Navigation überspringen?
  

Kromberg & Schubertals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Kromberg & Schubert Erfahrungsberichte mit Antworten

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,27
Vorgesetztenverhalten
2,94
Kollegenzusammenhalt
3,68
Interessante Aufgaben
3,63
Kommunikation
2,60
Arbeitsbedingungen
2,45
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,81
Work-Life-Balance
3,19

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,52
Umgang mit älteren Kollegen
3,75
Karriere / Weiterbildung
2,88
Gehalt / Sozialleistungen
3,12
Image
2,58
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 82 von 102 Bewertern Homeoffice bei 4 von 102 Bewertern Kantine bei 70 von 102 Bewertern Essenszulagen bei 15 von 102 Bewertern Kinderbetreuung bei 1 von 102 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 54 von 102 Bewertern Barrierefreiheit bei 12 von 102 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 26 von 102 Bewertern Betriebsarzt bei 66 von 102 Bewertern Coaching bei 10 von 102 Bewertern Parkplatz bei 63 von 102 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 30 von 102 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 51 von 102 Bewertern Firmenwagen bei 10 von 102 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 18 von 102 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 16 von 102 Bewertern Mitarbeiterevents bei 44 von 102 Bewertern Internetnutzung bei 25 von 102 Bewertern Hunde geduldet bei 1 von 102 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Mit Arbeitgeber-Kommentar Mit Arbeitgeber-Kommentar entfernen

Bewertungen

  • 29.Sep. 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Gute Arbeitsatmosphäre aber auch viel Lästerei der Kollegen, die nicht vom Abbau der Stelle betroffen waren!!

Vorgesetztenverhalten

Mein Damaliger Vorgesetzter hatte selbst gewechselt. Er war super, davor hatte ich in neun Jahren viele Vorgesetzte, kaum einer taugte etwas.
Man meinte, um das Unternehmen voranzubringen ist die beste Maßnahme 100 MA vor die Tür zu setzten. Wenn man sich heute ansieht, wie viel man kennt, di zu Kroschu gingen und nach kurzer Zeit wieder gingen, dann sagt das doch alles über die Firma aus. Hire and fire, gebarcht hat es rein gar nichts, Systemlieferant sind die immer nich nicht. So geht man nicht mit Mitarbeitern um. Der BR taugt nicht viel, hatte MA mit fünf Kinder vor die Tür gesetzt und einen jungen Kollegen ohne Kinder behalten. Die Kollegen waren z.T nur wegen dem Kündigungsschutz im Betriebsrat.

Umgang mit älteren Kollegen

Wie schon erwähnt wurde ein junger Kollege behalten, ich als älterer wurde gefeuert. Das kommt wohl immer wieder einmal beu Kroschu vor, das´s man meint damit Probleme lösen zu können.

Gehalt / Sozialleistungen

Mein Gehalt war aus meiner Sicht O.K bei Kroschu, es hatte sich auch stetig nach oben entwickelt. Klar gibt es immer Firmen die mehr zahlen.

Image

Man hat es nie geschafft zum Systemlieferant aufzusteigen. Es herrschten alte Strukturen, gab damals nicht mal eine Homepage. Wenn man MA entlässt ist das nie gut für das Image. Wenn man dabei super Führungskräfte gleich mit verliert, muss man sich nicht wundern!!!

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter respektvoll behandeln und ihnen Weiterbildungsmöglichkeiten bieten. An die Fähigkeiten der Mitarbeiter glauben.

Pro

Gute Bezahlung

Contra

Dass immer mal wieder im großen Stil Mitarbeiter rausgeworfen werden, um damit angeblich Problem zu lösen, das schafft aber nur neue Probleme und kostet auch viel Geld an Abfindungen.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Kromberg & Schubert
  • Stadt
    Renningen
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2016
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte/r Verfasser/in der Bewertung, zunächst bedanken wir uns bei Ihnen für Ihre Bewertung und Ihr Feedback, möchten uns jedoch an dieser Stelle auch zu Ihren Kritikpunkten äußern. Aufgrund unseres starken wirtschaftlichen Wachstums in den letzten Jahren bleiben Umstrukturierungsmaßnahmen, die die Überarbeitung schon lange bestehender Prozesse beinhalten, nicht aus. Natürlich rufen diese Veränderungen unter Umständen Unsicherheiten und Ängste bei unseren Mitarbeitern hervor, welche wir jedoch durch transparente Kommunikation zu vermeiden versuchen. Erfreulicherweise können wir seit 2010 auf eine stetige Erhöhung unserer Mitarbeiterzahlen verweisen. Entgegen Ihres Eindrucks einer Hire und Fire – Mentalität verzeichnen wir seit Jahren eine durchschnittliche Mitarbeiterfluktuation von unter 1%. Wir bedauern es daher sehr, dass wir bei Ihnen einen negativen Eindruck hinterlassen haben, hätten uns jedoch sehr gefreut, uns mit Ihnen persönlich über Ihre Kritik auszutauschen und finden es schade, hierzu keine Möglichkeit mehr zu haben. Ihre Hinweise nehmen wir sehr ernst und werden diese nutzen, um Verbesserungspotential aufzuzeigen. Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihren weiteren Weg.

Katharina Bernstein
Human Resources

Du hast Fragen zu Kromberg & Schubert? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!