Let's make work better.

Katholische KITAS RUHR Logo

Katholische 
KITAS 
RUHR
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,3
kununu Score28 Bewertungen
60%60
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiter:innen-Zufriedenheit

    • 3,4Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,3Image
    • 3,3Karriere/Weiterbildung
    • 3,5Arbeitsatmosphäre
    • 3,3Kommunikation
    • 3,3Kollegenzusammenhalt
    • 3,1Work-Life-Balance
    • 3,0Vorgesetztenverhalten
    • 3,4Interessante Aufgaben
    • 3,1Arbeitsbedingungen
    • 3,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,8Gleichberechtigung
    • 3,8Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Erzieher:in18 Gehaltsangaben
Ø42.100 €
Kita-Leiter:in4 Gehaltsangaben
Ø51.300 €
Pädagogische:r Mitarbeiter:in2 Gehaltsangaben
Ø40.300 €
Gehälter für 3 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Katholische KITAS RUHR
Branchendurchschnitt: Bildung

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Mitarbeiter kleinhalten und Mitarbeitern vertrauen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Katholische KITAS RUHR
Branchendurchschnitt: Bildung
Unternehmenskultur entdecken

Arbeiten mit SINN - Betreuung. Bildung. Zukunft.

Wer wir sind

Wir sind ein traditionsreicher Kita-Marktführer mit insgesamt 157 Kindertageseinrichtungen und über 2.100 Mitarbeitenden. Wir bieten Kindern eine vielfältige und bedarfsgerechte Betreuung, verfolgen einen religionspädagogischen Ansatz und orientieren uns an der Lebenswirklichkeit der Menschen.

Unsere Kitas der Katholische Kindertageseinrichtungen Östliches Ruhrgebiet gGmbH befinden sich in den Städten Castrop-Rauxel, Dortmund, Herne, Lünen und Schwerte.

Die Kitas der Katholische Kindertageseinrichtungen Ruhr-Mark gem.GmbH in den Städten Balve, Bergkamen, Bönen, Fröndenberg, Hagen, Hemer, Herdecke, Holzwickede, Iserlohn, Kamen, Menden, Neuenrade, Unna und Witten.

Produkte, Services, Leistungen

Unsere Einrichtungen sind besondere Lebensräume. Die Kinder profitieren von der kompetenten Betreuung und Bildung und dem großen Engagement unserer qualifizierten Mitarbeitenden. Über den gesetzlichen Erziehungs- und Bildungsauftrag hinaus möchten wir Kindern den christlichen Glauben näher bringen. Unsere Einrichtungen stehen allen Kindern offen, deren Eltern sich für unsere religiös geprägte pädagogische Ausrichtung entscheiden.

Perspektiven für die Zukunft

Kindertagesstätten nehmen in unserer Gesellschaft eine immer höheren Bedeutung und Stellenwert an.
Hierfür wird qualifiziertes Fachpersonal benötigt.

Finden Sie Ihren beruflichen Weg bei unseren Katholischen KITAS RUHR und werden Sie Teil unseres Teams!

Kennzahlen

Mitarbeiterca. 2.100 Mitarbeitende

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 28 Mitarbeitern bestätigt.

  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    61%61
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    36%36
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    29%29
  • BarrierefreiBarrierefrei
    21%21
  • CoachingCoaching
    14%14
  • RabatteRabatte
    14%14
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    14%14
  • ParkplatzParkplatz
    14%14
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    14%14
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    11%11
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    7%7
  • InternetnutzungInternetnutzung
    7%7
  • FirmenwagenFirmenwagen
    4%4
  • EssenszulageEssenszulage
    4%4

Was Katholische KITAS RUHR über Benefits sagt

Profitieren Sie von den Vorteilen eines traditionsreichen Arbeitgebers mit modernem Unternehmensansatz auf Basis christlicher Werte in einem zukunftsorientierten und sozialen Berufsfeld.

Unsere Benefits auf einen Blick:

  • Tarifliche Vergütung lt. KAVO & pauschale Jahreszahlung
  • Attraktive Fortbildungs- & berufliche Aufstiegsmöglichkeiten
  • Deutschland Job-Ticket Zuschuss
  • Weihnachtszuwendung & pauschale Jahreszahlung
  • 30 Tage Urlaub & Heiligabend/ Silvester frei
  • Sonderurlaub an christl. Feiertagen oder Anlässen
  • Exerzitien - eine Auszeit für die Begegnung mit Gott
  • Vergünstigungen für diverse Geschäfte & Online-Shops durch Corporate Benefits
  • Betriebliche Altersvorsorge & Eigenvorsorge durch Entgeltumwandlung
  • Bezahlte Freistellung aus familiären Notsituationen od. Anlässen

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Die Arbeit bei den Katholischen Kitas Ruhr bzw. den beiden Trägern ist geprägt von einem christlichen, wertschätzenden, traditionsreichen und kompetenten Umfeld.

Wir verfolgen einen modernen Unternehmensansatz, bei dem die christlichen Werte die Basis bilden, damit unsere Mitarbeitenden ihr Arbeits- und Privatleben in Einklang bringen können.

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt – wir bieten sichere, stabile und flexible Arbeitsplätze.

Unsere Leitgedanken:

  • Christliche Werte wie Liebe, Hilfsbereitschaft, Vertrauen, Beistand, Zuversicht und Unterstützung - stellen die Basis unseres täglichen Handelns dar. Hierbei berücksichtigen wir die Lebenswirklichkeit der Menschen.
  • Wir pflegen unsere christlichen Traditionen.
  • Unsere Arbeit ist sinnstiftend und bedeutsam.
  • Wir bieten einen sicheren und stabilen Arbeitsplatz.
  • Wir entwickeln uns als Organisation ständig weiter, um in unserer Arbeitsweise modern und anpassungsfähig zu bleiben.
  • Eine wertschätzende Kommunikation und Arbeitsatmosphäre zum Wohle unserer Mitarbeitenden ist für uns selbstverständlich.
  • Wir arbeiten partnerschaftlich und vertrauensvoll mit Eltern, Familien, anderen beratenden Einrichtungen unserer Netzwerke und unseren Gemeinden zum Wohle der Kinder zusammen.
  • Wir unterstützen Eltern und beraten Sie in Erziehungsthemen.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir sind ein traditionsreicher Kita-Marktführer mit insgesamt 157 Kindertageseinrichtungen. Wir bieten Kindern eine vielfältige und bedarfsgerechte Betreuung, verfolgen einen religionspädagogischen Ansatz und orientieren uns an der Lebenswirklichkeit der Menschen - hierfür benötigen die Unterstützung von qualifizierten Mitarbeitenden, die in den verschiedenen Aufgabenbereichen tätig sind.

Arbeiten in den Kitas

Als Kita-Leitung übernehmen Sie Verantwortung für die Ihnen anvertrauten Kinder und führen gleichzeitig das Team der jeweiligen Kindertageseinrichtung. Bei uns haben Sie die Möglichkeit Ihr Wissen einzusetzen, um unsere Kindertageseinrichtungen weiterzuentwickeln, aber auch um aktiv am Qualitätsmanagement mitzuwirken. Natürlich gehört auch die pädagogische Arbeit mit den Kindern zu Ihrem Aufgabengebiet. So ist es an Ihnen, sicherzustellen, dass die Kinder in ihrem Entwicklungsprozess optimal gefördert werden, aber auch, dass eine Kommunikation auf Augenhöhe und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern stattfindet.

Als pädagogische Fachkraft gestalten Sie den Alltag in unseren Kitas. Sie begleiten die Kinder in einem ihrer wichtigsten Lebensabschnitte und fördern ihre Entwicklung. Als pädagogische Fachkraft helfen Sie den Kindern, ein positives Selbstbild zu entwickeln, einen respektvollen Umgang mit anderen zu erlernen und Gefühle und Bedürfnisse zu erkennen. Unsere Kitas bieten einen Ort für verlässliche und stabile Beziehungen. Wir setzen dabei auf die partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern und Erziehungsberechtigten der Kinder.

Alle Mitarbeitenden bringen die eigene Persönlichkeit mit in unsere Kitas. Wir sind der Ansicht, dass wir von diesen Eigenschaften profitieren und fördern unsere Fachkräfte deswegen durch regelmäßige Aus- und Weiterbildungsprogramme. Durch unsere 156 Kindertageseinrichtungen sind wir dicht vernetzt und eng mit unseren Kirchengemeinden verbunden. Das Klima in unseren Kitas ist von Offenheit und Ehrlichkeit geprägt, außerdem hat der partnerschaftliche Umgang im Team für uns Priorität.

Als Ergänzungskraft unterstützen Sie das Team maßgeblich bei der Betreuung, Erziehung und Bildung der Kinder und helfen dabei, die pädagogische Arbeit mit Ihren Kompetenzen weiterzuentwickeln.

Bei uns zählt nicht nur Ihre Fachkompetenz, sondern auch Ihre Persönlichkeit, deswegen steht ein wertschätzender und partnerschaftlicher Umgang für uns an erster Stelle. Uns liegt es am Herzen, die Kinder bestmöglich individuell zu betreuen, dabei arbeiten wir nach einem religionspädagogischen Ansatz. Aber auch die Qualitätsentwicklung unserer Einrichtungen hat für uns eine hohe Priorität. Deswegen erwarten Sie zahlreiche Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen bei den Katholischen Kitas Ruhr.

Ausbildung

Die praxisintegrierte Ausbildung ist eine neue Form der Ausbildung und unterscheidet sich von der “klassischen” schulischen Ausbildung zum/zur Erzieher:in insofern, als dass das Berufspraktikum schon parallel zum Besuch der Berufsschule durchgeführt wird. Dadurch können früh praktische Erfahrung gesammelt und den Arbeitsalltag in den Kitas kennengelernt werden.

Um die Praxisintegrierte Ausbildung anzutreten, schließen wir gemeinsam einen Ausbildungsvertrag ab, der bei uns auch immer die Anmeldung in einer Berufsschule beinhaltet.

Während der gesamten Ausbildungszeit wirst du nach der kirchlichen Tarif- und Vergütungsordnung (KAVO) bezahlt.

Bei der Ausbildung zur Erzieher oder zum Erzieher handelt es sich um eine zweijährige schulische Ausbildung, die an speziellen Berufsfachschulen stattfindet. Im Anschluss an die schulische Ausbildung findet ein einjähriges bezahltes Berufspraktikum zur Erlangung der staatlichen Anerkennung als Erzieherin oder Erzieher statt. In der Ausbildung zur Erzieherin oder zum Erzieher lernst Du, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zu betreuen und in ihrer geistigen, sozialen und körperlichen Entwicklung zu fördern. Dies geschieht durch Aktivitäten und pädagogische Maßnahmen, die zum Beispiel das Sozialverhalten oder die individuelle Entwicklung unterstützen. Den Eltern und Erziehungsberechtigten stehst Du dabei informierend und beratend zur Seite.

Verwaltung

Als Regionalleitung sind Sie Ansprechperson für unser Fachpersonal in den Kitas und begleiten die einzelnen Einrichtungen fachlich, inhaltlich und pädagogisch. Sie sind somit das Bindeglied zwischen den Erziehern und Erzieherinnen und dem Träger. In diesem Zuge unterstützen Sie die Weiterentwicklung der pastoralen Ausrichtung unserer Einrichtungen durch die Netzwerkarbeit mit Eltern, Kirchengemeinden, Gremien und Institutionen der Kinder- und Jugendhilfe. Hinzu kommen außerdem Aufgaben der Personalentwicklung und -führung sowie der Organisations- und Qualitätsentwicklung.

Als Regionalleitung ist es möglich, verschiedene Schwerpunkte zu setzen. So ist zum Beispiel eine Tätigkeit mit dem Schwerpunkt Ausbildung oder Inklusion möglich.

Entdecken Sie unsere aktuellen Job Möglichkeiten

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Katholische KITAS RUHR.

