C3 Creative Code and Content als Arbeitgeber

C3 Creative Code and Content

123 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 46%
Score-Details

123 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

46 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 53 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von C3 Creative Code and Content über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Home office läuft gut!

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei C3 Creative Code and Content in Berlin gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

wir wurden sofort ins Home Office geschickt, technische Infrastruktur war sofort am start, regelmäßige Kommunikation

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Einigung mit dem BR zur Kurzarbeit hat lange gedauert

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Mittagspause blocken / da keine Termine erlauben damit man kochen und essen kann


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Lhea NitscheSenior Talent Acquisition Managerin

Danke für dein tolles Feedback! Wir nehmen uns deine Rückmeldung sehr zu Herzen!
#stayhome #staysafe #butdontstayhungry

Nicht den Funken eines sozialen Gewissens

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich PR / Kommunikation bei C3 Creative Code and Content in Berlin gearbeitet.

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Als mir am Telefon die Vertragsstornierung mitgeteilt wurde, hieß es doch tatsächlich, das sei halt "Kapitalismus". Im Zuge einer weltweiten Gesundheitskrise nur auf Zahlen zu schauen, ist extrem unsolidarisch. Diese Agentur sollte sich dringend mal den Ansatz eines sozialen Gewissens zulegen.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Zum Beispiel hätte die Agentur meinen Arbeitsvertrag nicht kündigen sollen, bevor das Arbeitsverhältnis überhaupt begonnen hat, weil Kunden ihre Kommunikation wegen der Krise etwas zurückgeschraubt haben und es eine "30% geringere Umsatzprognose" für diese Jahr gibt. Mir kommen die Tränen, als ob so eine riesige Agentur nicht noch am ehesten Krisen auffangen und überleben kann, vor allem, da der Staat die Wirtschaft hier zurzeit massiv unterstützt.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Lhea NitscheSenior Talent Acquisition Managerin

Wir danken dir für deine offenen Worte. Auch wir wurden von Covid-19 nahezu überrannt. Wenn wir in dieser schwierigen Situation nicht die richtigen Worte gefunden haben, tut uns das sehr leid. Für dich alles Gute, weiterhin viel Erfolg und bleib gesund!

Eine Agentur, die dazu lernt!

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei C3 Creative Code and Content in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Natürlich läuft auch bei C3 nicht alles optimal. Was ich aber super finde, ist die zunehmende Lernbereitschaft des Managements und der gesamten Agentur. Die interne Kommunikation und Transparenz wird immer besser, das zeigt sich vor allem in Krisen wie jetzt zu Zeiten von Corona.
Auch die persönlichen Entwicklungschancen sind sehr gut, wenn man selbst etwas dafür tut, am Ball bleibt, Engagement und Offenheit zeigt. Dann stehen einem viele Türen offen...
Und das Wichtigste: Die Agentur versteht es, sich selbst immer neu zu erfinden, ihre Leistungen anzupassen, neue Skills zu erwerben. Wettbewerber dümpeln noch im Corporate Publishing herum, bei C3 hat man immer das Gefühl, vorne mit dabei zu sein.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Lhea NitscheSenior Talent Acquisition Managerin

Herzlichen Dank für deine positiven Worte. Darüber freuen wir uns sehr. Wir lernen kontinuierlich dazu, um uns hoffentlich auch in Zukunft immer wieder neu zu erfinden. Wir wünschen dir weiterhin eine tolle und erfolgreiche Zeit - schön, dass du Teil von C3 bist!

Zu viele, interne Probleme

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei C3 Creative Code and Content in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Schöne Büros

Verbesserungsvorschläge

Weniger Führungskräfte. Das erzeugt nur "Verteilungs"-Diskussionen damit sie relevant bleiben.

Work-Life-Balance

gibt solche und solche. Die meisten müssen Überstunden machen. Insbesondere Projektmanagement auf Grund Personalmangel.

Karriere/Weiterbildung

Wird vieles versprochen aber nicht eingehalten.

Gehalt/Sozialleistungen

Unter Branchenstandard

Kollegenzusammenhalt

in vielen Abteilungen wird zusammengehalten. Aber die Abteilungen untereinander bekämpfen sich zu sehr.

Umgang mit älteren Kollegen

welche älteren Kollegen?

Vorgesetztenverhalten

Leider keine gute Führungskultur bzw. Vorbild-Kultur.

Arbeitsbedingungen

Technische Ausstattung ist eher alt, wenig moderne Präsentationstechniken, häufige Ausfälle der Technik.

Interessante Aufgaben

Große Kunden mit großen Namen. Für 2019 aber zu wenig Innovation.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kommunikation

Gleichberechtigung

Kann man im Lebenslauf weglassen.

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bei C3 Creative Code and Content GmbH in Berlin gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Hört auf euch als Agentur auszugeben.

Image

Was für ein Image


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Guter Zusammenhalt und spannende Projekte

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei C3 Creative Code and Content in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr guter Team-Zusammenhalt, vielfältige und anspruchsvolle Projekte, top-Büros, Premium-Lage direkt am Hackeschen Markt.

Verbesserungsvorschläge

Weiterbildungs-Maßnahmen verstärken; Generell sollten die Skills und Kreativität der Mitarbeiter breiter zum Einsatz kommen können.

Arbeitsatmosphäre

Sehr nette Kollegen, allerdings viel Workload

Work-Life-Balance

Nach Absprache Home-Office und flexible Arbeitszeiten möglich

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden versprochen, aber leider nicht immer umgesetzt.

Kollegenzusammenhalt

Super

Vorgesetztenverhalten

Ich bin aktuell sehr zufrieden

Arbeitsbedingungen

Offene, helle Büros, sehr schöne Meeting-Räume

Kommunikation

Deutliche Besserung zu spüren

Interessante Aufgaben

Vielfältige Kunden, Arbeitsspektrum allerdings eingeschränkt


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Der Glanz ist ab!

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei C3 Creative Code and Content in Berlin gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Viel mehr Transparenz, gerade von seitens des Management und der GF, was sind die Ziele, wo will man hin, wie soll der Weg bewerkstelligt werden, was die konkrete Erwartungshaltung an jedenfalls einzelnen auf diesem Weg. Seid klug und wertschätzt eure Mitarbeiter, sei es durch Gehaltserhöhungen, Fortbildung, Sozialleistungen

Arbeitsatmosphäre

Leider nicht sehr gut,Angstgetrieben und stressig.

Work-Life-Balance

Wenn man peinlichst genau drauf achtet und auf sich acht gibt, dann klappt es, man darf nur nicht nachlässig werden

Karriere/Weiterbildung

Muss leider hart erkämpft werden!

Kollegenzusammenhalt

Kommt drauf an, zwischen einigen Kollegen wirklich super, mit anderen Kollegen dann eher schwierig.

Vorgesetztenverhalten

Leider schlecht.

Arbeitsbedingungen

Technik veraltet, ansonsten lautes Großraumbüro - wenn man es mag

Kommunikation

Es wird sich bemüht, aber die wirklich wichtigen inhalte kommen nicht an.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Bewertung der Agentur

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2019 bei C3 Creative Code and Content in Berlin gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

s. Verbesserungsvorschläge

Verbesserungsvorschläge

Der Arbeitgeber sollte sich am Markt orientieren und sich den aktuellen Gehältern anpassen, ansonsten werden noch viel mehr Personen dazu gezwungen sein den Arbeitgeber zu wechseln. Es sollte für mehr Transparenz innerhalb der Firma gesorgt werden. Einstellung neuer Geschäftsführer weiterhin unklar.

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsathmosphäre toxisch seitdem es einen CEO statt Gründer gibt.

Image

Durch Entlassungen im Januar 2018 ist das interne Image gesunken

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance zu meiner Zeit ganz ordentlich, jedoch standen einige andere Mitarbeiter stets unter Stress auf Grund des Drucks der Kunden und Vorgesetzten

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird angepriesen, jedoch nur selten umgesetzt.

Kollegenzusammenhalt

Bis auf ein paar Ausreißer wirklich gut

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen wurden zur Massenentlassung entfernt.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte übernehmen nur bedingt Verantwortung und sind zum Teil in ihrem Aufgabenbereich überfordert.

Kommunikation

Kommunikation zwischen der Geschäftsführung und den Mitarbeitern ist ausreichend bis mangelhaft. Kommunikation zwischen den Gewerken ist befriedigend bis gut.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt bei gleicher Arbeit deutlich geringer als bei der Konkurrenz

Gleichberechtigung

Gehälter variieren stark zwischen Mitarbeiter*innen die den gleichen Job tätigen, wobei Frauen meist deutlich schlechter bezahlt werden.


Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Tolle Kollegen + die Möglichkeit viel zu lernen

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei C3 Creative Code and Content in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Super nice

Work-Life-Balance

Home Office sind kein Problem

Karriere/Weiterbildung

In den letzten Monaten gab es sehr viele Fortbildungsangebote und Schulungen

Vorgesetztenverhalten

Fair und offen

Kommunikation

Hat sich in den letzten Monaten massiv verbessert, fühle mich gut informiert

Gleichberechtigung

es gibt viele Frauen in Führungspositionen

Interessante Aufgaben

Machen immer mehr Social Media und Kampagnen, finde ich super spannend


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Der Zauber ist weg

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei C3 Creative Code and Content in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man kann schnell viel Verantwortung bekommen und somit eine steile Lernkurve durchlaufen - die Personen, von denen man etwas lernen kann, werden jedoch in einigen Bereichen immer weniger, da keine Anstalten gemacht werden, Talente auch zu halten

Verbesserungsvorschläge

Sich für Werte entscheiden und diese dann wieder leben - sieht aber eher so aus, als wird der Kurs zur Profitmaschine ohne Rückgrad und ohne Ambitionen, gute Mitarbeiter zu halten und weiterzuentwickeln, weiter durchgezogen...

Arbeitsatmosphäre

Es gab mal ein tolles Team und Werte, die gelebt wurden - davon ist leider nicht mehr viel vorhanden

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kunden werden nur nach Größe ausgewählt, einen moralischen Kompass gibt es nicht

Karriere/Weiterbildung

Stark begrenztes Budget

Kollegenzusammenhalt

Noch immer gibt es viele tolle Kollegen und einen guten Umgang untereinander - allerdings ist mittlerweile ein Großteil der guten Talente weitergezogen

Vorgesetztenverhalten

Das obere Management spielt sich gegeneinander aus - Versprechen werden nicht gehalten

Arbeitsbedingungen

Schickes Büro, gute Ausstattung


Work-Life-Balance

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen