Navigation überspringen?
  

Kienbaum Consultants Internationalals Arbeitgeber

Deutschland Branche Beratung / Consulting
Subnavigation überspringen?

Kienbaum Consultants International Erfahrungsbericht

  • 07.Feb. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verstaubte Organisation mit klaren Hierarchien und selbstgefälligen Mitarbeitern

2,15

Arbeitsatmosphäre

Im großen und ganzen ist die Atmosphäre locker und kollegial. Ab und zu trifft man auf Ellbogenmentalität.

Vorgesetztenverhalten

Sehr individuell gelebt. Es gibt einige sehr engagierte und menschliche Führungskräfte aber auch einige, mit denen man nicht zusammenarbeiten möchte. In der Regel wird Führung nicht so gelebt, wie es auf der Homepage nach außen hin dargestellt wird.
Man hat das Gefühl eine Maschine zu sein, die auf Abruf zu funktionieren hat. Bedürfnisse der Mitarbeiter sowie der Wunsch nach Weiterentwicklung werden nicht als sonderlich wichtig erachtet.

Kollegenzusammenhalt

Größtenteils in innerhlanb des Teams in Ordnung, abgesehen von eingen hochnäsigen Senior Consultants oder Partnern.

Interessante Aufgaben

Je nach Position seh runterschiedlich. Generell wenig abwechslungsreich.

Kommunikation

Leider ist dieser Punkt verbessererunsbedürftig. Hierarchien manifestieren sich häufig in der Kommunikation und es gibt einige höhere Tiere, die jüngere oder weniger erfahrene Mitarbeiter gerne klein machen. Generell herrscht oft ein rauer, wenig wertschätzender Umgang im Alltag.

Gleichberechtigung

Nicht vorhanden, klare Hierarchien vorhanden.

Karriere / Weiterbildung

Wird nicht genug Wert beigemessen.

Gehalt / Sozialleistungen

Man arbeitet sehr viel für wenig Geld am Ende des Tages.

Arbeitsbedingungen

In Ordnung.

Work-Life-Balance

kaum vorhanden. Arbeiten am Wochenende und im Urlaub ist unausgesprochene Regel. Im Urlaub wird das Diensthandy regelmäßig benutzt und gecheckt.

Image

Nach außen hin große Shpow und Darstellung, jedoch ist das Unternehmen in Wirklichkeit verstaubt, bürokratisch und eingefahren.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeitern, egal in welche Position, mehr Wertschätzung entgegenbringen und Weiterentwicklungsperspektiven einräumen.

Pro

Den Wunsch, das Unternehmen moderner und agiler zu gestalten.
Die international Ausrichtung.

Contra

Nach außen hin wird ein tolles, modernes und auf flache Hierarchien basierendes Unternehmen repräsentiert. Die Realität sieht allerdings

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Kienbaum Consultants International GmbH, Düsseldorf
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Bewerter/in, zunächst bedanken wir uns für das ehrliche Feedback. Schade, dass unsere Werte an manchen Stellen scheinbar nicht gelebt werden. Ich würde mich freuen, wenn du mich unter +49 1718828928 kontaktieren würdest, damit wir unsere Schwachpunkte an der Stelle aufdecken können – auf meine Diskretion kannst du dich verlassen. Der Punkt „Karriere/ Weiterbildung“ wird von dir stark kritisiert. Derzeit befinden wir uns in der Neuausrichtung der Academy, die neben unserem ganzjährigen Academyprogramm eine Spring School mit ausgewählten Präsenz-Workshops für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anbietet. Jede/r Mitarbeiter/in erhält pro Jahr 80 Lernstunden, die innerhalb des Teams eine sehr hohe Priorität genießen. Außerdem starten wir obligatorische Lern-Freitage, die soziale Interaktion in Kombination mit Wissensaustausch ermöglichen und wir beteiligen uns an „ada“, einer nationalen Bildungsinitiative der Handelsblatt Gruppe. Wie du merkst: Diesbezüglich ist dieses Jahr sehr viel los bei uns! Für deine weiteren beruflichen Schritte wünsche ich dir alles Gute! Viele Grüße aus Köln

Ann Steinbach
Recruiting Specialist