  • Katholische Kindertageseinrichtungen Östliches Ruhrgebiet gGmbH
    Birgit Sprenger
    E-Mail: info@kath-kitas-oestliches-ruhrgebiet.de
    Telefon: 0231 1848-0

    (Castrop-Rauxel, Dortmund, Herne, Lünen, Schwerte)

    Katholische Kindertageseinrichtungen Ruhr-Mark gem. GmbH
    Martina Kuhlmann
    E-Mail: info@kath-kitas-ruhr-mark.de
    Telefon: 0231 1848 -0

    (Balve, Bergkamen, Bergkamen-Rünthe, Bergkamen-Oberaden, Bönen, Fröndenberg, Hagen, Hemer, Herdecke, Holzwickede, Iserlohn, Kamen, Menden, Neuenrade, Unna, Unna-Hemmerde, Witten)

Standorte

Der Hauptsitz der beiden Träger ist im Propsteihof 10, 44137 Dortmund.
Unsere 157 Kitas sind in den verschiedenen Städten rund um Dortmund und Hagen ansässig.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Gabs bei Coronapandemie schließung von die Kita aber würde auch weiter Gehalt bezahlt normal.
Bewertung lesen
Er stzt sich für die Mitarbeiter ein.
Bei Problemen ist man immer Gesprächstermin.
Bewertung lesen
Sozialleistungen und Gehalt, sowie tolles Team und interessante Aufgaben
Bewertung lesen
Emphatisch Verständnisvoll Angenehm Lustig und freundlich
Bewertung lesen
Ich finde alles super
Was Mitarbeiter noch gut finden?

Was Mitarbeiter schlecht finden

Theorie und Praxis sehen unterschiedlich aus! Zu viele to do‘s, die nicht zu schaffen sind, wenn zb nur eine Kollegin fehlt.
Bewertung lesen
Überbelastung in Kitas. Schlechte Arbeitsbedingungen, wie keine Zeit auf Toilette zu gehen, oder keine Verpflegungen.
Bewertung lesen
Der Arbeitgeber sollte Leitungen prüfen sind nicht alle fähig mit dem Personal freundlich und respektvoll umzugehen.
Bewertung lesen
Es wird mit Druck und Macht gearbeitet, keine Wertschätzung außer für Lieblinge.
Work-Life Balance wird nicht beachtet.
Bewertung lesen
Wenig Möglichkeiten zur Weiterqualifizierung
Lange Entscheidungswege
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden?

Verbesserungsvorschläge

1. Verbessern sie die Gesundheitlichen Bedingungen der Mitarbeiter vor Ort in den Einrichtungen.
2. Geben Sie ihren Einrichtungen allg. ihre Autonomie für Entscheidungen zurück, und vertrauen sie Ihnen.
3. Gehen sie mehr ins Gespräch mit Ihrem Personal. Schaffen Sie ansonsten eine Stelle die sich darum jederzeit kümmert!
4. Versuchen Sie Anreize für neue und bestehende Mitarbeiter zu schaffen, warum es gut ist für Sie als Unternehmen zu arbeiten. Bieten Sie uns einen Mehrwert an, das würde die Zufriedenheit maßgeblich steigern.
...
Bewertung lesen
-Eine Stelle schaffen wo Kollegen sich ernsthaft melden können wenn sie sich im Team unwohl fühlen.
-Möglichkeiten schaffen in andere Einrichtungen unkomplizierter zu wechseln.
-Benefiz stellen wie Zuschuss zu einem E-Bike.
Den Erziehern Wasser zur Verfügung stellen. In den beiden Einrichtungen wo ich war gab es nur Leitungswasser.
-zu Ostern/Weihnachten den Erzieherin nicht nur bei Instagram danken, sondern mal jedem einen Nikolaus zukommen lassen. Manchmal sind es die kleinen Dinge die zählen.
-die Kollegen in den Einrichtungen befragen wie es ...
Bewertung lesen
Man sollte endlich verstehen, dass gutes Personal gehalten werden sollte.
Dazu müssen Vorgesetzte dringend lernen, dass es moderne und motivierende Führungsstile gibt.
Moderne Pädagogik wäre ebenfalls dringend notwendig, veraltete Strukturen.
Bewertung lesen
Warum sich die Finger wundschreiben? Es passiert doch eh nichts!
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen?

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Gleichberechtigung

3,8

Der am besten bewertete Faktor von Katholische KITAS RUHR ist Gleichberechtigung mit 3,8 Punkten (basierend auf 4 Bewertungen).


