Kyocera Mita Deutschland GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

4 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 3,4
Score-Details

4 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Professionell und dennoch familiär

4,8
Zusage
Bewerber/inHat sich 2019 als Manager beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Man erhält eine Vielzahl von Informationen über das Unternehmen. Da es sich im Grunde um einen Konzern handelt, wäre eine Unternehmenspräsentation hilfreich, um das Konstrukt Kyocera Documents Solution mit all seinen Schwestern und Töchtern und Müttern besser zu verstehen. Denn trotz des Konzerns ist Kyocera Documents Solutions eigentlich eigenständig.

Bewerbungsfragen

  • Hier wurden Fragen gestellt, um mich persönlich kennen zulernen. Da auf ein homogenes Team geachtet wird, kamen auch Fragen zum Lieblingsfußballverein oder womit gegrillt wird ;-).
  • Die klassischen Fragen zu den Wechselgründen, Erfolge in der Vergangenheit und Entwicklung.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Mittelmanagement

4,2
Bewerber/inHat sich 2017 bei diesem Unternehmen beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Sehr gut und professionell


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Bewerbungsmanagement müsste man noch einmal lernen.

3,4
Absage
Bewerber/inHat sich 2015 als Mitarbeiter im Bereich Sales beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Ein nettes und professionelles Gespräch, welches mit einer weiteren Vorgehensweise beendet wurde. Da fing jedoch die Unzuverlässigkeit und die mangelnde Erreichbarkeit an. Nach über 3 Monaten und mehrfachen vertrösten habe ich dann selber Abstand genommen. Jahreswechsel hin oder her, aber zu einem professionellen und wertschätzenden Miteinander gehört auch das Einhalten von Terminen und Zusagen.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Telefoninterview ohne Vorbereitung durch AG

1,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2016 als ECM Consultant beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Leider ein sehr umprofessionelles geführtes Telefoninterview. Nach 20 Minuten Verspätung zum vereinbarten Termin erfolgte erst der Anruf, jedoch ohne richtige Entschuldigung o.ä.
Die Unterlagen (CV, Zeugnisse, Projektliste) wurden vorher wohl nicht gesichtet. Der Gesprächspartner wirkte völlig unvorbereitet und gerade erst aus dem letzten Termin gerissen.
Wenn man heute qualifizierte Bewerber sucht, sollte man sich als Unternehmen auch entsprechend professionel präsentieren. Dies ist hier leider überhaupt nicht geglückt.
Bei vielen anderen Telefoninterviews wurde mir als Bewerber eine entsprechende Wertschätzung entgegengebracht. Dies war hier nicht der Fall. Es wirkte eher so, als ob schon der nächste Kundentermin wartet und man eigentlich das Gespräch möglichst schnell beenden möchte.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre