Navigation überspringen?
  

Landratsamt Münchenals Arbeitgeber

Deutschland Branche Öffentliche Verwaltung
Subnavigation überspringen?

Landratsamt München Erfahrungsbericht

  • 11.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Wenn Ihnen Ihre Lebensfreue und Ihre Gesundheit wichtig sind - Hände weg vom LRA München

1,38

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist zwischenzeitlich in vielen Bereichen sehr schlecht geworden. Leute flüchten aus dem Amt oder gehen trotz Abschläge in die vorgezogene Rente oder in Altersteilzeit, weil sie es nicht mehr aushalten. Andere haben aufgegeben und innerlich gekündigt.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt nur sehr wenige Vorgesetzte, die gute Führungskräfte sind. Dilettantismus bis zur Unfähigkeit sind verbreitet. Bis hin zu Führungskräften die Ihre Mitarbeiter anschreien.
Alles unangenehme wird nach unten delegiert.

Kollegenzusammenhalt

Wird unterschiedlich gelebt, oft nur noch ein gegeneinander. Wo Neid und Missgunst durch den Vorgesetzten gefördert wird, kann kein Vertrauen entstehen. Gute Personen werden eliminiert, denn diese gefährden den eigenen Status. Dies gilt auch für neue Personen, besonders während der Probezeit.

Interessante Aufgaben

Mag zum Beginn so erscheinen. Es wird mit der Zeit aber zur ständigen Wiederholung immer gleicher Abläufe. Irgendwann ist man im Hamsterrad.

Kommunikation

Es wird viel über Andere geredet, aber nicht miteinander.

Gleichberechtigung

Verwaltungstypisch sind viel mehr Frauen tätig. Bei der Besetzung von Führungsstellen sieht es jedoch ganz anders aus.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Mitarbeiter werden zwangsweise akzeptiert. Aber keine Wertschätzung langjähriger Mitarbeiter besonders bei höherwertigen Stellenbesetzungen. Aufgrund der Altersstruktur besteht zukünftig ein hoher Ersatzbedarf.

Karriere / Weiterbildung

Karriere ist möglich, aber nur für bestimmte Leute. Der Preis ist Selbstverleugnung und jegliches Unterdrücken von Widerspruchsgedanken.

Gehalt / Sozialleistungen

Öffentlicher Dienst sagt alles. Stellen werden herabgruppiert und Arbeitsergebnisse werden schlechtgeredet, dafür wird das Arbeitsvolumen ständig erhöht.

Arbeitsbedingungen

Ständiger Personalmangel mit Übertragung der Fallzahlen auf die, die noch da sind. Arbeiten unter ständigem Druck. "Come in and Burn out".

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Hier wird viel Werbeaufwand betrieben. Sozialbewusstsein oder Fürsorge steht hinter Gleichgültigkeit und Egoismus zurück. Früher war das Landratsamt als ein sozialer Arbeitgeber bekannt, jetzt nicht mehr. Es wird viel über Werte geredet, aber nicht gelebt.

Work-Life-Balance

Wird stark beworben. Die Realität ist weit von dem Wunschbild entfernt. Gute Ansätze Manche Bereiche haben flexible Arbeitszeit und Homeoffice, manche nicht.

Image

Der ständige Personalwechsel, die hohe Fluktuation sagen alles.

Verbesserungsvorschläge

  • In diesem Amt ist der Zug bereits abgefahren. Ich habe aufgegeben.
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Landratsamt München
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung