Navigation überspringen?
  

Körber AGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
Körber AGKörber AGKörber AG

Bewertungsdurchschnitte

  • 26 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (11)
    42.307692307692%
    Gut (3)
    11.538461538462%
    Befriedigend (5)
    19.230769230769%
    Genügend (7)
    26.923076923077%
    3,14
  • 12 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    58.333333333333%
    Gut (1)
    8.3333333333333%
    Befriedigend (1)
    8.3333333333333%
    Genügend (3)
    25%
    3,53
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

Wir bei Körber

Menschen, die etwas bewegen wollen, arbeiten bei Körber. Wir vernetzen Menschen, Wissen und Ideen. So verbinden wir unsere umfassende Erfahrung in verschiedenen Industriebereichen mit Innovationskraft, technologischem Weitblick und einzigartigem Know-how. Das alles tun wir immer mit dem Ziel, unsere Kunden zu begeistern, indem wir sie dabei unterstützen, erfolgreicher zu werden.

Menschen im Körber-Konzern gestalten mit und sind Treiber und Motoren für fortlaufende Verbesserungen und Veränderung. Schon längst sind wir kein klassischer Maschinenbauer mehr, sondern ein internationaler Technologiekonzern. Digitalisierung und Industrie 4.0 sind für uns zentrale Themen – ob bei der Entwicklung neuer Produkte, Services oder Geschäftsmodelle. Digitale Lösungen sind Teil unserer täglichen Arbeit. Wir sind in der „klassischen Welt“ der Industrie verankert und nutzen gleichzeitig die Chancen der Zukunftstechnologien.

Als Konzern im Stiftungsbesitz verfolgen wir eine auf langfristig profitables Wachstum ausgerichtete Strategie mit vielen Freiräumen für innovatives Arbeiten. Im gesamten Konzern lebt bis heute nicht nur der neugierige und umtriebige Geist des Unternehmensgründers Kurt A. Körber, sondern auch der von vielen anderen Gründern, deren Unternehmungen heute zu unserem Konzern gehören. – Und zwar persönlich durch jeden unserer Mitarbeiter.

Gestaltungswille, Kreativität und Anpacken genauso wie Gestaltungsspielräume, Wertschätzung für das Know-how jedes Einzelnen und offener Austausch untereinander schaffen die Basis für unsere erfolgreiche Arbeit für unsere Kunden.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

2,6 Mrd. Euro (Geschäftsjahr 2017)

Mitarbeiter

11.500

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Die Körber AG ist die Holdinggesellschaft eines internationalen Technologiekonzerns. Der Konzern vereint technologisch führende Unternehmen mit mehr als 130 Produktions-, Service- und Vertriebsgesellschaften. An Standorten rund um den Globus verbindet Körber die Vorteile einer weltweit präsenten Organisation mit den Stärken hochspezialisierter und flexibler mittelständischer Unternehmen, die ihren Kunden Lösungen, Produkte und Services in den Geschäftsfeldern Automation, Logistik-Systeme, Pharma-Systeme, Tissue und Tabak sowie Unternehmensbeteiligungen und Körber Digital anbieten.

Perspektiven für die Zukunft

  • Digitalisierung
  • Wachstum
  • Technologieführerschaft

Benefits

  • Umfangreiches Weiterbildungs- und Trainingsangebot
  • Gesundheitsvorsorge
  • HVV-Proficard (Öffentlicher Personennahverkehr)
  • Kostenfreie Mitarbeiterparkplätze (PKW und Fahrräder)
  • Vergünstigungen bei verschiedenen Sportangeboten
  • Betriebliche Altersvorsorge

Standort


  • Anckelmannsplatz 1
    20537 Hamburg
    Deutschland
Standorte Inland

Körber AG

Anckelmannsplatz 1

20537 Hamburg

Impressum
Verantwortlich für den Inhalt

Körber AG
Anckelmannsplatz 1
20537 Hamburg
Tel: +49 40 21107-01
Fax:+49 40 21107-11
E-Mail: info@koerber.de

Vorstand

Stephan Seifert (Vorsitzender)
Michael Horn
Christopher Somm

Sitz der Gesellschaft: Hamburg
Registergericht : Amtsgericht Hamburg, HRB 58961
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 118 589 979


Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Als Management-Holding bieten wir eine Vielzahl an interessanten Aufgabenstellungen in einem internationalen Konzernumfeld.

Gesuchte Qualifikationen

Jede Aufgabenstellung erfordert spezifische Qualifikationen.

Grundsätzlich passen Sie gut zu uns, wenn Sie:

  • gestalten wollen
  • unternehmerisch denken
  • ein abwechslungsreiches internationales Arbeitsumfeld schätzen
  • ausgewiesene Fachexpertise in ein motiviertes Team einbringen wollen.

Gesuchte Studiengänge

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Maschinenbau
  • Naturwissenschaften
  • Rechtswissenschaften
  • Sozialwissenschaften

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

  • Flache Hierarchien
  • Breites Themenspektrum
  • Internationales Arbeitsumfeld
  • Hohe Diversifikation
  • Modernes Arbeitsumfeld

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Wir vernetzen Menschen und Wissen über Unternehmensgrenzen hinweg. Dabei arbeiten wir offen und wertschätzend zusammen und fördern Gestaltungsspielräume für jeden einzelnen Mitarbeiter.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Als Konzern im Stiftungsbesitz orientieren wir uns an nachhaltigen Unternehmenszielen.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Eine aussagekräftige, individuelle Bewerbung.

Wir wollen wissen, warum Sie zu uns passen.

Unser Rat an Bewerber

Zeigen Sie uns wer Sie sind - authentisch, offen und mit Substanz.

Bevorzugte Bewerbungsform

Auswahlverfahren

Persönliche Gespräche und gegebenenfalls Online-Assessment Center.

Körber AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,14 Mitarbeiter
3,53 Bewerber
0,00 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre in der Körber AG ist hervorragend. Ich bin dort jederzeit gerne zur Arbeit gegangen. Bei kleinen Bürogrößen von maximal 1-4 Personen wird einem ein ruhiges Arbeitsumfeld ermöglicht. Die Ausstattung in der Körber AG ist ebenfalls hervorzuheben, das hochwertige Mobiliar/Büroeinrichtung ein angenehmes Arbeitsklima schafft. Bei besonderen Leistungen (bspw. durch Flexibilität in der Arbeitszeit, erheblichen Einsatz) habe ich stets ein positives Feedback erfahren, was mich zusätzlich motiviert hat.

Vorgesetztenverhalten

Ich war jederzeit mit dem offenen Austausch mit meinem Vorgesetzten sehr zufrieden. Dabei hatte ich jederzeit das Gefühl, dass meine Meinung von Bedeutung ist und dass meine Arbeitsleitungen geschätzt wurden.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt in der Abteilung des strategischen Marketings und Vertriebs hat mir sehr gut gefallen. Die Zusammenarbeit mit den Kollegen hat mir sehr viel Freude bereitet. Der Umgang miteinander war einerseits freundschaftlich, andererseits aber auch sehr professionell. Bei Fragen oder Problemen wurde mir immer sehr gerne und sehr schnell weitergeholfen. Überhaupt bei offenen Aufgabenstellungen hat es mir sehr viel Spaß bereitet, gemeinsam im Team bzw. durch engen Austausch mit den Kollegen die bestmöglichen Lösungen zu erarbeiten.

Interessante Aufgaben

In meiner Zeit als Werkstudent habe ich an vielen interessanten Projekten mitgearbeitet. Ich habe mich jederzeit wie ein vollwertiges Mitglied gefühlt. Dabei habe ich Einblicke in die verschiedensten Aufgabenstellungen und Branchen erhalten, was mir in meiner weiteren Karriere sehr hilfreich sein wird.

Kommunikation

Die Kommunikation in der Körber AG ist generell als gut zu beurteilen. Ich hatte das Glück, dass im strategischen Marketing und Vertrieb sehr viel kommuniziert worden ist und man stets über alle wichtigen Mitteilungen früh informiert worden ist. Zudem wurde in meiner Abteilung sehr offen miteinander umgegangen, was den Arbeitsalltag sehr erleichtert hat. Teilweise war die interdisziplinäre Kommunikation zu anderen Abteilungen der Körber AG etwas schwerfälliger. Allgemeine Informationen, die das gesamte Unternehmen betreffen, werden in festgelegten Abständen kommuniziert.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Werkstudentengehalt ist überdurchschnittlich. Sozialleistungen habe ich nicht bekommen.

Arbeitsbedingungen

Ein tolles und modernes Büro in zentraler Lage. Es ist eine Klimaanlage vorhanden. Die Körber AG überzeugt durch eine gute Ausstattung (ebenfalls in den Meetingräumen). Bei den Laptops und der Software (Microsoft Office) besteht noch Nachholbedarf.

Work-Life-Balance

Ich hatte im Rahmen meiner Werkstudentenzeit eine geregelte 3-Tage-Woche. Urlaub habe ich immer dann bekommen, wenn ich diesen bspw. für das Schreiben der Masterthesis/ sonstiger hoher Studium-Aufwand benötigt habe. Zu den weiteren Punkten kann ich keine Angaben machen.

Verbesserungsvorschläge

  • besserer Austausch/ Vernetzung zwischen den Corporate Centern
  • gemeinsame Sportevents/ Sportgruppen
  • mehr Corporate Benefits (bspw. hinsichtlich des Mittagessens)

Pro

- Unternehmenskultur
- Branchenvielfalt
- Möglichkeit, innerhalb des Konzerns zu wechseln (natinal/ international)
- Projektarbeit

Contra

- teilweise sehr formale Kommunikation und lange Kommunikationswege

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Körber AG
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 05.Feb. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Keine Kommunikation, jeder schweigt sich an, nur ein höfliches, schüchternes "Hallo" ist auf den Gängen zu hören. Der graue Teppich, die grauen Tische, die grauen Schränke, die grauen Corporate Identity-Farben lassen einen sehr an die grauen Herren und deren Wirkung aus dem Roman "Momo" von Michael Ende denken.

Vorgesetztenverhalten

Das HR sollte in die Führungskräfteentwicklung investieren.

Kollegenzusammenhalt

Unter den direkten Kollegen gut - Kollegen aus anderen Abteilungen sind unbekannt. Jeder macht sein Ding.

Kommunikation

Sehr schlecht. Alles informelle wird durch Professionalität im Keim erstickt.

Gleichberechtigung

Viele weiße Männer mittleren Alters dominieren die Büros und Geschäftsführung.

Umgang mit älteren Kollegen

Zu wenige ältere Kollegen gesehen, um davon ein Bild zu haben.

Karriere / Weiterbildung

Nicht möglich, vor allem nicht für Frauen.

Gehalt / Sozialleistungen

Gutes Gehalt, aber da merkt man, dass Geld nicht alles ist.

Arbeitsbedingungen

Stillschweigend kann man sich mit seinem Kaffee aus dem Vollautomat an seinen höhenverstellbaren Schreibtisch stellen, um bis zum sehr späten Feierabend bzw. bis die ersten sich trauen zu gehen, konzentriert durchzuarbeiten.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ein Konzern, der als Geschäftsfeld Tabak betreut sollte meiner Meinung nach sozialbewusster auftreten.

Work-Life-Balance

Ob viel zu tun oder nicht - Hauptsache lange bleiben, das machen alle so - deswegen muss das bloß nicht hinterfragen. Absolut nicht zeitgemäß.
Kinder & Familie gehören nicht zum rationalen, professionellen Arbeiten. Wären aber auch nicht vereinbar mit der "Vertrauensarbeitszeit".

Pro

- Lage

Contra

- Präsentismusgedanke, lieber krank auf die Arbeit als fehlen, viele Überstunden ohne betriebliche Belange
- keine Gesundheitsangebote
- keine Vergünstigen, Bezuschussung für umliegende Restaurants

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Körber AG
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Schade, dass Sie diese Erfahrungen gemacht haben. Sehr gerne hätte ich Sie darin bestärkt, aktiv zu werden und Ihre Unzufriedenheit über die zur Verfügung stehenden internen Kanäle zu thematisieren. Wir pflegen eine offene Feedbackkultur und lernen weiterhin aus den Rückmeldungen unserer Mitarbeiter. Ich bedanke mich für die Hinweise im Nachhinein und werde einige Ihrer Themen aktiv aufnehmen und gemeinsam mit unseren Mitarbeitern und Führungskräften hinterfragen. Ich erlebe jedoch die Arbeitswelt und Zusammenarbeit hier in der Körber AG auch anders und vielfältiger: Elternzeitler, die mit ihrem Nachwuchs zu Besuch kommen. Führungskräfte und Mitarbeiter gestalten „After work“ Events gemeinsam. Ich sehe gelebte Flexibilität und Verständnis bei besonderen persönlichen Situationen. An unserem Standort am „Berliner Bogen“ arbeiten Kollegen aus verschiedenen Nationen und mit ganz unterschiedlichen Biografien zusammen. Und mit einem Anteil von gut ¼ weiblicher Führungskräfte stechen wir zwar noch nicht hervor, haben jedoch eine Verdopplung des Anteils innerhalb der letzten drei Jahre erreicht. In einer grauen Umgebung kommen Farben besser zur Geltung ;-) – lassen Sie uns weiterhin gemeinsam an den Farben arbeiten! Herzliche Grüße, Dagmar Döhring Human Resources

Dagmar Döhring
Human Resource Manager

  • 08.Dez. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Schlechte Stimmung, es wird viel gemeckert

Vorgesetztenverhalten

Kommt wohl auf den Vorgesetzten selbst drauf an. Vom Vorstand bekommt man allerdings wenig mit. Überhaupt keine Mitarbeiternähe.

Kollegenzusammenhalt

Man ist hier nur zum arbeiten. Aber der Zusammenhalt wird von der Firma auch nicht gefördert und ist somit auch offenbar nicht erwünscht (Mittagsaufenthaltsräume, regelmäßige After Works etc. würden ja dazu beitragen, gibt es aber nicht).

Interessante Aufgaben

Selbstständiges Arbeiten war nicht gewünscht. Alles musste man absprechen bzw. absegnen lassen. Wenig Entfaltungsmöglichkeit. Starre Strukturen.

Kommunikation

Vorstand abgeschirmt, keine offene Transparenz und Informationsteilung. Abteilungen untereinander stehen eher in Konkurrenz als miteinander zu arbeiten. Ist aber offensichtlich auch nicht gewünscht

Umgang mit älteren Kollegen

Der Altersdurchschnitt ist relativ hoch, viele langjährige Mitarbeiter.

Karriere / Weiterbildung

Karriere nicht wirklich möglich durch starres Hierarchiedenken. Es gibt keine Fortbildungskultur.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist durchschnittlich. Weitere Sozialleistungen gibt es nicht. Selbst Fahrkostenzuschuss wurde lange unterschlagen. Positiv ist die Tiefgarage.

Arbeitsbedingungen

Keine Küche oder Aufenthaltsräume für Mitarbeiter. Positiv sind höhenverstellbare Schreibtische. Sonst gibt es aber wenig extra für Mitarbeiter.

Work-Life-Balance

Es wird mit flexiblen Arbeitszeiten geworben und in Wirklichkeit lässt die Kernarbeitszeit bloß eine Stunde Gleitzeit zu. Absolut überholt heutzutage.

Contra

Ein sehr konservativer Konzern, der versäumt hat, sich anzupassen. Alte Strukturen, "Das war schon immer so"-Einstellung. Soziale Interaktion zwischen Mitarbeitern wird nicht gewünscht, es gibt nicht mal eine Küche. Stimmung insgesamt nicht gut, viele Mitarbeiter sind grundunzufrieden.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Körber AG
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Wir bedauern, dass Sie Körber so erlebt haben. Sehr gerne hätten wir Sie darin bestärkt, aktiv zu werden und Ihre Unzufriedenheit über die zur Verfügung stehenden internen Kanäle zu thematisieren. Wir pflegen eine offene Feedbackkultur und möchten aus den Rückmeldungen unserer Mitarbeiter lernen. Entgegen Ihrer Schilderung, bieten wir eine Vielzahl an unterschiedlichen Formaten, mit denen wir die Kommunikation und den kollegialen Austausch unterstützen. Diese Angebote reichen von regelmäßigen Informationsrunden mit Mitgliedern des Konzernvorstands über bereichsübergreifende Veranstaltungen wie "Lunch and Learn" und organisierten Kennlerntreffen für neue Mitarbeiter bis hin zur gemeinsamen Teilnahme an Sportevents. Viele dieser Initiativen gehen auf Ideen und Vorschläge aus dem Kreis unserer Mitarbeiter zurück. Wir freuen uns darauf, künftig zusätzliche Angebote zu schaffen, die den Netzwerkgedanken und das persönliche Miteinander weiter stärken. Beste Grüße Dagmar Döhring

Dagmar Döhring
Human Resource Manager


Bewertungsdurchschnitte

  • 26 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (11)
    42.307692307692%
    Gut (3)
    11.538461538462%
    Befriedigend (5)
    19.230769230769%
    Genügend (7)
    26.923076923077%
    3,14
  • 12 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    58.333333333333%
    Gut (1)
    8.3333333333333%
    Befriedigend (1)
    8.3333333333333%
    Genügend (3)
    25%
    3,53
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Körber AG
3,27
38 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
3,03
100.699 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.902.000 Bewertungen