Workplace insights that matter.

Login
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Logo

KPMG AG 
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Bewertungen

435 von 1.326 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Verbesserungsvorschläge
kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 61%
Score-Details

435 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

248 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 156 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Super Arbeitgeber mit tollen Kollegen und flexiblen Arbeitszeiten

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei KPMG in Karlsruhe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessante und vielfältige Aufgaben. Man erhält tiefe Einblicke in eine Vielzahl von Unternehmen; Flexible Arbeitszeiten

Verbesserungsvorschläge

Bessere Vergütung, gute Mitarbeiter müssen gehalten werden

Arbeitsatmosphäre

Junges Team und super Teamzusammenhalt, sehr kollegial

Work-Life-Balance

Branchenüblich gibt es die Busy Season und ruhige Phasen. Allerdings wird darauf geachtet, dass es eine Balance gibt und Urlaub und Überstunden genommen werden.

Karriere/Weiterbildung

Regelmäßige Schulungen. Förderungen von Weiterbildungen/ Berufsexamen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Umwelt- und Sozialbewusstsein wird stark gefördert (z.B. Joblinge, digitale Prozesse, Recyclingpapier,...)

Kollegenzusammenhalt

Klasse Zusammenhalt und Austausch unter den Kollegen. Kollegen stehen jederzeit für Fragen zur Verfügung. Auch privat sind tolle Freundschaften entstanden

Vorgesetztenverhalten

Bisher durchweg sehr positive Erfahrungen

Kommunikation

Regelmäßige Team-/Abteilungsmeetings sowie regelmäßiges Feedback von Vorgesetzten

Interessante Aufgaben

Steile Lernkurve durch wechselnde Projekte und Teams.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Jenssen, Abteilungsleiterin, Human Relations
Ulrike JenssenAbteilungsleiterin, Human Relations

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, um Deine Erfahrungen bei KPMG zu teilen. Es ist toll zu sehen, dass Dir Dein Arbeitsbereich Freude bereitet und Du uns als Arbeitgeber durchweg so positiv bewertest. Wir freuen uns darüber, dass Du unter anderem das Vorgesetztenverhalten, die interessanten Aufgaben sowie den Kollegenzusammenhalt so positiv bewertest. Das begreifen wir als Ansporn und freuen uns über so viel Zuspruch.

Wir freuen uns auch weiterhin auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Dir.

Viele Grüße nach Karlsruhe,
Ulrike Jenssen

Super Arbeitgeber! Wenn aus Kollegen Freunde werden.

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei KPMG in Karlsruhe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr guten Team-Zusammenhalt; Home-Working möglich; flexibles arbeiten;

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts.

Verbesserungsvorschläge

Aktuell nichts zu meckern.

Arbeitsatmosphäre

Sehr tolle Arbeitsatmosphäre auch aufgrund der überschaubaren Größe des Standortes. Sehr familiär.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeitmodelle.

Kollegenzusammenhalt

Man sollte nicht unterschätzen, dass man mit seinen Kollegen wahrscheinlich die längste Zeit am Tag verbringt. Darum schätze ich es umso mehr, so tolle Kollegen zu haben.

Vorgesetztenverhalten

Sehr gutes Verhältnis zu den Vorgesetzten. Alles auf Augenhöhe.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Jenssen, Abteilungsleiterin, Human Relations
Ulrike JenssenAbteilungsleiterin, Human Relations

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Deine positive Bewertung! Es ist toll zu sehen, dass Du die flexiblen Arbeitszeitmodelle und Home-Working-Möglichkeiten zu schätzen weißt. Wir freuen uns natürlich, dass Dir auch die Arbeitsatmosphäre, der Kollegenzusammenhalt und das Vorgesetztenverhalten in Deinem Arbeitsleben so positiv auffallen. Das begreifen wir als Ansporn und freuen uns über so viel Zuspruch.

Wir freuen uns auch weiterhin auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Dir.

Viele Grüße nach Karlsruhe,
Ulrike Jenssen

Unternehmensberatung - Position Manager

2,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in München gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Aus dem Leadership heraus konkretere Maßnahmen (inkl. deren Operationalisierung) schaffen um auf den veränderten Alltag durch die Corona-Pandemie einzugehen.

