Welches Unternehmen suchst du?
Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg Logo

Kreissparkasse Herzogtum 
Lauenburg
Bewertung

Entwicklungswille und Leistung werden anerkannt

4,1
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-Obstlieferungen und Wasser
-zusätzliche Leistungen wie Weihnachtsgeld & VBL
-Engagement in der Region
-Möglichkeit der Projektarbeit; man kann sich einbringen
-Veränderungen, die die Sparkasse zukunftsfähig machen: unabhängige Beratung im Wertpapier- und Baufinanzierungsbereich

Verbesserungsvorschläge

Wieder mehr Augenmerk auf positive Erlebnisse und Aspekte legen. Die Zusammenarbeit zwischen internen Abteilungen und dem Vertrieb kann noch weiter verbessert werden.

Arbeitsatmosphäre

Die aktuelle Stimmung ist durch viele Veränderungen geprägt und muss sich weiter entwickeln. An der einen oder anderen Stelle wird dabei vergessen auf die Dinge zu schauen, welche schon gut funktionieren.
Gute Leistungen und Einsatzbereitschaft werden anerkannt und belohnt.

Kommunikation

Grundsätzlich herrscht eine gute Transparenz, was Entscheidungen angeht. Durch die Vielzahl an Informationen würde ich mir in einigen Fällen eine kürzere & prägnantere Kommunikation wünschen. "Was ist wichtig?" -kurz auf den Punkt gebracht.

Kollegenzusammenhalt

Ich habe bereits an verschiedensten Standorten gearbeitet und war jedes Mal von dem guten Zusammenhalt innerhalb der Teams begeistert. So macht Teamarbeit Spaß!
Auch die Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen funktioniert i.d.R. gut, kann hier und da aber noch optimiert werden.

Work-Life-Balance

Große Vorteile sind hier die variable Arbeitszeit, die tariflichen Regelungen zum Urlaub und das nicht am Wochenende gearbeitet werden muss. Auch ist es in Absprache jederzeit möglich für private Termine frei zu bekommen. Es gibt immer mal wieder Phasen mit höherem Arbeitsaufkommen, in denen Überstunden aufgebaut werden. Diese können aber i.d.R. zeitnah wieder abgebaut werden. Späte Kundentermine kommen immer wieder vor - das ist im Kundenverkehr aber normal.

Vorgesetztenverhalten

Entscheidungen werden transparent gemacht und es ist eine sehr vertrauensvolle Zusammenarbeit möglich. Verbesserungsvorschläge dürfen eingebracht werden und man wird über den weiteren Ablauf gut informiert.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind sehr vielfältig - jeder hat es hierbei selbst in der Hand, ob er an weiteren Projekten teilnehmen möchte oder sich über Patenschaften etc. bei bestimmten Themen einbringt. So wird der Alltag nicht langweilig.

Gleichberechtigung

Am Ende sind gezeigte Leistungen, Weiterentwicklungswille und Einsatzbereitschaft entscheidend. Es wurden einige neue weibliche Führungskräfte eingestellt.

Umgang mit älteren Kollegen

Zwar nimmt die Veränderungsgeschwindigkeit zu und die Entwicklungsbereitschaft muss vorhanden sein, aber Erfahrung und KnowHow werden geschätzt. Die Zusammenarbeit im Team funktioniert zwischen älteren und jüngeren Mitarbeitenden i.d.R. sehr gut.

Arbeitsbedingungen

Den Mitarbeitenden wird das Material und die Technik zur Verfügung gestellt, die notwendig sind. Die Ausstattung ist standortabhängig, so gibt es z.B. nicht überall Klimaanlagen.
Es wird saisonales Obst und kostenfreies Wasser geboten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Digitalisierung führt auch hier dazu, dass möglichst viele Prozesse papierlos ablaufen können und sollen. Auch bei vielen kleinen Dingen wird auf das Thema Nachhaltigkeit geachtet, z.B. recyceltes Material bei Spardosen etc.
Das Engagement für die Region ist positiv hervorzuheben.

Gehalt/Sozialleistungen

Bezahlung nach TVÖD-S - dadurch gute tarifliche Leistungen wie 40€ vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge, VBL und Weihnachtsgeld.
Nachteilig ist sicherlich das starre System der Tarif- und Altersstufen.

Image

Die Stimmung war insgesamt schon mal besser. Hier muss wieder mehr Augenmerk auf positive Dinge gelegt werden.
Durch die Förderungen von gemeinnützigen Organisationen, Vereinen etc. hat die Sparkasse einen wichtigen Stellenwert in der Region.

Karriere/Weiterbildung

Wenn Weiterentwicklungswille vorhanden ist, werden einem Türen aufgemacht. Nach der Ausbildung sind verschiedene Weiterbildungen oder Studiengänge möglich. Auch zu späterem Zeitpunkt sind Fortbildungen und Weiterbildungen möglich - man muss nur fragen.

Arbeitgeber-Kommentar

Dennis Grote*, Personalleiter
Dennis Grote*Personalleiter

Liebe*r Kolleg*in,

wir danken Ihnen sehr herzlich für die Zeit, die Sie sich mit Ihrer Bewertung genommen haben und freuen uns, dass Sie unsere regionale Verbundenheit, unser zukunftsfähiges Geschäftsmodell und nahezu auch alle anderen Aspekte durchweg positiv bewerten.

Wir verwenden derzeit viel Energie darauf, unser Unternehmen „wetterfest“ für die Zukunft zu machen, um auch weiterhin ein starker und moderner Partner für die Region zu sein. Schön, dass Sie dies ebenso wahrnehmen.

Unser Ziel ist es, jederzeit transparent über die Vorgänge zu informieren. Hierfür nutzen wir das Intranet, Workshops und persönliche Gespräche, Newsletter oder die verschiedenen Jour Fixe. Wir haben uns in diesem Bereich sogar personell verstärkt, um Sie zukünftig noch besser bzw. zielgerichteter und prägnanter zu informieren.

Wir freuen uns, Sie "an Bord" zu haben und wünschen Ihnen weiterhin eine gute und erfolgreiche Zeit bei uns! Sollte der sprichwörtliche Schuh zu einem späteren Zeitpunkt dennoch einmal drücken, sprechen Sie mich gern an.

Herzliche Grüße
Dennis Grote