Navigation überspringen?
  

Klinikum Nürnberg Nord/Südals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medizin / Pharma
Subnavigation überspringen?

Klinikum Nürnberg Nord/Süd Erfahrungsberichte mit Antworten

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,12
Vorgesetztenverhalten
3,03
Kollegenzusammenhalt
3,80
Interessante Aufgaben
3,33
Kommunikation
3,00
Arbeitsbedingungen
2,94
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,99
Work-Life-Balance
3,11

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,78
Umgang mit älteren Kollegen
3,45
Karriere / Weiterbildung
3,30
Gehalt / Sozialleistungen
3,26
Image
3,21
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 18 von 65 Bewertern Homeoffice bei 2 von 65 Bewertern Kantine bei 47 von 65 Bewertern Essenszulagen bei 7 von 65 Bewertern Kinderbetreuung bei 30 von 65 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 48 von 65 Bewertern Barrierefreiheit bei 21 von 65 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 36 von 65 Bewertern Betriebsarzt bei 57 von 65 Bewertern Coaching bei 7 von 65 Bewertern Parkplatz bei 33 von 65 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 31 von 65 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 28 von 65 Bewertern Firmenwagen bei 1 von 65 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 4 von 65 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 10 von 65 Bewertern Mitarbeiterevents bei 27 von 65 Bewertern Internetnutzung bei 7 von 65 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Mit Arbeitgeber-Kommentar Mit Arbeitgeber-Kommentar entfernen

Bewertungen

  • 28.Jan. 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Pro

Nichts

Contra

Das ältere kranke Mitarbeiter einfach fallen gelassen werden

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Klinikum Nürnberg
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2016
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Gehobener Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Bewerterin, lieber Bewerter, wir bedauern sehr, dass Sie diesen Eindruck von unserem Haus gewonnen haben und würden uns freuen, wenn Sie uns Ihre Kritikpunkte im Rahmen eines persönlichen Gesprächs genauer erläutern würden. Unser Personalleiter Roland Fichtner steht Ihnen für ein solches Gespräch gerne persönlich zur Verfügung. Generell müssen wir Ihrer Aussage aus unserem Blickwinkel jedoch widersprechen: Wir bemühen uns im Rahmen unserer Möglichkeiten sehr um unsere Beschäftigten und eben auch um unsere älteren Kolleginnen und Kollegen. Dazu ein Ausschnitt aus unseren Programmen: Neben vielfältigen kostenlosen Gesundheitsangeboten und Möglichkeiten zu einer altersgerechten Dienstplangestaltung haben wir ein aktives Eingliederungsmanagement mit einer breiten Palette von Optionen bis hin zum speziellen Alterssabbat oder zum „Modell Vollzeit light“. Darüber hinaus ermöglichen wir unseren Beschäftigten, bei Bedarf zusätzlich Beratungs- und Unterstützungsleistungen über einen externen Dienstleister (PME) in Anspruch zu nehmen. Auch tariflich und in einer eigenen Vereinbarung mit den Gewerkschaften sind ältere Beschäftigte bei uns gut abgesichert: So sind bei uns z.B. betriebliche Kündigungen ausgeschlossen und ab dem 40. Lebensjahr (und mindestens fünfzehnjähriger Betriebszugehörigkeit) ist auch die ordentliche Kündigung ausgeschlossen. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf, vielleicht können wir ja noch etwas für Sie tun, falls etwas schief gelaufen sein sollte. Sie erreichen Herrn Fichtner wie folgt: Tel: 0911 398-2337 oder roland.fichtner@klinikum-nuernberg.de.

Klinikum Nürnberg
Personalmanagement
Klinikum Nürnberg Nord/Süd

Du hast Fragen zu Klinikum Nürnberg Nord/Süd? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!