Welches Unternehmen suchst du?
KODi Diskontläden GmbH Logo

KODi Diskontläden 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,5
kununu Score283 Bewertungen
52%52
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 2,7Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,2Image
    • 2,9Karriere/Weiterbildung
    • 3,5Arbeitsatmosphäre
    • 3,3Kommunikation
    • 4,0Kollegenzusammenhalt
    • 3,0Work-Life-Balance
    • 3,2Vorgesetztenverhalten
    • 3,4Interessante Aufgaben
    • 3,0Arbeitsbedingungen
    • 3,1Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,6Gleichberechtigung
    • 3,8Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

44%bewerten ihr Gehalt als schlecht oder sehr schlecht (basierend auf 230 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Filialleiter:in36 Gehaltsangaben
Ø34.500 €
Verkaufskraft im Einzelhandel10 Gehaltsangaben
Ø25.500 €
Einkaufsassistent:in4 Gehaltsangaben
Ø35.700 €
Gehälter für 8 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
KODi Diskontläden
Branchendurchschnitt: Handel

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Mitarbeiter unter Leistungsdruck setzen und Mitarbeiter kleinhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
KODi Diskontläden
Branchendurchschnitt: Handel
Unternehmenskultur entdecken

KODi - Alles da. Alles nah. Alles günstig.

Wer wir sind

KODi ist mit rund 250 Filialen und einem Online-Shop mit bundesweiter Lieferung einer der führenden Haushalts- und Drogerie-Discounter in Deutschland. Das Unternehmen mit Sitz in Oberhausen wurde 1981 gegründet. KODi überzeugt als Nahversorger mit einer breiten Produktpalette, insbesondere notwendigen Artikeln des Alltags, z.B. aus den Bereichen Drogerie, Haushalt, Reinigen, Heimwerken, Schreibwaren, Tierbedarf, Lebensmittel und Getränke. Ob Handseife, Wischsystem oder Desinfektionsmittel, vom Kochtopf über Werkzeug bis zum Schulheft - KODi bietet über 3.500 Artikel, immer discount-günstig.

Kennzahlen

Mitarbeiter2.500

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 236 Mitarbeitern bestätigt.

  • RabatteRabatte
    72%72
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    33%33
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    27%27
  • ParkplatzParkplatz
    24%24
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    23%23
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    22%22
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    21%21
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    20%20
  • FirmenwagenFirmenwagen
    16%16
  • DiensthandyDiensthandy
    15%15
  • InternetnutzungInternetnutzung
    13%13
  • CoachingCoaching
    11%11
  • HomeofficeHomeoffice
    11%11
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    8%8
  • BarrierefreiBarrierefrei
    8%8
  • KantineKantine
    6%6
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    3%3
  • EssenszulageEssenszulage
    3%3

Was KODi Diskontläden GmbH über Benefits sagt

KODi-Dienstfahrrad*

- bis zu zwei Fahrräder zu vergünstigten Konditionen über ein maßgeschneidertes Leasingangebot

Personalrabatt

- 10% Rabatt auf das gesamte Sortiment

- 10% Rabatt für vier Familienmitglieder

KODi-Gutschein-Pool*

- bis zu 44€ Guthaben monatlich

- Auswahl aus Gutscheinen namhafter Einzelhändler

Betriebliches Gesundheitsmanagement

- Gesundheitsschulungen

- Ernährungsberatung

Betriebliche Altersvorsorge*

- attraktive Gruppenkondition

- Zuschuss von KODi, sowie vom Staat

Corporate Benefits

- Rabatte bei über 700 namenhaften Anbietern

Alle Benefits, sowie weitere Informationen findet ihr hier.

*Angebot gilt nur für sv-pflichtig Beschäftigte ab dem sechsten Monat der Beschäftigung

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei KODi Diskontläden GmbH.

    • Regine Pfetzer (Personalentwicklung und Mini-Jobs - Regine_Pfetzer@kodi.de)
    • Michael Kaluza (Recruiting & Employer Branding - Michael_Kaluza@kodi.de)
    • Julia Göke (Ausbildung - Julia_Goeke@kodi.de)
    • Offenheit
    • Team- & Kommunikationsfähigkeit
    • Flexibilität
    • hohe Eigenmotivation
    • selbstständiges Arbeiten & Lernbereitschaft
  • Uns ist wichtig, dass wir dich schon vor einem Gespräch bestmöglich durch deine Bewerbungsunterlagen kennenlernen. Deswegen benötigen wir einen detaillierten Lebenslauf sowie ein aktuelles (Arbeits-)Zeugnis. Über ein persönliches Anschreiben freuen wir uns, jedoch ist dies nicht verpflichtend. Des Weiteren benötigen wir dein frühestmögliches Eintrittsdatum und – je nach Stelle – deine Gehaltsvorstellung.

    Folgende Check Liste hilft dir bei deiner Bewerbung weiter:

    • Überprüfe die Vollständigkeit Deiner Unterlagen. Must-haves: Lebenslauf, Zeugnis. Nice-to-haves: Anschreiben, Zertifikate, Bescheinigungen
    • Check die Qualität der einzelnen Dokumente. Wichtig ist, dass alles gut lesbar ist und die Scans nicht auf dem Kopf stehen
    • Kontrollier deine Dokumente auf Tippfehler und Zahlendreher. Am besten, du lässt deine Familie oder Freunde noch einmal gegenlesen
    • Bring alles in das richtige Format. Deine Anhänge sind idealerweise im PDF-Format und sind pro Datei nicht größer als 10 MB
  • Bewirb dich gerne Online über unsere Karriereseite - wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Standort

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Einzigartiges Konzept und gute Entwicklung in fast allen bereichen, gute Artikel und vieles wurde in den letzten Jahren modernisiert
Bewertung lesen
Wird ein bisschen besser im Bereich Technik sprich Mde Geräte, eigene App etc
Zusatz Finanzierungsmöglichkeiten des Arbeitnehmers für ein E-Bike
Bewertung lesen
- Familienbetrieb, Inhaber scheint eher Bodenständig zu sein
- Wir haben zwar kein Weihnachtsgeld aber dafür Coronabonus bekommen (sogar die Aushilfen) und das erste mal 75% vom Urlaubsgeld, nicht die Welt aber großes DANKESCHÖN an die Geschäftsführung
- Filialen werden modernisiert, wir bekommen immer Neuerungen und es wird viel Geld investiert in Kassensystem, Waren-Wirtschaftssystem, Zebra Mde Geräte, Tower usw
- Mitarbeiter App ist super
- Zusammenhalt in den Filialen
- Mitarbeiterrabat 10%
- Auf Personalabteilung ist verlass und es wird ...
Nichts. Fand nur mein Team toll
Was Mitarbeiter noch gut finden? 116 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

- bezahlt nur das nötigste. Filialleiter werden auf dem Niveau eines "stellv. Filialleiters bei LIDL" maximal bezahlt.
- das gleiche gilt für stllv. FL: bei Einstieg erhält man in 20h TZ mind. 300€ weniger als "üblich" in der Branche .... trotz GEWINN von 3,3 Mio. € im JAHR 2021 gab es auch nur 75% Urlaubsgeld 2022.
- FL's besser schulen im Arbeitsrecht: TZ-Kräfte werden diskriminiert im Dienstplan obwohl es ein "Benachteiligungsverbot" gibt, auch was die Anzahl/Stunden der Arbeit am WE ...
Bewertung lesen
- zu wenige Stunden-Budget in der Filiale, darunter leidet die Arbeitsqualität und manchmal kommt
man nicht hinterher und man muss kostenlos länger bleiben, da man die Arbeit nicht schafft. Dazu muss man sagen das 10 Über Stunden bei fl‘s monatlich schon mit dem Gehalt abgegolten sind - nicht gut! Wir leben in 2022 und das in Deutschland, hier muss es ja wohl möglich sein das jede Stunde bezahlt wird
- Hohe Hierarchie Ebenen in der Vertriebs Abteilung
- Man hat ...
Sehr stressig, unterbesetzt, musste häufig länger bleiben und früher kommen (unbezahlt). Kein Urlaubsgeld, Krankengeld aber trotzdem sehr viele Ansprüche von Leitern-z.B. uns wurden am Anfang 450 EUR versprochen für 50 Stunden oder so, und 2 Monate später- du darfst über 30 Stunden nicht arbeiten was eigentlich circa 250 EUR bedeutet. (Leitung wollte sparen...)
Während Corona keine Masken!!!, Wir sollten wie Life Guards und Polizei die Kunden kontrollieren öftmals war ich komplett alleine mit 30 Kunden musste auf alles alleine achten ...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 102 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Ich finde ja Gut wenn jemand auf die Bewertung antwortet ,nur leider habe ich nie jemand in von der Personalabteilung mal in meiner Ex Fil. gesehen . Es wird vieles schön geredet . Wenn jetzt gesetzlich die Zeiterfassung kommt liegt es am Mitarbeiter selber ob er seine Arbeitszeit einhält . Aber in der Praxis ist der Arbeitsaufwand und die Anforderungen schon sportlich und auch nicht immer zu schaffen . Es wird geduldet das Personal Überstunden leistet ohne das Sie bezahlt ...
Keine 1:0 Besetzung mehr, die Filiale wird dadurch leer geklaut und die Arbeit kann nicht erledigt werden und ich muss in meiner Freizeit ohne einzutragen arbeiten damit die Filiale funktioniert! Kunden bekommen es mit und finden es unmöglich wenn ich mehrere stunden am Tag alleine da bin und ich ihnen nicht behilflich sein kann. Man kommt zu nichts mehr! Ich kann nicht mal aufs Wc weil ich alleine bin und müsste die Kunden rausbitten und die Filiale dafür schließen!! Die ...
Bewertung lesen
Mir gefällt mir eigentlich in der Filiale alles vom Sortiment der Arbeit, Kollegen sogar die Filialleitung alles super. Ich würde gerne mehr Stunden machen wollen aber es ist in der Filiale nicht möglich würde sehr gerne mehr präsent sein bzw. Mehr arbeiten und mich einbringen. Ich habe nicht viel Erfahrung aber bei Kodi habe ich das Gefühl da würde ich länger arbeiten wollen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 111 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,0

Der am besten bewertete Faktor von KODi Diskontläden ist Kollegenzusammenhalt mit 4,0 Punkten (basierend auf 79 Bewertungen).


Bei Kodi wird immer zusammen gehalten,wird keiner alleine gelassen
5
Bewertung lesen
Ein Gutes Team ist viel Wert
Kommt halt auf das Team an.
Innerhalb der Filiale top
5
Bewertung lesen
Der Kollegenzusammenhalt ist in der Filiale sehr stark. Jeder weiß, worum es geht und was ansteht, allerdings nur unter viel Stress und verkürzung der Pausen.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 79 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

2,7

Der am schlechtesten bewertete Faktor von KODi Diskontläden ist Gehalt/Sozialleistungen mit 2,7 Punkten (basierend auf 68 Bewertungen).


Teilweise werden noch alte Einzelhandelstarife gezahlt ( Altverträge ). Ansonsten ist es schon beschämend, wie eine Filialleitung mit jahrelanger Berufserfahrung bezahlt wird ( Kodi Tarif ).Kodi Tarif wird wohl noch gestaffelt, aber die, die Altverträge haben, schauen in die Röhre. Minijobber bekommen den Mindestlohn, was ich persönlich auch eigentlich ok finde. Aber von den Minis wird verlangt, dass sie auch alles, was eine Filialleitung macht, auch machen bzw können sollen ( Inventuren, Ware annehmen und verbuchen usw). Vor und Nacharbeiten ...
2
Bewertung lesen
Mindestlohn. Mehr nicht. Bezahlt wird nur die Ladenöffnungszeit, Vorarbeiten und Nacharbeiten wie Kassenabrechnung sind die "akademische Viertelstunde" und werden nicht vergütet. Sozialversicherungspflichtige haben unbezahlte Überstunden im Vertrag.
1
Bewertung lesen
Die Arbeitgeber müssen jetzt endlich erkennen das man tiefer in die Geldbörse greifen muss um gute Leute zu finden und zu halten. Es nützt doch nichts in neue Filialen zu investieren, wenn einem reihenweise die Mitarbeiter weg laufen.
2
Bewertung lesen
Man lebt mit Mindestlohn man arbeitet zuviel und bekommt Zuwenig gehalt dafür, Das man seinen ganzen Tag opfert und dafür nicht genug Gehalt bekommt für die Arbeit die man macht.
1
Bewertung lesen
Alte Verträge sind super und auch gerechtfertigt. Die neuen allerdings absolut nicht gerechtfertigt. Viel zu wenig Gehalt und die Ansprüche dafür zu hoch.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 68 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,9

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,9 Punkten bewertet (basierend auf 52 Bewertungen).


Eine Filialleitung in der nähe von uns ist Bezirksleitung geworden, nach fast 15 Jahren im Unternehmen. Und dann wird noch behauptet die Hierarchien in diesem Unternehmen sind "flach"
Also eine Karriere verläuft definitiv anders, meiner Meinung nach.
Daher das viele ältere Kollegen bald in den Ruhestand gehen, ist es für KODi schwierig, junges kompetentes Personal zu finde, was sich das alles antuen will für diesen Hungerlohn und den nicht vorhandenen "Karriere/Weiterbildungsmöglichkeiten".
2
Bewertung lesen
Nicht viele Möglichkeiten, fl können den Ausbilderschein online machen. Ansonsten keine Weiterbildung die ich kenne (Schulungen) - da wünschen ich uns etwas mehr damit wir uns weiterentwickeln können und mit der Zeit im Handel mitgehen können
2
Bewertung lesen
In diesem Laden möchte man keine Karriere Chancen haben so wie man behandelt und geknechtet wird ist sehr beunruhigend.
1
Bewertung lesen
Man kann klein anfangen ind sich hoch arbeiten. Bei kodi ist alles möglich
5
Bewertung lesen
Wenn Bedarf da ist geht auch Karriere. Schulungen fast keine
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 52 Bewertungen lesen