Navigation überspringen?
  

Lafim-Diakonieals Arbeitgeber

Deutschland Branche Gesundheit/Soziales/Pflege
Subnavigation überspringen?

Lafim-Diakonie Erfahrungsbericht

Gut

3,17

Verbesserungsvorschläge

  • Kommentar: -Es gibt von Charakter her sehr einfühlsam Mitarbeiter und auch weniger einfühlsame. -Der Personalmangel, der immer wieder den Mitarbeitern zusätzliche Einsätze abverlangt, ist an der Stimmung zu merken. -Trotzdem wird sehr viel den Bewohnern geboten.
  • Wenn man das Seniorenheim betritt macht es einen guten Eindruck, z. Bsp.: es wird sehr schön dekoriert , oder der Hausmeister kommt sofort wenn eine Gardine aus der Schiene gerutscht ist, u.s.w..Die Reinigungskräfte sind wirklich fleißig. Aber gerade jetzt im Frühling, wo die Sonne niedrig steht, da sieht man an den Schranktüren und Zimmertüren die Wischstreifen und Fingerabdrücke . Aber ich weiß dass für zusätzliche Arbeiten einfach keine Zeit ist. Die Leute können nicht mehr als arbeiten. Schwierig ist nur, daß uns Angehörige mit Preis und Leistung konfrontiert. -Schön ist auch, dass die Pflegedienstleiterin täglich auf den Wohnbereichen ist und sich sehr kümmert.
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Lafim-Diakonie
  • Stadt
    Potsdam
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Sonstige