handhabungen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Karstadt Warenhaus GmbH
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 05.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Meistens freundlich

Vorgesetztenverhalten

Meist hilfsbereit und kollegial

Kollegenzusammenhalt

Spitze

Interessante Aufgaben

Vielseitig, da wir viel von Posten übernehmen, die abgebaut worden sind

Kommunikation

Mässig Memos

Gleichberechtigung

Keine Unterschiede zwischen Mann und Frau, etc.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden gut behandelt

Karriere / Weiterbildung

Schwierig

Gehalt / Sozialleistungen

Seit 2013 Stop mit Gehaltserhöhung

Arbeitsbedingungen

Viel Zusatzarbeit

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Da ist noch einiges möglich

Work-Life-Balance

Da ist noch viel Luft nach oben

Image

Wird immer besser

Verbesserungsvorschläge

  • Stellenbeschreibungen für alle Jobs ausarbeiten

Pro

Freitzeitwünsche werden meist möglich gemacht

Contra

Es braucht zu lange, Änderungen durchzuführen. Zu viel Oberstufen

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Karstadt Leonberg
  • Stadt
    leonberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 11.Jan. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ein Lob gibt es bei Karstadt eigentlich gar nicht.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte mit zwiegespaltener Persönlichkeit. Im ersten Moment nett, im nächsten Moment bösartig. Kein soziales Verhalten.

Kollegenzusammenhalt

Ich habe die besten Kollegen die es gibt!! Top Zusammenhalt!

Interessante Aufgaben

Kein Kommentar. Es gibt keine interessanten Aufgaben.

Kommunikation

Jeden Tag gibt es TIP Besprechungen die circa 5 bis 10min dauern. Dort wird über den Umsatz berichtet und was es sonst für Aktionen und Neuerungen gibt.

Umgang mit älteren Kollegen

Ein Lob erhält man, mehr aber auch nicht, obwohl man vllt schon 30 Jahre dabei ist.

Karriere / Weiterbildung

Für Weiterbildungen fehlt das Geld. Aufstieg nur durch Fillialwechsel möglich.

Gehalt / Sozialleistungen

13% unter Tarifgehalt. Urlaubs und Weihnachtsgeld wird nur als Gutschein vergütet und dazu nochmal versteuert.

Arbeitsbedingungen

Klimaanlage oft zu warm oder viel zu kalt. Die Technik der Computer ist extrem veraltet und viel zu langsam. Beleuchtung ist viel zu grell.

Work-Life-Balance

Urlaub in der Weihnachtszeit ist nicht erlaubt, obwohl es keine Urlaubssperre gibt. Allgemein die Urlaubsplanung ist das reinste Chaos.

Verbesserungsvorschläge

  • -Mitarbeiter mehr mit einbeziehen -Tarifgehalt bezahlen -Aufstiegsmöglichkeiten bieten und Nachwuchskräfte fördern -Professionellere Kommunikation untereinander -Richtige Absprache
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    karstadt warenhaus gmbh
  • Stadt
    Essen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 08.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Contra

Keine Kommunikation vorhanden! Ich wurde gekündigt ohne vorherige Ankündigung oder Ansprache. Mir wurde die Kündigung am Arbeitsplatz vor anderen Mitarbeitern mitgeteilt Somit wird einerseits der Mitarbeiter gedemütigt und anderseits allen anderen Mitarbeitern Druck ausgeübt. Man hat mich also einfach zum Arbeitsplatz antanzen und konnte anschließend direkt wieder nach Hause fahren! Unprofessionell und unmenschlich!

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00
  • Firma
    Karstadt GmbH
  • Stadt
    Mülheim
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft
  • 29.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Zukunftsängste bei den Angestellten/Kollegen, da das Unternehmen nur noch ein Spekulationsobjekt ist. Wer muss gehen, wer darf bleiben ? – das drückte auf die Seele.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte korrekt, Personalbüro kühl.

Kollegenzusammenhalt

Die Sonnenseite des Unternehmens ! Ich habe gerne mit meinen Kolleg/innen zusammen gearbeitet. Falls dies jemand vo Euch liest : DANK AN EUCH ALLE !

Interessante Aufgaben

keine

Kommunikation

Als das Unternehmen in die Insolvenz geriet, erfuhren wir mehr über seine Lage saus Internet und Zeitung als durch die Unternehmensleitung.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Arbeitnehmer wurden nicht eingestellt; zum 25-jährigen Dienstjubiläum gab es eine Geldsumme als Gratifikation.

Karriere / Weiterbildung

Ich habe mal an einer Schulung für neue IT-Produkte teilgenommen, als es bei Karstadt noch eine Multimedia-Abteilung gab.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt nach Einzelhandelstarif, Kantine, gelegentliche Gesundheits-Check-ups durch die Betriebskrankenkasse.

Arbeitsbedingungen

Für ein Kaufhaus waren die technischen Arbeitsbedingungen o.k.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nach 26 Jahren Betriebszugehörigkeit wurde ich schwerbehindert (Erwerbsminderungsrente). In einem kühl formulierten Schreiben erklärte man mein Arbeitsverhältnis gemäß Manteltarifvertrag zum Monatsende für beendet. Das bedeutete : Keine ordentliche Kündigung, keine Arbeitszeugnisse, keine Anhörung vor dem Betriebsrat, kein konkretes Wiedereingliederungsangebot (schau'n mer mal nächstes Jahr ...), auch nicht auf Email-anfrage. Ein "Danke für die langjährige Zusammenarbeit, Frohe Feiertage." konnte man sich gerade noch abringen. ( An dieser Stelle auch ein "Danke" auch an die Gewerkschaft für ihre arbeitgeberfreundliche Entsorgungsklausel.) Ich habe einen Platz in einer Behinderten-Werkstatt gefunden, und die Arbeit dort ist um Längen besser als bei Karstadt.

Work-Life-Balance

Es wurde darauf geachtet, dass nicht zu viele Überstunden anfielen bzw. zeitnah wieder abgebaut wurden.

Image

Ein Handelsunternehmen gehört zum Bereich Dienstleistungen, und so wurden auch die Karstadt-Angestellten wahrgenommen : Eher als Diener denn als Leister. Die Schlagzeilen, die Karstadt in den Medien hinterließ, waren auch nicht gerade image-fördernd.

Verbesserungsvorschläge

  • mehr Anerkennung für die Mitarbeiter

Pro

Tarifgehalt des Einzelhandels

Contra

schlechte Kommunikation zwischen Unternehmensleitung und Mitarbeitern und fehlende Wertschätzung

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Karstadt
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 14.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Eigenes Denken ist gar nicht erlaubt

Vorgesetztenverhalten

Law and Order leben die voll aus . Eigene Initiative kommt natürlich nicht !

Kollegenzusammenhalt

Das einzige was geht

Interessante Aufgaben

Viel zu Erstarrt , da kommt nix

Kommunikation

Was ist das ?

Gleichberechtigung

Geht so

Umgang mit älteren Kollegen

Geht grade noch so

Karriere / Weiterbildung

Die Erstarrung lässt so etwas ja gar nicht zu

Gehalt / Sozialleistungen

Das war Super ( heute ist es das auch nicht mehr ! )

Work-Life-Balance

So nen Quatsch , braucht mann nicht bei Karstadt

Image

Das hat man ja voll an die Wand gefahren !

Verbesserungsvorschläge

  • Alles neu machen und das Alte hinter sich lassen

Pro

Das mann immer noch am Markt präsent ist

Contra

Mangelnde Transparenz , horridable Personalpolitik und unverschämte Entlohnungspraxis

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Karstadt Warenhaus GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung