Workplace insights that matter.

Login
Krieger + Schramm Logo

Krieger + 
Schramm
Bewertung

Nicht zu empfehlen

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2017 im Bereich Administration / Verwaltung bei Krieger und Schramm GmbH & Co. KG Bauunternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich finde nichts gut

Verbesserungsvorschläge

Da keine Bereitschaft der Dingelstädter vorhanden ist etwas zu ändern, wird sich nichts ändern.

Arbeitsatmosphäre

man muss immer aufpassen was man sagt, ansonsten ist man schnell auf der schwarzen Liste.

Kommunikation

volle Kontrolle, respektloses Verhalten von Vorgesetzten und Mitarbeitern aus dem Osten.

Kollegenzusammenhalt

Nun, die Kollegen aus Dingelstädt, verbringen mehr Zeit damit, Fehler bei den Frankfurtern zu suchen, als selbst an sich zu arbeiten.

Work-Life-Balance

Wird nur groß geschrieben, nicht mehr und nicht weniger. Es bleibt keine Zeit für Freizeit. Überstunden werden nicht bezahlt. Es wird zu viel verlangt. An Wochenenden muss man unbezahlt zu irgendwelchen Firmenveranstaltungen.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte haben immer recht und man sollte sich schon einschleimen.

Gleichberechtigung

Kaffee kochen und Küche putzen ist schon den Damen überlassen.

Umgang mit älteren Kollegen

man bekommt gerne verdeutlicht, das man froh sein könne, noch ein Job zu haben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Im Bau wird darauf geachtet. Mitarbeiter sind aber egal.

Gehalt/Sozialleistungen

in Frankfurt ok. Die Dingelstädter sind sehr neidisch auf die Frankfurter Gehälter, die dort auch jeder kennt! Entsprechend wird man behandelt. Jedoch macht man in Frankfurt auch einen Job für den es in Dingelstädt 3 Angestellte gibt.

Image

Man achtet sehr auf ein positives Image nach außen. Gegen Kritiken wird gerne geklagt oder diese werden nach allen Möglichkeiten gelöscht.

Karriere/Weiterbildung

Im Sinne der Firma


Interessante Aufgaben

Arbeitsbedingungen

Teilen