Navigation überspringen?
  

Labor L + S AGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Labor L + S AGLabor L + S AGLabor L + S AG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 31 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (13)
    41.935483870968%
    Gut (5)
    16.129032258065%
    Befriedigend (9)
    29.032258064516%
    Genügend (4)
    12.903225806452%
    3,39
  • 6 Bewerber sagen

    Sehr gut (5)
    83.333333333333%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    16.666666666667%
    4,20
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Labor L + S AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,39 Mitarbeiter
4,20 Bewerber
0,00 Azubis
  • 16.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Auf freundlichen Umgang miteinander wird großer Wert gelegt. Alle grüßen sich gegenseitig und auch die Führungskräfte bemühen sich sehr um eine gute Arbeitsatmosphäre.

Vorgesetztenverhalten

Abteilungsabhängig, scheint aber in allen Abteilungen gut bis sehr gut zu sein. Im Zweifel kann man sich an den nächsthöheren Vorgesetzten wenden oder den Betriebsrat. Generell wird Meldungen auf jeden Fall nachgegangen.

Kollegenzusammenhalt

Ist natürlich von der Abteilung abhängig in der man arbeitet. Generell scheint der Zusammenhalt sehr gut zu sein.

Interessante Aufgaben

Auch hier gilt, es ist ein Routinelabor. Da gibt es auch mal eintönigere Jobs. Aber wenn man sich interessiert, Bedarf an interessierten Leuten, die bereit sind zusätzliche Aufgaben zu übernehmen, scheint es immer zu geben.

Kommunikation

Regelmäßige Informationen erfolgen per Mail und Protokolle. Es gibt sogar eine eigene Mitarbeiterzeitschrift. Eine eigene Task Force soll die interne Kommunikation weiter verbessern. Wenn man nachfragt, bekommt man alle gewünschten Informationen.

Gleichberechtigung

Der höher Anteil an Frauen sorgt von alleine dafür, dass keine Diskriminierung stattfindet.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich habe noch festgestellt, dass ältere Kollegen anders behandelt werden. Im Genteil, diese sind oft lange im Unternehmen und somit sehr wertvolle Mitarbeiter.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt alles mögliche. Diverse interne Zusatzqualifikationen, Fortbildung zur Ausbildereignung, duales Studium, berufsbegleitendes Studium, bis zur berufsbegleitenden Ausbildung zum Laboranten für Fachfremde. Zusätzlich kann man auch zu verschiedenen Kursen und Seminaren. Das bietet sonst kein Unternehmen der Branche in der Umgebung.

Gehalt / Sozialleistungen

Ein. Neues Lohn- und Gehaltsystem bringt Struktur und mehr Gerechtigkeit. Der generelle Mangel an Arbeitskräften sorgt dafür, dass sich die Gehälter sicher noch nach oben bewegen.

Arbeitsbedingungen

Neue Labore, neue Büros, ständig wird gebaut und erweitert. Wenn Dinge wirklich benötigt werden, werden sie angeschafft.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es gibt ein Umweltmanagmentsystem, laborbedingt fällt viel Plastikmüll an. Generell sind alle sehr bemüht, umweltbewusst zu sein.

Work-Life-Balance

Es ist schon viel zu tun. In einzelnen Abteilungen gibt es ein Schichtsystem Aber es wird Wert darauf gelegt, alle gesetzlichen Regelungen einzuhalten.

Image

Bei den Kunden top, das hört man immer wieder und das belegt auch das enorme Wachstum. In der Gegend war es einige Zeit eher durchwachsen aber mittlerweile ist das Image schon wieder deutlich besser geworden. Als wachsendes Unternehmen, das z. B. alle Azubis übernimmt, vor allem lokale Handwerker beauftragt, viele Vereine und Organisationen z. B. Trikots für Jugendmannschaften sponsert, muss das Image ja gut sein.

Verbesserungsvorschläge

  • Es geht immer noch besser, aber eigentlich bin ich sehr zufrieden.

Pro

Was ich besonders finde: es ist so vieles kostenfrei. Kaffeautomaten an jeder Ecke, eine breite Auswahl an Getränken von der Bionade bis zum Fruchtsaft, Salatbar, Obst und Frühstück alles geschenkt. An Fasching Krapfen, an Ostern Ostereier und im Advent Schokolade. Sehr aufwändige Sommerfeste und eine gigantische Weihnachtsfeier. Wo gibt es sonst sowas? Für wenig Geld gibt es belegte Brötchen oder warmes Essen. Es werden Gesundheitsprogramme im Unternehmen, eine Firmenrabattaktion, betriebliche Altersvorsorge und gemeinsame Freizeitaktionen angeboten. Ein Transportbus kann geliehen werden, wenn man mal was zu transportieren hat. Ganz zu schweigen von Abteilungsessen, die regelmäßig stattfinden und die ebenfalls der Betrieb bezahlt. Da muss man lange suchen, um Vergleichbares zu finden.

Contra

Nichts, Nörgler gibt es überall, aber die sind beim nächsten Arbeitgeber auch wieder am meckern.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Labor L + S AG
  • Stadt
    Bad Bocklet
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 15.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Mitarbeiter pflegen einen sehr freundlichen und hilfsbereiten Umgangston und schaffen so eine wirklich tolle Arbeitsatmosphäre!

Vorgesetztenverhalten

Sehr stark abhängig von der einzelnen Person, es herrscht jedoch grundsätzlich eine sehr flache Hierarchie und wie überall in der Firma ein sehr freundlicher Umgangston.

Kollegenzusammenhalt

Schwer zu beurteilen, da dies sicherlich in jeder Abteilung unterschiedlich ist. Durchschnittlich empfinde ich ihn jedoch als gut bis sehr gut!

Interessante Aufgaben

Wie in jedem Labor und an jedem Arbeitsplatz gibt es Routineaufgaben, aber durch die Verortung des Labors im GxP-Bereich eröffnen sich viel mehr interessante Aspekte als in einem Labor ohne diesen Anspruch.

Kommunikation

Egal, ob Firmenleitung oder Hilfskraft - hat man eine Frage, wird diese nach bestem Wissen auch beantwortet. Auch Neuigkeiten über die Firma werden regelmäßig an alle Mitarbeiter kommuniziert.

Gleichberechtigung

Berufsbedingt sind im Labor eher die Männer in der Unterzahl, beide Geschlechter treten sich jedoch nach meiner Erfahrung höflich und ohne Vorurteile gegenüber.

Umgang mit älteren Kollegen

Auf individuelle Einschränkungen oder Schwierigkeiten, die durch Alter oder Krankheit verursacht werden, wird meiner Meinung nach sehr stark Rücksicht genommen. Auch der Betriebsrat steht bei Problemen immer zur Seite.

Karriere / Weiterbildung

Durch die flache Hierarchie ist wenig Luft nach oben und viele leitende Mitarbeiter halten ihre Position sehr lange (was grundsätzlich gut ist), Weiterbildung findet eher firmenintern statt, externe Weiterbildungsmaßnahmen werden jedoch ebenfalls unterstützt.

Gehalt / Sozialleistungen

Das neue Lohn- und Gehaltssystem hat sicherlich noch Verbesserungspotential und kann ich noch nicht bewerten, leider zeigt sich jedoch bereits jetzt, dass die Löhne unterdurchschnittlich niedrig sind. Das gute Arbeitsklima empfinde ich jedoch zumindest als ansatzweise angemessenen Ausgleich dafür.

Arbeitsbedingungen

Die meisten Arbeitsplätze sind ergonomisch und die Haustechnik nimmt gewünschte Veränderungen sehr schnell vor. Die meisten Räume sind klimatisiert und alles ist sehr sauber.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Der Firmenleitung liegt nach meiner Erfahrung ein pfleglicher Umgang mit der Umwelt sehr am Herzen, im Labor lässt sich dieser wegen der großen Mengen an Verpackungsmaterial nicht immer umsetzen. Eine Photovoltaik-Anlage ist in Planung. Die Weihnachtspost wird seit einigen Jahren digital verschickt, das eingesparte Geld wird an soziale Projekte aus der Region gespendet.

Work-Life-Balance

In Abteilungen mit Schichtarbeit ist eine gute Work Life Balance sicherlich schwerer umzusetzen, jedoch hatte ich nie den Eindruck, dass das Privatleben eines Mitarbeiters unter der Arbeit litt.

Image

Die Firma tut sehr viel für ein gutes Image bei Kunden und Unternehmen aus der Region, jedoch habe ich den Eindruck, dass per Mundpropaganda leider falsche Informationen im Umlauf sind.

Verbesserungsvorschläge

  • Das neue Lohn- und Gehaltssystem weiter verbessern. Auch, wenn alles in einem wirtschaftlich sinnvollen Rahmen bleiben muss, müssen die Löhne zumindest mit anderen Laboratorien vergleichbar bleiben.

Pro

Das hervorragende Arbeitsklima unter Kollegen und auch Dinge wie das kostenlose Salatbuffet und kalte und warme Getränke, sowie Angebote zum E-Bike-Leasing und der Rentenzusatzversicherung.

Contra

Die Bezahlung, die leider für viele Mitarbeiter das Hauptkriterium für die Wahl des Arbeitgebers darstellt.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Labor L + S AG
  • Stadt
    Bad Bocklet
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Würde ich meine persönliche Situation getrennt von den Gegebenheiten im Rest des Unternehmens bewerten, müsste ich in vielen der nachfolgenden Bewertungen 4-5 Sterne vergeben. Mein direkter Vorgesetzter und insbesondere meine direkten Arbeitskollegen waren so, wie man sie sich nur wünschen kann. In einem Unternehmen der Größe der Labor LS SE & Co. KG ist ein solch glückliches Inseldasein aber nicht wirklich möglich. Die Bewertungen beziehen sich also auf die Gegebenheiten des Unternehmens als gesamte Organisationsform. Die Labor LS praktiziert einen autoritären/hierarchischen Führungsstil. Demokratische, kooperative oder partizipative Strukturen gibt es nur in Ausnahmefällen.

Vorgesetztenverhalten

Hängt natürlich vom Einzelfall ab. Es gibt einige sehr gute und menschlich reagierende Führungskräfte. Leider gibt es aber auch einige gegenteilig agierende Vorgesetzte.
Wer gerne unter einem autoritären Führungsstil arbeitet, sich in bestehende und nicht zu hinterfragende Hierarchien einordnet und gehorcht, wird denkbar wenige Probleme haben. Wer dann noch seine eigenen Ideen nicht unbedingt einbringen will, wird auch keine Probleme mit nachlassender Motivation haben. Der passende Deckel für den Topf.
Wer sich im motivierenden Miteinander innerhalb eines gleichberechtigten Teams einbringen möchte, um auch mal andere – vielleicht kreative oder innovative – Wege zu gehen, passt als Deckel nicht zu diesem Topf.

Kollegenzusammenhalt

Außerordentlich gut, aber von unten nach oben exponentiell abnehmend. An der Basis also toll, an der Spitze nicht vorhanden.

Interessante Aufgaben

Gibt es sicher. Wie sehr man sich und seine Ideen einbringen kann, hängt stark von der Persönlichkeit des Vorgesetzten ab.

Kommunikation

Typisch für den autoritär ausgerichteten Führungsstil. Hinzu kommt, so wie es in einigen Bewertungen zu lesen ist, dass viele Entscheidungen in kleinen Führungsgruppen hinter verschlossenen Türen ausgehandelt werden. Je tiefer die Hierarchieebene in der man selbst ist, umso später erfährt man – teils auch wichtige – Entscheidungen.

Gleichberechtigung

Es wird kein gravierender Unterschied zwischen Männern und Frauen gemacht.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird kein Unterschied zwischen jüngeren und älteren Mitarbeitern gemacht.

Karriere / Weiterbildung

Die Labor LS ist kein verlässlicher Partner für die langfristige Karriereplanung. Entscheidungen werden aus dem Bauch heraus zurückgenommen oder geändert. Wer ein klares Karriereziel hat, steht so sehr schnell vor völlig geänderten Voraussetzungen.
Talent Management, wenn überhaupt bekannt, fördert fast nur den vertikalen Aufstieg. Die Möglichkeit zur Weiterbildung ist auch hier stark von der Führungsauffassung des Vorgesetzten abhängig.

Gehalt / Sozialleistungen

Ist in vielen Fällen akzeptabel, hat sich aber auch in den letzten Monaten verbessert. Die Aktivität des Betriebsrats könnte vielleicht schon erste Früchte tragen. Als Berufseinsteiger ist man aber Bittsteller und muss mit weniger Leistungen zufrieden sein. Nutzt man jedoch die Möglichkeit des Wissenserwerbs und verfolgt von Anfang an das Ziel die Labor LS nach 3-5 Jahren wieder zu verlassen und eine Position in der Industrie zu finden, lässt sich dies verkraften. Externe Fachleute bekommen bei Bedarf auch mal ein akzeptables Gehalt. Die Situation des Bewerbers spielt hierfür also eine wichtige Rolle.

Arbeitsbedingungen

Hinsichtlich der Ressourcen Betriebsgelände, Infrastruktur und Ausrüstung sehr gut. Ansonsten stark abhängig von den anderen hier bewerteten Punkten.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Soweit es die ISO 14001 oder die Öffentlichkeit verlangt, ja.

Work-Life-Balance

Hat sich in den vergangenen Jahren deutlich verbessert. Die Überstundensituation ist in einigen Abteilungen jedoch leider immer noch sehr unbefriedigend. Erfreulich zu erwähnen ist, dass die noch vor einigen Jahren in einigen Abteilungen stark ausgeprägte „Mehr Druck, mehr Diamant“-Einstellung deutlich abgenommen hat.

Image

Die Labor LS hat einen sehr guten Ruf innerhalb der pharmazeutischen Industrie. Der Ruf in der Region Bad Kissingen hat in den vergangenen Jahren stark gelitten, was vermutlich durch die hohe Zahl an Kündigungen und die damit verbundene Außenwahrnehmung zu erklären ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Das Unternehmen sollte, ganz im Sinne eines modernen Managementgedankens, die Mitarbeiter als eine der wichtigsten Ressourcen erkennen. Die Ängste und Nöte der Mitarbeiter können hierfür einen ersten wichtigen Ansatzpunkt liefern. Auch negative Bewertungen auf diesem Portal, sollte man nicht mit Attributen wie Spinner, ungerecht, falsch oder ähnlichem abtun. Jeder Mitarbeiter, ob ehemaliger oder aktueller, der auf Kununu eine negative Bewertung vornimmt, tut dies aus einem Missstand heraus. Auch diese Missstände sollte die Labor LS analysieren und auf Verbesserungspotentiale abklopfen. Viel wichtiger jedoch ist es, alle Mitarbeiter als essentiell für das Unternehmen anzusehen. Aber Vorsicht. Dieser Weg führt automatisch zu einer demokratisch/kooperativen Führung von am Unternehmensgeschehen motiviert teilnehmenden Mitarbeitern.

Pro

Die sehr realistische Möglichkeit, enorme formale Fachkompetenz zu erlagen. Formale Fachkompetenz meint Kenntnisse der pharmazeutischen Mikrobiologie unter pharmazeutischem GMP. Andere wichtige Kenntnisse wie z. B. Mitarbeiterführung oder modernes Qualitätsmanagement im Sinne des TQM werden leider nicht vermittelt.

Contra

Die über Jahre hinweg geführte und damit extrem verfestigte Führungsauffassung ist in meinen Augen die Wurzel des Übels. Das Unternehmen hat massive Erfolgsmöglichkeiten, die unter Beachtung der Ressource Mitarbeiter, aber deutlich besser und effizienter sein könnten. Echte Innovation und Kreativität werden nicht gefördert und sind damit nur selten zu sehen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Labor L + S AG
  • Stadt
    Bad Bocklet
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 31 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (13)
    41.935483870968%
    Gut (5)
    16.129032258065%
    Befriedigend (9)
    29.032258064516%
    Genügend (4)
    12.903225806452%
    3,39
  • 6 Bewerber sagen

    Sehr gut (5)
    83.333333333333%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    16.666666666667%
    4,20
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Labor L + S AG
3,52
37 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Forschung / Entwicklung / Wissenschaft)
3,36
28.252 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.495.000 Bewertungen