KOMMUNIKATION LOHNZICH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Ich haber hier gern gearbeitet. Arbeit mach Spaß :-)

4,5
Empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei KOMMUNIKATION LOHNZICH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offener Umgang, faire Kommunikation, das Gefühl gleichberechtigt zu sein. Wenn man als Azubi z. B. gut ist, kann man hier echt mitgestalten. In der Form kenne ich das sonst nicht so.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Lage ist zwar zentral, aber wirklich nett ist es in der Ecke nicht - bis auf den Stadtpark. Liegt aber vielleicht daran,d ass es Bahnhofsnähe ist.

Verbesserungsvorschläge

Man könnte im Team noch mehr miteinander sprechen. Vieles läuft über interne Chats - das hat mich immer etwas gestört. Aber letztlich kann man das selbst beeinflussen denke ich. Auch das Thema Arbeiten auf der Fläche könnte man räumlich vielleicht noch optimieren.

Arbeitsatmosphäre

Anngenemes Team und ein echt schönes Office - auch wenn es ei nGroßraumbüro ist. Man darf selbst mitgestalten und kann sich hier sehr wohl fühlen.

Kommunikation

Offene und transparente Kommunikation. Für eine Agentur sehr ruhig und strukturiert.

Kollegenzusammenhalt

Ich hatte nette Kollegen - natürlich kommt man nicht mit jedem immer gut klar. Aber das Team ist bunt und passt gut zusammen. Abends auch mal ein Bier zusammen in der Agentur getrunken. Ich fands top.

Work-Life-Balance

Sehr ausgeglichen. Die Zeiten der Überstunden und Wochenendarbeit sind vorbei. In der Regel kam ich pünktlich raus. Überstunden wurden mit Freizeit ausgeglichen.

Vorgesetztenverhalten

Die Chefs fordern viel - geben aber auch immer die Möglichkeit zur Beteiligung und Mitsprache. Man muss eben seinen Mund aufmachen. Dann aber eine gute Kommunikation auf Augenhöhe und ein fairer Umgang. Ich hatte nie das Gefühl, dass hinter mir geredet wurde. Weder im Team noch von den Chefs.

Interessante Aufgaben

Die Bandbreite ist riesig. Es gibt viele wiederkehrende Prozesse aber auch unglaublich viele Möglichkeiten, sich zu beweisen und Neues zu lernen. Man kann definitiv in viele Branchen und Kundenprojekte schauen.

Gleichberechtigung

Eigentlich kein Grund, es zu erwähnen. Aber hier sind wirklich alle gleichberechtigt. Selbst die Putzfrau ist fester Teil des Teams. Ich habe keine unfaire Behanndlung erlebt. Wenn einem etwas nicht passt, darf man das ansprechen. Und es wird geregelt.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Team ist relativ jung, die Putzfrau war die einzige, die älter war. Und die wurde genauso behandelt wie alle anderen.

Arbeitsbedingungen

Das Büro ist super, man muss natürlich klar kommen,dass man mit mehreren auf einer Fläche zusammenarbeitet. Ansonsten gibts super Arbeitsplätze, sehr stylische Einrichtunng, Kaffee und getränke umsonst. Playstation und Co. ebenfalls in der Pause zum Zocken. Alles top!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt ist in einer Werbeagentur eher weniger Thema, aber man macht sich viele Gedanken zum Thema soziales und faires Miteinander. Das hat mir gefallen!

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist branchenüblich und okay.

Karriere/Weiterbildung

Wer Lust hat, mehr zu lernen, kann Weiterbldungen in Anspruch nehmen.


Image