Gleichberechtigung zu junge, alte, Frauen, Männer normal gut
3
Bewertung lesen
Da wir nach dem Tarifvertrag Sue Tvöd bezahlt werden, ist die Chance für einen Aufstieg bei jedem Mitarbeiter gleich. Je nach Gruppierung und Stufe steigt man auf.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gleichberechtigung sagen?

Am schlechtesten bewertet: Vorgesetztenverhalten

3,0

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Katholische KITAS RUHR ist Vorgesetztenverhalten mit 3,0 Punkten (basierend auf 11 Bewertungen).


Alles was folgt ist nur meine Meinung und bietet einen Einblick in meine Erfahrungen in der Kita und der Trägerschaft:
Wie in den obrig genannten Punkten bereits geschrieben, gibt es viele Leitungspositionen die nach meiner Ansicht fehlbesetzt sind.
Mir fehlt bei Ihnen vorallem die sozial-emotionale Kompetenz sich um das Team zu kümmern. Die Aufgabe der Leitung sollte sein das Team zu führen und zu fördern, damit die Qualität in der Einrichtung gestärkt wird. Leider sorgt sie in vielen fällen auch ...
2
Bewertung lesen
Zu dem Verhalten von zwei Leitungen kann ich mich äußern. Eine war klasse. Diese Leitung konnte sich im Team gut positionieren und dem Team Grenzen aufzeigen. Die andere Leitung hingegen war nicht dazu in der Lage. Ständig kündigten Kollegen und Stellen blieben offen. Die Kündigungen hätten vermieden werden können bei einer guten Personalführung.
1
Bewertung lesen
Kein Rückhalt der Vorgesetzten.
Es gibt Lieblinge und Mitarbeitende die alles falsch machen, egal was sie tun.
Es wird mit Macht und Druck gearbeitet.
1
Bewertung lesen
Kommt immer darauf an, mit wem man es zu tun hat.
3
Bewertung lesen
Kommt auf die Leitung an
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Vorgesetztenverhalten sagen?

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,3

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,3 Punkten bewertet (basierend auf 6 Bewertungen).


Kleinere Fortbildungen werden ermöglicht, umfangreichere Weiterbildungen werden teilweise bezuschusst, wenn der Träger die Weiterbildung begrüßt. Wenig Raum für eigene Persönlichkeitsentwicklung. Es gibt keine Höherstufung nach Abschluss eines Studiums.
2
Bewertung lesen
Je nach Art der Weiterbildung wird eine finanzielle Unterstützung geboten
5
Bewertung lesen
Die Weiterbildungen würden oft abgesagt, weil gabs zu wenig Mitarbeiter.
1
Bewertung lesen
Alles was folgt ist nur meine Meinung und bietet einen Einblick in meine Erfahrungen in der Kita und der Trägerschaft:
Fortbildungen werden kostenfrei angeboten, was ich sehr begrüße.
Jedoch gibt es dafür keine finanzielle Verbesserung für die MItarbeiter, sondern nur mehr Arbeit.
Aufstiegsmöglichkeiten gibt es außer der Leitungsposition keine. Auch hier könnte die Trägerschaft Angebote schaffen bestehendes Personal weiterzubilden, um lücken in dem eigenen Unternehmen zu füllen. Diese lücken könnten dann mit guten und attraktiven Angeboten für junge Menschen wiederum ...
2
Bewertung lesen
Fortbildungen wurden leider oft verschoben oder gar abgesagt.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen?

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Katholische KITAS RUHR wird als Arbeitgeber von Mitarbeitenden mit durchschnittlich 3,3 von 5 Punkten bewertet. In der Branche Bildung schneidet Katholische KITAS RUHR schlechter ab als der Durchschnitt (3,6 Punkte). Basierend auf den Bewertungen der letzten 2 Jahre würden 60% der Mitarbeitenden Katholische KITAS RUHR als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Anhand von insgesamt 28 Bewertungen schätzen 52% ihr Gehalt und die Sozialleistungen als gut oder sehr gut ein.
  • Basierend auf Daten aus 14 Kultur-Bewertungen betrachten die Mitarbeitenden die Unternehmenskultur bei Katholische KITAS RUHR als ausgeglichen zwischen traditionell und modern.
Anmelden