Navigation überspringen?
  

KBVals Arbeitgeber

Deutschland Branche Vereine
Subnavigation überspringen?
KBVKBVKBV
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 22 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (6)
    27.272727272727%
    Gut (6)
    27.272727272727%
    Befriedigend (7)
    31.818181818182%
    Genügend (3)
    13.636363636364%
    3,16
  • 6 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    16.666666666667%
    Gut (1)
    16.666666666667%
    Befriedigend (2)
    33.333333333333%
    Genügend (2)
    33.333333333333%
    2,63
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

KBV Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,16 Mitarbeiter
2,63 Bewerber
0,00 Azubis
  • 23.Mai 2019 (Geändert am 06.Juni 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

An sich in Ordnung, wenn man nicht gerade im Fadenkreuz ist und fragwürdige Entscheidungen umsetzen muss.

Lange Hierarchiewege bzw. überhaupt keine Entscheidungsbefugnisse der Mitarbeiter, Entscheidungen werden nur von ganz oben getroffen (Dezernent) und einseitig nach unten kommuniziert, nicht offen für alternativen.

Vorgesetztenverhalten

Abteilungsleiter 4 Sterne,
Referatsperson unbrauchbar 1 Stern

Dezernent 1 Stern (sehr emotionales Wesen und mein Lieblingsnarzisst, welches dazu sehr nachtragend ist)

Kollegenzusammenhalt

Teamstimmung und -zusammenhalt ist i.d.R. sehr gut

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben werden schon im Lenkungsmeeting abgelehnt bzw. ausgeschlossen, da dann das allgemeine geheule von den Führungskräften los geht. "Immer sind dann die anderen Schuld...", "Das wird nie funktionieren...", "Immer die böse Tochtergesellschaft..." .... Wenig Gestaltungsspielraum, da nur eine Sichtweise korrekt ist.

Kommunikation

Schlechte Kommunikation auf allen Ebenen, die höher sind als vom Abteilungsleiter, wie schon oben erwähnt nur eine einseitige gerichtete Kommunikation im Unternehmen

Gleichberechtigung

Dezernent kann von seiner Natur aus nicht gleich behandeln, Lieblinge vs. Nicht-Lieblinge, man kann sich nur wünschen, dass man da nicht in der letzteren Rubrik ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden nur eingestellt, weil sie verzweifelt nach neuen Fachkräften suchen, bestimmte langwierige Kollegen tragen schon seit ewiger Zeit, den Juniortitel mit sich herum und andere Abteilungen bekommen permanent Gehaltserhöhungen, damit sie zufrieden gestellt werden und somit kein schlechtes Licht auf das Referat fällt.

Karriere / Weiterbildung

Viele Weiterbildungen werden versagt, da wenig Weiterbildungsbudget vorhanden ist und nur für bestimmte Bereiche Geld in die Hand genommen wird... die Interen 2-tätigen Schulungen sind auch begrenzt und bringen kaum etwas.

Gehalt / Sozialleistungen

Anlehnung an den TvÖD

Arbeitsbedingungen

Allgemein in Ordnung

Umwelt- / Sozialbewusstsein

In der Firma wird nichts in der Richtung nichts getan (keine Müllreduzierung wie z.B. weniger ausdrucken etc und Mülltrennung etc) oder Energiereduzierung sowie finden allgemeine Präventionskurse für "Gesunde Arbeitnehmer" mit den Krankenkassen nicht statt, da sie verteufelt werden.

Work-Life-Balance

Zeiterfassung, das einzig positive

Image

Schlechte Kampagne und fragt man die Ärzte selbst, was die Selber von der KBV halten, hört man nicht gerade Begeisterung heraus: Bestes Zitat: "Sind nur damit beschäftigt sich Selbstzuverwalten"

Contra

Ich kann nur jeden empfehlen, ganz genau zu überlegen, wenn er einen IT-JOB ausführt, ob man sich da Bewerben soll oder nicht. Meine Intention sagt eher nein. Ich bereue es jedenfalls nicht, ein Schlussstrich mit dem "Unternehmen" gezogen zu haben

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Kassenärztliche Bundesvereinigung
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2018
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Bewerterin, geehrter Bewerter, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihr Feedback auf diesem Wege zukommen zu lassen. Wir stimmen mit Ihnen überein, dass Titel wie "Junior" beziehungsweise "Senior" im Referatsbereich nicht mehr zeitgemäß sind und haben daher noch während Ihrer Zeit bei uns ein Projekt gestartet, mit dem wir diese Strukturen verändern wollen. Noch ist das Projekt nicht abgeschlossen; nicht zuletzt auch, weil wir zugleich eine transparente Gehaltsstruktur etablieren wollen, die keine einseitigen Gehaltsverschiebungen möglich macht. Wir nehmen die von Ihnen angesprochenen Aspekte sehr ernst. Gleichermaßen erwarten wir von Ihnen, dass Sie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit dem Respekt behandeln, den wir Ihnen entgegenbringen. Persönliche Angriffe sind daher keine angemessene Kommunikationsebene, daher möchten wir Sie bitten, davon künftig abzusehen. Gerne würde ich mich mit Ihnen persönlich treffen. Nicht, um Ihr Bild von der KBV zu korrigieren, sondern um mich mit Ihnen darüber zu unterhalten, was sich seit Ihrem Weggang bei uns verändert hat. Mit freundlichen Grüßen, Hermann Scheifele, Personalentwicklung, Tel.: 030 4005-1520

Hermann Scheifele
Fachreferent Strategische Personalentwicklung

  • 22.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ein engagiertes Team und eine wertschätzende Führung sprechen für eine sehr gute Arbeitsatmosphäre.

Vorgesetztenverhalten

Noch nicht durchgängig einheitlich von guter Qualität. Führungskräftettaining muss ausgebaut werden.

Kollegenzusammenhalt

Großartig!

Interessante Aufgaben

Es gibt vielfältige Möglichkeiten für unterschiedliche Professionen. Darüber hinaus gibt es immer wieder spannende Projekte.

Kommunikation

Es fehlt ein Stern, da die Führungsspitze noch stärker informieren könnte.

Gleichberechtigung

In der Führungsetage gibt es immer noch weniger Frauen. Sonst gibt es keine Unterschiede.

Umgang mit älteren Kollegen

Wertschätzender Umgang. Expertenrat ist gefragt.

Karriere / Weiterbildung

Viele Möglichkeiten durch die interne Akademie oder individuelle Maßnahmen.

Gehalt / Sozialleistungen

Sehr gute Gehälter und Sozialleistungen, wie Zuschuss zum BVG-Ticket, betriebliche Altersvorsorge und bezuschusste Kantine.

Arbeitsbedingungen

Klimatisierte Räume, ergonomische Arbeitsplätze, moderne Technik.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Bis auf die Tatsache, dass immer noch zu viel ausgedruckt wird, alles super.

Work-Life-Balance

Gleitzeit ohne Kernarbeitszeit, Teilzeitoptionen, Sportangebote im Haus, Kita im Haus uvm.

Image

Als politische Organisation gibt es nicht nur Freunde der KBV aber im System der gesetzlichen Krankenversicherung ist die KBV eine nicht wegzudenkende Institution.

Verbesserungsvorschläge

  • An der Unternehmens- und Führungskultur konsequent weiter arbeiten.

Pro

Arbeitsumgebung, Herausforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten.

Contra

Die Entwicklung von internen Strukturen und Prozessen ist auch abhängig von der Wahlperiode des Vorstands. Dadurch kommt es immer wieder zu strukturellen Neuausrichtungen und sinuskurvenartigen Entwicklungsschüben. Das ist aber nicht grundsätzlich schlecht sondern erfordert eben Veränderungsbereitschaft von allen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Kassenärztliche Bundesvereinigung
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 23.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es ist das, was du daraus machst. Als Eigengewächs, dessen Wachstum stets von den Kollegen und Vorgesetzten unterstützt wurde, sage ich, dass ich auch nach all der Zeit immer noch jeden Tag gern in die KBV komme, und die tägliche Arbeit macht mir so viel Spaß, dass ich oft später als gewollt in den Feierabend gehe.

