Köhler Kommunikation GmbH Fragen & Antworten zum Unternehmen

Kein Firmenlogo hinterlegt

Fragen und Antworten

Neues Feature

Was interessiert dich am Arbeitgeber Köhler Kommunikation GmbH? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

2 Fragen

Hallo Mitarbeiter/Innen, ich lese hier durchweg keine guten Bewertungen für Vorgesetzten Verhalten und interne Kommunikation. Kann mir jemand ein Beispiel nennen, damit ich mir ein genaueres Bild machen kann? Ich brauche keine Namen, nur Situationen, die häufig vorkommen. Ich würde gerne Eure Geschichten lesen, das hilft mir und vielleicht auch anderen mehr. Vielen Dank schon mal im voraus.

Gefragt am May 15, 2019 von einem anonymen User

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Aufgrund der sehr vielen negativen Kommentare überlegen wir gerade von einer geplanten Zusammenarbeit abzurücken. Auch wenn uns bewusst ist, dass eine Kommentarfunktionen in entsprechenden Portalen eher für negatives Feedback genutzt wird, würde es uns schon interessieren, wie die GF die hohe Fluktuation bewertet, insbesondere im Hinblick auf die Tätigkeit im Bereich Employer Branding. Arbeitgebermarken zu entwickeln geht unserer Meinung nach nämlich auch mit einer sozialen Verantwortung einher.

Gefragt am October 10, 2018 von einem anonymen User

Jan Köhler, Managing Director, Köhler Kommunikation GmbH

Antwort #1 am October 11, 2018 von Jan Köhler

Köhler Kommunikation GmbH, Managing Director

Guten Tag, gerne gebe ich als GF mein Feedback. Ich würde mich im Umkehrschluss ebenso über Ihre Offenheit freuen, mich direkt auf den Sachverhalt anzusprechen. Köhler Kommunikation lebt von seinen langjährigen Mitarbeitern/innen, ihrer loyalen und professionellen Haltung und Arbeitsweise. Wir sind Kommunikations-Dienstleister, arbeiten mit Leidenschaft, verspüren auch Druck - das ist richtig. Eine hohe Fluktuation findet jedoch agenturübergreifend nicht statt, 50 Prozent der Kollegen sind länger als 5 Jahre (bis zu 25 Jahren) im Team, darauf bin ich sehr stolz. Arbeitszeiten beginnen um 09.00 Uhr und enden für das Gros der Mitarbeiter regelmässig um 18.00 Uhr, Ausnahmen bestätigen die Regel – sind jedoch nicht die Regel. Sie haben vollkommen Recht, im Besonderen als Employer Branding Spezialist muss der Fokus darauf liegen, ein guter Arbeitgeber zu sein. Ich könnte verschiedenste Dinge darstellen, die für eine gute Arbeitsatmosphäre sprechen. Da diese anonyme Anfrage jedoch sehr zeitnah hinter einer Bewertung folgt, meine Kunden und potentiellen Kunden mich immer direkt auf Themen wie diese ansprechen und/oder gar nicht erst eine Zusammenarbeit anstreben würden, bezweifle ich die "Echtheit" dieser anonymen Frage. Leider zeigt Kununu fast ausschliesslich die wenig funktionierenden Mitarbeiter-Beziehungen, damit können und müssen wir leben. Beste Grüße Jan Köhler

Als Arbeitgeber antworten