Workplace insights that matter.

Login
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Logo

KPMG AG 
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,4Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,9Image
    • 3,8Karriere/Weiterbildung
    • 3,7Arbeitsatmosphäre
    • 3,4Kommunikation
    • 4,1Kollegenzusammenhalt
    • 3,2Work-Life-Balance
    • 3,4Vorgesetztenverhalten
    • 3,9Interessante Aufgaben
    • 3,8Arbeitsbedingungen
    • 3,6Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 3,9Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2008 haben 1.631 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Steuerberatung/Wirtschaftsprüfung (3,7 Punkte).

Alle 1.631 Bewertungen entdecken

Lagebericht oder Karriere-Flip? Mach mehr aus Deiner Zukunft.

Wer wir sind

https://karriere.kpmg.de/Über uns:
Bei KPMG arbeiten 207.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 152 Ländern an einer bedeutsamen Schnittstelle von Wirtschaft, Öffentlichkeit und Gesellschaft. Deshalb suchen wir Menschen, die mit uns gemeinsam die Zukunft angehen und so den Unterschied machen: Werde Teil eines unserer Teams, die gemeinsam das bewegen, was die Wirtschaftswelt bewegt. Jetzt rund um Ausbildung, Praktikum, Werkstudententätigkeit oder Direkteinstieg bei KPMG informieren: https://karriere.kpmg.de/

Alle Informationen zum Datenschutz findest Du unter: www.kpmg.de/datenschutz und https://home.kpmg/de/de/home/misc/privacy.html

In allen Bereichen erfolgreich

Unsere Kolleginnen und Kollegen aus dem Bereich Audit beschäftigen sich mit der klassischen Abschlussprüfung von Jahres- und Konzernabschlüssen zur Sicherstellung von Verlässlichkeit und Vergleichbarkeit von Kapitalmarktinformationen. Darüber hinaus entwickeln unsere Governance & Assurance-Spezialisten mandantenspezifische Lösungen, insbesondere für interne Revision, Compliance Management, Forensic und Nachhaltigkeitsmanagement. Mit Finance Advisory bieten wir außerdem Beratungsdienstleistungen zu Accounting Compliance, Finance Strategy & Closing Excellence sowie Finanz- und Treasury Management an.

Das Steuerrecht verändert sich ebenso rasant wie das wirtschaftliche Umfeld. Darauf sind wir in unserem Geschäftsbereich Tax eingestellt: Ob für Konzerne, mittelständische Unternehmen oder Privatpersonen – wir bieten Steuerberatungsleistungen nach Maß. Unsere Experten sind mit dem nationalen Umfeld bestens vertraut. Gleichzeitig können wir unsere Kunden dank der Integration in das internationale KPMG-Netzwerk weltweit betreuen und somit auch auf die geopolitischen Veränderungen reagieren.

Im Geschäftsbereich Deal Advisory unterstützen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei allen Aspekten einer Transaktion oder Restrukturierung. Ob Strategie- oder Finanzierungsberatung, M&A, Bewertungsfragen, Finanzanalysen, Performancemanagement oder IPO-Beratung, unsere Spezialisten legen den Fokus auf umsetzbare Maßnahmen, messbaren Erfolg und die langfristige Perspektive. So helfen wir unseren Kunden dabei, die richtigen Entscheidungen zu treffen und Wertpotenziale zu nutzen.

Im Geschäftsbereich Consulting arbeiten unsere Spezialisten mit ausgewiesenem Prozess- und Technologiewissen. Sie unterstützen unsere Kunden mit integrierten Lösungen für Finanzprozesse, Einkaufs- und Lieferketten-Optimierung, Controlling, ERP Einführungen und beantworten Fragen zu Regulatorik und Digitalisierung. Dass hierbei alle Möglichkeiten von Business Intelligence und Data Analytics genutzt werden und Sicherheitslösungen entwickelt werden, entspricht unserem Anspruch.

Im Geschäftsbereich Financial Services vereint KPMG die Vielfalt der Beratung und Prüfung nationaler und internationaler Player der Finanzbranche. Zu unseren Mandanten zählen aufsichtsrechtlich regulierte Unternehmen wie Banken, Finanz- und Zahlungsdienstleister, Versicherungen und Kapitalverwaltungsgesellschaften. Aber auch nicht-aufsichtsrechtlich regulierte Unternehmen mit besonderer Nähe zur Finanzbranche wie z.B. Immobiliengesellschaften, Private-Equity-Unternehmen und FinTechs. Durch die so vorgenommene Bündelung von Kompetenzen können wir für unsere Kunden umfassende Lösungen von A bis Z entwickeln.

Produkte, Services, Leistungen

Einstiegsmöglichkeiten als Schüler

Den Schulabschluss in der Tasche und neugierig auf die Herausforderungen der Wirtschaftswelt von morgen? Dann stehen Dir bei KPMG die Türen weit offen!

Als Schüler hast Du bei KPMG tolle Perspektiven! Ob Berufsausbildung, duales Studium oder Ausbildung 2in1 – bei uns kannst Du Deinen ersten Karriereschritt mit spannenden Einsätzen im Berufsleben verbinden. Klick Dich jetzt zu Deinen Einstiegsmöglichkeiten.

Einstiegsmöglichkeiten als Student

Das Studium ist die perfekte Zeit, um Deinen Karriereweg optimal vorzubereiten! Ob durch ein Praktikum, als Werkstudent oder als Rechtsreferendar – wir bieten Dir die passende Möglichkeit für Deine Zukunft!

Während Deines mindestens achtwöchigen Praktikums in einem unserer Bereiche Audit, Tax, Consulting, Deal Advisory oder Financial Services bist Du vom ersten Tag an Teil unseres Teams! Durch regelmäßiges Feedback und die Betreuung durch einen persönlichen Mentor machen wir Dich zum richtigen GameChanger! Besonders gute Studierende werden nach ihrem Praktikum ins Nachwuchsförderprogramm highQ aufgenommen und bis zu ihrem Studienende von uns begleitet.

Auch für Werkstudenten bieten wir das Beste aus beiden Welten: Bei uns sammelst Du wertvolle Praxiserfahrung neben dem Studium und profitierst von flexiblen Arbeitszeiten und einer attraktiven Vergütung.

Als Jurist hast Du einen direkten Impact auf die Wirtschaftswelt von morgen: Starte als Rechtsreferendar im Bereich Tax, Regulatory Services beziehungsweise Bankenaufsichtsrecht oder Employment Law und arbeite an der abwechslungsreichen Mandatsarbeit mit.

Informationen zu allen Programmen für Studierende findest Du auch auf unserer Homepage.

Einstiegsmöglichkeiten für Absolventen

Als Absolvent hast Du die Wahl: Steig direkt in einen unserer Geschäftsbereiche ein oder absolviere ein für Dich individuell angepasstes Traineeprogramm, um vom ersten Tag an spannende fachübergreifende Einblicke zu erhalten.

Beim Direkteinstieg helfen Dir diverse Trainingsprogramme und die Betreuung durch einen People Management Leader dabei, das Beste aus Dir rauszuholen. Bei KPMG hast Du die Chance, verschiedenste Branchen und vielfältige Arbeitsfelder mit ihren ganz individuellen Herausforderungen kennenzulernen.

Als Trainee bei KPMG hast Du die Möglichkeit, erste Berufserfahrung zu sammeln. Im Bereich Deal Advisory wirst Du von einem persönlichen Mentor begleitet und nimmst an verschiedenen Schulungen teil. Trainees erhalten von Anfang an einen unbefristeten Vertrag und lernen innerhalb von 12 beziehungsweise 18 Monaten zwei Wahlstationen innerhalb des Bereichs Deal Advisory kennen.

Mit dem „Master AuditXcellence" ermöglicht KPMG es Dir, berufsbegleitend Deinen Master zu machen und Dich gleichzeitig auf das anspruchsvolle Wirtschaftsprüferexamen vorzubereiten.

Den „Master Accounting & Taxation“ an der Universität Mannheim absolvierst Du berufsbegleitend und sammelst wertvolle praktische Erfahrungen bei KPMG.

Details findet Du auf unserer Seite für Absolventen.

Kennzahlen

Mitarbeiter207.000 weltweit, 11.700 in Deutschland
UmsatzKPMG Deutschland 1,7 Milliarden Euro in 2018, KPMG International 28,9 Milliarden US-Dollar in 2018

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 1.312 Mitarbeitern bestätigt.

  • EssenszulageEssenszulage
    75%75
  • DiensthandyDiensthandy
    64%64
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    61%61
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    59%59
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    58%58
  • HomeofficeHomeoffice
    58%58
  • InternetnutzungInternetnutzung
    57%57
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    55%55
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    51%51
  • ParkplatzParkplatz
    44%44
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    41%41
  • KantineKantine
    37%37
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    34%34
  • CoachingCoaching
    34%34
  • BarrierefreiBarrierefrei
    30%30
  • FirmenwagenFirmenwagen
    18%18
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    16%16
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    12%12
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    1%1

Was KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft über Benefits sagt

  • Altersvorsorge
  • Essenszuschlag
  • Firmenhandy
  • Firmenlaptop
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Homeoffice
  • Gute Verkehrsanbindung
  • Kinderbetreuung
  • Mitarbeiterrabatte
  • Mentorings
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir bei KPMG verstehen uns als People Business. Unsere Produkte und Innovationen entstammen den klugen Köpfen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich den Herausforderungen von morgen stellen. Dafür benötigen wir Partner und Manager, die unsere führungs- und entwicklungsrelevanten Themen gezielt durch Feedback steuern, genauso wie junge Talente, die etwas mit uns bewegen wollen. Dieses Tandem aus starker Führung über verschiedene Ebenen hinweg und ambitionierten Nachwuchskräften, deren Stärken wir durch regelmäßige Projektfeedbacks weiterentwickeln, ist zentral für unseren Erfolg als People Business. Dabei wollen wir dem Einzelnen Raum für die Entwicklung seiner individuellen Stärken lassen.

Was macht KPMG besonders?

Ganz klar unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Deshalb liegt uns neben der Zufriedenheit unserer Mandanten vor allem die Entwicklung unserer Kolleginnen und Kollegen am Herzen. Wir fördern Dich mit umfangreichen Maßnahmen und zwar nicht nach Schema F, sondern nach Deinen Interessen und Wünschen. Dazu zählen moderne Trainingsmethoden, konstante Zeitkontingente für Fortbildungen und Examina und der fest in unsere Prozesse verankerte Anspruch auf persönliche Weiterentwicklung.

Die Fähigkeit, die richtigen Informationen zu erkennen und optimal zu nutzen, ist heute wichtiger denn je. Bei KPMG kombinieren wir diese Fähigkeit mit einer Unternehmenskultur, die Selbstständigkeit, unternehmerisches Denken und den Willen zur Verbesserung fördert.

Bei KPMG leben wir eine Unternehmenskultur, in der wir uns über alle Hierarchieebenen hinweg duzen. Das „Du“ steht dabei für einen respektvollen Umgang auf Augenhöhe und ein vertrauensvolles Miteinander.

Wen wir suchen

Gesuchte Qualifikationen

Lerne KPMG kennen und finde heraus, ob uns dieselben Themen antreiben! Wenn wir zueinander passen, dann wirst Du Teil eines unserer Teams. Wir suchen ambitionierte und neugierige Menschen, die Herausforderungen mit Begeisterung als Antrieb verstehen. Menschen, die ihre relevanten Studienschwerpunkte, einschlägige Praktika oder Praxiserfahrung einbringen und sich permanent weiterentwickeln möchten. Wir bieten Dir eine steile Lernkurve, wie man sie selten findet – ganz egal ob in unseren Bereichen Audit, Tax, Deal Advisory, Consulting oder Financial Services.

Lerne uns kennen!
Du studierst entwederWirtschafts- oder Rechtswissenschaften, (Wirtschafts-)Informatik, (Wirtschafts-)Ingenieurwesen, (Wirtschafts-)Mathematik oder Physik? Dann lerne uns kennen. Triff unsere Kolleginnen und Kollegen auf einer unserer zahlreichen Veranstaltungen während des Semesters und verschaffe Dir einen ersten Eindruck von KPMG – sei es bei einer Jobmesse, unseren Recruitingveranstaltungen oder unserer. Alle Termine findest Du auf unserer Website.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

  • Bei Fragen und anderen Anliegen nimm gern direkt mit uns Kontakt auf.

    Abteilungsleitung HR:

    Kirsten Kronberg-Peukert
    Tel: 0800 5764 562

    Mail: recruiting@kpmg.com

    • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen
    • Analytische Fähigkeiten
    • Teamfähigkeit
    • Durchsetzungsfähigkeit
    • Eigeninitiative
    • Neugierde
    • Kommunikationsfähigkeit
    • Kritikfähigkeit
    • Belastbarkeit
  • Bei KPMG zählt vor allem Deine Persönlichkeit und Deine individuelle Motivation.

    Wir freuen uns auf ambitionierte und neugierige Menschen, die Herausforderungen mit Begeisterung als Antrieb verstehen. Menschen, die ihre relevanten Studienschwerpunkte, einschlägige Praktika oder Praxiserfahrung einbringen und sich permanent weiterentwickeln möchten. KPMG sucht Dich, wenn Du ein #GameChanger bist.

  • Unser Anspruch ist es, stets einen reibungslosen und wertschätzenden Ablauf im Bewerbungsprozess für Dich zu bieten. Jeder Bewerbungseingang durchläuft zu Beginn einen systemgesteuerten Prozess, indem Deine Unterlagen erfasst und zur zentralen Sichtung vorbereitet werden. Die anschließende Phase verläuft individuell und hängt von der jeweiligen Position, auf die Du Dich beworben hast und vom aktuellen Bewerber-Aufkommen ab. Erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bewerten dabei die Passgenauigkeit Deines Profils für die konkrete Position. Natürlich versuchen wir unsere Entscheidungen schnellstmöglich zu treffen, um Dir schnellstmöglich ein Feedback geben zu können.

    Vollständiger Bewerbungsprozess

    1. Online-Bewerbungssystem 2. Telefoninterview/ Skype Interview

    3. Vorstellungsgespräch

Standorte

Standorte Inland

mehr als 20

Standorte Ausland

152 Länder weltweit.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Image & Reputation, jeder aus dem Wirtschaftsbereich kennt die KPMG.
(Je nach Abteilung, ich hatte viel Glück) Tolle Mitarbeiter und super Vorgesetzten-Verhältnis. Hierarchie Verhältnis nie gespürt und ich wurde wie eine normale Mitarbeiterin behandelt.
Flexibilität- es ist genug Arbeit da, aber wenn ich in der Prüfungsphase Klausuren habe, dann kriege ich auch entspannt 3 Wochen frei ohne viel Tamtam. Klar, sie wollen einen gerne 3 Tage die Woche da haben, aber akzeptieren auch ohne Probleme die 1,5 Tage.
Lernkurve - ...
Bewertung lesen
An der Tätigkeit im Deal Advisory gefällt mir vor allem die Abwechslung. Fast jedes Projekt ist anders und man ist gefordert sich immer wieder in neue Industriezweige einzuarbeiten. Darüber hinaus wechseln die Projekt Teams regelmäßig, so dass man immer mal wieder mit neuen Kollegen zusammenarbeitet. Das Arbeitsklima ist stets angenehm. Vorgesetzte und Partner haben immer ein offenes Ohr und bei vielen Kollegen gewinnt das Thema Work Life Balance immer weiter an Bedeutung.
Bewertung lesen
Homeoffice wird ermöglicht
Masken wurden von Anfang an gestellt
Nur auch FFP 2 oder OP Masken
Schnelltest werden angeboten
Fahrtgeld wird weiterhin gezahlt, auch bei Homeoffice
Azubis bekommen Verpflegungszuschüsse während Blockunterricht
Jobtickets sind für alle da
Parkplätze am Flughafen sind vorhanden
Benefits beim Autokauf
Benefits bei vielen Shopping Möglichkeiten
Diensthandy
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 653 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Gehalt und Aufstiegsmöglichkeiten. Es wird nach Projektverfügbarkeit entscheiden auf welche Projekte man kommt und nicht nach persönlichen Fähigkeiten. Oftmals wird man als Experte beim Kunden verkauft und muss sich dann durch geschickte Ausdrucksweise als solch einer beweisen. Persönliche Skills werden nur in sehr geringem Maße berücksichtigt.
Bewertung lesen
Ich würde hier eher auf die Verbesserungsvorschläge verweisen. Da sich das MCI-Team weiterhin im Aufbau befindet, gibt es besonders Struktur- und Prozessoptimierungsbedarf, was aber keineswegs ein klassischer „contra“-Punkt wäre. Man sollte es eher als Chance sehen, sich aktiv bei der Gestaltung beteiligen zu können.
Bewertung lesen
Wichtigkeit von Mitarbeitern, die noch keine teuren Manager sind, wird deutlich unterschätzt. Gute Mitarbeiter werden hier lieber gehen gelassen als sie durch entsprechend Inzentives zu halten.
Ein Staffing auf Projekte erfolgt oft nicht anhand der Fähigkeiten der Mitarbeiter, sondern anhand deren Verfügbarkeit.
Bewertung lesen
Ich habe hier wirklich sehr sehr gerne gearbeitet, aber so ist das nicht länger zu tolerieren. Leider ist das Grundproblem auch den anderen Partnern / Managern bewusst, aber auch sie können sich nicht gegen das Grundproblem durchsetzen.
Insgeheim hoffe ich auf ein baldiges Ende der Schreckensherrschaft.
Bewertung lesen
Z.T. alteingesessene, komservative, patriarchische Strukturen bzw. Führungspersonen. Gehalt nicht immer wettbewerbsfähig. Zum Teil ineffiziente Aufgabenverteilung, die zu Frustration bei Mitarbeitern führt.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 496 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

- Allgemein würde ich mir wünschen, dass die Mitarbeitenden auch eine „menschliche“ Bedeutung im Unternehmen tragen. Man muss sehr intensiv und wirklich immer dafür sorgen, dass man nicht auf Projekte (unabgesprochen) disponiert wird, die gar nicht zu den eigenen Skills oder Entwicklungsfeldern passen.
- Bessere Entlohnung. Das Gehalt ist für die Arbeitszeit und Belastung vergleichsweise enorm niedrig. Erst ab einer mehrjährigen Berufserfahrung (nach 6-7 Jahren) wird das Gehalt erst zunehmend attraktiv - die Arbeitszeit liegt dann aber auch bei 50 ...
Bewertung lesen
- Vergütungsstruktur anpassen
- Führungsverhalten verändern (Mehr Wertschätzung den fachlichen Mitarbeitern entgegenbringen)
- Inoffizielles Home Office Verbot langfristig auflösen (vielleicht hat KPMG durch Corona dazugelernt)
- Kritik und Verbesserungsvorschläge der Mitarbeiter ernst nehmen
- Den Mitarbeitern mehr Mitspracherecht bei der Projektauswahl/Aufgaben ermöglichen
Bewertung lesen
- Mitarbeiter ohne Studium mehr fördern, sodass auch diese Aufstiegsmöglichkeiten haben
- Führungskräfte anhand Führungsqualitäten auswählen. Mit einem WP Titel ist man nicht automatisch ein guter Vorgesetzter
- Das Gehalt anheben, um im Wettbewerb um gute Absolventen bestehen zu können
Bewertung lesen
Anpassung der Gehälter. Mehr Transparenz bei den Gehältern um Unmut vorzubeugen. Darauf achten, dass die Unternehmenskultur, Flexibilität etc. auch vor Ort von den Führungspersonen umgesetzt werden, sonst bringen die auf dem Papier toll aussehenden Vorgaben nichts.
Bewertung lesen
Den Mitarbeitern mehr Freiraum bei der Projektarbeit lassen (sehr unterschiedlich, je nach Manager und Bereich), Transparenz über Dürfens-Kompetenzen als Mitarbeiter. Mir war selten klar, was genau mein Handlungsrahmen und die Anforderungen an mich sind.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 432 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,1

Der am besten bewertete Faktor von KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ist Kollegenzusammenhalt mit 4,1 Punkten (basierend auf 261 Bewertungen).


Durch die sehr junge dynamische Teamstruktur ist der Zusammenhalt definitiv groß. Man unterstützt durch die Bank weg jeden Kollegen bei Problemen und hilft bei möglichen Herausforderungen. Dabei ist es egal, ob man Praktikant, Senior oder Partner ist: hier wird dem Kollegen geholfen und nicht dem internen Grade. Neue Teammitglieder bekommen zudem einen persönlichen Ansprechpartner, der einem bei Fragen oder sonstigen Problemen gerne hilft.
5
Bewertung lesen
Mein Team pflegt einen lockeren und wertschätzenden Umgang - ich kann mit verschiedenen Fragen jederzeit auf Kollegen und Vorgesetzte zugehen. Habe den starken Eindruck, dass es sich bei anderen Teams aus der Region genauso verhält.
4
Bewertung lesen
Stark vom Team und vom Projektabhängig. Grundlegend gibt es eine "Ellenbogenkultur, in der man sich aber auch gerne unterstützt." Nur im Team ist man stark und kann seine eigenen persönlichen Ziele erreichen.
3
Bewertung lesen
Teamfluktuation leider sehr hoch und durch Corona leider auch nur bedingt Teaminteraktion möglich. Vor Corona Zeiten war der Teamzusammenhalt super, mit diversen und überaus lustigen Team Events
3
Bewertung lesen
Man fühlte sich nie mit Aufgaben allein gelassen und das Team war super unterstützend. Das Team war mit Abstand das Beste am Praktikum und hat jeden Tag die Motivation gesteigert.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 261 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Work-Life-Balance

3,2

Der am schlechtesten bewertete Faktor von KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ist Work-Life-Balance mit 3,2 Punkten (basierend auf 272 Bewertungen).


Man darf bei in der Wirtschaftsprüfung keine 40 Stundenwoche und einen 9 to 5 job erwarten. Daher kommt es zu einer Verschiebung der Work-Life-Balance. Über die Wintermonate ist die Arbeitsbelastung sehr hoch und damit auch die Work-Life-Balance eher schlecht. Allerdings können die aufgebauten Überstunden im Sommer zusammen mit dem Jahresurlaub abgefeiert werden, sodass über das komplette Jahr hinweg betrachtet die Work-Life-Balance relativ ausgewogen ist. Homeoffice ist möglich, jedoch (vor Corona) nicht die ganze Woche. Hotelmandate könnten etwas besser verteilt ...
3
Bewertung lesen
Bedingt durch die immer dünner werdende Personaldecke sind deutlich mehr Aufgaben zu schultern, als das noch vor einigen Jahren der Fall war. Inzwischen ist es also die Regel, mehrere Prüfungen gleichzeitig abzuarbeiten. Selbstverständlich wird erwartet, dass überall volle Leistung gezeigt wird. Auch wenn der Arbeitgeber seit Jahren bemüht ist eine Work-Life-Balance zu schaffen, funktioniert es einfach nicht. Durch die hohe Fluktuation - auch in Krisenzeiten - fällt die verbleibende Arbeit auf Kollegen zurück, die den Absprung noch nicht geschafft haben.
2
Bewertung lesen
Früher hatte ich das Gefühl, dass sich Leistung bei KPMG lohnt. Durch die faire Abgeltung der Überstunden, die nach Bedarf auch ohne Widersprechen geleistet werden konnten (soll heissen, es gab keine formelle Bezahlung der Überstunden, faktisch aber ein "na schreib mal lieber nicht auf") wurde Mehrarbeit und Mehraufwand auch entsprechend honoriert.
Wie sich in der "Coronakrise" abzeichnet wird das wohl in Zukunft nicht mehr haltbar sein. Auf welchem Umweg man auch immer diese Sozialprivilegien lockern wird.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Work-Life-Balance sagen? 272 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,8

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,8 Punkten bewertet (basierend auf 253 Bewertungen).


Es existieren sehr viele Weiterbildungsangebote und man erhält ausreichend
Möglichkeiten diese zu nutzen. Das hat mir wirklich sehr gefallen.
Leider bringt das ganze nichts, wenn man über Jahre (ich bin wie bereits angemerkt kein Einzelfall) auf Projekte disponiert wird, die nichts damit zu tun haben, wofür man eigentlich bei KPMG angestellt ist.
Ich habe zusammenfassend mehr das Gefühl, dass ich mir meinen Entwicklungsweg verbaue und KPMG mir einen Weg vorgibt, der KPMG nutzt aber nicht meinen Werten und Wünschen entspricht.
3
Bewertung lesen
Während Corona wird einem mitgeteilt, dass aufgrund der aktuellen Situation eine Beförderung nicht möglich sei. Im gleichen Atemzug werden jedoch Senior Manager zu Partnern befördert.
In den unteren Rängen wird gespart, während die Senior Manager und Partner schöne Tantiemen einstecken werden.
1
Bewertung lesen
Ich bin noch nicht lang dabei, habe aber den Eindruck, dass Vorgesetzte und das komplette Team daran interessiert sind einen zu unterstützen und dass gerade die Größe des Unternehmens einem als Berufseinsteiger alle Möglichkeiten bietet (Ausland, Trainings, soziales Engagement...).
5
Bewertung lesen
Wer fragt der gewinnt! Diverse E-Schulungen die man als Werki machen darf und ab und zu welche die kosten.
Einstieg als Festangestellte, nach Abschluss des Studiums, wurde mir bereits angeboten. Trotz Corona und trotz schwierigem Arbeitsmarkt.
5
Bewertung lesen
Gut für Praktikanten oder max. die ersten drei Jahre nach Studium - man muss aufpassen, das man die Kultur nicht verinnerlicht, träge wird und sich fast nur noch mit sich selbst beschäftigt - i.d.R. kein Sprungbrett in wirklich attraktive Jobs
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 253 Bewertungen lesen

Gehälter

53%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 1.288 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Assistant Manager126 Gehaltsangaben
Ø57.200 €
Berater109 Gehaltsangaben
Ø50.600 €
Auditor88 Gehaltsangaben
Ø61.300 €
Gehälter für 71 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Branchendurchschnitt: Steuerberatung/Wirtschaftsprüfung

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Sich kollegial verhalten und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Branchendurchschnitt: Steuerberatung/Wirtschaftsprüfung
Unternehmenskultur entdecken

Awards