Navigation überspringen?
  

Labor Staberals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medizin/Pharma
Subnavigation überspringen?

Labor Staber Erfahrungsbericht

  • 12.Juli 2019 (Geändert am 13.Juli 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Gutes Sprungbrett um an weitere gute Jobs zu kommen

2,54

Arbeitsatmosphäre

Sehr wechselhaftes Klima. Viel Unmut vorhanden.

Vorgesetztenverhalten

Hierarchien werden regelmäßig übersprungen. Daraus folgt viel Verwirrung über manche Entscheidung.

Kollegenzusammenhalt

Ist meistens vorhanden.

Interessante Aufgaben

Man lernt viele neue Methoden, Analysen und Medizin kennen. Es wird viel neu entwickelt und man wird in die Entwicklung mit einbezogen, wenn man wünscht.

Kommunikation

Kommunikation mittelmäßig. Oft bekommt man zu spät mit, wenn etwas passierte. Es wird sich jedoch bemüht zu verbessern.

Gleichberechtigung

Ist gut vorhanden.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden geschätzt.

Karriere / Weiterbildung

Sind möglich.

Gehalt / Sozialleistungen

Unterdurchschnittlich. Kein Tarif. Mitarbeiter werden oft nach Laune abgewiesen oder auch nicht. Länger angestellte Mitarbeiter werden nicht gefördert.

Arbeitsbedingungen

Abteilungsabhängig. In manche Abteilungen wird viel Geld gesteckt. Andere Abteilungen müssen betteln um Arbeitsplätze ergonomische Möbel.

Work-Life-Balance

Zu viele Aufgaben für zu wenig Mitarbeiter. Quartalsabhängig.
Es werden viele Aufgaben hin und her geschoben oder komplett wieder neu aufgedröselt. Zermürbend. Keine Gleitzeit.

Image

Es wird sich um ein gutes Image bemüht. Die Mitarbeiterzufriedenheit wurde jedoch zu lang nicht genügend beachtet. Hohe Fluktuationen in der Besetzung. Das hat sich herumgesprochen bei Mitarbeitern anderer Laboratorien.

Verbesserungsvorschläge

  • Oft hingen viele Probleme oder schlechte Zustände an fehlenden Wissen und/oder Interesse. Das sollte grundlegend geändert werden.

Pro

Das Kollegium ist nett. Die Aufgaben sind sehr interessant!

Contra

Unternehmen sehr auf Effizienz ausgerichtet, jedoch wird wenig dafür getan. Es wird wenig wert auf Mitarbeitererhalt gelegt. Hier hat man das Gefühl, dass die Qualität unter der hohen Frequenz an Arbeit leidet. Es gibt kein Betriebsrat, der vermitteln könnte.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Labor Staber
  • Stadt
    Dresden
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege, vielen Dank für ihr Feedback. Schade, dass Sie kein persönliches Gespräch mit mir gesucht haben, ich wäre gerne über den "Unmut" informiert worden. Der Betriebsrat wird noch dieses Jahr an den Standorten eingeführt. Ich wünsche Ihnen für die Zukunft alles Gute. Mit freundlichen Grüßen Dr. Stefan Kopf Geschäftsführer

Dr Stefan Kopf
Geschäftsführer