Arbeitsatmosphäre

Das Arbeitsmodell in der Unternehmensberatung ist aus meiner Sicht nicht für das dauerhafte HomeOffice (bedingt durch die Corona-Pandemie) ausgelegt. Auf Dienstreisen/im Hotel/beim Kunden sehr lange zu arbeiten ist ok, aber im HomeOffice für micht nicht so passend.

Work-Life-Balance

Das Arbeitsmodell in der Unternehmensberatung ist aus meiner Sicht nicht für das dauerhafte HomeOffice (bedingt durch die Corona-Pandemie) ausgelegt. Auf Dienstreisen/im Hotel/beim Kunden sehr lange zu arbeiten ist ok, aber im HomeOffice für micht nicht so passend.
Die vielen Kündigungen müssen durch die verbleibende Mannschaft aufgefangen werden, was zu einer durchgehend hohen Arbeitsbelastung führt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Zu viele und unnötige Flugreisen aus Prestigegründen. Man könnte viel öfter die Bahn nutzen.

Karriere/Weiterbildung

Seit der Corona-Pandemie wurden leider die meisten Fortbildungen gestrichen.

Kollegenzusammenhalt

In der Regel herscht auf den Projekten ein guter Zusammenhalt. Leider aktuell eine hohe Fluktuationsquote.

Vorgesetztenverhalten

Eher typisch für eine Unternehmensberatung. Man läuft stets der Karotte hinterher der einem vor die Nase gehalten wird. Hat man eine kommt die Nächste. Entwicklungsmöglichkeiten sind also vorhanden. Wer das möchte ist hier richtig.

Arbeitsbedingungen

Haben sich leider in der Corona-Pandemie deutlich verschlechtert. Viel mehr Meetings, sehr lange Arbeitstage. Die vielen Kündigungen müssen durch die verbleibende Mannschaft aufgefangen werden.

Kommunikation

Entscheidungen des Leaderships/der Partner werden (zumindest für Manager) transparent gemacht.

Gehalt/Sozialleistungen

Abzug aufgrund der sehr sicherheitsorientierten Gehaltspolitik seit der Corona-Pandemie.

Gleichberechtigung

Aus meiner Sicht haben es Frauen inzwischen sogar leichter (meine persönliche Erfahrung/entspricht meines Wissens nach nicht den offiziellen Zahlen)

Interessante Aufgaben

Sehr vielfältige Kundenprojekte. Schnelle Lernkurve.


Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Jenssen, Abteilungsleiterin, Human Relations
Ulrike JenssenAbteilungsleiterin, Human Relations

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir haben einen hohen Anspruch, uns anhand der Bewertungen stetig weiterzuentwickeln und bedanken uns für Dein ausführliches Feedback. Wir freuen uns darüber, dass Du unter anderem den Kollegenzusammenhalt und die Kommunikation bei KPMG positiv bewertest.

Die aktuelle Pandemie-Situation birgt für unsere MitarbeiterInnen und das Unternehmen große Herausforderungen. Die Sicherheit unser KollegInnen hat dabei stets oberste Priorität. Aus diesem Grund findet die Zusammenarbeit momentan überwiegend virtuell statt. Natürlich versuchen wir, auch in diesen herausfordernden Zeiten, einen Ausgleich für unseren MitarbeiterInnen zu schaffen u.a. mit flexiblen Arbeitszeitmodellen oder Regelungen zum Ausgleich von Überstunden.

Da Du anscheinend aktuell bei uns tätig bist, würden wir uns freuen, wenn Du die Chance nutzt und Deine konkreten Kritikpunkte mit Deiner Führungskraft besprichst. Alternativ kannst Du uns Deine Verbesserungsvorschläge per E-Mail an de-kununu-feedback@kpmg.com senden.

Viele Grüße nach München,
Ulrike Jenssen

Super Arbeitgeber

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei KPMG AG - SDC Leipzig in Leipzig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Homeworking wurde kurz vor dem Shutdown im März 2020 allen Kollegen ermöglicht, neue Laptops, 2 Bildschirme wurden zur Verfügung gestellt... ich hätte sogar meinen höhenverstellbaren Schreibtisch mit nach Hause nehmen können...einfach super

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nix

Verbesserungsvorschläge

Derzeit gibt es nix zu meckern!

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeitmodelle

Kommunikation

trotz Corona funktioniert zu Zusammenarbeit super!


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Jenssen, Abteilungsleiterin, Human Relations
Ulrike JenssenAbteilungsleiterin, Human Relations

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, um Deine Erfahrungen bei KPMG zu teilen. Es ist toll zu sehen, dass Dir Dein Arbeitsbereich Freude bereitet und Du uns als Arbeitgeber durchweg so positiv bewertest. Wir freuen uns, dass Dir unter anderem die Work-Life-Balance, die Kommunikation und die interessanten Aufgaben besonders gefallen. Auch Dein Lob hinsichtlich unseres Umgangs mit der Covid-Pandemie wissen wir sehr zu schätzen.

Das begreifen wir als Ansporn und freuen uns über so viel Zuspruch.

Wir freuen uns auch weiterhin auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Dir.

Viele Grüße nach Leipzig,
Ulrike Jenssen

Ich bin seit über 20 Jahren bei meiner Firma, ich kann nur sagen das es einer besten Arbeitgeber des Landes ist.

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei KPMG in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Homeoffice wird ermöglicht
Masken wurden von Anfang an gestellt
Nur auch FFP 2 oder OP Masken
Schnelltest werden angeboten
Fahrtgeld wird weiterhin gezahlt, auch bei Homeoffice
Azubis bekommen Verpflegungszuschüsse während Blockunterricht
Jobtickets sind für alle da
Parkplätze am Flughafen sind vorhanden
Benefits beim Autokauf
Benefits bei vielen Shopping Möglichkeiten
Diensthandy

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Da fällt mir nichts ein

Verbesserungsvorschläge

Gerechter beim Bonus sein in der Verwaltung

Arbeitsatmosphäre

Könnte noch besser sein, aber das liegt viel an Einzelpersonen und nicht am Arbeitgeber

Work-Life-Balance

Homeoffice ist immer möglich

Karriere/Weiterbildung

Im Verwaltungsbereich werden einige Schulungen angeboten

Kollegenzusammenhalt

Verbesserungswürdig

Vorgesetztenverhalten

Im Moment fühle ich mich gut mit meinem Vorgesetzten

Kommunikation

Die Kommunikation gerade in Zeiten von Corona ist sehr gut.

Interessante Aufgaben

Ein stetiger Wechsel und vieles was sich wiederholt


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Jenssen, Abteilungsleiterin, Human Relations
Ulrike JenssenAbteilungsleiterin, Human Relations

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, um Deine Erfahrungen bei KPMG zu teilen. Es ist toll zu sehen, dass Dir Dein Arbeitsbereich nach über 20 Jahren noch immer Freude bereitet und Du uns als Arbeitgeber durchweg so positiv bewertest. Wir freuen uns, dass Dir unter anderem die Arbeitsbedingungen, die interessanten Aufgaben und die Work-Life-Balance besonders gefallen. Auch Dein Lob hinsichtlich unseres Umgangs mit der Covid-Pandemie wissen wir sehr zu schätzen.

Das begreifen wir als Ansporn und freuen uns über so viel Zuspruch.

Wir freuen uns auch weiterhin auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Dir.

Viele Grüße nach Frankfurt,
Ulrike Jenssen

Assistent Manager

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den Komfort eines Großkonzerns mit vielen Vorteilen wie Überstundenabbau, Homeoffice, Vergünstigungen, Urlaub, Weiterbildungsmöglichkeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wertschätzung und Transparenz in Bezug auf Gehälter

Verbesserungsvorschläge

Wertschätzung erhöhen, Mitarbeiter entsprechend schulen Boni transparenter gestalten bzw. erhöhen

Arbeitsatmosphäre

generell sehr gut, da nette Kollegen, in busy season lässt die gute Atmosphäre etwas nach

Image

Sehr gut, durch einige negative Berichte zeitweise in Verruf geraten

Karriere/Weiterbildung

viele Möglichkeiten

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt für die Verantwortung, Belastung zu gering. Boni uninteressant niedrig

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hohes soziales Engagement und Durchführung von Nachhaltigkeitsprojekten

Vorgesetztenverhalten

Meist sind vorgesetzte fachlich geeignet jedoch nicht menschlich.


Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Jenssen, Abteilungsleiterin, Human Relations
Ulrike JenssenAbteilungsleiterin, Human Relations

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Deine positive Bewertung! Es ist toll zu sehen, dass Du unsere Weiterbildungsmöglichkeiten und unsere Vorteile wie Überstundenabbau und Home Office zu schätzen weißt. Wir freuen uns natürlich, dass Dir auch die Arbeitsatmosphäre, der Kollegenzusammenhalt und die Gleichberechtigung in Deinem Arbeitsleben so positiv auffallen. Das begreifen wir als Ansporn und freuen uns über so viel Zuspruch.

Zugleich nehmen wir auch Deine geäußerte Kritik ernst. Wir legen sehr viel Wert darauf, das Potential jedes einzelnen Mitarbeiters bzw. jeder Mitarbeiterin zu erkennen und Stärken zu fördern. Ebenso ist es uns wichtig, dass wir mit unseren Gehältern eine marktgerechte Vergütung zahlen. Wir führen daher regelmäßige Gehaltsbenchmarks durch, um bei Bedarf Anpassungen vorzunehmen.

Wir freuen uns auch weiterhin auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Dir.

Viele Grüße,
Ulrike Jenssen

Nein, leider nicht familienfreundlich

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei kpmg in Essen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele interessante Aufgaben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Teamleitungen werden willkürlich ausgewählt und sind nicht in der Lage ein Team anzuleiten

Verbesserungsvorschläge

Mehr Wertschätzung der Mitarbeiter


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Jenssen, Abteilungsleiterin, Human Relations
Ulrike JenssenAbteilungsleiterin, Human Relations

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Deine Bewertung. Wir freuen uns darüber, dass Du den Kollegenzusammenhalt, die Arbeitsbedingungen sowie die interessanten Aufgaben bei KPMG zu schätzen weißt.

Deine Einschätzung in Bezug auf das Vorgesetztenverhalten und die Kommunikation bedauern wir sehr. Wir legen viel Wert auf eine gute Führungskultur und fördern unsere Führungskräfte durch kontinuierliche fachliche Trainings, beispielsweise in unserer Führungswerkstatt. Damit unterstützen wir eine wertschätzende Kommunikation sowie Zusammenarbeit unabhängig von Hierarchieebenen und fördern gegenseitiges Vertrauen.

Da Du anscheinend aktuell bei uns tätig bist, würden wir uns freuen, wenn Du die Chance nutzt und Deine konkreten Kritikpunkte mit Deiner Führungskraft besprichst. Alternativ kannst Du uns Deine Verbesserungsvorschläge per E-Mail an de-kununu-feedback@kpmg.com senden.

Viele Grüße nach Essen,
Ulrike Jenssen

Es gibt Licht und Schatten

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessante Aufgaben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umgang mit Mitarbeitern

Verbesserungsvorschläge

Nach Leistung befördern, auch die Mitarbeiter fair bezahlen, Mitarbeiter einstellen.

Arbeitsatmosphäre

Prinzipiell ok solange der Deckungsbeitrag stimmt.

Image

Die Außenwahrnehmung ist gut, passt aber nicht ganz zur Realität.

Work-Life-Balance

Ist wohl branchenüblich, außerdem fehlen gute Leute.

Karriere/Weiterbildung

Das ist echt eine Baustelle!

Gehalt/Sozialleistungen

Miese Bezahlung auf den unteren Rängen, aber die Partner sind wohl zufrieden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das dient wohl eher Imagezwecken und wirkt nicht sehr authentisch, aber den der Umwelt und den gemeinnützigen Projekten hilft es trotzdem.

Kollegenzusammenhalt

Auf den unteren Rängen gut, auf den oberen nur wenn die persönliche Beziehung stimmt. Der interne Wettbewerb ruiniert den Kollegenzusammenhalt.

Umgang mit älteren Kollegen

Wer mit 45 nicht Partner ist, verlässt besser das Unternehmen.

Vorgesetztenverhalten

Der direkte Vorgesetzte verhält sich einwandfrei, in den oberen Partnerrängen bis zum Vorstand sieht es anders aus.

Arbeitsbedingungen

Kein Highlight, aber ok.

Kommunikation

Man wird regelmäßig über die Entwicklung informiert, aber nicht alle Informationen werden mit den Mitarbeitern geteilt.

Gleichberechtigung

In den unteren Rängen noch ausgeglichen ab Senior Manager Level wird es dünner. Wird wohl Zeit für eine Frauenquote.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben waren meistens spannend.

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Jenssen, Abteilungsleiterin, Human Relations
Ulrike JenssenAbteilungsleiterin, Human Relations

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

wir haben einen hohen Anspruch, uns anhand der Bewertungen stetig weiterzuentwickeln und bedanken uns für Dein Feedback. Es freut uns, dass Dir Dein abwechslungsreicher Aufgabenbereich gefallen hat.

Deine Unzufriedenheit mit anderen Aspekten nehmen wir ernst. Gegenseitige Wertschätzung, offene Kommunikation sowie die Stärkenförderung unserer MitarbeiterInnen gehören zu den Grundwerten unserer Unternehmenskultur. Hierfür bieten wir bereits während des Onboardings, aber auch darüber hinaus, strukturierte Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten an. Dabei ermutigen wir unsere MitarbeiterInnen, ihre Ziele regelmäßig mit ihrer Führungskraft zu besprechen und auch eigenverantwortlich voranzutreiben.

Als verantwortungsvoller Arbeitgeber wissen wir darüber hinaus um die Notwendigkeit, einen Ausgleich für arbeitsintensivere Phasen zu schaffen und bieten unseren KollegInnen daher eine Vielzahl an Möglichkeiten zur zeitlichen Flexibilität und darüber hinaus attraktive Benefits für unsere MitarbeiterInnen.


Für Deinen weiteren Berufsweg wünschen wir Dir alles Gute und viel Erfolg.

Viele Grüße nach Hamburg,
Ulrike Jenssen

Angenehme Arbeitsatmosphäre

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei KPMG in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr flache Hierarchien und gegenseitige Wertschätzung unter den Kollegen. Gesunde Diskussionskultur

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenig internationale Projekte. Durch die Unternehmensstruktur werden Auslandsaufenthalte schwer (ist zwar möglich aber wird nicht gefördert)

Verbesserungsvorschläge

Das Grundgehalt könnte besser sein

Karriere/Weiterbildung

Super Programme und sehr schneller Aufstieg möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Für Mathematiker eher am unteren Rand aber dafür bezahlte Ünerstunden und sehr flexible Urlaubsplanung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Viele Möglichkeiten sich zu engagieren (pro Bono, Spendenaktionen, soziale Programme, Jobrad, fahrt zum Kunden innerhalb Deutschlands meist mit dem Zug)

Gleichberechtigung

Einstiegsgehalt ist nicht verhandelbar. Demnach verdient jeder gleich. In unserer Abteilung arbeiten viele Frauen auch in Führungspositionen (Manager / Senior Manager Grade).


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Jenssen, Abteilungsleiterin, Human Relations
Ulrike JenssenAbteilungsleiterin, Human Relations

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Deine ausführliche Bewertung und die Schilderungen Deiner persönlichen Erfahrungen. Es ist toll zu sehen, dass Dir Dein Arbeitsalltag gut gefällt und Du uns als Arbeitgeber so positiv bewertest und die raschen Entwicklungsmöglichkeiten, die angebotene Flexibilität und auch die Diversität unserer Teams zu schätzen weißt.

Wir freuen uns auch weiterhin auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Dir.

Viele Grüße nach München,
Ulrike Jenssen

Von außen top, von innen flop

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei KPMG in Frankfurt am Main gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Kommunikationsschulungen für Vorgesetzte und Führungsetage, von oben vorgegebene Strategie auch im kleinen leben


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ulrike Jenssen, Abteilungsleiterin, Human Relations
Ulrike JenssenAbteilungsleiterin, Human Relations

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Deine Bewertung. Wir freuen uns darüber, dass Du den Kollegenzusammenhalt, die Arbeitsbedingungen sowie das Umwelt- und Sozialbewusstsein bei KPMG positiv bewertest.

Deine Einschätzung in Bezug auf das Vorgesetztenverhalten und die Kommunikation bedauern wir sehr. Wir legen viel Wert auf eine gute Führungskultur und fördern unsere Führungskräfte durch kontinuierliche fachliche Trainings, beispielsweise in unserer Führungswerkstatt. Damit unterstützen wir eine wertschätzende Kommunikation sowie Zusammenarbeit unabhängig von Hierarchieebenen und fördern gegenseitiges Vertrauen.

Wende Dich gerne mit Deinen konkreten Verbesserungsvorschlägen direkt an Deine Führungskraft oder alternativ vertraulich an uns, um mögliche Lösungen für Deinen momentanen Unmut zu finden. Sende uns hierfür gerne eine E-Mail an de-kununu-feedback@kpmg.com mit der Betreffzeile „Kununu Feedback“.

Viele Grüße nach Frankfurt,
Ulrike Jenssen

MEHR BEWERTUNGEN LESEN