Kein Logo hinterlegt

KINEXON 
GmbH
Bewertungen

98 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,5Weiterempfehlung: 93%
Score-Details

98 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

91 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Jung

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat bis 2021 im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Kinexon GmbH in All gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Strukturiertes Onboarding.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Gesunde Skalierung im Herzen Münchens

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei KINEXON GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Homeoffice-Regelung ist sehr großzügig und insgesamt sind die Benefits stimmig. Der Arbiets-Laptop ist das feinste vom feinsten.

Verbesserungsvorschläge

Das Büro könnte etwas netter eingerichtet sein. Die Bürostühle sind teilweise echt lausig. Die Monitore sind nicht mehr zeitgemäß.

Arbeitsatmosphäre

Bei KINEXON kommen tech- und sportaffine junge Menschen zusammen. Es geht freundschaftlich zu. Einen Stern Abzug gibt es wegen der starken fachlichen Trennung zwischen Industries und Sports.

Image

Im Sport-Bereich kennt man KINEXON gut, für Industries muss sich die Firma noch behaupten

Work-Life-Balance

Die aktuelle Skalierungsphase führt zu einem ausgewogenen Verhältnis aus anstehender und zu bewältigender Arbeit. In der Entwicklung herrscht Vertrauensarbeitszeit und es ist überhaupt kein Problem, mal ein paar Stunden am Tag zu schieben.

Karriere/Weiterbildung

Üppiges Fortbildungsbudget und 2 Tage Freistellung für Fortbildungen sind im Paket dabei. Man muss allerdings selbstständig das Thema angehen.

Kollegenzusammenhalt

Stets offen, alle per du. An manchen Tagen zweifle ich aufgrund der steten Unordnung am Zusammenhalt wenn sich die Leute unbeobachtet fühlen.

Vorgesetztenverhalten

Stets verbindlich, fördernd und unterstützend. Monatliche one-on-one meetings. Und Abends trifft man sich sehr gerne im Team inkl. Vorgesetzem abseits der Arbeit im Wirtshaus.

Arbeitsbedingungen

Das Büro liegt wirklich sehr sehr zentral, ist aber technisch eher mittelprächtig und etwas lieblos ausgestattet (wenig Pflanzen, schlechte Monitore, vergleichsweise langsames Internet). Die Homeoffice-Regelung ist dagegen sehr goßzügig.

Kommunikation

Es ist viel los in der Firma und die Kommunikation erschlägt einen oft, gerade als Neuling. Intern kommt MS Teams zum Einsatz, was ich (persönliche Meinung!) im Vergleich zu anderen Chat-Lösungen als hinderlich empfinde.

Gehalt/Sozialleistungen

Für die Firmengröße übliches Gehalt. Workation ist innerhalb der EU möglich, dazu kommen einige nette Benefits.

Interessante Aufgaben

Ein höherer Grad an Spezialisierung durch das Wachstum führt dazu, dass die Aufgaben kleinteiliger werden - dafür aber umso wichtiger für das Gesamtprodukt.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Teilen

Super cooles Team & spannende Aufgaben

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei KINEXON GmbH in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Insgesamt ist die Atmosphäre bei Kinexon sehr freundschaftlich/familiär.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ich denke schon, dass ein Bewusstsein für Umwelt & Natur in vielen Köpfen verankert ist. Im Alltag tritt das Thema allerdings eher selten auf.

Kollegenzusammenhalt

Das kann ich konkret nur für mein eigenes Team beurteilen, aber der Zusammenhalt unter den Kollegen ist in unserem Team wirklich stark. Man kann sich jeder Zeit mit Fragen an Kollegen wenden, bekommt Unterstützung und wird über Entscheidungen im Team immer gut informiert. Besonders hervorzuheben ist auch das persönlich sehr gute Verhältnis im Team.

Vorgesetztenverhalten

Über meinen Vorgesetzten kann ich nur Gutes sagen. Er ist sehr bemüht, auf die Bedürfnisse jedes Teammitglieds einzugehen und immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Mitarbeiter zu haben.

Arbeitsbedingungen

Das Büro ist insgesamt in einem guten Zustand - nicht perfekt, aber auch nicht schlecht.

Kommunikation

Die Kommunikation hat sich über die Jahre sehr stark verbessert. Es gibt monatliche, firmenweite Meetings, in denen über aktuelle Entwicklungen und Neuigkeiten geredet wird. Dazu kommen regelmäßige TechTalks, die über spezifischere, meist produktbezogene Themen informieren.

Gleichberechtigung

Das kann ich aus meinem direkten Arbeitsumfeld nicht voll beurteilen. Insgesamt habe ich aber nicht den Eindruck, dass Personen auf Grund ihrer Herkunft oder ihres Geschlechts benachteiligt werden.

Interessante Aufgaben

Das ist vermutlich eine der größten Stärken von Kinexon: die super interessante Produktpalette.

Als sportbegeisterter Mensch ist es ein sehr belohnendes Gefühlt, wenn man Apps und andere Produkte entwickelt, die von den eigenen Lieblingssportlern benutzt werden und teilweise auch direkt im Fernsehen oder auf Social Media zu sehen sind.

Nicht nur die Produkte bei Kinexon an sich sind sehr spannend, auch mein Arbeitsalltag gestaltet sich sehr abwechslungsreich. Klar gibt es mal Phasen, in denen sich Aufgaben wiederholen und es insgesamt etwas monotoner zugeht - ich denke das ist überall mal so. Insgesamt werden mir aber sehr viele Freiheiten und Möglichkeiten geboten, mich und meine Ideen einzubringen und direkten Einfluss auf die Entwicklung unserer Produkte zu nehmen.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Ein Team das seinesgleichen sucht

4,7
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei KINEXON GmbH in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen sind technisch top fit, motiviert und immer hilfsbereit. So lernt und arbeitet man gerne. Ich sehe hier das größte Plus für KINEXON, dass man mit unfassbar guten Leuten zusammenarbeitet.

Image

Man kann stolz darauf sein, in einer so innovativen und erfolgreichen Firma zu arbeiten!

Work-Life-Balance

Die Ziele der Geschäftsführung sind sehr ambitioniert, aber auch Teams und einzelne Personen nehmen sich viel vor. Es herrscht Vertrauensarbeitszeit, was dazu führt dass einige über 40h arbeiten. Es gibt aber auch Mitarbeiter, die stärker auf ihre Arbeitszeiten achten, und dies wird nicht zu ihrem Nachteil. Mehrarbeit wird nur in Ausnahmen eingefordert und bei größeren Vorfällen (eingefordert oder nicht) auch kompensiert.

Karriere/Weiterbildung

Durch das starke Wachstum entstehen immer wieder Chancen. Nicht immer genau zu der Zeit wenn man es sich wünschen würde, aber dafür kann man kaum Abzug geben - so läuft das eben.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter haben deutlich angezogen in den letzten Jahren.

Kollegenzusammenhalt

So ein Team habe ich noch nirgends erlebt!

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen sind in der Unterzahl, werden aber wie jeder andere behandelt.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte begegnen einem auf Augenhöhe. Wenn man Probleme hat, bekommt man Hilfe, und wenn etwas nicht funktioniert werden die Gründe gesucht und Verbesserungen angestoßen.

Arbeitsbedingungen

Die Ausstattung des Office in der Schellingstraße ist nicht die hippste, aber dafür ist die Lage absolut top. Lieber so als ein neues Büro außerhalb.

Kommunikation

Die Kommunikation im Team ist top.
Dadurch dass sich in der Firma vieles verändert, und das Produktportfolio sehr komplex ist, hat man manchmal das Gefühl nicht perfekt abgeholt zu sein. Jedoch möchte man andererseits auch nicht in ständigen Updatecalls sitzen, insofern ein Stern Abzug, aber auch nicht mehr.

Gleichberechtigung

Es gibt wie in der Branche üblich deutlich weniger Frauen als Männer in den Entwickler Teams. Aber Ungerechtigkeiten gibt es keine.

Interessante Aufgaben

Super spannende Technologie!


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Stark wachsendes Unternehmen, spannende Challenges im IoT Sports/Industries Bereich!

4,6
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei KINEXON GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Hilfsbereite Kollegen
- Spannende Challenges/Projekte und Kunden
- Geht aktiv auf Feedback ein und große Bereitschaft Verbesserunsvorschläge umzusetzen
- Chance zum persönlichen Wachstum bedingt durch vielfältige Produktpalette, komplexe Technik und starkes Wachstum

Verbesserungsvorschläge

- Extrameilen mehr proaktiv honorieren
- Mehr aktive Kommunikation der Founder zwischendurch als nur bei All-Hands meetings/Antworten auf Threads (auch wenn sehr busy, kleine Nachrichten können einen Unterschied machen)

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb der Teams herrscht eine großartige Stimmung. Gerade während Corona ist es vielen Teamleads wichtig, dass die Teammitglieder sich nicht alleine gelassen fühlen.
Bei KINEXON bewegen sich viele spannende Projekte und Produkte im Industries und Sportsbereich gleichzeitig, einige gehen auch Extrameilen. Hier würde ich mir einzig wünschen, dass dies mehr appreciated/gefeiert/honoriert wird (in beliebiger Form).

Image

KINEXON genießt ein gutes Image, gerade in den beiden Branchen "Industries" und "Sports", wodurch man bei KINEXON mit den bekanntesten und spannendsten Kunden im Markt zusammenarbeiten kann, einfach cool

Work-Life-Balance

Man kann sich die Arbeitszeit recht flexibel gestalten, es gilt hier Vertrauen auf beiden Seiten. Auch Homeoffice wird ermutigt, aber im Office ist man dennoch immer willkommen. Werde Homeoffice auch nach Corona gerne weiternutzen (ich mag meine Wohnung gerne, wenn Bus/Bahn mal nicht fahren :)).
Einige Projekte (gerade event-orientiertem Sportbereich) können wohl nur mit der Extrameile erfolgreich werden. Diese Extrameile kann auch in Überstunden bestehen. Es sind auf der anderen Seite jedoch auch Projekte, welche einem viel Spaß bereiten und man selber auch einiges mitnehmen kann. Dennoch herrscht kein übermäßiger Druck und es wird aktiv danach kommuniziert, dass solche Phasen mit entsprechendem Ausgleich begleitet werden sollen und Ausgleichstage genommen werden.

Karriere/Weiterbildung

Man muss wissen, dass es ein (beinah eher ehemaliges) Startup ist. Das Wachstum ist stark, aber die Hierarchie ist dennoch flach. Entsprechend sollte man keine "Karriereleiter" wie in Großunternehmen erwarten, so viele Hierarchieebenen gibt es schlichtweg nicht. Karriere kann man hier eher sehen, was man persönlich für Ziele verfolgt und die nötigen Skills lernen kann. Wenn man proaktiv ist und Motivation zeigt, dann bekommt man auch die Chance diese Sachen zu lernen. Die große Produktpalette und das Wachstum bieten da einige Möglichkeiten. Entsprechend muss man aber auch bereit sein viel gleichzeitig überblicken zu können.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Benefits wurden zuletzt an das starke Wachstum angepasst und sind großartig! Das Gehalt ist als in Ordnung zu bezeichnen, im Bekanntenkreis anderer stark wachsender Startups, welche die Schwelle >100 Employees überschritten haben, werden zum Teil kompetitivere Gehälter Tech-Jobs gezahlt. Hier gibt es Aufholbedarf. Es gibt jedoch eine faire und transparente Gehaltsrunde jährlich, in welcher Gehälter angepasst werden.
Gut ist aber wachstumsbedingt, dass es viele persönliche Wachstumsmöglichkeiten gibt und man lernen kann Verantwortung zu übernehmen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ökologische Aspekte werden vermehrt angesprochen bei der Entwicklung neuer Produkte

Kollegenzusammenhalt

Ich denke, das ist das beste hier, die Teams halten wirklich zusammen, gerade wenn es mal "knifflig" wird. Hier kann man wirklich jeden anrufen und einfach das "Problem" durchsprechen und nach Lösungswegen schauen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt einige ältere Kollegen, welche vollständig auf Augenhöhe mit jungen Kollegen kommunizieren und arbeiten (dies gilt in beide Richtungen). Als Hinweis gibt es nur: Die Kultur ist schon recht agil, damit sollte jemand kein Problem haben

Vorgesetztenverhalten

Großartige Kollegen, welche sich auch wenn diese "viel um die Ohren" haben die Zeit nehmen sich bei kniffligen Herausforderungen zusammenzusetzen und sich das gemeinsam anzuschauen. Das macht wirklich Spaß so zu arbeiten :)

Arbeitsbedingungen

Geniale Location in der Schellingstr. in München, besser geht das kaum. Die technische Ausstattung hat sich im vergangenen Jahr deutlich verbessert, es gibt auch einen monatlichen Internetzuschuss für das Homeoffice.

Die Office-Ausstattung ist etwas zurückgeblieben und sollte ersetzt werden, dies fällt allerdings in diesen Zeiten mit wahlweise vollständigem Homeoffice nicht stark ins Gewicht

Kommunikation

Es gibt monatliche Update-Meetings des Managements zum aktuellen Stand, da bei der Menge an Projekten/Produkten nicht jeder überall detailliert involviert sein kann.

Gleichberechtigung

Es ist (leider noch) üblich, dass in Tech-Companies das Verhältnis nicht 50:50 ist. Allerdings unternimmt KINEXON aktiv das, was möglich ist, um fair dort hinzukommen

Interessante Aufgaben

Wohl die spannendsten Aufgaben mit den spannendsten Kunden, die mir bisher begegnet sind. Sport ist einfach cool und macht viel Spaß und in Industries lernt man wahre Skalierung kennen.

Stark wachsendes Unternehmen mit hohen Zielen, starkem Teamspirit, fairen Gehalt und super Entwicklungsmöglichkeiten

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei KINEXON GmbH in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr familiäre Atmosphäre mit flachen Hierarchien. Man hat die angenehme Arbeitsatmosphäre eines Start-Ups mitgenommen in ein schnell wachsendes Scale-Up.

Work-Life-Balance

Absolut flexibel Arbeitszeiten und Homeoffice sorgen für eine sehr gute Work-Life-Balance. Natürlich gibt es Phasen in denen mehr Arbeit anfällt, jedoch wird das in ruhigeren Phasen honoriert und ausgeglichen.

Karriere/Weiterbildung

Jedes Jahr hat man ein Budget plus Urlaubstage für Fortbildungen zur Verfügung. Das hatte ich bei meinen anderen Firmen nicht.

Auch die Karriere kann man gut voranbringen. Wenn man Lust hat und Leistung bringt, wird man bei KINEXON immer einen Platz finden.

Gehalt/Sozialleistungen

In keiner vorherigen Firma wurde so umfassend auf die Zufriedenheit der Mitarbeiter geachtet.

Die Sozialleistungen wie Spenditcard, Internetzuschuss, Urlaubsgeld etc. reichen weit über den Branchenstandard hinaus.

Auch das Gehalt ist absolut angemessen und wird jedes Jahr in einem fairen, transpartenten Prozess angepasst.

Kollegenzusammenhalt

Absoluter Team-Spirit, was ich in meiner Zeit bei KINEXON gelernt habe ist, dass man nur als Team weiterkommt und Einzelkämpfer und Ego-Shooter keinen Erfolg haben werden. Auch wenn ein Projekt mal brennt steht man zusammen und holt die Kohlen aus dem Feuer.

Umgang mit älteren Kollegen

Wir haben selbst ältere Kollegen im Team, welche komplett integriert sind. Es wird nur in den Fällen schwierig, wenn ältere Kollegen ein sehr hierarchisches Denken an der Tag legen, da dies nicht mit dem Spirit von KINEXON vereinbar ist.

Vorgesetztenverhalten

Absolut tadellos, man kann sich auf der gesprochene Wort verlassen und muss nicht alles, wie in anderen Firmen, schriftlich festhalten.

Natürlich wird man bei KINEXON gefordert und die Teamleads/Management hat hohe Anforderungen, aber man wächst daran und ich wurde nie ungerecht behandelt. Es wurde bisher für alle Herausforderungen eine gute Lösung für alle Parteien gefunden.

Arbeitsbedingungen

Das Büro könnte in manchen Fällen ein wenig aufgeräumter und gepflegter sein. Da der Großteil der Belegschaft jedoch aktuell im Homeoffice arbeitet, fällt dies nicht sehr ins Gewicht. Trotzdem besteht hier Nachholbedarf.

Kommunikation

Es wird versucht die Kommunikation zu verbessern, natürlich ist dies in einem so schnell wachsendem Unternehmen nicht immer möglich.

Durch Weeklys mit dem Teamlead, durch All-Hands-Call mit den Gründern und durch übergreifende Abteilungs-Meetings wird dir Kommunikation stark verbessert.

Gerade wenn man pro-aktiv nachfragt, bekommt man für nahezu jeden Bereich eine passende Aussage und es wird einem nicht die Tür vor der Nase zugeschlagen.

Gleichberechtigung

Im Sport-Business sind Frauen leider generell unterbesetzt. Jedoch habe ich nicht mmitbekommen, dass irgendjemand benachteiligt wurde.

Interessante Aufgaben

Da die Strukturen nicht festgefahren sind, kann man immer wieder in neue Aufgabenbereiche hineinschauen.

Es gilt eine "Hands-On"-Mentalität, was bedeutet, dass man immer wieder neue und interessante Aufgaben übernehmen kann, wenn man dies möchte.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Innovatives Umfeld mit hoher Marktdynamik und tollem Spirit der Mitarbeitenden

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei KINEXON GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kultur bei KINEXON ist außergewöhnlich motivierend und trotz des HomeOffices mit allen Begleiterscheinung geht der Zusammenhalt der Belegschaft nicht unter und der Spirit, der KINEXON schon vor der Pandemie ausgezeichnet hat, bleibt vorhanden und wird unterstützt! Ich freue mich jeden Tag auf die neuen spannenden Aufgaben, die es zu lösen gilt!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Junges, dynamisches Unternehmen mit spannenden Produkten und vielen Möglichkeiten

4,5
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei KINEXON GmbH in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Kinexon fühlt sich - trotz viel Wachstum in letzter Zeit - weiterhin wie eine Familie an. Man ist mit allen auf Augenhöhe. Verbesserungsvorschläge werden ernst genommen und man kann als Einzelperson viel bewegen (wenn man sich einsetzt statt nur hinter vorgehaltener Hand "herumzumeckern")

Image

Die Firma hat intern sowie extern bei Kunden und Partnern einen sehr guten Ruf. Sie wird als junges dynamisches Unternehmen wahrgenommen, was auch mit begrenzten Ressourcen und einem kleinen Team, sehr Großes schaffen kann.

Work-Life-Balance

In meinem Team kann es kaum besser sein. Man kann sich seine Arbeitszeit so aufteilen wie man möchte. Auch sich mal bei Bedarf einen Tag oder einen Halben frei nehmen und die Zeit wann anders wieder reinholen ist gar kein Problem. Wie das letzte Jahr mit Kita usw. gelaufen ist, bin ich echt froh, bei Kinexon gewesen zu sein und die Flexibilität genossen zu haben. Home-Office ist auch nach Corona gesetzt. Urlaub kann man auch 1-2 Tage vorher einreichen und es ist nie ein Thema. Die überwältigende Mehrheit in der Entwicklung arbeitet nur die vertraglich vereinbarten Stunden. Es gab mal Ausnahmesituationen wo mehr zu tun war und selbst da wurde keiner auch nicht annähernd gezwungen, Überstunden zu machen. Es gibt genügend Leute, die das aus Commitment und Verantwortungsbewusstsein machen und sie wurden auch dafür kompensiert (entweder monetär oder durch mehr Verantwortung).

Karriere/Weiterbildung

Jeder Mitarbeiter hat 2000€ im Jahr und 2 Urlaubstage, die für Weiterbildung frei genutzt werden können. In meiner Erfahrung wird auch darüberhinaus durchaus mehr ermöglicht. Dazu kommen interne Formate, bei denen man von den Kollegen auch einiges lernen kann. Was Karrieremöglichkeiten angeht kann es meiner Meinung nach kaum besser gehen. Das Unternehmen wächst sehr stark und es ergeben sich immer wieder Möglichkeiten, wo Leute mit guten Leistungen und viel Commitment befördert werden und mehr Verantwortung übernehmen können.

Gehalt/Sozialleistungen

Das starke Wachstum des Teams ist ein Zeugnis dafür, dass die Gehälter absolut wettbewerbsfähig sind. Sonst würde man bei der aktuellen Marktlage die Leute nicht finden. Auch an Benefits fehlt es nicht und es kommt immer mehr dazu. Meiner Meinung nach sollte man aber etwas mehr in Gehaltserhöhungen für das bestehende Team investieren, um gute Leute halten zu können.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier könnte definitiv mehr getan werden. Es gibt durchaus die eine oder andere Initiative, hält sich aber insgesamt in Grenzen

Kollegenzusammenhalt

Ich war in vielen anderen Firmen vorher und habe mich noch nie besser unterstützt gefühlt. Man kann jeden fragen, auch aus anderen Teams, und bekommt immer zeitnah die nötige Hilfe und die richtigen Tipps. Auch vom Management wird ausdrücklich gefördert, dass man nach Hilfe fragt und Probleme gemeinsam im Team löst und dabei von den Kollegen lernt.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich habe auch hier nichts negatives erlebt oder gehört. Es gibt durchaus ältere Kollegen, die seit Jahren dabei sind und sich wie alle anderen in der Firma wohlfühlen

Vorgesetztenverhalten

Bedingt durch die Vergangenheit der Firma, wo alle alles gemacht haben, sind die Vorgesetzten noch stark hands-on unterwegs und haben deswegen sehr viel zu tun und manchmal zu wenig Zeit. Es entwickelt sich aber definitiv in die richtige Richtung (fokussierte Rollen, klare Verantwortlichkeiten etc.)

Arbeitsbedingungen

Die Büroräume entsprechen von der Ausstattung und dem Design her leider nicht dem, was man von einem jungen Startup erwarten würde. Dafür sind sie aber super zentral gelegen. Man hört auch, dass es Pläne gibt, stark in die Ausstattung zu investieren, sobald mehr Leute zurück ins Büro kommen

Kommunikation

Hängt etwas vom jeweiligen Team-Lead ab, wie viel Wert tatsächlich auf Kommunikation gelegt wird und wie schnell und zuverlässig, relevante Infos weitergegeben werden. An Formaten, wo man Einblicke über aktuelle Themen bekommt und Rückfragen stellen kann mangelt es aber nicht.

Gleichberechtigung

Ich bin seit einigen Jahren dabei und habe bisher noch nie erlebt oder gehört, dass jemand diskriminiert wurde. Würde mich auch angesichts der Firmenkultur sehr stark wundern

Interessante Aufgaben

Sowohl die vielfältigen Produkte als auch die eingesetzten Technologien können aus meiner Sicht kaum interessanter sein. Ich darf an vielen verschiedene Produkten arbeiten, nah am Kunden sein, Verantwortung für komplexere Themen übernehmen, neue, coole Technologien ausprobieren und einsetzen etc.

Tolles Unternehmen

4,5
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei KINEXON GmbH in München gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Im Vergleich zu meinen bisherigen Erfahrungen herrscht bei Kinexon eine tolle Arbeitsatmosphäre, tolle Persönlichkeiten, ein guter Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe, egal welche Hierarchieebene.

Work-Life-Balance

In einem dynamischen Unternehmen ist natürlich viel zu tun aber auch viel zu lernen, sodass ich den Zuwachs an Erfahrung und Verantwortung der reinen Betrachtungsweise geleisteter Arbeitsstunden vorziehe.

Karriere/Weiterbildung

Bereits in jungen Jahren kann man verantwortungsvolle Positionen ausüben, wenn man will.

Gehalt/Sozialleistungen

Ist fair und marktüblich. Neben dem Gehalt gibt es noch weitere Benefits

Kollegenzusammenhalt

Gerade wenn mal was nicht wie geplant läuft ist ein großer Zusammenhalt über alle Teams spürbar.

Umgang mit älteren Kollegen

Es zählt die Fachkompetenz und nicht das Alter.

Vorgesetztenverhalten

Im Vergleich zu bisherigen Arbeitgebern bin ich sehr positiv angetan, dass man stets auf Augenhöhe mit jeden im Unternehmen diskutieren kann. Das Verhältnis zu meiner Führungskraft empfinde ich als sehr wertschätzend.

Arbeitsbedingungen

Homeofficemöglichkeit, kostenlose Getränke und Obst im Office und auch eine tolle Nachbarschaft in München-Schwabing mit vielen Mittagsmöglichkeiten. Verbesserungen in der Officeausstattung sind bereits in Aussicht gestellt.

Kommunikation

In der Zeit meiner Beschäftigung bemüht sich das Unternehmen spürbar transparent und ehrlich zu kommunizieren. Diesbezügliche Formate sind in der letzten Zeit entstanden, auch um die zunehmende Homeoffice Situation mit zu berücksichtigen.

Interessante Aufgaben

Tolle Technologie, tolle Anwendungsfelder, namhafte Kunden.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Teilen

Create impact! Hier kann man wirklich etwas bewegen. Kontrastprogramm zum Konzernleben.

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei KINEXON GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Trotz Wachstum ist der KINEXON Spirit immer noch spürbar und erlebbar.

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter ein wenig mehr entlasten, administrativen Zusatzaufwand durch starkes Wachstum in Grenzen halten, die Sales Manager und Team Leads sollten noch im Markt bleiben können.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich habe zwei ältere Kollegen, die extrem gut in das Team eingebunden sind und mit ihrer Erfahrung und ihrem Coaching einen großen Mehrwert für alle schaffen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN