Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

NIFCO Germany GmbH 
Weißenburg
Bewertung

Besser als der Ruf

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei NIFCO Germany GmbH Weißenburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wenn man sich nicht selbst im Weg steht mit seiner Arbeitsweise und Einstellung, kann man es hier zu etwas bringen. Der Job ist sicher, man Bedingungen sind da, man darf halt keine Angst haben sich mal aus seiner Wohlfühlzone rauszubewegen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es geht immer nur ums Geld, die Menschlichkeit bleibt leider etwas auf der Strecke

Verbesserungsvorschläge

Nur wer Geld ausgibt, verdient auch wieder welches. Investiert in eure Arbeitskräfte damit sie auch gute Arbeit leisten können

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist im Großen und Ganzen ok. Man ist halt auch
zum Großteil selbst dafür verantwortlich wie die Atmosphäre ist. Wenn
man die "alles Scheiße" Einstellung hat, dann kann einem nicht mehr geholfen werden..

Kommunikation

In meinem Bereich ist die Kommunikation gut, jedoch wird der "einfache" Werker oft im dunklen gelassen. Hier sollte man öfter über die Situation und das weitere Vorgehen, reden.

Kollegenzusammenhalt

Leider muss ich mich hier den vielen negativen Kommentaren anschließen da es sehr viele Grüppchen gibt und viele schauen auf sich. Der Lichtblick sind die jüngeren Mitarbeiter die nicht so in dem alten Fahrwasser drinstecken wie manch ältere oder länger beschäftigte Kollegen.

Work-Life-Balance

Hier kann ich wiederrum nur für mich sprechen und hier passt alles. Es wird zwischen den Kollegen abgesprochen und der Vorgesetzte mischt sich nicht ein. Klar ist es ein Geben und Nehmen, denn in erster Linie muss die Produktion gewährleistet sein.

Vorgesetztenverhalten

Einen perfekten Vorgesetzten gibt es nicht, aber wenn man seine Arbeit nach bestem Wissen und Gewissen macht, hat der Vorgesetzte keinen Grund "schlecht" zu sein.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben wachsen mit der Verantwortung und dem Wissen. Ehrlich gesagt gibt es mehr interessante Aufgaben als Zeit um alle zu machen.

Arbeitsbedingungen

Klar kann man nicht immer das Neueste und Beste haben, aber das hat man nirgends. In der Produktion hat man Maschinen die mehr als 20 Jahre alt sind, die aber dennoch laufen und dann hat man sich seit ein paar Monaten für eine neue große Maschine, nach neustem Stand entschieden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird auf Mülltrennung geachtet, bei Fair-Trade bin ich überfragt

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin zufrieden mit meinem Gehalt.
Man könnte darüber nachdenken ob man die Mitarbeiter am Ende des Jahres mit einer Prämie belohnt, je nachdem wie das Jahr war. Das würde vielen noch mal einen zusätzlichen Antrieb geben, seine Arbeit besser zu machen und weniger Ausschuss, Stillstände und Reklamationen zu haben.

Image

Leider ist das Image der Firma schlechter als die Firma ist.
Vieles hängt halt von der Bezahlung der "einfachen" Werker ab. Würde diese gerechter und branchenüblich entlohnen, wäre auch das Image besser da der Werker zufriedener ist.

Karriere/Weiterbildung

Vor der Krise (Corona, Chipmangen usw.) bekam man eigentlich alle notwenigen Schulungen problemlos. Jetzt muss halt mehr auf die Kosten geschaut werden, dennoch werden notwendige Schulungen durchgeführt.


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen