Navigation überspringen?
  

Landtag Brandenburgals Arbeitgeber

Deutschland Branche Öffentliche Verwaltung
Subnavigation überspringen?

Landtag Brandenburg Erfahrungsbericht

  • 23.Nov. 2018 (Geändert am 21.Jan. 2019)
  • Mitarbeiter

Hütet euch vor dem dortigen Beamtentum!

1,08

Arbeitsatmosphäre

Man wird nur aufgenommen, wenn man das entsprechende Parteibuch hat... der alte Sozialismus ist im Landtag en vogue...

Vorgesetztenverhalten

Ist man bei SPD und Linke, dann kann man kritisieren... ohne diese Vorzüge ist man Kanonenfutter!

Kollegenzusammenhalt

Entweder der alten Honi-Klasse hinten rein kriechen oder gemobbt werden, es gibt nur zwei Möglichkeiten!

Gleichberechtigung

Bis heute nicht eine fremdländische Person, weil man schon als Hamburger als Ausländer gesehen wird: gecheckt?!

Umgang mit älteren Kollegen

Aber nur, wer vor dem Mauerfall schon dort gelebt hat.

Karriere / Weiterbildung

Arrogant bis in die Akademikerspitze... typisch SPD.

Work-Life-Balance

Teilzeit nur wenn möglich, Telearbeit auch nur und dann mit Berichtsheft... peinlich.

Image

Selbst in England habe ich Leute über den Landtag lästern gehört.

Verbesserungsvorschläge

  • Bitte nicht bewerben. Es ist der purer Horror, dort zu arbeiten!

Pro

Wenn ich vom Landtag wegfahre.

Contra

Dass die Positionen vom Politfirlefanz durchsetzt ist. Ich fordere einen klare Trennung zwischen Verwaltung und Politik!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten
  • Firma
    Landtag Brandenburg
  • Stadt
    Potsdam
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft