Welches Unternehmen suchst du?
KURZ Gruppe Logo

KURZ 
Gruppe
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,1
kununu Score40 Bewertungen
56%56
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 2,9Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,1Image
    • 2,9Karriere/Weiterbildung
    • 3,1Arbeitsatmosphäre
    • 2,8Kommunikation
    • 3,4Kollegenzusammenhalt
    • 2,9Work-Life-Balance
    • 2,9Vorgesetztenverhalten
    • 3,4Interessante Aufgaben
    • 3,2Arbeitsbedingungen
    • 3,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,2Gleichberechtigung
    • 3,6Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

41%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 34 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Berufskraftfahrer:in11 Gehaltsangaben
Ø32.600 €
Sachbearbeiter:in4 Gehaltsangaben
Ø35.100 €
Disponent:in3 Gehaltsangaben
Ø43.500 €
Gehälter für 10 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
KURZ Gruppe
Branchendurchschnitt: Transport/Verkehr/Logistik

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Wenn nötig länger bleiben und Kundenorientiert handeln.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
KURZ Gruppe
Branchendurchschnitt: Transport/Verkehr/Logistik
Unternehmenskultur entdecken

Wir tun das besser weg!

Wer wir sind

Über 50 Jahre Entsorgung von KURZ

Wir schreiben das Jahr 1968: Der Unternehmer Gerhard Kurz beginnt mit seinem ersten Fahrzeug, in der Gemeinde Affalterbach Haus- und Sperrmüll einzusammeln und auf die dortige Deponie zu fahren. Neue Aufträge aus den umliegenden Gemeinden führen kurzerhand dazu, ein weiteres Fahrzeug zu erwerben. Standort des Unternehmens ist damals Affalterbach.

Heute: Mit neun Betrieben an acht Standorten in Baden-Württemberg darf sich die KURZ-Gruppe zu den leistungsfähigsten Marktteilnehmern der Entsorgungsbranche im "Ländle" zählen. Im Bereich der klinikspezifischen Abfallentsorgung ist die Gruppe einer der deutschlandweit agierenden Player.

Zu den Kunden der KURZ-Gruppe gehören öffentlich-rechtliche Entsorgungsträger wie Landkreise und kreisfreie Städte ebenso wie Institutionen und gewerbliche Kunden aus Industrie, Handel, Gewerbe und dem Privatbereich. Als Komplettdienstleister bietet KURZ dabei das gesamte Spektrum an Entsorgungsdienstleistungen sowie alle gängigen Logistiksysteme an. Dazu kommen Spezialisierungen wie die Akten- und Datenträgervernichtung oder Akteneinlagerung. Auch die Abwicklung von Großaufträgen über das räumliche Kerngebiet hinaus ist über KURZ-Beteiligungsgesellschaften und Kooperationen kein Problem - ein wichtiges Argument in der heutigen Zeit, in der die Ganzheitlichkeit oftmals höchste Priorität besitzt. Beratung und Projektarbeit sind dabei genauso selbstverständlich wie Flexibilität und schnelle Reaktionszeit.

An den Standorten werden eigene Umschlags- und Behandlungsanlagen sowie Zwischenlager für Abfälle betrieben, wie beispielsweise die Sortieranlage für Verpackungsabfälle mit dem "Grünen Punkt" oder die Altholzaufbereitungsanlage in Schwaigern. Am Standort Öhringen besteht ein spezialisierter Betrieb für die Sammlung und den Umschlag gefährlicher Abfälle ("Sondermüll") - einem Spezialgebiet von KURZ.

Der umfangreiche und leistungsfähige Fuhrpark von rund 300 LKW-Einheiten wird unter anderem durch den eigenen Werkstattbetrieb am Standort Ludwigsburg unterhalten. Alle Betriebe sind nach §52 Kreislaufwirtschaftgesetz sowie gemäß der Entsorgungsfachbetriebeverordnung zertifiziert. Derzeit beschäftigt KURZ rund 600 Mitarbeiter.

Produkte, Services, Leistungen

KURZ - Wir tun das besser weg!

Containerdienst

Der KURZ Containerdienst ist bewährt und flexibel - mit einer wahren Vielfalt an angebotenen Behältertypen und -größen. KURZ kommt pünktlich zum Tauschen, Abholen oder Leeren der Behälter - entweder auf Abruf oder in einem festgelegten Rhythmus.

Die Container-Vielfalt von KURZ umfasst alle gängigen Abfall-Erfassungssysteme. Darunter findet sich auch das richtige Exemplar für Ihre Bedürfnisse, gleich ob kleine oder größte Mengen erfasst werden sollen. Fragen Sie außerdem nach besonderen Lösungen für besondere Zwecke, zum Beispiel passende Systeme für Ihre betriebsinterne Abfall-Logistik.

Gewerbeabfall

Kein Abfall, der nicht unser Fall ist. KURZ entsorgt für Sie:

  • gemischte Gewerbeabfälle,
  • Baustellenabfälle,
  • Verpackungen,
  • Altholz aller Kategorien,
  • mineralische und organische Abfälle,
  • Speisereste...

KURZ übernimmt auf Grundlage der Gewerbeabfall-Verordnung sämtliche Abfälle, die in Ihrem Betrieb, Ihrer Institution oder Ihrem Haushalt entstehen und nicht unter die öffentlich-rechtliche Hausmüllabfuhr fallen. Ob Sie die Abfälle in unseren Betrieben selbst anliefern oder durch unseren Containerdienst abholen lassen - entscheiden Sie.

Wertstoff-Recycling

Ein guter Teil der Abfälle zählt zu den Wertstoffen - und das nicht ohne Grund. Sie werden nach entsprechender Behandlung wieder zum Rohstoff für die Industrie. KURZ entsorgt und recycelt für Sie:

  • Altpapier,
  • Kunststoffe,
  • Eisenschrott und Buntmetalle,
  • sowie vieles andere mehr.

Die getrennte Sammlung von Wertstoffen ist für gewerbliche Abfallerzeuger schon auf Grund der großen umweltpolitischen Bedeutung vorgeschrieben. Der zusätzliche Lohn: Je nach Material, Qualität und Marktlage erzielen Sie dabei attraktive Vergütungen.

Kompetenz bei gefährlichen Abfällen

An die Entsorgung von gefährlichen Abfällen (Sonderabfälle) stellt der Gesetzgeber zurecht hohe Anforderungen. Es handelt sich dabei um Stoffe, die in teils hohem Maß gesundheits- und umweltgefährdend sind. Unser Fachpersonal garantiert Ihnen die sichere Entsorgung und unterstützt Sie bei Ihren gesetzlichen Nachweispflichten.

Kommunal-Entsorgung

Die flächendeckende Entsorgung von Siedlungsgebieten ist eine komplexe Aufgabe. KURZ stellt sich dieser Aufgabe tagtäglich - und das nicht erst seit gestern. Seit nunmehr 50 Jahren zählt KURZ zu den renommierten Dienstleistern für Landkreise und Kommunen bei allen anstehenden öffentlich-rechtlichen Entsorgungsaufgaben.

Akten- und Datenträgervernichtung

Sie stellen nach wie vor den größten Teil der zu vernichtenden Informationsträger - Akten aus Papier. AKTA steht für die sichere, logistisch ausgereifte und leistungsfähige Aktenvernichtung. Auch die Räumung ganzer Archivbestände ist kein Problem. Papierakten vernichten wir auf unserer DIN 66399 zertifizierten Großanlage.

Auf einer unscheinbaren CD können sich ganze Archive befinden. Im Gegensatz zu schweren, voluminösen Papierakten sind diese ganz einfach auszuwerten - auch durch die "falschen Hände". AKTA bietet die sachgerechte Vernichtung für digitale und analoge Speichermedien aller Art, wie zum Beispiel:

  • Festplatten,
  • Bänder, Disketten, CDs,
  • Röntgenfilme,
  • Microfiches.

Weitere Infos zu datenschutzspezifischen Themen finden Sie unter www.akta.de.

Entsorgung von Abfällen aus dem Gesundheitswesen

Die Abfallentsorgung im Bereich der klinik- und laborspezifischen Abfälle ist ein besonderes Tätigkeitsfeld, in dem die Themenkomplexe Gesundheitsfürsorge, Sicherheit, Umweltschutz, Abfallrecht, Gefahrgutrecht, Wirtschaftlichkeit und Logistik in einem sehr sensibel Bereich aufeinandertreffen. HAPART betreibt ein Entsorgungssystem, das sich diesen Herausforderungen seit Jahren erfolgreich stellt und dabei immer auf dem neuesten Stand ist.

Zu unseren Kunden gehören z. B. Krankenhäuser, Labore, Arztpraxen und Apotheken. Wenn Sie sich für die Entsorgung von Abfällen aus dem Gesundheitswesen interessieren, besuchen Sie uns gern unter www.hapart.de.

Entsorgung von Speiseresten

Die BETZ Entsorgung GmbH wurde 1996 in Hohenstein im Landkreis Reutlingen als spezialisierter Dienstleister für die Entsorgung von Speiseresten gegründet. Seitdem ständig auf Wachstumskurs, bedienen wir heute eine große Fläche in Baden-Württemberg und darüber hinaus.

Unseren Kunden aus der Gastronomie und Catering bieten wir ein ausgereiftes, flexibles und hygienisches Servicekonzept. Dazu entsorgen wir fachgerecht alle anderen organischen Abfälle aus den Bereichen Landwirtschaft, Industrie und Handel.

Seit 2008 erfolgt die nachhaltige Verwertung der Abfälle in der eigenen Anlage am Standort Engstingen - getreu dem Motto: Wir tun die Reste weg.

Weitere Infos zum Thema finden Sie unter: www.betz-entsorgung.de.

Gewinnung von Strom und Fernwärme aus Biogas- und Photovoltaikanlagen, Einspeisung der Energie in das öffentliche Strom- sowie Fernwärmenetz

Die KURZ BioEnergie GmbH wurde im Jahr 2020 als Tochterunternehmen der Ludwigsburger KURZ Gruppe gegründet. Wir betreiben und errichten Anlagen zur Gewinnung nachhaltig erzeugter elektrischer und thermischer Energie.

Im Jahr 2021 konnte mit der Biogasanlage im Gewerbepark Engstingen-Haid im Landkreis Reutlingen die erste Großanlage übernommen werden.

Bei Fragen zum Thema besuchen Sie gern: www.kurz-bioenergie.de

E-Commerce

Das Internet hat innerhalb weniger Jahre einen vollkommenen Strukturwandel im Handel mit sich gebracht. Auch im Bereich der Dienstleistung ist der E-Commerce unaufhaltsam auf dem Vormarsch.

KURZ stellt sich den Anforderungen der Zeit und engagiert sich im Bereich des Internetvertriebs sowie der Nutzung der IT für den reibungslosen Entsorgungsprozess und die Kundenbindung.

Die KURZ Gruppe betreibt aktuell (Stand 01/2020) folgende Online-Shops:

https://shop.kurz-entsorgung.de/ (Containerdienst und Handelswaren)
https://shop.kurz-entsorgung.de/ka-bio (Zubehörartikel für die Biotonne im Landkreis Karlsruhe)
https://shop.akta.de/ (Akten- und Datenträgervernichtung)

Eine vollkommene Eigenentwicklung ist außerdem die App ContainAR zur virtuellen Platzierung von Abfallbehältern während des Online-Shoppings oder begleitend zur herkömmlichen Entsorgung. Die App ist bislang für iPhone und iPad erhältlich und steht im Apple Appstore zum Download bereit. Die Entwicklung für Android ist in der Umsetzung.

Perspektiven für die Zukunft

Vom Ein-Mann-Unternehmen zur leistungsstarken und vielseitigen Unternehmensgruppe: Durch Übernahmen und Gründungen spezialisierter Unternehmen erreichen wir eins - strategisches Wachstum. Und das soll auch so bleiben.

Neue Produkte und ein wachsendes Leistungsspektrum bei steigender Qualität ist unsere Perspektive für die Zukunft.

Kennzahlen

Mitarbeiter600

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 34 Mitarbeitern bestätigt.

  • ParkplatzParkplatz
    53%53
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    41%41
  • DiensthandyDiensthandy
    32%32
  • HomeofficeHomeoffice
    26%26
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    21%21
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    21%21
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    21%21
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    18%18
  • InternetnutzungInternetnutzung
    18%18
  • FirmenwagenFirmenwagen
    15%15
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    9%9
  • CoachingCoaching
    6%6
  • RabatteRabatte
    3%3

Was KURZ Gruppe über Benefits sagt

  • Krisensicheren Arbeitsplatz in einem wachsenden, erfolgreichen Unternehmen,
  • Anerkennung und Wertschätzung der erbrachten Leistungen,
  • Mitarbeit in einem motivierten Team,
  • Familiäre Arbeitsatmosphäre,
  • Flache Hierarchien,
  • Aus- und Weiterbildung,
  • Ergonomische Arbeitsplätze,
  • Kostenlose Getränke,
  • Gesundheitsangebote wie z.B. Jobrad,
  • Mitarbeiterkarte in einem Wert von 50€ pro Monat,
  • Mitarbeiterevents (z.B. Weihnachtsfeier, Sommerfest),
  • Kostenloser Parkplatz.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?


Deine Karriere bei KURZ – (k)ein Job für die Tonne

Der Entsorgungsbranche eilt zu Unrecht ein schlechter Ruf voraus. Viele meinen, die Branche sei dreckig und eine Karriere nicht erstrebenswert. KURZ beweist, dass das nicht stimmt.

Die Branche hat weit mehr zu bieten, als die klassische Müllabfuhr. Das zeigen die unterschiedlichen Tätigkeitsfelder unserer Unternehmensgruppe. KURZ ist ein Verbund mittelständischer, inhabergeführter Unternehmen mit den Sparten Entsorgung und Recycling, Bauwesen, Energie und Immobilien. Jahrzehntelange Erfahrung, beeindruckendes Equipment und ein motiviertes Team sorgen jeden Tag für eine starke Leistung und sind damit die Basis für die stetige Entwicklung und das weitere Wachstum der Unternehmensgruppe.

So vielfältig wie wir, so vielfältig sind auch unsere Berufsfelder. KURZ bietet als moderner, erfolgreicher Arbeitgeber spannende Aufgabenbereiche und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung auf allen Ebenen - sowohl beruflich als auch persönlich. Neben der klassischen Müllabfuhr finden sich interessante Tätigkeiten beispielsweise in den Bereichen Logistik, Controlling, Marketing, E-Commerce sowie im Qualitätsmanagement. Hinzu kommt das Bedienen unserer Anlagen und Maschinen, das Management von ein- und ausgehenden Abfällen (sog. Stoffströme) oder auch das Führen von modernen LKWs in Form von z.B. Absetz- und Abrollfahrzeugen, Sattelzug, Press- oder Saugwagen.

Doch was macht uns als Arbeitgeber so besonders? Als Teil der KURZ Familie profitierst du von den Vorteilen eines wachsenden Unternehmens in einer dynamischen, zukunftsorientierten und krisensicheren Branche. Unsere von flachen Hierarchien geprägte Unternehmensgruppe bietet dir außerdem die Möglichkeit, dich zu entwickeln und dich z.B. bei der Digitalisierung unserer Prozesse einzubringen. Wir streben ein langfristiges Arbeitsverhältnis an, und das in einem kollegialen sowie fairen Umfeld.

KURZ gesagt: Wir stehen für eine gemeinsame Zukunft.

Starte deine Karriere bei KURZ! Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

  • Verwaltung
  • Energie- und Ressourcenmanagement (Abfallwirtschaft)
  • Logistik
  • Stoffstrom
  • Vertrieb
  • Marketing
  • Controlling
  • Rechnungswesen
  • Buchhaltung
  • Chemie

Gesuchte Qualifikationen

  • abgeschlossene technische oder kaufmännische Ausbildung
  • einschlägige Weiterbildungen
  • Studium der Wirtschaftswissenschaften, Chemie, Logistik, Energie- und Ressourcenmanagement

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei KURZ Gruppe.

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Durch flache Hierarchien, kurze Wege und zeitnahe Entscheidungen in den täglichen Arbeitsprozessen
Bewertung lesen
Offene Kommunikation
Bewertung lesen
Trotz aller Kritikpunkte ist die Kurz-Gruppe ein anständiger Arbeitgeber. Als Arbeitnehmer wird man zwar nicht betätschelt, aber auch nicht mit Füßen getreten.
Bewertung lesen
Den höhenverstellbaren Tisch
Bewertung lesen
Stetiges Wachstum durch gezielte Zukäufe. Flache Hierarchien, durch die man sich und seine Ideen gut mit einbringen kann.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 19 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Inzwischen so ziemlich alles ... wenn man nur gegen Windmühlen kämpft , ist leider irgendwann die Luft raus
Bewertung lesen
Umgang der Vorgesetzten, Umgang der Kollegen, Arbeit langweilig und monoton
Bewertung lesen
einfach alles was ich mittlerweile in Erfahrung gebracht habe
Bewertung lesen
Fehlende Wertschätzung
Bewertung lesen
Wenn man LKW in die Werkstatt bringt solte man sie auch reparieren.
Besonders bei Gefahrgut.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 14 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Die Mentalität des schwäbischen Mittelstandes in all seinen Zügen zeigt bei über 500 Angestellten langsam seine Probleme. Eine grundlegende Umstrukturierung wird bald notwendig sein.
Bewertung lesen
Noch mehr im Bereich Employer Branding tun. Es ist ein tolles Unternehmen. Zeigt es!
Gleitzeit, Obstkorb, Homeoffice nicht nur in Pandemie
Bewertung lesen
Offen und ehrlich mit seinen Bewerber reden
Bewertung lesen
Verbesserungsvorschläge annehmen und die Mitarbeiter gut behandeln. Gute Mitarbeiter fördern.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 19 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

3,6

Der am besten bewertete Faktor von KURZ Gruppe ist Umgang mit älteren Kollegen mit 3,6 Punkten (basierend auf 7 Bewertungen).


Die alten werten Wertgeschätzt
5
Bewertung lesen
Wie bereits oben erwähnt, hat jeder Mitarbeiter gewisse Aufgaben zu erledigen. Hier spielt das Alter keine Rolle. Der Altersdurchschnitt wird geschätzt bei über 40 Jahre sein
4
Bewertung lesen
Durch wachsende Anforderungen ( Elektronischer Tachograph, elektronische Auftragsabwicklung ) hatte der eine oder andere ältere Mitarbeiter Probleme. Deshalb wurden diese mehrfach geschult bzw. an Stellen versetzt wo dies nicht gefordert wurde.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 7 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

2,8

Der am schlechtesten bewertete Faktor von KURZ Gruppe ist Kommunikation mit 2,8 Punkten (basierend auf 14 Bewertungen).


Es ist ein großes Problem und häufiger Grund für Beschwerden, dass Änderungen, Neuigkeiten und allgemeine Informationen nicht über das absolute Minimum hinaus mit den Angestellten kommuniziert werden.
2
Bewertung lesen
Standort Karlsruhe: viele ausländische Kollegen die der Deutschen Sprach nicht mächtig sind und auch kein Englisch können, somit ist die Sprachbarriere groß.
1
Bewertung lesen
Wird besser, man hört auch zu. Themen/Anregungen werden aufgegriffen.
Auch wenn nicht alles immer sofort umgesetzt werden kann.
3
Bewertung lesen
wenn man mal was von der dispo braucht und anruft, wird meist nicht zurück gerufen. draußen kann man schauen wie man zurecht kommt
1
Bewertung lesen
nicht vorhanden
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 14 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,9

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,9 Punkten bewertet (basierend auf 10 Bewertungen).


Wer sich als fähig beweist und Willens ist, sich weiterzubilden, schafft das auch. Über fehlende Möglichkeiten hier beschweren sich primär Leute, die für eine höhere Stelle offensichtlich noch nicht bereit sind.
4
Bewertung lesen
Wurde mir versprochen als ich nachgefragt habe konnte sich kei er der Verantwortlichen mehr entsinnen
1
Bewertung lesen
ist nicht gewollt. Am besten Kollegen die nichts hinterfragen oder Interesse zeigen. Am Besten Zeitarbeiter die man täglich ersetzen kann
1
Bewertung lesen
Keine Möglichkeiten . Fachwissen wird nicht gern gesehen. Quereinsteiger sind billiger und leichter zu gängeln
1
Bewertung lesen
Man darf sich gerne weiterbilden
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 10 Bewertungen lesen