Navigation überspringen?
  

LACKER GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Bau/Architektur
Subnavigation überspringen?

LACKER GmbH Erfahrungsbericht

  • 02.Dez. 2019 (Geändert am 03.Dez. 2019)
  • Mitarbeiter

Handwerksbetrieb in 2. Generation entwickelt sich zur Zeit dynamisch

3,85

Kollegenzusammenhalt

Man kann sich aufeinander verlassen und hilft sich gegenseitig, wo es gerade möglich ist. So manches wird direkt unter den Kollegen geregelt.

Interessante Aufgaben

Da jeder Auftrag und jedes Projekt anders ist, sind die Tätigkeiten bei der Bearbeitung der Projekte oft abwechslungsreich. Es kommt schon auch etwas neues, unbekanntes oder sehr anspruchsvolles auf einen zu, da muss man sich manchmal etwas durchboxen. Von den Kunden und Bauherren werden oft sehr enge Termine vorgegeben, aber irgendwie schafft man es dann gemeinsam normalerweise doch.

Kommunikation

Die Geschäftsführung kann direkt angesprochen werden. Seit einiger Zeit gibt es in unregelmäßigen Abständen kleine Betriebsversammlungen, wo alle über den aktuellen Stand informiert werden. Mit der Lohnabrechnung wird jeden Monat eine Mitarbeiterzeitung verteilt.

Gleichberechtigung

Im technischen und kaufmännischen Büro arbeiten mittlerweile viele Frauen. Es gibt immer mehr jüngere Kollegen, aber auch einige ältere, das ergänzt sich und funktioniert ganz gut.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen werden meistens befürwortet. Aufstiegsmöglichkeiten gibt es nicht so viele, da der Betrieb nicht so riesig ist, aber man bekommt manchmal andere, neue interessante Aufgaben.

Gehalt / Sozialleistungen

Der Lohn kommt immer pünktlich.

Arbeitsbedingungen

Die Computer und Programme sind normalerweise auf dem aktuellen Stand. Das Verwaltungsgebäude ist etwas älter, wo immer wieder an- und umgebaut wird, daher ist alles etwas verwinkelt und nicht ganz optimal, aber OK.

Work-Life-Balance

Im technischen und kaufmännischen Büro kann man mit Gleitzeit/Kernzeit die Arbeitszeit flexibel gestalten. Die Urlaubsplanung wird mit den Kolleginnen und Kollegen direkt abgestimmt und funktioniert gut - oft klappt's sogar bei einem kurzfristigen spontanen Bedarf (wenn es die Arbeit gerade zulässt).

Verbesserungsvorschläge

  • Angebot einer Kantine (die Möglichkeit prüft die Geschäftsführung zur Zeit schon), Optimierung der Infrastruktur (Gebäude, Räume), mehr Feedback zur persönlichen Leistung, Informationsfluss optimieren, Organisation von internen Abläufen und Zuständigkeiten könnten in manchen Bereichen besser geregelt werden, Firmenstandards entwickeln die für alle Mitarbeiter gelten

Pro

eigenständiges Arbeiten, interessante Projekte, umgängliche Kollegen, Gewinne werden wieder in den Betrieb investiert, solider Betrieb

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    LACKER GmbH
  • Stadt
    Waldachtal
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in