Vorgesetztenverhalten

Am Vorgesetzten-Verhalten habe ich nichts auszusetzen, es erfolgten letztendlich immer korrekte Entscheidungen. Allerdings bin ich natürlich etwas - sagen wir mal - altmodisch.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegen-Zusammenhalt ist in der KBV gegeben, das bestätige ich gern.

Interessante Aufgaben

Auch hier gibt: Mach etwas draus, bring dich ein, dann wirst du spannende, interessante Aufgaben erhalten. Bei einer Konsumentenhaltung erlebst du nur Routine. Das ist meine Erfahrung

Kommunikation

Eine gelenkte Kommunikation ist nicht einfach durchzuführen, zumal zu dem funktionierenden Sender auch ein eingeschalteter Empfänger gehört. Und dann wäre da noch ein gemeinsamer Kanal, um sich zu verständigen und zu verstehen.
Die Kommunikation in der KBV funktioniert gut, wenn die oben beschriebenen Komponenten wechselseitig funktionieren.

Gleichberechtigung

Kann ich schlecht beurteilen, bin aber der Meinung, dass die KBV da gut dasteht.

Umgang mit älteren Kollegen

Gut, hier kann ich mitreden, ich fühle mich aufgrund meines Alters nicht eingeschränkt oder benachteiligt. So kann ich weiterhin meine Arbeiten wie gehabt durchführen. Mehr kann ich nicht verlangen.

Karriere / Weiterbildung

Mach etwas draus, sei fleißig und beharrlich, halte durch, dann kannst hier wirklich etwas bewegen, und du kommst weiter auf der Leiter.

Gehalt / Sozialleistungen

Top: Gute Leistungen bringen gutes Geld.

Arbeitsbedingungen

Sind durchweg gut. Äußerliche Einflüsse können zeitweise zu Einschränkungen führen, aber die KBV weiß um ihr höchste Gut, ihre Mitarbeiter und kümmert sich.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das Umweltbewusstsein ist auch in der KBV sicherlich immer zu steigern, aber da sollten alle dran arbeiten.
Das Sozialbewusstsein ist gut ausgeprägt, wenn du dazu gehörst, wirst du nicht allein gelassen. Hier zählt der Einzelfall.

Work-Life-Balance

Die Work-Life-Balance ist ebenfalls umfassend gegeben, es gibt viele gute Beispiele dafür. Und ein bisschen arbeiten sollten wir auch schon noch.
Wenn gefühlt noch etwas fehlen sollte, dann wird es sicherlich auch noch in der KBV umgesetzt, wenn es bewiesen Gehalt hat.
Nehmen wir hier eine Regel aus der IT: Nie die erste Version einspielen, immer mindestens 2 Servicepacks abwarten. Lass die anderen testen. Wenn wir es dann umsetzen, machen wir es richtig.

Image

Unser langer, gemeinsamer Weg hat die KBV und mich über Höhen und durch Tiefen geführt. Wir gehören zusammen und aktuell geht es uns soweit gut. Ich wünsche uns, dass es uns beiden noch ein wenig besser gehen wird, denn wir haben noch vieles gemeinsam zu erledigen. Meistens gehen meine Wünsche in Erfüllung.,,

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Kassenärztliche Bundesvereinigung
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    IT

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 22 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (6)
    27.272727272727%
    Gut (6)
    27.272727272727%
    Befriedigend (7)
    31.818181818182%
    Genügend (3)
    13.636363636364%
    3,16
  • 6 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    16.666666666667%
    Gut (1)
    16.666666666667%
    Befriedigend (2)
    33.333333333333%
    Genügend (2)
    33.333333333333%
    2,63
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

KBV
3,04
28 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Vereine)
3,58
15.725 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.576.000 Bewertungen