KOMMUNIKATION LOHNZICH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

5 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,2Weiterempfehlung: 75%
Score-Details

5 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

3 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in einer Bewertung nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von KOMMUNIKATION LOHNZICH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Ich hätte die Ausbildung abbrechen sollen.

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat 2020 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich PR / Kommunikation bei KOMMUNIKATION LOHNZICH abgeschlossen.

Arbeitsatmosphäre

Am Anfang meiner Ausbildung war sie okay und entspannt. Gegen Ende meiner Ausbildung war die Stimmung sehr gedrückt; Unmut war quasi in der Luft zuspüren. Es war sehr schwer für mich, in dieser Atmosphäre zu arbeiten.

Karrierechancen

Dazu kann ich nichts sagen, da ich nur Azubi war. Generell hat man gute Chancen, übernommen zu werden.

Arbeitszeiten

Keine Gleitzeit. Am Anfang meiner Ausbildung war es nicht gern gesehen, wenn man pünktlich in den Feierabend ging. Verbieten konnte es keiner, aber man bekam oft einen Spruch gedrückt, sodass man sich unter Druck gesetzt gefühlt hat, länger zu bleiben. Was man ja als Neue/r ja meistens auch macht, weil man ja einen guten Eindruck machen möchte. Im Endeffekt wurden so von fast Allen viele Überstunden gemacht, die unter den Tisch gefallen sind, weil es ein "Vertrauenssystem" gab.

Ausbildungsvergütung

Sehr niedrig. Ich war im Vergleich in meiner Ausbildungsklasse eine der drei, die am wenigsten verdient haben.

Spaßfaktor

Wer seinen Job mag, wird hier gut aufgehoben sein. Die Aufgaben sind interessant und der Lernfaktor ist hoch. Ob ich gerne zur Arbeit ging, kam für mich persönlich auf die Auftragslage an. Meistens war so viel zu tun und zu wenig Zeit, dass ich mich morgens schon mit Druck auf der Brust aufstand. Hätte ich mich im Team wohl gefühlt, hätte ich viel mehr Spaß an meinem Job gehabt. Dazu sind Teamaktivitäten zu selten veranstaltet worden.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Ausstattung war modern.

Variation

In einer Full-Service-Agentur wird es selten langweilig. Die Aufgaben sowie Aufgabenbereiche sind breit gefächert, sodass man viel lernt und überall reinschnuppern kann.

Respekt

Es kam auf die Person an, wie respektvoll ich mich behandelt fühlte. Ich persönlich fühlte mich nicht wohl im Team oder der Chefetage.


Die Ausbilder

Arbeitgeber-Kommentar

Benedikt TimmermannAgenturleitung & Etatdirektion

Liebe/r Auszubildende,

danke für Deine Bewertung. Wie du weißt, ist uns eine offene Feedbackkultur wichtig, daher nehmen wir Deine Rückmeldung ernst.

Dass du Dich nicht immer wohlgefühlt hast, ist natürlich nicht schön zu lesen. Generell wird das offene Betriebsklima bei uns sehr geschätzt. Wir legen großen Wert darauf, gemeinsam in solchen Situationen Lösungen zu finden. Schade, dass es in diesem Fall nicht geklappt hat.

Wir denken genau wie du und meinen, dass jeder, der seinen Job mag, bei uns gut aufgehoben ist. Die Aufgaben sind interessant und der Lernfaktor hoch. Nur so können wir unsere Auszubildenden auf das Arbeitsleben vorbereiten.

Unser Ziel ist, jeden von euch am Ende der Ausbildung in unseren Betrieb zu übernehmen. Das gelingt leider nicht in jedem Fall.

Wir wünschen Dir alles Gute!

Benedikt

Ich haber hier gern gearbeitet. Arbeit mach Spaß :-)

4,5
Empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei KOMMUNIKATION LOHNZICH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offener Umgang, faire Kommunikation, das Gefühl gleichberechtigt zu sein. Wenn man als Azubi z. B. gut ist, kann man hier echt mitgestalten. In der Form kenne ich das sonst nicht so.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Lage ist zwar zentral, aber wirklich nett ist es in der Ecke nicht - bis auf den Stadtpark. Liegt aber vielleicht daran,d ass es Bahnhofsnähe ist.

Verbesserungsvorschläge

Man könnte im Team noch mehr miteinander sprechen. Vieles läuft über interne Chats - das hat mich immer etwas gestört. Aber letztlich kann man das selbst beeinflussen denke ich. Auch das Thema Arbeiten auf der Fläche könnte man räumlich vielleicht noch optimieren.

Arbeitsatmosphäre

Anngenemes Team und ein echt schönes Office - auch wenn es ei nGroßraumbüro ist. Man darf selbst mitgestalten und kann sich hier sehr wohl fühlen.

Work-Life-Balance

Sehr ausgeglichen. Die Zeiten der Überstunden und Wochenendarbeit sind vorbei. In der Regel kam ich pünktlich raus. Überstunden wurden mit Freizeit ausgeglichen.

Karriere/Weiterbildung

Wer Lust hat, mehr zu lernen, kann Weiterbldungen in Anspruch nehmen.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist branchenüblich und okay.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt ist in einer Werbeagentur eher weniger Thema, aber man macht sich viele Gedanken zum Thema soziales und faires Miteinander. Das hat mir gefallen!

Kollegenzusammenhalt

Ich hatte nette Kollegen - natürlich kommt man nicht mit jedem immer gut klar. Aber das Team ist bunt und passt gut zusammen. Abends auch mal ein Bier zusammen in der Agentur getrunken. Ich fands top.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Team ist relativ jung, die Putzfrau war die einzige, die älter war. Und die wurde genauso behandelt wie alle anderen.

Vorgesetztenverhalten

Die Chefs fordern viel - geben aber auch immer die Möglichkeit zur Beteiligung und Mitsprache. Man muss eben seinen Mund aufmachen. Dann aber eine gute Kommunikation auf Augenhöhe und ein fairer Umgang. Ich hatte nie das Gefühl, dass hinter mir geredet wurde. Weder im Team noch von den Chefs.

Arbeitsbedingungen

Das Büro ist super, man muss natürlich klar kommen,dass man mit mehreren auf einer Fläche zusammenarbeitet. Ansonsten gibts super Arbeitsplätze, sehr stylische Einrichtunng, Kaffee und getränke umsonst. Playstation und Co. ebenfalls in der Pause zum Zocken. Alles top!

Kommunikation

Offene und transparente Kommunikation. Für eine Agentur sehr ruhig und strukturiert.

Gleichberechtigung

Eigentlich kein Grund, es zu erwähnen. Aber hier sind wirklich alle gleichberechtigt. Selbst die Putzfrau ist fester Teil des Teams. Ich habe keine unfaire Behanndlung erlebt. Wenn einem etwas nicht passt, darf man das ansprechen. Und es wird geregelt.

Interessante Aufgaben

Die Bandbreite ist riesig. Es gibt viele wiederkehrende Prozesse aber auch unglaublich viele Möglichkeiten, sich zu beweisen und Neues zu lernen. Man kann definitiv in viele Branchen und Kundenprojekte schauen.


Image

Herausfordernde, spannende Projekte,...

5,0
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei KOMMUNIKATION LOHNZICH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Herausfordernde, spannende Projekte, Kommunikation im Team und mit Kunden auf Augenhöhe, kurze Wege, flache Hierarchien und das obligatorische Feierabendbier. ;-)


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Persönlichkeit wird hier groß geschrieben!

4,6
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Kommunikation LOHNZICH absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das jeder im Team wichtig ist und das auch gezeigt wird.

Karrierechancen

Nach der Ausbildung besteht die Chance übernommen zu werden.

Die Ausbilder

Mit viel Verständnis und ermessenen Erwartungen werden mir Aufgaben und Probleme angeeignet.

Spaßfaktor

Ob beim gemeinsamen Mittagessen unter Kollegen oder während eines Projektes, es darf gerne mit und übereinander gelacht werden.

Aufgaben/Tätigkeiten

Vom Sortieren der Post, bis hin zur Verwaltung eigener Projekte liegen mir meine Aufgabenbereiche je nach Engagement offen.

Variation

Da das Unternehmen seine Dienste, mehren Kunden mit verschiedenen Ansprüchen bereitstellt. Sind die Aufgabenbereiche sehr variationsreich.

Respekt

Respektiert wird hier jeder. Ob beim Küchendienst (als Auszubildende) oder bei Projektteambesprechungen. Alle sind ein wichtiger Teil der Gemeinschaft.


Arbeitsatmosphäre

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Arbeitgeber mit Perspektiven und Innovationen.

4,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei KOMMUNIKATION LOHNZICH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das man einfach mit Spaß zur Arbeit kommt. Und das meine ich wirklich so. Man fühlt sich einfach zuhause. Man kann hier sein Hobby oder seine Leidenschaft zum Beruf machen. Der lockere und freundschaftliche Umgang miteinander sorgt wirklich für viel Potenzial bei Projekten und im Arbeitsalltag.

Arbeitsatmosphäre

Das Team und die gesamte Atmosphäre sind sehr locker und gelassen. Man begegnet sich auf einer Ebene, egal ob Chef, Teamleiter oder Azubi. Selbst wenn es mal kritisch wird oder Stress gibt, fühlt man sich wohl, weil man das Gefühl hat nicht alleine zu stehen und gemeinsam das Problem löst.

Image

Gutes Image nach außen. Typische Ruhrpott Agentur mit Herz und Leidenschaft für Design und gute Werbung.

Work-Life-Balance

Man muss sich nichts vormachen … es ist eine Werbeagentur. Das heißt es wird auch richtig malocht. Nichts desto trotz muss wirklich selten jemand übermäßig viele Überstunden machen. Es ist wirklich sehr human und zuvorkommend. Das Wohl des Teams steht definitiv im Vordergrund.

Karriere/Weiterbildung

Aufstiegsmöglichkeiten gibt es viele. Wer was kann und sich beweist, wird auch belohnt.

Gehalt/Sozialleistungen

Für die Größe des Unternehmens sind die Gehälter überdurchschnittlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein wird hier groß geschrieben. Egal ob Mülltrennung, Aufräumen oder Produktion von Printprodukten. Es wird auf Nachhaltigkeit Wert gelegt.

Kollegenzusammenhalt

Wie eine kleine Familie.

Umgang mit älteren Kollegen

Schwer zu sagen, da wir ein sehr junges Team sind. Angefangen beim Azubi bis zum Chef besteht gerade mal eine Altersspanne von maximal 20 Jahren.

Vorgesetztenverhalten

Einfach super. Begegnen dem Team auf einer Ebene. Man Duzt sich und genauso geht man auch miteinander um. Man kann, darf und soll Kritik äußern. Das klappt super.

Arbeitsbedingungen

Sehr moderner großräumiger und heller Arbeitsplatz, technisch immer auf neuestem Stand. Ausgestattet mit Mac Rechnern für die Grafik und Office.

Kommunikation

Es wird viel kommuniziert, sehr viel. Man kann eigentlich über alles mit jedem reden. Auch die Projekte laufen genauso kommunikativ ab.

Gleichberechtigung

Besteht auf jeden Fall. Alle werden gleich behandelt. Egal ob Mann oder Frau. Das Team ist ausgeglichen aber die Damen überwiegen etwas ;).

Interessante Aufgaben

Kein Tag ist wie der andere. Im wahrsten Sinne des Wortes.