Navigation überspringen?
  

Junge Die Bäckereials Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Junge Die Bäckerei Erfahrungsbericht

  • 17.Juli 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitszeiten flexibel, der Rest lässt zu wünschen übrig!

2,50

Arbeitsatmosphäre

Abhängig davon, mit wem man arbeitet/wer Schichtleitung ist. Wird man nicht gemocht, bekommt man das sehr deutlich zu spüren, wird für Dinge verantwortlich gemacht, die man nicht getan hat.

Vorgesetztenverhalten

Bei Problemen oder Fragestellungen oft hilfsbereit, sonst werden Aushilfen nicht viel einbezogen

Kollegenzusammenhalt

Teilweise wird über Aushilfen gelästert, auch offen vor Kunden.

Interessante Aufgaben

Kontakt mit Kunden macht mir persönlich viel Spaß! Ansonsten kaum Abwechslung

Kommunikation

Kaum, einiges erfährt man nur nebenbei teilweise, über Änderungen bzgl. Arbeitsabläufen wird man selten informiert, hinterher bei „Fehlern“ dann kritisiert

Gleichberechtigung

Überwiegend Frauen in meiner Filiale

Gehalt / Sozialleistungen

Mindestlohn für Aushilfen. Im Gegensatz zu Festangestellten kein Aufschlag für Sonntags-oder Feiertagsschichten, also: so oft wie möglich so viele Aushilfen wie möglich einsetzen.
Viel zu oft unbezahlte Überstunden: abends nach Ladenschluss wird zum Saubermachen oftmals bis zu 1h benötigt (nur 1/2h wird bezahlt), vor Arbeitsbeginn muss man mind. eine viertel Stunde früher da sein.

Arbeitsbedingungen

Gerade im Sommer viel zu warm zum Arbeiten! Man schwitzt durchgehend, gerade in der Küche durch den Geschirrspüler kaum auszuhalten.
Dabei zu wenig Arbeitskleidung! Oftmals muss man eine Woche lang die selbe Bluse tragen, da die andere noch nicht gewaschen wurde! Kein schönes Gefühl!
Außerdem hinterm Tresen oft zu eng mit mehreren Mitarbeitern.
Viel Zeitdruck, die gesamte Arbeit zu schaffen, damit man abends auch so rechtzeitig wie möglich rauskommt, da Überstunden kaum bezahlt werden, oftmals nur im Laufschritt zu schaffen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Auf jedem einzelnen Tablett liegt ein Aufleger aus Papier, der nach jeder Nutzung weggeschmissen wird. Kaffee in sehr kleinen Paketen-viel Müll! Rabatt für verpackte Wäre zum Mittnehmen.

Pro: Verkauf von Mehrwegbechern, Ansätze zur Verbesserug

Work-Life-Balance

Gerade für Aushilfen (Schüler, Studenten) super. Man kann Wunschzeiten angeben, die so gut wie immer eingehalten werden. Nur bei einigen spontanen Terminen (Arzttermine), wenn der Arbeitsplan schon steht, kann es Probleme geben, jedoch versucht jeder sein Bestes, damit man doch frei bekommen kann.

Image

Zu viel Arbeit, Druck und das dementsprechend zu niedrige Gehalt sprechen sich rum - kaum Aushilfen.

Verbesserungsvorschläge

  • Stundenleistung abschaffen, elektronische Zeiterfassung, damit jeder für die Zeit bezahlt wird, die er auch arbeitet! Mehr Transparenz zwischen allen Mitarbeitern.

Pro

Für Schüler und Studenten flexible Arbeitszeiten
Personalrabatt

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Junge die Bäckerei
  • Stadt
    Lübeck
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns zu bewerten. Wir nehmen Ihr Feedback sehr ernst und finden es sehr schade, dass Sie sich teilweise nicht gut behandelt gefühlt haben. Da diese Plattform hier anonym ist können wir nicht erkennen um Welches Geschäft es sich handelt. Damit wir dies ändern können bitte ich Sie eine Mail an Service@jb.de zu schreiben. Mit freundlichen Grüßen Junge Die Bäckerei Carolin Weber Personalgewinnung

Carolin Weber